Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 11:17

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Nu iss gut

Gestern, 08:21

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Zitat von »Fabian02« Eine Frage hätte ich noch: Warum bricht der AP Hebel ab, wenn der AP keine Gegenkraft aufbauen kann? Das erschließt sich mir nicht. Fabian, die Gegenkraft hat die Rückwand aufgebaut, gegen die der Hebel geschlagen ist. Ja, der Hinweis auf Strukturschäden ist richtig. Ich habe nichts gefunden, aber darauf hingewiesen und kann jetzt nur noch auf die Fachleute hoffen. Danke für die aufbauenden Worte und vielen Tipps Gruß, Manfred

Montag, 23. April 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Nein Klaus, das Ding war sozusagen im Leerlauf (ist er automatisch sobald ausgeschaltet, sonst könnte ich ja auch die Pinne nicht bewegen wenn ohne AP unterwegs). Aber dennoch habe ich zur Auflage gemacht, dass der AP geprüft wird. Gruß, Manfred

Montag, 23. April 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

So, wieder zurück vom "Tatort". Ernüchterndes Ergebnis: der Schaden ist größer als angenommen. Aber: ich habe Hoffnung mit ca. 14 Tagen Saisonverlust davon zu kommen. Der Reihe nach. Der Einschlag war so heftig, dass das Boot (7,5 to) mit dem Bb-Kiel ca. 6 bis 7 cm auf den Unterlagehölzern nach vorn verschoben wurde, was man deutlich an den Farbspuren vom AFstreichen sehen kann: index.php?page=Attachment&attachmentID=221850 Die Folge ist, dass der Hebel auf der Ruderwelle, an dem der Stellmotor ...

Sonntag, 22. April 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Zitat von »balthasar212« Downsizing ist übrigens in: Wenn du magst nimm dir die Calypso erst einmal. So oft bin ich nicht unterwegs. Wow, danke für dieses Angebot, Dirk! Sehr nett. Und überhaupt für alle aufmunternden Worte. Die Situation ist natürlich Käse, aber andererseits ... na ja, wir reden über eine Freizeitbeschäftigung und nicht über lebensbedrohende Nachrichten. Es gibt Schlimmeres im Leben als einen verzögerten Saisonstart (muss man sich selbst mal sagen, das erdet dann). Zitat von »...

Sonntag, 22. April 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Danke Torsten und Klaus. Das weiß ich alles noch nicht. Morgen werde ich als erstes mit Sirius telefonieren und nach Woudsend fahren. Der Gutachter kommt auch. Im Moment ist die Rede davon, dass die Breehorn Werft nebenan das Ganze zu reparieren willens und in der Lage ist. Ich hab da große Zweifel, sehe und höre mir das aber morgen an Gruß, Manfred

Sonntag, 22. April 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Danke Uli, hat sich erledigt. Hab - nach ein bisschen bohren - Bilder bekommen und fahre morgen hin. Schöne Scheiße, könnte in die Tischkante beißen. Aber ok, sowas passiert halt und der arme Kerl tut mir irgendwie auch leid. Gruß, Manfred

Samstag, 21. April 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Mein Dampfer ist gerade bei Reekers in Woudsend in Arbeit. Anruf vom Hafenchef gestern Abend: jemand ist mit dem Hafentrailer gegen mein Ruderblatt gefahren und hat es beschädigt. Ich selbst kann erst Montag nach W. fahren, ist zufällig jemand vor Ort und kann mir Fotos von dem Schaden schicken? Hab das eigentlich mit dem jungen Chef vereinbart, aber die Bilder kommen nicht über. Montag wollte ich das Schiff eigentlich nach Warns zurückbringen, aber das kann ich vergessen ... Gruß, Manfred

Montag, 16. April 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Flakfort

Zitat von »Klaus Helfrich« Zitat von »Rüm Hart« Bin grad zu faul, zu versuchen mich in das Schwedisch einzulesen) Das wäre auch sinnlos, das ist Dänisch Ha, schönes Eigentor Sehr lustig

Montag, 16. April 2018, 18:39

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Flakfort

Och, schade. Aber ich meine mich schwach zu erinnern, dass das im letzten Jahr schon mal irgendwo zumindest als Überlegung angedeutet wurde (?). Und was ist die Begründung für die Sperrung? (Bin grad zu faul, zu versuchen mich in das Schwedisch einzulesen) Gruß, Manfred

Freitag, 13. April 2018, 08:38

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Klaus13 hat Geburtstag

Geburtstag am Freitag dem 13. ... ... also ich hätt den ja ausfallen lassen Aber das gilt natürlich nicht für gestandene Seefahrer wie Dich, Klaus . Deshalb einen herzlichen Glückwunsch, Daumendrücken für alles was dieses Jahr so auf Dich zukommt und sowieso alles Gute Gruß aus Lingen Manfred

Freitag, 6. April 2018, 08:59

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Zu viel Grotamar, was nun?

Zitat von »ex-express« Aner auf keinen Fall die Dieselheizung anschmeißen. Die mag das Zeug so gar nicht!!! Zumindest für Wallas kann man das ausschließen. Ich hatte die Frage vor Jahren an Bukh Bremen gestellt, die haben sie an Wallas weitergeleitet und deren Antwort eine Woche später an mich: Keine Probleme von Wallas Heizungen mit Grotamar. Und so war es dann auch in den letzten Jahren Gruß, Manfred

Dienstag, 27. März 2018, 09:12

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Mal was unbeliebtes Legionellen

Im letzten Jahr - mein Schiff war da 6 Jahre alt - habe ich beim hiesigen Wasserwerk angefragt, ob die mir mal eine Probe analysieren würden. Die waren so nett, haben mir ein steril verpacktes Pülleken mitgegeben, dazu ein paar Verfahrenshinweise und wenige Tage später habe ich denen eine Probe abgefüllt und hingebracht. Eine Woche später hatte ich das Ergebnis: astreines Wasser, quasi null Befall mit irgendwas, jedenfalls sehr weit unterhalb aller Grenzwerte (genauer hab ich's im Moment nicht i...

Montag, 26. März 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Enge Box mit Moorings bei Seitenwind - wie rauskommen?

Wie groß (lang) ist denn der Gefahrenbereich noch vom Bug der Nachbarschiffe aus nach vorn gemessen? Wie weit sind die Mooringleinen nach vorn ausgebracht? Und gibt es nach vorn wirklich eine "sichere Gasse" für mich und kenne ich die? Oder liegen die Strippen kreuz und quer? Aus der blanken Theorie heraus (hab nur sehr wenig Erfahrung mit Moorings) würde ich zu Ollys Vollgastheorie neigen. Im Windschatten des Luv-Nachbarn sollte es mögliche sein, den Bug ein bisschen nach Luv zu verholen und da...

Montag, 26. März 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

ECOMAT 2000 Heizlüfter ???

Du wirst uns ee-wig dankbar sein ...

Sonntag, 25. März 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

ECOMAT 2000 Heizlüfter ???

Das ist ja in den Normalstufen (ohne +) doch nicht sooo viel weniger. Ich hatte andere (geringere) Zahlen im Gedächtnis Gruß, Manfred

Samstag, 24. März 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Worx Hydroshot und Teak

Nein, ist er nicht. Das Teil von Kärcher ist nicht selbstansaugend und braucht einen Wasserschlauch mit Druck drauf Siehe hier Gruß, Manfred Ooohps, falscher Link. Aber egal, dort findest Du auch auf den rechten Weg ...

Freitag, 23. März 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

ECOMAT 2000 Heizlüfter ???

@Brynja: Hallo Frank. Ja, ich weiß es auch echt nicht mehr, was der mir damals erzählt hat. Aber als ich es oben schrieb, hatte ich mir auch vorgenommen, den tatsächlichen Verbrauch in der kommenden Saison nochmal zu ermitteln. Gruß, Manfred

Mittwoch, 21. März 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

ECOMAT 2000 Heizlüfter ???

Der Ecomat läuft bei mir seit ca. 5 Jahren - der verstorbene cat rig hat ihn mal "Millionärswürfel" genannt. Ok, der Preis ist auch wirklich nicht ohne. Aber wenn man mal überlegt, wie lange das Ding im Einsatz bleiben wird, relativiert sich das. Er läuft bei mir zu 80 % auf kleinster Stufe, so gut wie nie auf höchster. Nachts schalte ich ihn ab, weil ich immer kalt schlafe. Aber wenn ich morgens um fünf mal schnell für kleine Skipper muss, dann schalte ich ihn ein und hab zum Frühstück eine ang...

Samstag, 17. März 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Ich habe hier viele, wenn auch teilweise unterschiedliche Tipps bekommen. Manche sogar in großer Ausführlichkeit, auch per PN oder Mail. Dafür meinen herzlichen Dank. Aber sorgt bitte dafür, dass Ton und Wortwahl angemessen und vor allem freundlich und respektvoll bleiben. Dafür nochmal danke. Gruß, Manfred

Donnerstag, 15. März 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Zitat von »Quallenschubser« In den sauren (Kosten-)apfel wirst Du vermutlich beißen müssen. Für den Biss hatte ich die letzten 12 Monate "genüsslich" Zeit. Das ist nun innerlich abgehakt. Soll natürlich nicht heißen, dass sich scharf darauf bin, überflüssiges Geld auszugeben. Mir ist nur wichtig, dass das, was gemacht wird, gründlich und fundiert gemacht wird. Gruß und danke für die umfangreichen Stellungnahmen Manfred

Donnerstag, 15. März 2018, 17:09

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Andreas, ich werde es auf jeden Fall in Woudsend machen lassen (müssen). Das ist keine Arbeit für einen Menschen mit eingeschränkten Lungen- und Herzfunktionen. Der Vorschlag des Werftchefs ist: runter bis zum Gelcoat, dann 3 x Epoxi und anschließend 2 - 3 x AF drauf. Am liebsten würde ich über Coppercoat nachdenken, aber wir sind ja in NL ... Gruß, Manfred

Donnerstag, 15. März 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Zitat von »Quallenschubser« Diese Fragen kann Manfred letztlich nur sich selbst beantworten, der Rest wäre eine tendenziell unfaire Spekulation. Hat er ja schon längst beantwortet . Nochmal: die Werft hat mir das Schiff 2011 mit HartAF drauf geliefert. Das hat die ersten 3 Saisons prima gewirkt, danach ist mittlerweile zweimal neues draufgekommen. Beim letzten Mal (Frühjahr 2016) m. W. ein selbsterodierendes. Primer ist (natürlich) auch drauf, an einigen offenen Stellen deutlich zu sehen. An an...

Donnerstag, 15. März 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Zitat von »Quallenschubser« Hart AF altert, und zwar zerfallen mit der Zeit die Molekülketten. Dann verliert es seine Haftung und beginnt zu blättern. Ansage: nach etwa 7-10 Jahren (klingelt es?). Jetzt wird das AF alle naslang aufgefrischt, jedoch indem immer eine weitere Schicht auf die darunterliegende aufgetragen wird. Es ist aber die untere, die weiter erodiert und irgendwann abzuplatzen beginnt. So, ich denke damit kommen wir der Sache näher. Natürlich hatte ich Sirius eingeschaltet und d...

Donnerstag, 15. März 2018, 11:34

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Ja, danke. Vor allem was den ersten Teil angeht (nicht sooo teuer ). Ich kenne schon die ungefähre Kostenhöhe auf Basis einer groben Schätzung, warte aber noch auf einen genaueren Bescheid aus Woudsend (Reekers).

Donnerstag, 15. März 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Zitat von »hyflyer« Das geht wohl bis ins Laminat. Nein, geht es nicht. Nur bis aufs Gelcoat. Zumindest soweit das bisher zu beurteilen ist. Genaueres wird man erst sagen können wenn alles runter ist. Zitat von »hyflyer« Ich würde auch ruhig die Werft mit einbeziehen. Nach 7 Jahen ein derartiges Schiff...... Oyster hat wohl auch ein spektakulärer Kielverlust den Insolvenzantrag gebracht. Nu mach mal halblang. Die Verbindung von meinen AF-Schäden zum Kielverlust bei Oyster und deren Insolvenz is...

Donnerstag, 15. März 2018, 10:29

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Zitat von »Meeresfee« Wie ist der Gesamtaufbau der Beschichtung? Welcher Primer? Carsten Carsten, zu meiner Schande muss ich zugeben, dass ich es nicht weiß. Aus der Rechnung geht das nicht hervor, und meinen Hafenmeister in Warns brauch ich nicht fragen, der weiß das garantiert auch nicht (mehr). Auf jeden Fall wird jetzt eine Komplettreparatur durchgezogen und alles neu aufgebaut. Gruß, Manfred

Donnerstag, 15. März 2018, 09:33

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Abplatzungen am UW-Schiff ... was haltet Ihr davon?

Gestern wurde mein Dampferchen rausgekrant, nachdem es den vierten Winter im Wasser verbracht hat. Ich weiß seit Beginn der Saison 2017, dass es im Antifouling, also am Unterwasserschiff, große und kleine Abplatzer gibt, hab aber die letztjährige Saison damit noch gesegelt (nach übereinstimmendem Rat verschiedener Fachleute). Das muss jetzt aber gemacht werden. Reparieren und das UW-Schiff neu aufbauen ist das eine, aber was ist die Ursache? Wie auf den folgenden Fotos zu sehen ist, gibt es eine...

Donnerstag, 8. März 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Olly hat Geburtstag

Glückwunsch Olly! Und alles Gute für heute, für die nächsten 12 Monate und für überhaupt. Äh ... wie alt biste denn geworden? Sollen wir schätzen? Gruß, Manfred

Kontrollzentrum

Helvetia