Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 189.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 12:47

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Reparatur von Funkgerät

Zitat von »JALULETO« @Tutnix: als B&G (Navico) Distibtor kann ich Dir einiges zum Thema Reparatur durch den Hersteller sagen. Reparaturenn werden in der Regel in Großbritannien ausgeführt, allerdings ist der Stundensatz mit >100 Euro recht happig. Da diese Kosten auch für den Kostenvoranschlag fällig werden lohnt eine Instandsetzung durch den Hersteller meist nicht. bis zu einem Alter von 5 Jahren (nach Datum des Kaufbelegs) bietet der Hersteller aber einen Verbilligten Austausch an, das lohnt ...

Gestern, 12:29

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Reparatur von Funkgerät

Zitat von »TrampMuc« Hier ist das Handbuch. Auf Seite 77 gibt es eine Fehlerquellenanalyse: http://www.bandg.eu/globalassets/bg/germ…handbuch_de.pdf Hier ist das Installationsbuch. Damit ihr wisst, von welchen Anschlüssen ihr redet (leider nur Französisch): http://www.bandg.eu/globalassets/bg/fren…utilisation.pdf Zitat von »TrampMuc« Hier ist das Handbuch. Auf Seite 77 gibt es eine Fehlerquellenanalyse: http://www.bandg.eu/globalassets/bg/germ…handbuch_de.pdf Hier ist das Installationsbuch. Dam...

Gestern, 12:07

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Reparatur von Funkgerät

Zitat von »Kugelblitz« Wie Betriebsspannung am UKW gemessen? In Spannungszuführungskabel zwischen UKW und Sicherung ist eine Steckverbindung für Plus und Minus. Hier Spannung bei eingeschaltetem UKW messen. Stromaufnahme des UKW an dieser Steckverbindung messen (z.B. an getrennter Plus-Steckverbindung). Wenn bei eingeschaltetem UKW Null mA, dann Verdacht auf Kabelbruch, Korrosion, interne Sicherung oder Geräteschalterschaden. Reparatur durch technisch vorgebildeten Laien ev. möglich. Wenn Strom...

Mittwoch, 25. April 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Was tun gegen umherfallende Gläser

Aus Bootssperrholz Platte geschnitten und Löcher entsprechend der Gläser ausgeschnitten, lackiert und eingepasst. Somit sicherer halt für alle Gläser. Nachteil ist, dass man neue Gläser nach den vorhandenen Bohrungen kauft.

Mittwoch, 25. April 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Reparatur von Funkgerät

Danke erst mal für die rege Beteiligung. @Gedönsrat: Die Funke zeigt beim Einschalten Null-Reaktion, es tut sich gar nix. Daher war mein erster Gedanke, dass die Sicherung defekt ist. Die Einbauanleitung zeigt, dass eine Sicherung zwischen Funke und Batterie verbaut ist, dies ist auch so, haben wir gefunden. Am Gerät befindet sich außenseitig keine weitere Sicherung. Spannung liegt an der Funke an, dass haben wir auch gemessen. Somit kann der Fehler wirklich nur am / im Gerät liegen, eventuell a...

Mittwoch, 25. April 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Reparatur von Funkgerät

Hat jemand Erfahrung mit der Reparatur von Funkgeräten, Shopempfehlungen usw.? Unser B&G V50, ca.5 Jahre alt hat nach der Winterpause permanent Sendepause, keinerlei Reaktion. Spannung liegt am Gerät an. Danke für eure Unterstützung.

Samstag, 3. März 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Kröslin - Übernachtungsmöglichkeit

Freest in unmittelbarer Nähe wäre noch eine Option. Da gibt es diverse Unterkünfte.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Wer weiß den so was, V4A Rohr

Zitat von »zooom« Ich dachte eigentlich in Sachen Beschaffungskriminalität ein Profi zu sein, aber jetzt komme ich nicht weiter: Ich brauche ein V4A Rohr 52 X 1, 100-150mm lang, da sollen re. und li. Schlauchsicken eingebördelt werden und ein Rohr 26 X 1 X 50mm senkrecht eingeschweißt (WIG). Nur finde ich niemand, der so was anbietet oder macht. Oder gibts das fertig irgendwo? Soll der Anschlußstutzen für den Auspuff der Planar in den nassen Auspuff vom 2GM20 werden. Wer weiß was? Den örtlichen...

Montag, 26. Februar 2018, 07:38

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Ohne Papierkarte

Zitat von »Bruk« Zitat von »Hugo« Oder vielleicht Bruk ein wenig einbremsen... Keine halben Sachen! Mich ganz verbieten lassen! Alles, was nicht gefällt, verbieten! Kann sein, nachdem ich als 61 Jähriger als Rotznase u.ä. beschimpft wurde, dass aufgrund rein sachlicher Information ein persönlicher Angriff erfolgte, dass sachliche Information zur Thematik in diesem Forum unerwünscht ist ... kann sein, dass ich mir selbst verbiete, hier weiter mit zu machen. Die Geschichte mit den schwedischen Gr...

Montag, 12. Februar 2018, 17:04

Forenbeitrag von: »Tutnix«

HR 34 - Ratschlaege

Zitat von »Marinero« Zitat von »Tutnix« Fakt ist dass man ein 24 Jahre altes Schiff kauft. (...) Technik veraltet (...) ziemliche Zusatzkosten Zitat von »SDAV« sehe ich ähnlich. .1/4 Jahrhundert ..Uralttechnik.. Lasst mich raten: Ihr fahrt nur neue PKW mit max. 24 Monate Leasing. Zuhause werden alle 3 Jahre die Gartenmöbel verbrannt, alle 5 Jahre sämtliche Lampen, Lichtschalter und Steckdosen ausgewechselt, alle 10 Jahre die kompletten Strom- und Wasser- und Heizungsleitungen getauscht? "Was tr...

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »Tutnix«

HR 34 - Ratschlaege

Da muss ich widersprechen. Es ging um Beratung. Jeder Yachtsachverständige (Uwe Baykowski als Beispiel) wird niemals das Alter einer sehr gut gebauten Yacht ins Feld führen und so auf den Preis schließen wollen. Das geht in erster Linie um den Zustand. Was Verschleiß angeht, wie Deck aus Teak, Motor, Segel usw. lässt sich hier nicht diskutieren, da wir nicht wissen, was alles neu ist. Müsste ich z.B. gesundheitsbedingt 2019 mit dem Segeln aufhören, würde der neue Eigner ein Schiff bekommen, bei ...

Sonntag, 11. Februar 2018, 00:12

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Rostender Relingsdraht am Terminal

Ein Mantel bietet optimale Möglichkeiten zur Korrosion. Und man bekommt es kaum mit, deshalb sollte nichtummantelter Draht verwendet werden. Solange alles in V4A hergestellt ist eigentlich kein Problem. Jedoch allein die Verwendung von V2A führt schon zu Korrosionsschäden, wenn auch nach einiger Zeit erst. Deine Fotos deuten auf noch unreineres Material hin.

Samstag, 10. Februar 2018, 23:42

Forenbeitrag von: »Tutnix«

HR 34 - Ratschlaege

Zitat von »Bruk« Zitat von »Tutnix« Bauqualität HR hin oder her. Fakt ist dass man ein 24 Jahre altes Schiff kauft. Wenn Segel runter sind, Technik veraltet, Teak und Maschine ungewiss kommen schnell ziemliche Zusatzkosten zusammen. Das wäre mir eine HR nicht wert. Mach mal halblang! Was willst Du mit Deinem Panikszenario dem Fragensteller eigentlich suggerieren?? 1. Es ist unwahrscheinlich, dass nach 25 Jahren noch das erste Stell Segel an Bord ist. 2. Wenn ein Motor professionell gepflegt wur...

Samstag, 10. Februar 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »Tutnix«

HR 34 - Ratschlaege

Bauqualität HR hin oder her. Fakt ist dass man ein 24 Jahre altes Schiff kauft. Wenn Segel runter sind, Technik veraltet, Teak und Maschine ungewiss kommen schnell ziemliche Zusatzkosten zusammen. Das wäre mir eine HR nicht wert.

Freitag, 2. Februar 2018, 23:58

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Sonne-Segel-Feeling-Karibik

Macht mich nicht an, träume nur vom Schnee in dieser Jahreszeit

Samstag, 13. Januar 2018, 21:03

Forenbeitrag von: »Tutnix«

SSS Ausbildung im Raum Chemnitz bzw. Sachsen / östliches Thüringen gesucht

Vielleicht mal Club Nautique fragen, die bieten diverse Kurse im sächsischen Raum an.

Dienstag, 2. Januar 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Liegeplatz an dt. Ostseeküste gesucht

In Kröslin gibt es keine freien Hallenliegeplätze mehr, statt dessen Wartelisten darauf. Ansonsten sehr zu empfehlen, wunderschönes Revier, dazu alle notwendigen Gewerke vor Ort.

Montag, 25. Dezember 2017, 01:36

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Luk schwergängig

Zitat von »ex-express« Frohe Weihnachten Allemann, und trotzdem eine Frage. Mein Luk geht, obwohl die Feststeller ganz lose gedreht, sehr schwer und knarzt und quietscht. Was kann ich da machen? Vielen Dank im Voraus und genießt die Weihnachtstage Matthias Bei uns hat Vaseline geholfen. Die Gummis des Luks hafteten so, dass das Luk nur sehr schwer aufging, weiß jedoch nicht ob das wirklich dein Problem ist.

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:00

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Antifoulingfolie 2017

Ich habe mich hier als Privatperson mit einem Bild von mir angemeldet. Ja, das bin tatsächlich ich, 26 Jahre, 165cm groß, blaue Augen, damit nun alle beruhigt sind. Ich hoffe damit ist das Thema so langsam vom Tisch. Zwecks der Seriosität wurde ich angewiesen das Firmenlogo zu verwenden.[/quote] Kann ich das Bild nochmal sehen, hab es leider verpasst Ernst beiseite, ich finde es gut, dass ein wirklich neues Produkt vorgestellt wird, man Fragen stellen kann die umgehend beantwortet werden. Wird g...

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:43

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Erfahrung Vercharterer?

Zitat von »Malteee« Moin, Nach einem erfolgreichen Charter-Törn dieses Jahr plane ich bereits fürs nächste Jahr. Über PC Ostsee möchten wir eine 40er Bavaria chartern. Der eigentliche Vercharterer ist Yachtcharter Goor. Ich habe mich ein bisschen über diese Firma informiert. Das, was zu lesen ist, ist... Nunja nicht besonders einladend. Stichwort Kaution. Kann mir jemand einen aktuellen Eindruck über diesen Vercharterer schildern? Viele Grüße Malte Alternativ mal bei Sail & Surf in Altefähr nac...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 23:53

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Großschotführung

Zitat von »odysseus« ist unter Last doch einfacher zu handhaben als ein Traveller? Gruß Odysseus Moment ist Kraft mal hebelarm. Kraft ist konstant, Hebelarm ist größer, ergo traveller besser. Einfache Physik

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:50

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Längerer Törn durch die Ostsee - Kartenmaterial?

Zitat von »mikegolf« Zitat von »TrampMuc« Naja. Bei 1,30 kannst Du das Boot (sofern groß gewachsen) ja ggfs. auch vom Schlick ziehen 2,2 t vom Schlick ziehen? Da muss man aber sehr gut gefrühstückt haben. Zitat von »mikegolf« Zitat von »TrampMuc« Naja. Bei 1,30 kannst Du das Boot (sofern groß gewachsen) ja ggfs. auch vom Schlick ziehen 2,2 t vom Schlick ziehen? Da muss man aber sehr gut gefrühstückt haben. Dafür hast du ja das Geld für die Seekarten gespart

Samstag, 25. November 2017, 00:43

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Warum gibt es im Vergleich zu Monos so wenige Katamarane?

Zitat von »Jacoba« Zitat von »Tutnix« Mehrrumpfboote boomen international, das ist Fakt. Den meisten Mehrrumpfwerften geht es im Gegensatz zu den Einrumpfwerften blendend. Der verzweifelte Versuch von Bavaria durch den Kauf von Privileg noch auf den Multi-Zug aufzuspringen dürfte schwierig werden, weil ihnen in diesem Marktsegment einfach Jahrzehnte langes Know How fehlt. Diesen Trend haben die meisten Werften einfach verpennt. Wer hätte jemals gedacht, dass heute Dragonfly, die sauteure Trimar...

Dienstag, 21. November 2017, 23:19

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Warum gibt es im Vergleich zu Monos so wenige Katamarane?

Mehrrumpfboote boomen international, das ist Fakt. Den meisten Mehrrumpfwerften geht es im Gegensatz zu den Einrumpfwerften blendend. Der verzweifelte Versuch von Bavaria durch den Kauf von Privileg noch auf den Multi-Zug aufzuspringen dürfte schwierig werden, weil ihnen in diesem Marktsegment einfach Jahrzehnte langes Know How fehlt. Diesen Trend haben die meisten Werften einfach verpennt. Wer hätte jemals gedacht, dass heute Dragonfly, die sauteure Trimarane für einen Nischenmarkt bauen, mehr ...

Sonntag, 19. November 2017, 00:04

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Mastfuss Selden gebrochen

Zitat von »zooom« Was ist das für ein Material? Wenn es VA ist, sollte man es schweißen können. Könnte durch Kerbwirkung entstanden sein. Im aktuellen Palstek ist übrigens ein interessanter Artikel über Korrosion an Masten, denn ganz frei von Kontaktkorrosion sieht das auch nicht aus. Mit Kerbwirkung hat das nichts zu tun. Kerbwirkung entsteht im Bereich von Kanten und Ecken infolge der dortigen Kraftumlenkung bei fehlender Aufnahme von Zugspannungen.

Donnerstag, 9. November 2017, 12:18

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Fenster im Rumpf, no go?, jetzt auch bei den Skandinavierinnen...

Zitat von »Orage« Ist ja ein toller Winter-Trööt . Aber ich meins ernst: für mich kein Schiff mit Fenstern im Rumpf! (Welches A....loch hat denn damit angefangen? Pelle Petterson? Mit seinen Maxis und dem King´s Cruiser 33 aus den 1970ern? oder was?) Na, sehr tolerant scheinst du ja nicht zu sein

Samstag, 4. November 2017, 01:39

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Segeln 2017 - so war es wirklich

Zitat von »Kaie« Vergangene Saison war ich - ohne Urlaub - an 40 Tagen segeln. Das an sich ist gut genug. Was hat das mit dem Thema zu tun?

Mittwoch, 1. November 2017, 16:20

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Unfall mit Todesfolge hinter Usedom im Sturm "Herwart" (war: Schon wieder ein Seeunfall)

Zitat von »odysseus« Hallo, ich bin kein Angler, aber angelt man denn bei Windstärke 8 und entsprechenden Wellen etwas? Gruß Odysseus Ja, fliegende Fische

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 11:54

Forenbeitrag von: »Tutnix«

MoB-Manöver in der Praxis

Zitat von »Klaas« Zitat von »wassergenug« Nöh, Nulltes Gebot - erst nicht über Bord gehen. Mir ist eine Frage haften geblieben, die vor vielen Jahren unser Segellehrer im Verein stellte und die mir eben wieder einfiel, als von Fallschirmen die Rede war: "Habt Ihr schon mal einen Gebäudereiniger am Hochhaus gesehen, der einen Fallschirm trägt?" Die Antwort ist nein - denn die sind angeleint. Und der entsprechende zweite Lehrsatz heißt: Wer über Bord geht, ist tot. DAS sind für mich die wichtigst...

Freitag, 6. Oktober 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »Tutnix«

Praxisprüfung alle durchgefallen - ok - aber ich hätte da noch Fragen...

Zitat von »bobby« Zitat von »Danziger« Mein Mitgefühl. Finde, der SKS ist ein Schein für ein Hobby. Da kann man gerne auch mal ein Auge zudrücken, Hans Voller Widerspruch, der SKS ist unter Anderem ein Befähigungsnachweis zum gewerblichen Führen von Booten und kein Hobbyschein oder "Jodeldiplom". Wenn ich mich so an Bekannte erinnere, die von ihren Großtaten als Scheininhaber erzählten, wenn ich mir vorstelle dass ich die als bezahlten Skipper in irgendeiner Form eingestellt hätte ... bei einem...

Kontrollzentrum

Helvetia