Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 22:38

Forenbeitrag von: »Spi40«

Welcher transparente Lack für Hölzer innen, der nicht dunkelt?

Zitat von »Trouw« Die erste Antwort war die richtige. Ich bin Holzwurm, kannst mir glauben. Gruß „Trouw“ Auf Holzwürmer würde ich nicht hören... die beschreiben alles so, dass sie überleben und fressen dann das ganze Holz auf

Gestern, 22:26

Forenbeitrag von: »Spi40«

Müssen Motoren kompliziert sein?

Verstehe jetzt die Aufregung vom Themenstarter auch nicht. Mehr nache ich mit meinem Lombardini LDW 602 M auch nicht.....na gut 3 l nimmt meiner nicht max. die Hälfte

Freitag, 20. April 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »Spi40«

Welcher transparente Lack für Hölzer innen, der nicht dunkelt?

Zitat von »schwattwitt« Vor der ersten Lackschicht ist es auch ganz gut das Holz mit feuchtem Tuch abzuwischen. Das richtet die Holzfasern auf und man kann die dann noch einmal leicht abschleifen. Dann Staubbindetuch und ab die erste Schicht Lack.... Ohne die Wässerung hat man sonst gerne die aufgestellten Holzfasern in der ersten Lackschicht hochstehen. Da ist das schleifen anstrengender... Ob Du das vorher wässerst und schleifst und dann malst....die Holzfadern werden sich auch dann aufrichte...

Freitag, 20. April 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kabelsalat oder Elektro-Refit

Zitat von »Klaus13« Moin, mein Beitrag dazu, und ich habe schon mal eine 29n ft Boot Bj 1978 komplett neu verkabelt: Das ist die Arbeit für ein Winterlager. Danach weiß man aber auch, wie was gemacht wurde, sofern es dokumentiert ist. Gruß Klaus Ich übrigends auch 2010...fortfolgend. Ein Stromlaufplan ist Gold wert.

Freitag, 20. April 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kabelsalat oder Elektro-Refit

Zitat von »andre1979« Eine kleine Weißheit aus der IT. Never Touch a Running Systeme Häää dann arbeitest Du aber nicht in der IT-Branche. Da wird ständig was geändert

Freitag, 20. April 2018, 21:47

Forenbeitrag von: »Spi40«

Fazit nach einem Blitzeinschlag

Zitat von »Abyss« 100qmm, Kupfer? Es gibt ausführliche Lektüre zu dem Thema...Und auch an Land wird ein funktionierender Blitzschutz ( Häuser, Kirchtürme...etc.) mit weniger Durchmesser realisiert. Wichtig sind direkte Verbindungen ohne Umwege von Mast und Wanten zum Kiel. 25mm gilt schon als sehr großzügig! Wenn dem so ist ist es doch ok. Ich hab das mit den 100 qmm nur geschrieben, weil ich die noch rumliegen habe. Und ja ich kenne die Durchmesser von dem Alu Vollmaterial der Blitzableiter an...

Freitag, 20. April 2018, 21:27

Forenbeitrag von: »Spi40«

Fazit nach einem Blitzeinschlag

Zitat von »Lümmel« Ich habe eine GfK -Yacht mit einem Eisenkiel und dort ist ein breites Flacheisenband von den Wanten (Püttinge) die außenbords am Rumpf befestigt sind zum Kiel. Also eletrisch leitende Verbindung Mast Wanten Püttinge Flacheisen Kiel Die Flacheisen haben die ungefähre Abmessung 35mm x 5mm . Werftmäßig als Blitzableiter damit die Energie nicht durch das GfK durchschlägt und so mit Sicherheit ein oder mehrer Löcher im Rumpf hinterläßt. Im übrigen Edelstahl ist ein im Vergleich zu...

Freitag, 20. April 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Spi40«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Zitat von »Tamako« Zitat von »Marinero« [ Aufmischen? : Mit einem Kampfpreisanbieter weniger kann der Restliche, bzw. Beneteau die Preise anziehen[/quote Da gibt es noch genügend die Kampfpreise...äh marktgerechte Preise aufrufen. Osteuropa, Südosteuropa. Nach Bav. jetzt, vor kurzem Oyster, der nächste ist Bene....Hans......nee nur Spekulation. Kein Schwein muss schneller, höher, weiter......Schuster bleib bei Deinen Leisten und meide den Shareholder Value....nur der profitgierige Manager muss ...

Freitag, 20. April 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

Welcher transparente Lack für Hölzer innen, der nicht dunkelt?

Hallo Bruk. Ist dein Holz nicht Mahagoni? Da verstehe ich ja das Beizen, denn Mahagoni hat die Eigenschaft nach dem Schlagen des Baumes immer heller zu werden bis in den gelblichen Teil. Was aber dem Holz nicht schadet, eher ein optischer Anspruch von uns Menschen ist, Mahagonie als tiefrotbraun zu empfinden oder zu wünschen. Der Themenstarter hat aber Teak und wollte eigentlich nicht beizen.

Freitag, 20. April 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »Spi40«

Feuchtigkeit in Kajüte

Ist wohl ein generelles Problem. Gute Lüftung wurde schon angesprochen. Heißt aber auch, dass tags über wärmere Luft (enthält mehr Feuchtigkeit) ins Boot gelangt. Diese kühlt sich nachts wieder ab und da kalte Luft nicht so viel Feuchtigkeit binden kann, setzt sich diese Feuchte überall ab. Einige Ausrüstungsgegenstände wie Polster oder Sachen saugen diese Feuchtigkeit regelrecht auf, geben diese aber nur langsam wieder ab. Hinzu kommt, dass das Boot naturgemäß im Wasser liegt und da das Wasser ...

Donnerstag, 19. April 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Spi40«

Welcher transparente Lack für Hölzer innen, der nicht dunkelt?

Ein garantiert Lösemittel und Chemie freier Holzöllack ist Le Tonkinois Marine No. 1 ( auch ohne Marine No.1 zu bekommen). Besteht zu 75% aus Leinöl und 25% Chinaöl. Richt nicht, stinkt nicht, macht keinen schweren Kopf.....nur trinken würde ich es nicht Müsstest Du aber mind. 6 mal innen malen besser 8-10 mal, wegen der Schichtdicke. Alles andere wurde schon perfekt von @Quallenschubser dargelegt.

Donnerstag, 19. April 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »Spi40«

Fazit nach einem Blitzeinschlag

Respekt das ihr das alles wieder neu hinbekommen habt. Und ein Fingerzeig an diejenigen, welche mal so gaaanz schnell ihre alte Elektrik neu verkabeln wollen. Seit froh (wenn man das überhaupt so schreiben darf), dass ihr es nicht schon früher gemacht hattet, wäre dann doppelte Arbeit gewesen. Hat Dein Mann gleich n Stromlaufplan erstellt? Man(n) vergisst sehr schnell Gut, dass das Boot nichts abbekommen hat. Ich hatte mal 20 NM vorm Falsterbokanal ein hoffentlich sich nicht wiederholendes Erleb...

Dienstag, 17. April 2018, 08:03

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kabelsalat oder Elektro-Refit

Wenn dem so ist, dann nimm die nächsten 3 Monate Urlaub, verkrieche Dich im Boot und wenn Du dann in 3 Monaten blass und frustriert.....aber möglichweise glücklich und erfolgreich wieder ins Tageslicht trittst, zeige uns Deine schöne, neue und tadellos funktionierende Verschaltung. Dein Kumpel wird es Dir gebührend danken....denke ich

Samstag, 14. April 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »Spi40«

Bald gehts los

Interessant Lukas.....Danke fürs teilen

Freitag, 13. April 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ankern Greifswalder Oie

Mach doch einfach mal selbst den Ersten und erzähle von Deinen Ankererfahrungen. Gesehen hab ich dort schon welche aber höchst selten und schon gar nicht jetzt, wo die meisten noch an Land liegen. Und wie gesagt auch in einem Monat wirst Du die Heizung benötigen.

Freitag, 13. April 2018, 14:34

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ankern Greifswalder Oie

Wenn ich mich recht entsinne ist der Themenstarter nicht schon öfter an "Bornholm" gescheitert und musste wegen "bestem" Wetter oder anderer misslicher Umstände des begleitenden Schiffes Sassnitz oder Lohme anlaufen? Das gilt es diesmal besser zu machen. Ich hab auch erst im 6. Anlauf Bornholm erreicht.....dann aber gleich 3 Mal hintereinander. Immer nicht so einfach Ziele zu erreichen, wenn es äußere Umstände einem nicht "gönnen"

Freitag, 13. April 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ankern Greifswalder Oie

Andere Idee. Wenn Du Dich ankernd mehr oder weniger, (kommt ja auf den Wind und Schwell drauf an), die Nacht durchschaukeln lassen möchtest, warum nich Nachts durchsegeln? Ankerwache sollte eh einer durchführen, dann kann man auch 2'er Wachen zum Nachtsegeln einplanen. Aber Achtung! Es ist noch sehr kalt auf der Ostsee.

Donnerstag, 12. April 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »Spi40«

Einbau Sterling ab 1280

Zitat von »Erlkönig9-5« Zitat von »Alchimist« Ich habe mir A2B von Sterling auch gekauft, aber noch nicht eingebaut. Ich sehe den Einbau als relativ problemlos an vorausgesetzt man hat Ahnung, es wird die Trenndiode nur gegen den Sterling ausgetauscht. Wenn nicht würde ich statt lange Internetsuche zwei Stunden einen Elektriker bezahlen. Das ich den noch nicht eingebaut habe hängt damit zusammen, da ich Angst um meine neue geschlossene Vetus-Verbrauchsbatterie im Preis von ca. € 800 habe. Ich h...

Donnerstag, 12. April 2018, 17:32

Forenbeitrag von: »Spi40«

Einbau Sterling ab 1280

Handbreit, Ansgar[/quote] Zitat von »sailing52« Weiss jemand von euch, wie stark dieses Erregerkabel sein muss ( für den Fall, dass ich es tatsächlich benötige). Sailing 52 Steht in der Beschreibung: 0,5 qmm

Donnerstag, 12. April 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »Spi40«

Einbau Sterling ab 1280

Zitat von »Cirrus« Zitat von »odysseus« Waren bei der Installation von Sterling Hochleistungsreglern nicht Eingiffe an der Hitachi Lichtmaschine nötig? Ich weiß es definitiv von älteren Modellen! Ob es bei deinem Modell so ist kann ich jetzt nicht sagen. Hier genau informieren! Gruß Odysseus Bei meiner Hanse aus dem Jahr 2005 war das so. Es ging um den Erregerstrom, der bei der einfachen Instalation gekappt worden wäre. Diese "Operation" habe ich dann Fachleute ausführen lassen. Gruß Cirrus Für...

Mittwoch, 11. April 2018, 11:47

Forenbeitrag von: »Spi40«

Einbau Sterling ab 1280

Nun, Elektrik ist immer konkret und keiner von uns kennt Deine genaue E-Installation, so er nicht Deine Hanse selbst verkabelt hat. Hast Du denn keinen Stromlaufplan, den Du hochladen kannst? Dann könnte man anfangen mit Einbauvorschlägen. Vor ca. 1-2 Monaten gab es hier schon mal einen ähnlichen Tröt, möglicherweise suchst Du mal danach. Was ist an den Zeichnungen die Sterling vorgibt nicht verständlich?

Dienstag, 10. April 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Spi40«

[Bordtoilette/Fäkalientank] minimales Setup so ok?

Von Oskulati. Hatte ich seinerzeit geschenkt bekommen. Es müsste ein Vorgängermodell von 50.207.12 sein.

Dienstag, 10. April 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »Spi40«

Cupper coat Farbe ändern

Danke für die erklärenden Antworten

Dienstag, 10. April 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Spi40«

Cupper coat Farbe ändern

Das mit den Kupfer ist klar und das es irgendwie am UW-Schiff angeklebt werden muss mit Epoxy auch. Aaaber, wenn ich das alles zusammenrühre legt sich doch um das Kupferpulver ein hauchdünner Epoxyfilm und gibt das Kupfer nicht frei. Wie wirkt denn nun das Kupfer oder muss der ganze Anstrich nach dem Aushärten noch angeschliffen werden? Die Frage interssiert mich nur interessehalber. Möglicherweise kann jemand eine erklärende Antwort geben.

Dienstag, 10. April 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ein dickes MOIN in die Runde!

Willkommen im Klub der Segelverrückten

Dienstag, 10. April 2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Spi40«

Tiefgang Rügensche Gewässer

Zitat von »dingsbums« Wir waren 2003 mit 1,50 Tiefgang bis Ribnitz, Althagen, Bülten und Dierhagen kein Problem gehabt. In Wustrow mussten wir den Schlammreißer machen...... Die Bodden bis Ribnitz wurden letztes Jahr gebaggert und sollen jetzt auch mit mehr Tiefgang erreichbar sein. Gruß Andreas Na da hatte ich vor 2 Jahren andere Erfahrungen gemacht. So oft wie ich im Saaler Bodden, mit eingekurbeltem Schwert, über Schlick gerutscht bin hatte ich die 18 Jahre zuvor nie geschafft. Einhellige Me...

Dienstag, 10. April 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »Spi40«

[Bordtoilette/Fäkalientank] minimales Setup so ok?

Da Du gegenwäetig ohne F-Tank fährst, warum möchtest Du einen F-Tank nachrüsten? Meine E-Toilette ist leicht unterhalb der Wasserlinie installiert, mit je einem Schwanenhals in Zu- und Ableitung, ebenso je einen Absperrventiel vor den beiden Borddurchbrüchen. Die E-Toilette ist bei mir seit Saisonbeginn 2009 eingebaut und nie hatte diese Probleme Wasser zu pumpen oder abzupumpen (passiert ja gleichzeitig). Zu F-Tank kann ich nichts beisteuern. Die E-Toilette ist bei mir so eine, wie Du sie auch ...

Dienstag, 10. April 2018, 09:00

Forenbeitrag von: »Spi40«

Tiefgang Rügensche Gewässer

Zitat von »Viva E&R« Seegängigkeit ist für mich entscheidend. Kurzfristig mal nach Mon oder Bornholm segeln können. Gruß Ralf Hatte ich auch mal gedacht, bis ich n Kielschwertkreuzer hatte und Seegängigkeit und befahren bis in den fast letzten Winkel kombiniert genieße kann.

Kontrollzentrum

Helvetia