Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 98.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 23. Februar 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »NC35«

Monel Blindnieten

Zitat von »korl-heini« Guten Morgen allen miteinander und vielen Dank für die Tipps! Mir ist beim Wetterbericht noch eine Frage in den Kopf geschneit, die vielleicht etwas überkandidelt ist, aber wer nicht fragt, bleibt dumm! Was passiert bei Temperaturanstieg auf sommerliche Werte an der Verbindung, wenn man bei gutem Frost ein Stahlteil mit Monelblindniet an ein Alurigg gepoppt hat? K.H. Was erwartest Du? Bei einem Temperaturanstieg von -10°C auf +45°C ergibt sich eine Dickenänderung des Mate...

Freitag, 23. Februar 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »NC35«

Warum sind Ölfilter immer liegend eingebaut?

Es gibt auch dazu Vorrichtungen um den Filter vor der Demontage zu entleeren. Schaut mal im Internet unter "Oilfilter drainer". Früher gab es auch mal ein Einschlagwerkzeug, das ferderbelastet abdichtete. Ob das sinnvoll ist? Ich hab das nie versucht. Ich fummel auch immer Küchenrolle drunter und hoffe, dass die Sauerei klein bleibt. Eine gute Lösung hatten damals die Mercedes Diesel mit dem von oben zu öffnenden Alufiltergehäuse, in dem eine zu wechselnde Filterpatrone steckte.

Freitag, 23. Februar 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »NC35«

Flachsteckhülse für 16mm²

Ist halt wie jede Kette mit ihrem schwächsten Glied. Rechne doch mal den Querschnitt des von mir genannten Flachsteckers mit 1,2*9,5mm. Ich bin auch für einen richtig dimensionierten Kabelschuh.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »NC35«

Flachsteckhülse für 16mm²

Nö, gibt es auch bis 10mm2, dann allerdings nicht für 1/4" Zunge, z.B.: https://de.rs-online.com/web/p/crimp-fla…hulsen/7650889/

Montag, 19. Februar 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »NC35«

Ruder Kopf montieren

Zitat von »Schlei-cher« Zitat von »zooom« ... Vielleicht gibt es Jemanden, der Dir ein Bild vom Originalzustand schicken kann. Jep, gibt's...wenn auch von einer 34er aus '86... Der Zylinderstift hat die Aufgabe den Ruderkopfbeschlag und damit die Pinne auf der Welle zu zentrieren, weniger um größere Kräfte und Momente zu übertragen. Wenn der Originalstift nicht mehr paßt, würde ich die vorhandene Bohrung ausmessen ,die nächste Größe an Paßstift besorgen und die Bohrung anpassen/aufreiben(lassen...

Sonntag, 18. Februar 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »NC35«

Ruder Kopf montieren

Auf der Welle "klemmt" nichts mehr sachgerecht. Der Pfusch mit der Bohrung in den Klemmflansch war schon der Versuch nach "Hosenträgern zum Gürtel". Also entweder neuen Klemmflansch und Welle passgerecht überarbeiten - oder weiter pfuschen. Das Produkt Loctite: "Fügen Welle" kann schon eine Menge ausgleichen. Möglicherweise wird es was. Im harten Wetter wirst Du immer genau an diese Stelle denken. Deshalb mach es gleich richtig. Und unterlasse jegliche Bohrung quer in die Welle, das wird mit Bor...

Samstag, 17. Februar 2018, 08:32

Forenbeitrag von: »NC35«

Bootsscheiben - gerade oder gebogen / klar oder getönt? (Etap 28i)

@segler_aus_hamburg: Das ist auch eine schlaue Konstruktion bei Dir, denn durch die geteilte Scheibe werden Dehnungsspannungen reduziert. Manche Werft würde die durchgehend gestalten dann sind die entstehenden Scherkräfte schwierig in den Griff zu bekommen.

Freitag, 16. Februar 2018, 23:09

Forenbeitrag von: »NC35«

Bootsscheiben - gerade oder gebogen / klar oder getönt? (Etap 28i)

Problemlos biegen? Klar, das geht. Ist es denn auch dauerhaft? Wenn ich mir die Bootsscheiben ansehe, welche mit Senkkopfschrauben montiert sind, so war das auch problemlos - nur nicht dauerhaft. Lest mal die Verarbeitungshinweise. Berücksichtigt die unterschiedliche Ausdehnung. (Besonders bei den sehr langen Seitenfenstern auf Segelbooten.) da muss man besonders die auf Scherung belastete Dichtungsfuge berücksichten. Oft reichen hier die normalen 2mm bei weitem nicht aus. Interessant ist auch m...

Freitag, 16. Februar 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »NC35«

Bootsscheiben - gerade oder gebogen / klar oder getönt? (Etap 28i)

Gerade Scheiben kann fast jeder Betrieb. Schaut mal in die Verarbeitungsrichtlinien von z.B. Röhm. Die geben einen Radius in Abhängigkeit der Plattenstärke an. Beachte auch die Qualitätsunterschiede beim Preisvergleich, es gibt zwischen Glas gegossenes und exstrudiertes PMMA. Wichtig noch, es soll immer nach spanender Bearbeitung getempert werden. Auch hier erstmal Fragen, ob dies dort möglich ist, sonst k.o. Kriterium.

Freitag, 16. Februar 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »NC35«

Bootsscheiben - gerade oder gebogen / klar oder getönt? (Etap 28i)

Meine Empfehlung: http://bootsscheiben.de/Bootsscheiben/ta…DE/Default.aspx Die Evasion in der Referenzliste war mal meine. Er hat sehr gute Arbeit zum guten Preis geliefert.

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »NC35«

Wer kennt sich mit Bavaria Elektrik aus?

Ist natürlich Glaskugel. Aber mal meine sixpence: Der Hauptschalter schaltet nur den Steuerstrom für ein Leitungsrelais. Dieses fällt bei hoher Last ab und kann sich nicht mehr halten. Nun wir über den Hauptschalter wieder eingeschaltet und alles läuft, bis zur nächsten Lastspitze. Wie gesagt, hab ich nur in meiner Kugel gesehen......

Dienstag, 13. Februar 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »NC35«

Verbraucher Batterien Parallel schalten

Der A - AB -B Schalter soll die erste von der zweiten Versorgungsbatterie trennen. Leg je einen Ausgang vom Ladegerät auf einen der Versorgungsakkus und lade die Starterbatterie über ein kleines BtoB Ladegerät aus dem Versorgungskreis. Wenn da allerdings auf dem Starterakku z.B. Bugstrahlruder oder Ankerwisch liegt, sollte das neu bedacht werden.

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »NC35«

Verbraucher Batterien Parallel schalten

Batterierelais geht, ich würde einen A - AB - B Umschalter vorschlagen. Dann hast Du mauelle Auswahl und Fehlersicherheit, da immer im Schaltvorgang beide Sammler aktiv sind und keine Unterbrechung stattfindet.

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »NC35«

Verbraucher Batterien Parallel schalten

Ja, das ist richtig. Es kann gut gehen, aber es besteht ein Risiko. Verwende lieber einen A - B Umschalter und nutze die Batterien nacheinander. Grund ist der Innenwiderstand des Akkumulators. Mit der Zeit ändert sich dieser. Je mehr Fehlbedienungen (Tiefentladungen) desto stärker. Man kann das messtechnisch bestimmen, jedoch ist das prognostizierte Ergebnis oft mit dem realen Ergebnis identisch.

Montag, 12. Februar 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »NC35«

Wassergehalt im Getriebeöl

Möglicherweise ein Ansatz, früher beim fliegen haben wir den Nachweis von Wasser im Kraftstoff dadurch gemessen, dass wir z.B. 100ml Kraftstoff mit 20 ml Spiritus gemischt haben, diese Mischung wurde in einem skalierten Messbecher hergestellt. Daumen drauf kräftig schüttlen. Wenn nun Wasser im Sprit war löste der sich im Alkohol und das Mischungsverhältnis war nicht mehr 100:20 sondern z.B. bei 5% Wasseranteil 95:25. Ob das auch bei Öl, wegen der Konsistenz, so funktioniert vermag ich nicht zu s...

Montag, 12. Februar 2018, 16:33

Forenbeitrag von: »NC35«

Monel Blindnieten

Das Problem kann der Abreissdorn sein. Dieser ist bei kurzen Nieten oft so angeordnet, dass nur die letzte Kugel im Niet verbleibt. Bei zunehmender Materialstärke wandert dies etwas nach vorn, dann reißt es möglicherweise nicht mehr richtig und schaut aus dem Niet heraus. Deshalb möglichst den Verarbeitungsbereich einhalten und den geforderten Bohrungsdurchmesser nicht größer machen als angegeben.

Montag, 12. Februar 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »NC35«

Monel Blindnieten

Jep, und für mich am liebsten mit der Klinge:

Montag, 12. Februar 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »NC35«

Monel Blindnieten

Die nietbare Materialstärke ist auf der Nietverpackung angegeben. (Wenn keine Daten vorhaanden, min. ca. 3mm mehr nutzbare Schaftlänge als die zu verarbeitenden Materialstärken.) Der Dorn muss nicht zwanghaft entfernt werden. Sehr wichtig, nicht nur bei den schwächeren Aluminium Nietverbindungen, ist ein sauberes entgraten der Bohrlochrückseiten. Da habe ich schon übelsten Pfusch, selbst bei Profis, gesehen.

Donnerstag, 8. Februar 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »NC35«

Suche Produktempfehlung USB-Steckdose

Was ist mit Störstrahlung, besonders im LW und KW Bereich der Wetterempfänger?

Donnerstag, 8. Februar 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »NC35«

Bezugsquelle für M4 Hülsenmuttern V4A gesucht

Ich hatte mir mal welche von einer CNC Dreherei machen lassen, da ich aussen keinen Schlitz wollte. Das hat für 500 Stück auch keine 200€ gekostet. (Ich glaube Jakusch, in Rudolstadt) anschließend habe ich die brünieren lassen, das war aber nur bedingt gut, da nicht haltbar.

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »NC35«

Wer kennt einen Boots - Schrottplatz

Zitat von »odysseus« Nö, der Besitzer konnte nicht mehr. Alter, Krankheit. 2017 war er zwar da, aber seine Frau hat alles gemacht . Vielleicht gibts ja eine Nachfolge. Gruß Odysseus Schade, die hatten uns noch in 2017 zwei neue Versorgungsakkus geliefert. Exakt nach unserer Spezifikation. Schnell, pünktlich und zu angemessenem Preis. Und gleich per Sackkarre an den Steg.

Freitag, 2. Februar 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »NC35«

Om 617

Wieviel Nebenluft entweicht bei geöffnetem Öleinfüllstutzen? Ist die Kurbelgehäuseentlüftung frei? Das würde ich noch checken, solange er noch lauffähig eingebaut ist.

Dienstag, 30. Januar 2018, 23:49

Forenbeitrag von: »NC35«

Volvo Penta 2003 Kühlwasser Austritt

Schau mal auf die Seite von Ran Sailing. Die haben an einer Düse vor kurzem in der Karibik auch ein Problem gehabt. Haben das aber mit Dichtstoffen gefixt und sind nun schon im Pazifik. Evtl. können die mit Tipps helfen. Wobei sicherer eine professionelle Reparatur ist. Wenn Zeit ist und Du in Europa für Support zur Verfügung stehen kannst, ist http://zylinderkopfe.eu eine gute Adresse. Preiswert, gute Arbeit, aber völlig unzuverlässig was die Lieferzeit anbelangt.

Montag, 29. Januar 2018, 13:44

Forenbeitrag von: »NC35«

Gefährlicher Trend Elektrisches Touch Bedienpanel anstelle von Schaltern ?

Zitat von »Peterchen« Hättest eben fragen müssen und da hätte man Dir das ganz einfach gezeigt. Also zumindest bei Elan und Wauquiez. Das Panel hat auf der Rückseite jeden Schaltkreis manuell per Schalter bedienbar. Das Panel ist ein zusätzlicher Schaltungslayer on top. Fällt das aus, dann einfach per manuellem Schalter schalten. Alles eine Frage des Wollens und des Preises. Weil die dem Mäusekinogedöns auch nicht trauen?

Montag, 29. Januar 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »NC35«

Gefährlicher Trend Elektrisches Touch Bedienpanel anstelle von Schaltern ?

Das wird die Zukunft sein. Allerdings halte ich für bedenklich, dass die Nutzungszeiträume der Komponenten nicht zueinander passen. (oder doch?....) Auf jeden Fall wird es für die ganze Touchscreen/Bus Technik in 15 Jahren keine Teile mehr geben. Wie schaut da die Lebenserwartung des Bootes aus? Wenn man bereit ist, das zu akzeptieren ist es doch eine nette Spielerei, falls man an einer längerfristigen Bindung zum Boot interessiert ist dann wohl eher nicht. Die Industrie wird uns schon Ihre gewü...

Samstag, 27. Januar 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »NC35«

Kärcher Sand/ Nassstrahlset ???

Große Sauerei im Einsatz! Ich strahle Teile trocken, auch das ist im Hobbybereich auch nur übele Arbeit. Wo es geht gebe ich die Sachen an einen Profi.

Samstag, 27. Januar 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »NC35«

Kleines Eisfach!?

Hier mal ein Bild vom Edelstahlhalter.

Freitag, 26. Januar 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »NC35«

Volvo Penta 2003 Kühlwasser Austritt

Dann ist ja alles gesagt. Der Kopf muss wohl runter.

Freitag, 26. Januar 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »NC35«

Kleines Eisfach!?

Moin, leider habe ich kein Bild. Ich mach mal eins wenn ich wieder an Bord bin.

Mittwoch, 24. Januar 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »NC35«

Kleines Eisfach!?

Ich habe vor der letzten Saison meine 110l Kühlbox mit neuem Kompressor und einem Kältespeicher versehen. Die Leistung ist so gut, dass es gelingt den kompletten Raum zum einfrieren zu nutzen. Eiswürfel waren aber im Normalbetrieb nicht zu machen. Also entweder am Abend Coctails und am Morgen gefrorenem Aufschnitt, oder eben kein Eis. Mitte der Saison habe ich ein Edelstahlblech so gekantet, dass zwischen Blech und Speicherplatte 70mm Raum sind. Die Unterseite mit 40er Löchern versehen und schon...

Charterboote

Kontrollzentrum