Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 461.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Dienstag, 10. April 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Wo bekomme ich Kleinmengen Gelcoat in RAL-Farben?

hi, guck mal ob hier was dabei ist: http://www.selvida.de/epages/62442099.sf…llen_Farbtoenen Gruß Hendrik

Montag, 12. Februar 2018, 11:41

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Optimist als Beiboot?

Hi, würde dieses Jahr gerne unseren Opti als Beiboot mitnehmen. Zum Segeln packe ich ihn an Deck. Das klappt ganz gut. Hat jemand Erfahrung mit einem AB am Opti? Halterung für den Motor zu bauen sollte kein Problem sein. Schwertkasten würde ich auch dichtmachen, damit kein Wasser durchspritzt. Aber wie fährt sich ein Opti mit AB? Wir haben einen 2,5 PS AB. Danke Hendrik

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Durchmesser Gori Faltpropeller

So war mein Plan

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Durchmesser Gori Faltpropeller

Zitat von »ugies« Moin, der besagte Hakenschlüssel wird immer zusammen mit dem Propeller ausgeliefert. Deshalb muss er eigentlich an Bord sein. Wenn Dein Vorbesitzer den verbaselt hat, kannst Du einfach einen Winterlagernachbarn mit einem 3Blatt Gori bitten ihn Dir zu leihen, oder Du gehst mit einem Messchieber selbst messen, oder Du misst auf der Messe in Düsseldorf, dort gibt es welche zu bestaunen, oder Du bittest jemanden auf der Messe das für Dich zu tun. Einige Aussteller sind hier im For...

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Durchmesser Gori Faltpropeller

Habe eine Antwort von Bukh bekommen: "Hakenschlüssel von Gori hat die Artikelnummer 1406700000 und kostet 30,94 € inklusive MwSt." Durchmesser konnte er mir leider auch nicht sagen... Gruß Hendrik

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:43

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Durchmesser Gori Faltpropeller

Zum Demontieren des Propellers benötigt man einen Hakenschlüssel. Die sind abhängig vom Durchmesser...

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Durchmesser Gori Faltpropeller

Hallo zusammen, bin gerade nicht an Bord und benötige den vorderen Durchmesser meines Propellers. Wer kann mir da weiter helfen. Im Netz hab ich nix gefunden. Danke Hendrik

Freitag, 5. Januar 2018, 11:03

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Zitat von »fellow« Ob die Gebereinheit mit dem neuen i60 funktioniert würde mich auch intersessiern. Zitat von »fellow« Ob die Gebereinheit mit dem neuen i60 funktioniert würde mich auch intersessiern. Zitat von »fellow« rage. Ob die Gebereinheit mit dem neuen i60 funktioniert würde mich auch intersessiern. Das wurde mir von SVB bestätigt...

Freitag, 5. Januar 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Produktbeschreibung von SVB:

Freitag, 5. Januar 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Habe gerade bei SVB angerufen. Die haben mir gesagt, das im Lieferumfang des I 60 ein Adapterkabel von Seatalk NG auf Seatalk 1 vorhanden ist und ich ich das ohne Probleme miteinander verbinden kann

Freitag, 5. Januar 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Zitat von »Homberger« Hallo Hendrik, Frag doch mal Dirk "aberhallo". Der hatte letztes Jahr noch ein 60er Wind-Instrument über. Viele Grüße, Andreas Sind schon in Kontakt ;-)

Freitag, 5. Januar 2018, 08:16

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Moin, noch ne Frage: Ist die Masteinheit des ST 60 denn kompatibel mit dem I 60? Oder sogar mit den Anzeigegeräten anderer Hersteller? Dann könnte ich ja auch den Windmesser ohne Vernetzung betreiben. Den Autopilot habe ich eh noch nie im Windmodus betrieben und ob jetzt wahrer oder scheinbarer Wind angezeigt wird, da sehe ich jetzt nicht das Problem. Danke Hendrik

Mittwoch, 3. Januar 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Habe den Yachtelektriker jetzt nochmal angeschrieben. Mal sehen was er antwortet. Beim letzten Telefonat sagte man mir, das die Daten am Diplay ankommen, dieses aber nix mehr anzeigt. Somit scheinen die Masteinheit und die Kabel bis zum Diplay in Ordnung zu sein.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Dann wird die Sache ja doch komplizierter als ich dachte. Habe leider keine Ahnung von diesen Dingen und weiß auch nicht, was genau an der Anzeige kaputt ist. Die Anzeige ist vom Yachtelektriker in Stavoren ausgebaut und geprüft worden. Ergebnis: Defekt. Werde da nochmal genauer nachfragen. Gibt es das ST 60 denn noch neu zu kaufen? Habe im Netz nix gefunden. Plotter habe ich übrigens den Raymarine E 7. Keine Ahnung was der für Seatalk kann....

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Raymarine Windmesser

Frohes Neues zusammen, habe eine Frage. Meine Raymarine Wind ST 60 Anzeige hat den Geist aufgegeben. Nun überlege ich die Anzeige gegen das I 60 Wind auszutauschen. Der Windmesser ist mit den anderen Geräten wie Plotter.,AP und Logge vernetzt. Funktioniert das ohne Problem oder muss ich etwas besonderes beachten? Wenn ich mir die Sea-Talk Stecker an der Windanzeige ansehe scheinen diese jetzt beim I60 rund und nicht mehr flach zu sein. Gibt es dafür Adapter? Oder passende Kabel, die an der einen...

Freitag, 22. Dezember 2017, 05:53

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Rom Hat brutzelt

und Gruß aus Lingen Hendrik

Montag, 13. November 2017, 07:31

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Samstag schönes Segeln... Sonntag waren wir froh im Hafen zu sein. Kalt und Nass

Montag, 6. November 2017, 08:54

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Zitat von »Mörtel« Mal eine doofe Frage an die, die ihr Schiff nicht winterfest machen. Wie sorgt ihr denn dafür, dass nichts einfriert oder kaputt friert? Toilette, Wasser und Motor. Wie macht ihr das mit der Feuchtigkeit im Schiff? Kondenswasser? Ich habe auch mal daran gedacht nicht einzuwintern, habe mich aber nicht getraut. Gruß Carsten Motor ganz normal einwintern, Trinkwassersystem entleeren, Toilette mit Frostschutz versehen und Entfeuchter aufstellen. Beim Überwintern im Wasser ist nic...

Montag, 30. Oktober 2017, 14:48

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Wir bleiben diesen Winter auch in Galamadammen im Wasser und versuchen das Boot so oft wie möglich zu nutzen. Hoffen noch auf schönes Wetter zu Silvester. Dann soll es mal nach Terschelling gehen. Gruß Hendrik

Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:27

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Ruderlager Bavaria

Ok... Den gibt es bei mir nicht.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:26

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Ruderlager Bavaria

Zitat von »smaugi« Hast du keinen Simmering dort oben wo die Gummidichtung endet ? Meinst Du die Schlauchschelle?

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:01

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Ruderlager Bavaria

Zitat von »smaugi« Zitat von »westerly Vulcan« wenn das Ruderlager sich mit dreht, "knarzt" es. Das Geräusch scheint durch die Reibung des Lagers in der Rumpfmulde zu entstehen. Bei mir knarzte es auch beim Bewegen des Ruders. Nach etwas Fett in die Gummimanschette dort wo der Simmerring (zwischen Welle und Simmerring) sitzt verhielt sich mein Ruder wieder ruhig. Ich hab das Rollenlager verbaut, da ist das Fett eher hinderlich...Es verklebt auf Dauer die Rollen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 08:32

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Ruderlager Bavaria

Bei mir dreht das untere Ruderlager mit, wenn ich starken Ruderdruck habe. Ansonsten dreht die Ruderwelle sauber und leichtgängig in den Rollen des Rollenlagers... Auch nur bei starkem Ruderdruck, wenn das Ruderlager sich mit dreht, "knarzt" es. Das Geräusch scheint durch die Reibung des Lagers in der Rumpfmulde zu entstehen. Gruß Hendrik

Montag, 16. Oktober 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Ruderlager Bavaria

Zitat von »sdw« paulemeier1 Ja, die Lager sind wie auf dem Bild ersichtlich, unterschiedlich. Das neue Lager passt sogar noch besser in die Öffnung und liegt stabiler drin als das alte Lager. Ich habe auch kein quietschen bei einer Ruderbewegung, weder nach rechts und auch nicht nach links. Das Ruderlager "oben" wie es Bavaria bezeichnet, wird nach lösen der Schrauben und Scheibe, nach oben herausgezogen und das neue bloß wieder reingesteckt. Auch da gab es keine Probleme. Die Ruderlager "oben"...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:01

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Hilfe...ich suche eine neue Bleibe am Ijsselmeer

Wir waren auch erst auf der Warteliste. Haben aber trotzdem ohne Probleme einen Platz bekommen. Die schreiben Anfang des Jahres alle Liegeplatzinhaber an und meistens springen genügend ab. War bei meinem Vater auch so...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:20

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Hilfe...ich suche eine neue Bleibe am Ijsselmeer

Hi, Wie wär's mit Galamadammen? Schöner Hafen, nette Leute, gutes Schwimmbad, Spielplatz, fairer Preis... http://www.galamadammen.nl/de/index.html Liegen auch dort. Unser Sohn ist 9 und fühlt sich dort auch sehr wohl Gruß Hendrik

Montag, 25. September 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Namensfolie klebe ich beiderseits in Bug oder Hecknähe ?

Zitat von »Klaus13« Moin, das würde ich davon anbhängig machen, wie Du in Gästehäfen bevorzugt anlegst. Für den Hafenmeister ist es doof, wenn Du mit dem Bug zum Steg liegst, der Name aber seitlich hinten steht, wo er von vorne nicht zu lesen ist. Gruß Klaus Deswegen extra für den Hafenmeister nochmal vorne am Aufbau...

Montag, 25. September 2017, 08:36

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

Amsterdam - Bootsausrüster?

Hier: http://www.dekkerwatersport.nl/ Gruß´ Hendrik

Donnerstag, 24. August 2017, 20:23

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

24uur 2017

Ok. Bedankt... Dann suchen wir uns dieses WE lieber ein anderes Ziel.

Donnerstag, 24. August 2017, 19:54

Forenbeitrag von: »westerly Vulcan«

24uur 2017

Kann mir jemand sagen, wie voll das Regattacenter am Samstag sein wird. Bekommt man da noch einen Liegeplatz als Nicht-Teilnehmer? Denke wir wären so gegen 14:00 Uhr da. Danke Hendrik

Kontrollzentrum

Helvetia