Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 210.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Neue Insel vor Lemmer für Sandgewinnung

das wird die große Frage sein. Und, ob der "Schlauch" immer an der Oberfläche bleibt oder auch über den Grund abgesenkt und "überfahrbar" sein kann (was die in NL wohl aus techn. Gründen seltenst machen). Beim aktuellen Projekt Markerwadden in MM ist das ein recht großes Sperrgebiet, wobei die Inseln als Gesamtfläche ein Vielfaches vom geplanten "Lemmer-Malle" aufweisen. Mehr hier mit het kartje https://www.natuurmonumenten.nl/projecte…oegankelijkheid

Mittwoch, 21. Februar 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Neue Insel vor Lemmer für Sandgewinnung

Zitat von »Rüm Hart« Zitat von »Brav-Crew« Und so entfernt sind die Leerpump-Pläne fürs MM nun nicht ... erstmal leergepumpt ist Dann issa wieda da im IJsselmeer MM = Markermeer, niet Mittelmeer

Dienstag, 20. Februar 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Neue Insel vor Lemmer für Sandgewinnung

Zitat von »Warns« Jau! Und noch ein paar Nachbarinseln, damit die eine nicht so alleine ist. Dann noch was für den Vogelschutz, eine Beobachtungsstation, eine Ferienhausinsel vielleicht noch, und noch zwei, drei Windparks; irgendwie wird das IJsselmeer schon noch kaputt zu kriegen sein. kann diese Kritik nicht teilen. Einerseits steht da nirgends ein Schild "IJsselmeer - Schutzzone NUR für Segler". Andererseits, und das zählt für mich mehr, schafft die eine oder andere Insel mehr seglerische Ab...

Montag, 19. Februar 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Neue Insel vor Lemmer für Sandgewinnung

Zitat von »prospero« Das Werkeiland ist ca. 3sm SW-lich vom Mirdumer Kliff geplant. Dem Antrag zufolge wäre das mitten auf der 240Grad rw-Kurslinie von Lemmer nach Enkhuizen... Das für die Star-Navigatoren gut, die zur Orientierung immer eine Landmarke brauchen....

Montag, 19. Februar 2018, 10:57

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

naja, angesichts des Vorab-Hypes um "Gott"-Burling sind gerade die In-Port-Ergebnisse doch eher mittelmäßig...

Sonntag, 18. Februar 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

16.02.2018 bis 18.02. "KLAR SCHIFF" in Bremerhaven

Zitat von »querbeetrutscher« Moin, ob das Ziel der Messe, eine Besucherzahl von 3000 Personen zu erreichen, Realität wurde werden wir in den nächsten Tagen erfahren. ! Antwort: 3500 https://nord24.de/bremerhaven/bremerhave…tet-56-000-euro

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

wo kauft ihr ein?

für die Ausrüstung an stürmischen Hafenabenden kaufen etliche wohl auch bei www.orion.de ein

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kanalquerung

Zitat von »norbaer« Und natürlich habe ich ALLE Alarme in der Nähe von Häven bzw. Dicht befahrenen Revieren deaktiviert. Sonst wird man ja vor lauter Meldungen, Gepiepe ganz kirre. ABER natürlich aktiviere ich die Alarme da wo es Sinnvoll ist. Nämlich auf den offenen Wasser zum Beispiel vor der Querrung von TSS oder Fahrwassern mit viel Berufschifffahrt. Und das was ich mit meinem Spielzeugplotter kann werden die Profies natürlich auch machen. Aber es geht auch nicht um die Ansteuerung der Schl...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kanalquerung

Zitat von »Trailerfux« Zitat von »norbaer« Und mit einem aktiven AIS ist wiederum ein aktiver Radarreflektor obsolet. dem würde ich jetzt nicht zwingend folgen... AIS Signale der Sportboote können bei den Klasse A Geräten der Berufsschiffahrt ausgeblendet werden und mir wurde glaubhaft versichert, dass da durchaus des öfteren von Gebrauch gemacht wird (s.u.). Anschließend muss halt irgendwer dran denken, den Hebel wieder umzulegen. . och, nee, nicht dieser Quatsch schon wieder. Das permanente W...

Dienstag, 13. Februar 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Brunel ist nicht nachzuvollziehen: Skipper mit der meisten VOR-Erfahrung --- und dann immer diese Taktik-Bolzen

Sonntag, 11. Februar 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kanalquerung

Belg. Sande/Kûste Einfache Formel: Mehr raumer Wind und tagsüber, gute Sicht, bis bis incl. 5 Bft >>> Küste Mehr Amwind bis 4 + tagsüber, gute Sicht >>> Küste. Sollte einer Faktoren höher liegen, verlässt man die Komfortzone. DH aber nicht, dass es unbedingt unsicherer sein muss!. Meine Meinung: Wer nach GB oder F unterwegs ist, ist von vornherein auf der GB-Seite besser aufgehoben. Die VTG zu queren ist beim entsprechenden Regeln-Beachten und der nötigen Umsicht (ggf AIS-unterstützt) alle mal e...

Samstag, 10. Februar 2018, 18:56

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kanalquerung

Zitat von »norbaer« Noch mal zum vorschriftsmäßigen 90° Querrung. . Dover Coast Guard paßt schon auf. Aber verteilt nicht direkt ein Knöllchen! Sondern erstmal einen höfflichen Hinweis. ;-) . Das sehe ich etwas anders. Habe in den letzten 15 Jahren schon mind. 4x mitbekommen, wie die DCG den Funk-Anschiss bei Ausländern mit dem Spruch beendeten "we will sent a notice to your state of flag". Meistens übrigens, wenn die Segler/Mobis "mal eben kurz" entgegen der Einbahnstraße-Richtung auswichen, w...

Freitag, 9. Februar 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Planar Made in China

Zitat von »Andreas29« Bavaria hat nach längerer Zusammenarbeit die Qualitätsüberwachung durch Lloyds aufgekündigt und hat sich anschließend selbst überwacht und CE-Zertifiziert. Was daraus geworden ist konnte man dann anschließend in Film, Funk und Fernsehen verfolgen. Was meinst Du damit konkret???

Freitag, 9. Februar 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Planar Made in China

Zitat von »kielius« Dazu kommt, dass viele ehemals deutsche Marken, wie Grundig, Telefunken und andere, nur noch dem Namen nach existieren, aber gerne von anderen Herstellern benutzt werden. Ein Qualitätsmerkmal ist das längst nicht mehr. diese Unternehmen verschwanden u.a. eben weil der China-Mann mit billigen Nicht-Standard-Produkten den Markt flutet. Ach ja, und weil diese Unternehmen - z.B. Grundig - starrköpfige Führungs"eliten" und wenig Innovationsfähigkeit hatten. Bei Omas Dampfradio-TV...

Freitag, 9. Februar 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Planar Made in China

Zitat von »Andreas29« Zitat von »Brav-Crew« Mich stört am sog. Chinesen-Schrott, dass sie konsequent jegliche Standard- und Normkontrollen umgehen, sie im Einzelfall ggf. sogar faken. Wenn Sie zertifizierte und geprüfte (!) "Qualität" in die EU liefern würden, könnten sie gerne hierhin exportieren --- allerdings eben genau mit dem (Prüf-/Zertifizierungs-) Kostenaufwand, den andere Hersteller auch bezahlen und auf den Endpreis umlegen. Aber für viele Verbraucher - auch hier - ist "billig" eben d...

Freitag, 9. Februar 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Planar Made in China

Zitat von »zooom« Mir sind bislang keine Berichte zu Ohren gekommen über reihenweise tot aus ihren Fahrzeuge fallenden Chinesen, die dann mit kirschroten Lippen am Straßenrand liegen Erwartest Du wirklich solche Berichte --- selbst, wenn es diese Ereignisse scharenweise gegeben hätte??? Wie naiv.... Generell Mich stört am sog. Chinesen-Schrott, dass sie konsequent jegliche Standard- und Normkontrollen umgehen, sie im Einzelfall ggf. sogar faken. Wenn Sie zertifizierte und geprüfte (!) "Qualität...

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Möglicher Revierwechsel ans IJsselmeer

Ich würde erst das Revier und seine div. Häfen auf deine individuellen Bedürfnisse bei einem 2 Wochen-Törn testen. Nicht jeder hat die selben Hafen-Präferenzen in Bauart, Alter, Angebote und Lage. Zudem: Mag sein, dass das in Seeland etwas eng ist. Aber angesichts der Bootsfülle ist auch das IJmeer nicht gerade der "stille Ozean". Hinzu kommen so nette Dinge wie die gleich monatsweise auftretende, scheußliche IJ-Fliege, das permanente "Vergrünen" der Boote dank Süßwasser und eine schlimm wachsen...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Deutsches oder niederländisches Schiffsregister?

Zitat von »Rottweiler« Zitat von »Brav-Crew« das erzähl mal den deutschen Reedern warum sollte man? Es gibt wohl kaum einen Reeder, der unter falscher Flagge läuft. Du kannst doch nicht diesen einen Satz aus den Gesetzen nehmen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale…-a-1085904.html

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kostenpflichtige Seefunkgespräche - sind die relevant für uns?

Zitat von »Gernegroß« da werden Sie geholfen (u.a.!) : http://www.wattenschipper.de/revierfunk.htm ist aber seeehr Ostfrieslandlastig!!! Watten gibt es auch noch mehr in D auch gibt es noch mehr Revierfunkstellen. Sollte nur beispielhaft zeigen, dass man an D's Küsten auch regelmäßig wichtige Infos von offizieller Funkstelle ungefragt erhält. Segler sollte sich mit entsprechender Literatur / Online-Angeboten nur mal informieren....

Donnerstag, 1. Februar 2018, 17:22

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Deutsches oder niederländisches Schiffsregister?

Zitat von »Planke« Zitat von »DERMANNI« Meine Frage - würde es dann unter niederländischer Flagge segeln oder unter deutscher Flagge oder kann man in diesem Fall mal so oder mal so? Die Entscheidung wird mit dem Eintrag in ein Schiffsregister oder dem Erwerb eines Flaggenzertifikats getroffen. Danach hast Du die entsprechende Flagge zu führen und keine Wahl mehr. Nach FlaggRG bist Du eigentlich verpflichtet die dt. Flagge zu führen. §1 FlaggRG (1) Die Bundesflagge haben alle Kauffahrteischiffe ...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kostenpflichtige Seefunkgespräche - sind die relevant für uns?

Zitat von »Stups« Ich finde es sehr bedauerlich, daß Deutschland keine staatliche Küstenfunkstelle mehr hat. Insofern hat der private Dienst noch einen Sinn. Schön, daß es in Skandinavien die Küstenfunkstellen noch gibt, die dann auch Stark-und Sturmwarnungen auf CH 16 ankündigen. Gruß Manfred da werden Sie geholfen (u.a.!) : http://www.wattenschipper.de/revierfunk.htm

Donnerstag, 1. Februar 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Kostenpflichtige Seefunkgespräche - sind die relevant für uns?

DP07 ist Museumsfunk. Wer auf "früher" steht, soll`s halt zahlen. Einen entgeltbelegten Nutzwert für die Jetzt-Zeit hat es jedenfalls nicht.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Boot 2018 Düsseldorf

Pressefuzzi-Ausweis?

Mittwoch, 31. Januar 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Boot 2018 Düsseldorf

@ams-Christian ...dafür ist die HISWA gegenüber der Boot ja eher ne Dorfkirmes, zumal sie ja künftig auch noch irgendwo in der Flevo-Pampa stattfinden soll

Montag, 29. Januar 2018, 18:08

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Masthöhe Bavaria 36/2 Bj. 1999 und Vorlieklänge..

....und bitte bitte ja nicht einen ollen dünnen Tampen (vulgo "Bindfaden") am Grossfall nach oben ziehen, mit einem Tapestreifen in Höhe des Wasserpasses markieren und anschließend die Länge per Zollstock abmessen .... und nen Meter Antenne addieren. Bitte: Nie nie nie nachmachen!!!!!!!!

Montag, 29. Januar 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Boot 2018 Düsseldorf

Zitat von »Alegría Yacht« nach neun anstrengenden Tagen auf der BOOT lese ich nun hier mal so quer : Thema "Daten" : die Zahl der reinen Touris ist exorbitant!. ! Mit Verlaub, aber das ist keine geschlossene Fachmesse. Wer sich bei der "Boot" über "Touris" ereifert, sollte mit seinen Klamotten schön daheim in der ruhigen Werkshalle bleiben und seinen Laden verrammeln.

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:35

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Folgeschadenversicherung? Kautionsversicherung?

Zitat von »zooom« Normaler Weise entrichtet man die Kaution genau dafür, der Schaden selbst ist ja meist durch eine Kaskoversicherung des Vercharterers gedeckt. Kasko: Ausschließlich die Schäden am Boot sind versichert! Das hat rein gar nichts Chartereinnahmeausfall zu tun.

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Folgeschadenversicherung? Kautionsversicherung?

Punkt 4 https://www.schomacker.de/charterversich…aftpflicht.html Charterer sollten so eine SkipperhaftpflichtVers. generell haben. (Eigner haben das über ihr Boot)

Freitag, 26. Januar 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Brav-Crew«

Zollstraßen und Zolllandeplätze

Da Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Brav-Crew« Zitat von »Marinero« Andere Länder, z.B. Großbritannien, Irland und Russland - muss man einklarieren. . ääähmmm, wer muss aktuell in GB "einklarieren"??? Das wird doch erst wieder zum Brexit akut. Screenshot aus der oben verlinkten Broschüre ... GB (das sind die mit dem roten Kreuz auf blauem Grund) ist ein "B" > Erklärung unter der Grafik: Das ist Quatsch. Solange ich in "A" (Küstenmeer) über NL/B nach GB segel, überschreite ich keinerlei Außen-Zoll...

Charterboote

Kontrollzentrum