Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 362.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 22. Februar 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »Planke«

Rettungsweste mit CO2-Patrone im Flugzeug

Ich bin mit Condor 2015 nach Preveza inkl. 65gr. Patrone. Allerdings habe ich die Patrone/Weste vorab auch nicht angemeldet, sondern meine Tasche in DUS direkt am Sperrgepäck-Schalter abgegeben. Die Prüfung findet dann in deiner Anwesenheit statt. Die Nachfrage kam prompt mit der Anzeige auf dem Bildschirm: "Haben sie eine Automatik-Weste eingepackt?" -"Ja, möchten Sie die Weste sehen?" - "Nein, ist in Ordnung". Falls der Transport verweigert worden wäre, hätte ich halt die Patrone am Flughafen ...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »Planke«

Chartern Anfang Oktober Athen

Zitat von »zooom« Ich war schon als Schulbub von den Bildern fasziniert, das mach ich ein Mal im Leben. Ich weiß, für die 6km ist das preislich schon happig. Zitat von »MERGER« Zitat von »Planke« Zitat von »zooom« So isses, Alimos als Aufnahmepunkt für die Mädels für eine Woche, die gehen wieder von Bord in Patras. (Da ist ein Newbie dabei, wenns nicht paßt, ist der Weg nach Athen per Bus oder Bahn kurz). Die Fahrt durch den Kanal ist schon mal ein Erlebnis, allerdings auch ein teurer Spaß für ...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Planke«

Chartern Anfang Oktober Athen

Zitat von »zooom« So isses, Alimos als Aufnahmepunkt für die Mädels für eine Woche, die gehen wieder von Bord in Patras. (Da ist ein Newbie dabei, wenns nicht paßt, ist der Weg nach Athen per Bus oder Bahn kurz). Die Fahrt durch den Kanal ist schon mal ein Erlebnis, allerdings auch ein teurer Spaß für die Stunde Fahrt (wenn man die Zeitersparnis für die Fahrt außenrum nicht betrachtet). Gruß Ralf

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »Planke«

Chartern Anfang Oktober Athen

Zitat von »zooom« Gibts eigentlich eine aktuelle Preisliste von der Marina Alimos, die, die man online abrufen kann, ist von 2007 (!) Du meinst Alimos, Athen? Meine Information (Stand Anfang 2018 ): Tagespreis 42 EUR inkl. VAT, ab drei Monate-Buchung Monatspreis 840 EUR, Strom und Wasser zzgl., jeweils für LOA 13m. Bei Dir wahrscheinlich etwas weniger. Du willst durch den Kanal von Korinth? Gruß Ralf

Montag, 19. Februar 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »Planke«

SRC Prüfung steht bevor - Eigenstudium - Konfusion bzgl. unterschiedlicher Funkspruch-Ablaufpläne

1. Primär sollte ein Mayday Relay an ein Küstenstation oder ein MRCC in Reichweite adressiert sein. Nur wenn das nicht möglich ist, kann ein Mayday Relay an "All Stations" gesendet werden 2. Ein Mayday Relay sollte nicht per DSC gesendet werden, wenn ein DSC Distress Call vom notleidenden Schiff gesendet wurde. 3. Mayday Relay sollte immer so gesendet werden, dass klar ist, dass das sendende Schiff nicht das notleidende ist. Geht also per DSC nur, wenn das entsprechende Nachrichtenformat per DSC...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Planke«

Wer kennt sich mit Bavaria Elektrik aus?

Bisher war der TE nicht sehr hilfreich, was er zur Fehler- bzw. Ursachensuche unternommen hat. Bleibt das so, sind sämtliche Vorschläge nur ein Gestochere im Nebel und der Vorschlag von DieterRS der einzig richtige. Gruß Ralf

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Planke«

Segel als Autopilot

So ein ähnliches Verfahren, bei dem die Pinnenstellung über die Segel gesteuert wird, beschreibt Rollo Gebhard in "Ein Mann und sein Boot". Habe ich damals -- als die Welt noch schwarzweiß war -- von meiner Großtante bekommen. Gruß Ralf

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Planke«

Pechvogel des Jahres ?

Zitat von »Thomas Lamprecht« Zitat von »Planke« Ich gebe zu, in dem Fall sehe ich auch keine existentiellen Nöte und höhere Gewalt, unvorhersehbares, ist auch nicht im Spiel. Aber es ist so, wenn 300 Geldbeutel sich zusammentun um den Schaden zu decken ist die Last für den einzelnen überschaubar. Da stimme ich völlig zu, das nennt sich in unserem Sprachgebrauch Versicherung.... Die zahle ich für mein Boot und helfe damit denjenigen, die Pech haben, das Risiko zu minimieren. Jo, da hat sich halt...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »Planke«

Chartern Anfang Oktober Athen

Zitat von »seastarFehmarn« Moin Ralf, sorry das ist wahrscheinlich nicht so rübergekommen aber der Plan ist schon im Saronischen Golf zu bleiben - Kykladen sind mir bei einer Woche und dann mit Familie zu doll. Weil es eben um entspanntes Familiensegeln geht. Daher war ich erstmal ziemlich geschockt als ich gelesen habe das ihr da ma ne Woche über 5BFt hattet. Die meisten waren ja der Meinung das ich im Saronischen Golf rel. wenig befürchten muss. Ich kann auch mal einen Tag mit nur 1-2 Bft gut...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »Planke«

Pechvogel des Jahres ?

Ich gebe zu, in dem Fall sehe ich auch keine existentiellen Nöte und höhere Gewalt, unvorhersehbares, ist auch nicht im Spiel. Aber es ist so, wenn 300 Geldbeutel sich zusammentun um den Schaden zu decken ist die Last für den einzelnen überschaubar. Bleibt ja jedem selbst überlassen, was er für spendenwürdig hält. Und auch andere hatten damit schon Glück Two families shipwrecked on ... Gruß

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »Planke«

Kanalquerung

Zitat von »Trailerfux« Weiterhin haben wir neben einem passiven auch den aktiven Radarreflektor von Sea Me verbaut. Hier unbedingt darauf achten, das Modell zu kaufen, welches in beiden Bändern arbeitet. Auch, wenn es von der ursprünglichen Fragestellung abweicht: Wie reagiert der SeaMe auf die mittlerweile weitverbreiteten Breitband-Geräte? Reicht die Empfindlichkeit aus? Hast Du das mal getestet? Gruß Ralf

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Planke«

Chartern Anfang Oktober Athen

Wie schon geschrieben: Erlebt habe ich von einer Woche lang herrliches Segeln bei Windstärke 3 bis eine Woche Windstärke > 5 schon alles. Aber tendenziell ist in der Ägäis (Kykladen) mit stärkeren Winden zu rechnen. Ich schätze mal die Wahrscheinlichkeit auf Windstärke 5 um die Jahreszeit auf gut 30% - 40%. Prinzipiell ist die Windstärke in den westlichen Kykladen Kea, Kythnos, Serifos, Sifnos Milos immer etwas moderater, wenn Ihr auf der westlichen Seite der Inseln bleibt sowieso. Du kannst Dir...

Montag, 12. Februar 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Planke«

Englische Ostküste - Shakedown Cruise

Den Link zum Deben Estuary Pilot hast Du schon bekommen, dort findest Du die Telefonnummer von John White, der kann Dir auch aktuelle Information geben. Für das lange Wochenende würde ich den Deben nicht anfahren -- die Einfahrt ist zu unsicher und Ihr müsst gut planen, falls Ihr in die Marina wollt (Tidemill). Da kann euch die Zeit schnell davonlaufen. Vielleicht mal ein paar Zeilen aus meinem Pilotbook: ".... Once again, if unfamiliar with the entrance and on the first visit of the season, it ...

Samstag, 10. Februar 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Planke«

Empfehlung Spleißnadel

Zitat von »rondine« Die besten Spleissnadeln sind die von Egmont Friedl, sie arbeiten auf Zug, man ist deutlich schneller damit die Arbeit geht viel besser von der Hand. Seit ich diese habe, benutze ich die Hohlnadeln gar nicht mehr. Guter Hinweis, die Nadeln habe ich mir angeschaut, das Prinzip leuchtet ein. Zitat von »horstj« n Widerhaken am hinteren Ende eingestanzt? Ohne Haken kann man längere Stücke nicht in das Hohlgeflecht einziehen. Das oben schon abgebildete Buch von Jan-Willem Polman:...

Samstag, 10. Februar 2018, 09:46

Forenbeitrag von: »Planke«

Englische Ostküste - Shakedown Cruise

Harwich - fahrt den River Orwell hoch bis zur Woolverstone Marina. Diese liegt in netter Umgebung und ist tiedenunabhängig anlaufbar. Mit einem kurzen Spaziergang am Ufer entlang kommt Ihr zur Pin Mill. Gruß Ralf

Freitag, 9. Februar 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Planke«

Empfehlung Spleißnadel

Hallo, danke noch mal für die weiteren Hinweise und den Tipp zum Selbstbau. Typ 1 ist jedenfalls mit Alu-Rohr passendem Durchmessers, einer kleinen Säge und ein bischen feilen innerhalb einer halben Stunde gemacht. Das war meine Abendbeschäftigung. Gruß Ralf

Freitag, 9. Februar 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »Planke«

Kanalquerung

Hallo, also, das Queren der TSS habe ich auch nie als Problem empfunden. So dicht ist der Verkehr dort auch nicht, Mit gehörigem Ausguck und frühzeitiger Reaktion ist das kein Problem. Und wenn Du Dir nicht sicher bist: Funk hilft, die Großschifffahrt reagiert. Wo Du queren willst, solltest Du vorab mal mit deiner Tidenplanung in Einklang bringen, auch wenn sich unterwegs manches ändert. Problematischer ist die Querung direkt bei Dover - Calais, dort verdichtet sich der Verkehr und die Fähren ko...

Freitag, 9. Februar 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Planke«

Kanalquerung

Norbaer hat recht, OpenSeaMap ist schön und gut, aber BITTE schau Dir eine Karten mit Tiefenlinien an. Über den Sandbänken vor Nieuwpoort können die Wassertiefen bei Niedrigwasser zu klein sein, das hängt natürlich auch von deinem TG ab. Während Du bei gutem Wetter vielleicht noch direkt queren kannst, solltest Du bei auflandigem Wind (>5Bft) vorsichtig sein und besser die längere Strecke um die Sandbänke in kauf nehmen. Das Küsten-FW Richtung Dünkirchen ist fast nie zu empfehlen. Durch die geri...

Freitag, 9. Februar 2018, 16:28

Forenbeitrag von: »Planke«

Englische Ostküste - Shakedown Cruise

Ich bin ja hier im Büro ohne Lautsprecher und war --- gaaanz kurz --- verwundert. Warum zeigen die mir eine Karte von Florida und sitzen dann im Schnee? Da hat mir unser momentanes Wetter wohl ein Streich gespielt Gruß

Freitag, 9. Februar 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Planke«

Empfehlung Spleißnadel

Ok, danke. Dann entscheide ich mich für die Nummer 1. Gruß Ralf

Freitag, 9. Februar 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »Planke«

Empfehlung Spleißnadel

Hallo, für ein paar Spleißversuche(Softschäkel) mit Dyneema bräuchte ich eine passende Spleißnadel. Welche Spleißnadel funktioniert dabei am Besten? Wenn ich die Angebote durchschaue, finde ich Hohlnadeln die am vorderen Ende offen sind oder gezogene, geschlossene Nadeln (Fids) oder den "Profi-Spleißer" von Liros. Entsprechend sind auch die Preisunterschiede, von günstig bis "Hmm, brauch ich das?". Welcher Typ ist dafür gut geeignet? Oder sind alle gleichwertig? Gruß und Dank Ralf

Freitag, 9. Februar 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »Planke«

Anker Geschirr - Praktischer Tip gesucht

Hallo Klaus, schau Dir mal Anhang 2 der Sicherheitsrichtlinien der Kreuzer-Abteilung an. Dort ist eine Tabelle des Germanischen Lloyds zur Auslegung der Ankerausrüstung wiedergegeben. Mit deinem Boot wirst Du bei einem 12kg Anker landen. Ein Kettenvorlauf ist zu empfehlen. Ob das nun 15m, 20m oder 30m sind ist m.E. egal. Du wirst das eher abhängig vom Gewicht und dem Platz im Ankerkasten entscheiden müssen. Mit 30m Kette wirst Du in vielen Fällen schon ohne die weitere Trosse auskommen. Trotzdem...

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:00

Forenbeitrag von: »Planke«

Erfahrung mit Segelreisen Schneider / sailingbaltic.de ?

Hallo, Zitat von »scherraaar« ich habe vor einiger Zeit meine SKS-Ausbildung (zusammen mit einer Leipziger Yachtschule) auf seinem Boot gemacht, und mittlerweile auch für ihn Überführungstörns durchgeführt. Bist Du bei einer Überführung mit gesegelt oder hast Du eine Überführung durchgeführt? Gruß

Montag, 5. Februar 2018, 20:10

Forenbeitrag von: »Planke«

Ausnahmen bestätigen die S(R)egel

Hi, also das mit den Bananen im Salat finde ich blöd. Ich esse ausschließlich sortenreinen Kabelsalat, da weiß man einfach was drin ist. Gruß Ralf

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »Planke«

Ausnahmen bestätigen die S(R)egel

Zitat von »jade« Sorry, das muss jetzt mal sein ... Was passiert heutzutage, wenn am Schiff eine Glühbirne kaputt geht? Man postet es in der Segelngruppe. Es findet sich einer, der die Glühbirne auswechselt und in der Facebookgruppe postet, dass sie ausgewechselt wurde, doch dann gehts los......es melden sich: 14 - die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und vorschlagen, wie man die Birne anders hätte wechseln können. 7 - die auf Gefahren beim Wechseln hinweisen 3 - die fragen, wozu der Themener...

Samstag, 3. Februar 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Planke«

Scheuerleistenprofil Fenderprofil für in vorhandene Aluschiene bei Etap

Probiere es mal bei Wassersport Bubel, Bexbach, Saarland, die führen Etap-Ersatzteile. Gruß Ralf

Samstag, 3. Februar 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Planke«

Ersatzteile Paddel Bombard AX2 gesucht

Hallo Uli, wahrscheinlich meinst Du Marine Olberman in Köln (0221-9318180). Olbermann führt jedenfalls Bombard Schlauchboote. Gruß Ralf

Freitag, 2. Februar 2018, 07:10

Forenbeitrag von: »Planke«

Zeppelinstek

Ich kann nur über die Nichtbenutzung berichten. Der Zeppelinstek war mir schon früher über den Weg gelaufen, letztlich habe ich mich über für den Spierenstich (einfach oder doppelt) zum Verbinden zweier Leinen entschieden. Nachteile sehe ich beim Spierenstich keine oder habe sie nicht erfahren, außer das mögliche Crewmitglieder den Knoten schneller lernen Gruß Ralf

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:50

Forenbeitrag von: »Planke«

Deutsches oder niederländisches Schiffsregister?

Zitat von »Rottweiler« Zitat von »Brav-Crew« das erzähl mal den deutschen Reedern warum sollte man? Es gibt wohl kaum einen Reeder, der unter falscher Flagge läuft. Du kannst doch nicht diesen einen Satz aus den Gesetzen nehmen. Der Reeder kann beim BSH eine Ausflaggung beantragen und die Genehmigung dafür erhalten, diesen Weg macht das FlaggRG frei. Alternativ kann er eine Gesellschaft im Ausland gründen, die das Eigentum am Schiff hält. Ich glaube das müssen wir den Reedern nicht erklären, vi...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »Planke«

Deutsches oder niederländisches Schiffsregister?

Zitat von »DERMANNI« Meine Frage - würde es dann unter niederländischer Flagge segeln oder unter deutscher Flagge oder kann man in diesem Fall mal so oder mal so? Die Entscheidung wird mit dem Eintrag in ein Schiffsregister oder dem Erwerb eines Flaggenzertifikats getroffen. Danach hast Du die entsprechende Flagge zu führen und keine Wahl mehr. Nach FlaggRG bist Du eigentlich verpflichtet die dt. Flagge zu führen. §1 FlaggRG (1) Die Bundesflagge haben alle Kauffahrteischiffe und sonstigen zur S...

Charterboote

Kontrollzentrum