Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 195.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Bewegte Bilder vom Maarkermeer

Sehr schöner Film. Wünsche Euch eine schöne Saison 2018. Gruß Tobi

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Pantaenius hat Beiträge um 30% erhöht (bei mir)

Zitat Pantaenius hat Beiträge um 30% erhöht (bei mir) Das verwundert mich sehr. Bin jetzt seit zwei Jahren bei Pantaenius und in diesem Jahr wurde die Deckungssumme erheblich erhöt und das bei gleichem Beitrag. Hast du vielleicht einen älteren Vertrtag der jetzt angepasst wurde? Gruß Tobi

Donnerstag, 8. Februar 2018, 11:05

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Ijsselmeer-Cuxhaven/Ostsee

Bei uns steht der Zeitraum für den Törn leider fest, da ich sonst keinen Urlaub bekomme. Da die Kinder Schule haben, werde ich wohl alleine los ziehen. Wenn das Wetter mitspielt. Der Plan ist so weit wie möglich nach Osten zu kommen und dann im Sommer drei Wochen in der Ostsee zu segeln. Hoffe wir bekommen eine kleine Flottille zusammen. Gruß Tobi

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Ijsselmeer-Cuxhaven/Ostsee

Wenn das Wetter mitspielt, möchte ich vom 23.06.- 30.06. richtung Ostsee segeln. Gibt es hier im Forum noch jemanden der das plant und interesse hat als Flottille zu segeln? Dann meldet euch. Gruß Tobi

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:07

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

75Mijls IJsselmeer & 30Mijls Markermeer

Super!!! Da bin ich auch dabei. Gruß Tobi

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Folgeschadenversicherung? Kautionsversicherung?

Eine Skipperhaftpflicht habe ich natürlich. Aber die deckt nur Schäden die durch grobe Fahrlässigkeit entstehen und wo die Kaskoversicherung mich dann belangen kann. Also z.B. Boot wegen unkenntnis oder schlechter Navigation auf Sand gesetzt. Beschädige ich das Boot aber durch ein misglücktes Manöver und das Ruder ist defekt. Kann der Vercharterer mir den Ausfall in Rechnung stellen. Das deckt weder die Kasko noch die Skipperhaftpflicht. Die Kasko nur den Schaden am Boot. So meine Erkenntnis.

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:08

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Folgeschadenversicherung? Kautionsversicherung?

Hier mal eine Frage an die Charterer unter euch. Wie in den letzten Jahren, Chartern wir auch in diesem Jahr mit ein paar Freunden eine Segelyacht. Bisher haben wir immer eine Zusätzliche Kautionsversicherung abgeschlossen. Was mir nicht so bekannt war, ist die Tatsache, dass der Vercharterer einen Ausfall seiner Einnahmen bei einem Schaden uns in Rechnung stellen kann. Dafür gibt es Folgeschadenversicherungen. Wie macht Ihr das? Schließt ihr eine solche Versicherung ab? Gruß Tobi

Freitag, 12. Januar 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Wettererwartung am Ijsselmeer Anfang Mai

Zitat von »beautje« Jep - da kannst Du alles haben. Geh an die Ostseite vom Ijsselmeer Richtung Friesland. Da kannst Du dich wenn´s ungemütlich ist noch sicher auf den friesischen meeren herumtreiben während die Schafe von den Ijsselmeerdeichen fliegen. Bei schönem Wetter kannst Du das Ijsselmeer genießen. Da hat er vollkommen Recht. Hier hast du sehr viele Möglichkeiten bei fast jedem Wetter und Segelerfahrungen. Gerade wenn deine Frau noch nie auf einem Segelboot war, solltest du es ruhig ang...

Freitag, 12. Januar 2018, 10:51

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Fenster neu eindichten

Noch ein Tipp: Ein alter Bootsbauer hat mir mal gesagt, dass man Fenster nur einbaut, wenn das Boot im Wasser liegt. Ansonsten kommt es zu Spannungen und die Fenster werden undicht. Scheint mir plausibel. Gruß Tobi

Montag, 8. Januar 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Was ist das für eine Nummer?

Zitat von »cometsegler« Das waren keine Gewichtstonnen sondern tatsächlich Standardfässer = Tonnen, die transportiert werden konnten Wichtige Größe für Berechnung der Steuer etc (s.a. BRT) Wenn mal schlechte Zeiten kommen, gehe ich unter die Frachtsegler

Sonntag, 7. Januar 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Was ist das für eine Nummer?

Ich hab die Antwort gefunden! Und zwar in England. Unsere Sayonara ist nicht nur in England gebaut worden, sondern sie war auch dort Registriert. Und zwar, war sie UK "part1" registriert im UK-Ship-Register. ON steht dabei für "official number" und RT "registered tonnage". Dabei gibt die Zahl nicht das tatsächliche Gewicht, sondern eins was durch eine Formel errechnet wird. So, jetzt sind wir wieder schlauer Gruß Tobi

Mittwoch, 3. Januar 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Was ist das für eine Nummer?

Unter der Niedergangstreppe unserer "Sayonara" befindet sich ein Holzschild in das eine Nummer eingefräst ist. Leider konnte ich noch nicht rausfinden was sie bedeutet. Die Seriennummer ist es wohl nicht. Kann es eine Lloyds Nummer sein? Die Nummer lautet: ON389157RT8 13/100 Gruß Tobi

Mittwoch, 3. Januar 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Scheuerleiste oder Fenderleine an IOR-Rumpf

Um mich mal etwas vom Sturm und die Sorge ums Boot abzulenken, mach ich mir gerade ein paar Gedanken um die Scheuerleiste. Unsere Moody33mk2 hat einen IOR-Rumpf und natürlich keine Scheuerleiste. Leider sieht man an den entsprechenden Stellen auch schon einige Kratzer (angesammelt über die letzten 39Jahre). Als wir das Boot bekommen haben, habe ich Fenderleinen angebracht. Gefallen hat es mir nie. Aber was tun? Eine Scheuerleiste müsste mitten auf den Rumpf. Kosten etwa 500€ + event. Montage dur...

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

frisch geheuert....

Hallo Martin, Gruß Tobias

Dienstag, 21. November 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Taugt das was?

Tauschen muss ich das Ankerlicht nicht. Das "Analoge" (nicht LED) Funktioniert einwandfrei. Was mich an dem Birnchen interessiert hat ist die zusätzliche Möglichkeit einer drei Farben Laterne im Mast. Aber da scheiden sich ja die Geister. Aus euren Kommentaren, kann ich jedenfalls eine gewisse Skepsis gegenüber dem Ding rauslesen. Gruß Tobias

Dienstag, 21. November 2017, 14:34

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Taugt das was?

Bei SVB gibt es eine LED Leuchte, mit der man sein Ankerlicht aufrüsten kann. Guckst du hier: LED-Lampe Kennt diese Lampe jemand? Und hat jemand Erfahrung mit? Gruß Tobias

Dienstag, 21. November 2017, 14:31

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Hollandsegler, sind Eure Boote gut vertäut?

Das wird dann wohl der erste Härtetest für alle Boote mit Winterplane. Da passt wohl das Rheinische Grundgesetz: Et kütt wie et kütt. (Das Tief) Et hätt noch emmer joot jejange (Meistens jedenfalls) Wat fott es, es fott (Die Plane) Gruß Tobias

Freitag, 17. November 2017, 23:01

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Zitat von »daysailor70« Am Samstag war es soweit. Einhand vom Heimathafen in Enkhuizen unter Groß und Motor (peinlich, aber sicherer) nach Workum ins Winterlager. Aus anfangs 4 Bft. wurden lockere 5 in Böen 6. Insgesamt aber eine schöne Überfahrt und netter Saisonabschluss. Die Spitzengeschwindigkeit laut navionics war 8,7 kn. (unglaublich Sehr schöne Bilder. Aber warum gehst du aus Enkhuizen nach Workum ins Winterlager? Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 16:58

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Zitat von »Klaas« Die meinte ich auch. Hier noch etwas preiswerter. Super! Danke

Dienstag, 14. November 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Schon mal vielen Dank an eure Mithilfe. Ich bin fündig geworden. Das brauche ich: https://www.bootskram.com/philippi-pos-6…berwachung.html Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Zitat von »sailkoop« Schon mal drüber nachgedacht, die Überwachung für die LED - Posis abzuschalten?? Das werde ich wohl machen. Gibt ja leider nicht so viele Möglichkeiten. Einen Wiederstand einbauen der dann die die Energie verbrät und somit die Stromsparfunktion der LED vernichtet, ist keine Alternative. Eine neuere Überwachung für 200-300 Euro kaufen steht nicht im Kosten/Nutzen Verhältnis und bei 10m Schiffslänge kann ich die Funktion der Lampen ja auch gerade noch so erkennen. Gruß Tobias

Dienstag, 14. November 2017, 11:11

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Da kommt meine "Analoge" Überwachung wohl nicht mit. index.php?page=Attachment&attachmentID=218050

Dienstag, 14. November 2017, 09:42

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Umrüstung auf LED Navigationslicht

Heute sind mal die Elektriker unter euch gefragt. Ich habe gestern meine defekte zwei Farben Positionslaterne gewechselt und in dem Zuge auf LED umgerüstet. Obwohl die Lampe leuchtet bekomme ich an der Überwachung eine Fehlermeldung und der Alarm (Lampe Defekt) ertönt. Meine Vermutung ist, dass die neue LED Lampe so wenig Strom verbraucht und die Kontrolle deshalb glaubt die Glühlampe sei defekt. Mal laienhaft ausgedrückt. Was kann ich nun machen? Bin ja sicher nicht der einzige mit dem Problem....

Freitag, 10. November 2017, 19:42

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Zitat von »Warns« Zitat von »SY-Sayonara« Wolfgang, hast du mal in der Marina gefragt wie das mit dem Eis im Winter ist? Da brauch ich nicht zu fragen, ich hab selbst gesehen, dass in Sizilien den größten Teil des Jahres über eine geschlossene Schneedecke liegt. Zitat von »Warns« Jedenfalls oben auf dem Etna, in gut 3000 m Höhe Ich bin auch nur etwas neidisch LG Tobias

Freitag, 10. November 2017, 13:30

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Wolfgang, hast du mal in der Marina gefragt wie das mit dem Eis im Winter ist? Die hätten bestimmt blöd gekuckt.

Montag, 6. November 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Mein Stegnachbar lässt sein Boot immer mehrere Jahre im Wasser und holt es dann einmal raus um das Unterwasserschiff zu pflegen. Seiner Aussage nach hat er weniger Feuchtigkeit im Boot, als wenn es im Winter auf dem Bock steht. Ob das so ist weiß ich nicht. Aber im letzten Jahr war es bei uns im Boot nicht feuchter, als sonst auch. Die Bilge war immer trocken und wir hatten kein Schimmel oder andere Feuchtigkeitsschäden. Auch nicht bei den Polstern oder Matratzen. Trinkwasser lasse ich ganz ab u...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 13:03

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Die Segel hab ich bisher im Winter immer abgeschlagen. Obwohl mich das natürlich sehr einschränkt. Mal eben segeln ist da nicht! Lasst ihr denn die Kuchenbude drauf oder wechselt ihr auf Plane? Ich hab Sorge, was damit passiert wenn es mal Schnee gibt Gruß Tobias

Sonntag, 29. Oktober 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

Winterharte Segler am Ijsselmeer

Jedes Jahr wieder wird hier im Forum fleißig darüber diskutiert wo das Boot im Winter am besten aufgehoben ist. An Land (im Außenbereich), in einer warmen Halle oder im Wasser. Letztes Jahr haben wir uns das erste Mal getraut, mit unserer "Sayonara", im Wasser zu bleiben und waren sehr positiv überrascht. Auch in diesem Jahr bleiben wir deshalb im Wasser. Wir nutzen unsere "Sayonara" einfach als Ferienhaus und kommen regelmäßig zu besuch. Die Sanitären Anlagen im Hafen sind, genau wie im Sommer,...

Dienstag, 15. November 2016, 16:03

Forenbeitrag von: »SY-Sayonara«

SKS gemeinsam mit der Frau - Meilentörns mit der Familie?

Hallo Christian, die große Frage die ich mir immer stelle ist: Was für einen Sinn haben die 300SM beim SKS? Antwort: Sie sollen Sicherheit im Umgang mit dem Boot bringen. Jetzt bitte nicht falsch verstehen: Aber, würdest du in ein Flugzeug steigen dessen Pilot theoretisch weiß wie es geht als Passagier oder Copilot einmal startet, 300km fliegt und dann einmal landet? Diese ganzen Meilen-Törns, wo du mit 6-7 Leuten startest und in einem 300SM abreißt und das möglichst in einer Woche, verfehlen da...

Kontrollzentrum

Helvetia