Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 20. Mai 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Jaluleto hat Geburtstag

Oha, noch schnell bevor es nicht mehr aktuell ist: einen herzlichen Glückwunsch, Jan. Und dann auch gleich eine tolle Segelsaison. Gruß aus Enkhuizen Manfred

Freitag, 18. Mai 2018, 22:53

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Stern Briddle ist Murks

KLICK auf den kleinen Lautsprecher links neben bridle Also brei-del Gruß, Manfred

Freitag, 18. Mai 2018, 07:59

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ankern im Ijsselmeer?

Wurde Makkum schon erwähnt? Bei Ostlage nördlich der Kanalzufahrt, östlich der Schleuse. Aber persönlich gemacht hab ich's dort noch nie. Auf der Karte hier ist ein Kitegebiet eingezeichnet, zu prüfen wäre, ob das aktuell ist (meine Karten sind an Bord). Gekitet wird dort nach meiner Beobachtung sehr selten (eher südl. des Fahrwassers nach Makkum). Aus der Erinnerung heraus bezweifele ich auch, dass sich alle dort ankernden Yachten von der Kitezone freihalten. Gruß, Manfred

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

ECOMAT 2000 Heizlüfter ???

Eine gute Idee ist es glaube ich, beim Vertrieb für D anzurufen. Ich habe das vor etlichen Jahren auch gemacht und hab die als sehr freundlich und auskunftsfreudig erlebt. Gruß, Manfred

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:27

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ankern im Ijsselmeer?

Wenn's auch das Markermeer sein darf: Jachthaven De Blocq van Kuffeler (gehört zu Almere) südlich Lelystad, also an der Ostküste. Liegt in einer sehr geschützten Bucht. Da kann man auch ankern. Aber von der Schleuse freihalten, am besten in den südlichen Teil verziehen. Gruß, Manfred

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Der Basstölpel ist weg

Oooch ... Echt? DER Basstölpel ist weg? Schade. Fast hätten wir uns angefreundet ... Ich hab von 2015 noch in Erinnerung, dass es nicht ganz preiswert ist, sich auf den Erbseninseln zu betrinken. Es sei denn man macht das aus mitgebrachten Quellen ... Euch viel Spaß noch und gute Heimkehr Gruß, Manfred

Montag, 14. Mai 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

@AJ_01: Jau. Danke, hab's korrigiert

Montag, 14. Mai 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Zitat von »Bluis« ich bräuchte noch bis Freitag: ................ Ok, bring ich dir mit. Zitat von »Warns« Meinst Du Pfingsten diesen Jahres? Zitat von »Warns« ... der nur noch vom Verlauf der weiteren Saison übertroffen wird. Na, jetzt kann doch garnix mehr schiefgehen ... Wer mal ne nackige Ruderwelle sehen will: klick Gruß, Manfred

Montag, 14. Mai 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Komme grad aus NL zurück. Wenn jetzt nicht noch was schiefgeht, wird der Dampfer zum kommenden Wochenende fertig werden und ich kann ihn endlich nach Warns bringen. Dann noch sauber machen, einräumen, Vorräte einkaufen, Impeller wechseln und Segel anschlagen. Ich hoffe, dass ich letztere noch vor Pfingsten bei Ramses dem Segelmacher wegbekomme. Gruß, Manfred

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:20

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Päckenliegen auf Texel

Zitat von »stoecki« Ich hab das Gefühl das immer mehr Segler einfach nicht gerne Päckchenlieger an Ihrer Seite haben wollen und deswegen ... Outing: ich auch nicht. Ich geh nicht gern ins Päckchen und hab auch meine guten Gründe dafür. Aber wenn ich bestimmte Häfen (z. B. Texel) zu bestimmten Jahreszeiten anlaufe, dann weiß ich vorher was auf mich zukommt. Also spiele ich das Spiel freundlich und mit Anstand mit. Punkt. Vor allem wäre es mir oberpeinlich den Kopp morgens um 9 aus dem Niedergang...

Montag, 7. Mai 2018, 20:16

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Großschotblock reinigen?

Zitat von »HRler« Ich kann nicht nachvollziehen, warum einige bei einem derartigem Thema gleich mit der chemischen Keule anrücken wollen. Alles gut, Oliver. Hier will niemand mit einer unnötigen Keule anrücken - ob chemisch oder aus Hartholz . Man hat mich nur freundlicherweise und auf meinen Wunsch hin über die Wirkung verschiedener Mittel informiert. Was davon ich einsetze bleibt immer noch mir überlassen. Gell? Gruß, Manfred

Montag, 7. Mai 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Großschotblock reinigen?

Fertig. Ein Eimer warmes Wasser plus ein Spülmaschinen-Tab haben es gebracht. Eine Nacht drin gelassen, am nächsten Morgen gut abgespült, und die Dinger sehen wieder richtig gut aus. Mehr muss jetzt nicht mehr sein, auch keine Säure gegen den Oberflächenrost, der ist nur noch in kleinsten Spuren zu sehen. McLube habe ich an Bord, das Zeug ist wirklich klasse, aber die Scheiben im Block drehen sich jetzt völlig frei und leicht, warum sollte ich da also noch irgendwas draufbringen? Ich denke so is...

Sonntag, 6. Mai 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Großschotblock reinigen?

Zitat von »Phygos« ....oder einfach mit in die Geschirrspülmaschine... So ähnlich . Ich hab die vorhin mal in einen Eimer mit warmem Wasser gegeben und einen Spülmaschinentabs hinterher geschmissen. Da bleiben sie jetzt über Nacht drin, aber sehen jetzt schon erheblich sauberer aus. Das mit der Säure wäre dann der 2. Schritt. Das Waffenöl vlt. der 3. (schmiert das nicht total?). Danke für Eure Tipps Gruß, Manfred

Sonntag, 6. Mai 2018, 14:58

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Großschotblock reinigen?

Sand ist nicht drin, die Rollen drehen einwandfrei leicht und ohne Nebengeräusche. Aber eben Reste von üblichem Dreck, z. B. auch von Spinnengeweben. Und in Spuren Oberflächen-Flugrost. Zitat von »rwe« Wobei die Blöcke nach einfachen Bartons mit Gleitlager aussehen Nee, sind von Lewmar und mit Rollen- oder Kugellager. Ich denke, ich gehe da mal mit meinem Hydroshot drauf und spüle sie damit erstmal ordentlich aus und ab. Der wird für sowas wohl grad eine verträgliche Power haben. Und dann mal se...

Sonntag, 6. Mai 2018, 12:34

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Großschotblock reinigen?

So, die Großschot ist in der Waschmaschine. aber was mach ich mit den Schotblöcken? In Seifenwasser einlegen? Zerlegen und dann reinigen? Corega Tabs? Ballistol? Habt Ihr mal Tipps? Danke und Gruß Manfred

Sonntag, 6. Mai 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Stern Briddle ist Murks

Der Bridle hat definitiv seinen Schwachpunkt. Nämlich dann, wenn, wie hier auch schon geschildert wurde, der Poller auf dem Steg deutlich tiefer liegt als das Freibord des Bootes. Da ist er mir auch schon abgerutscht. Z. B. im erwähnten Galamadammen. Wenn ich aber nunmal zum Längsseitsanlegen einen Bridle vorbereitet habe, mich dem auserwählten Platz nähere und dann erst registriere, dass der Steg und damit die Poller/Klampen sehr tief liegen, dann brauche ich nach vorn Platz. Denn dann lasse ic...

Samstag, 5. Mai 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Feiertage in Holland heute u. Morgen

Martin, danke für den Hinweis. Ich hätte es nicht gewusst, und ich hab mir jetzt mal beide Termine in jährlicher Wiederholungsschleife in den Kalender eingetragen. Und Ad, danke für Deine Ergänzungen und Links. Sehr interessant. Bin heute schlauer geworden ... Wie verhält man sich - besonders am 4. Mai - als empathiefähiger deutscher Segler in NL? Zurückhaltend und Partyverzicht ist klar und selbstverständlich. Ich denke z. B. an die Beflaggung meines Bootes. Zusätzlich einen orangen Wimpel an d...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Danke für aufmunternde Worte und fürs Daumendrücken. Bin zurück vom Boot und mach's mir jetzt mal einfach: wer die aktuellen Fotos und den Stand der Dinge erfahren möchte, den bitte ich doch mal kurz HIER DRAUF zu klicken. Ist ein Link zum gerade eben verzapften frischen Eintrag in meinem Blog - dann muss ich nicht alles nochmal schreiben. Kurzfassung: es wird Gruß, Manfred

Mittwoch, 2. Mai 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Nicht viel. Der Gutachter war da und hat sich anschließend gemeldet, um meine Vorstellungen und Wünsche bzgl. der Reparatur zu erfragen. Ungewöhnliches Verfahren, kenne ich so nicht. Na ja, hab ihm ausführlich geantwortet, aber auch betont, dass ich kein Bootsbauer bin und dass daher meine Liste nicht vollständig sein wird. Seit Montag läuft die Reparatur bei Breehorn. Ob die vom Angebot von Sirius Gebrauch gemacht haben, die "Halbschalen" für das Ruder zu liefern, weiß ich nicht. Ebensowenig wa...

Montag, 30. April 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Najad ist...

Zitat von »Hanser« ... aber was würden die Käufer denken, wenn sie ohne Not einen Audi-Aufschlag für nix bezahlen? Ja fragen wir sie doch mal was sie sich dabei denken. Die psychologisch geschickt und wirkungsvoll erschaffene Macht der Marken, und wir alle fallen drauf rein, ausnahmslos. Egal ob bei Autos, Klamotten, Armbanduhren, Booten oder sonst was. Ein Schwank aus meiner Jugend und Erinnerung an die Zeit, als man noch gemeinsame Produktionsstätten in Portugal hatte. Dort konnte man (wenn m...

Sonntag, 29. April 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Was lest ihr so...??

Zitat von »Lille Oe« so schlecht kann das Wetter garnicht sein, das ich ein Buch anfasse ! Interessant. So gar nicht? Nie ein Buch? Vielleicht statt dessen Fachlektüre oder Magazine? Bin ja auch nicht sooo der große Bücherwurm, lese aber gern Fachmagazine, Sachbücher und - ja doch - hin und wieder auch mal nen Roman oder Krimi. Gruß, Manfred

Freitag, 27. April 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Was lest ihr so...??

Zitat von »dolphin24« Ich bin ja nicht so der Belletristik- bzw. Romanleser. Jener "Schinken" über 800 Seiten, schon vor 3 Jahren erworben, kommt aber dieses Jahr mit zur Bordbibliothek und ich habe mir fest vorgenommen...............mal sehen Ich verspreche Dir es lohnt sich Gruß, Manfred

Donnerstag, 26. April 2018, 11:51

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Was lest ihr so...??

Aktuell: "Höllenritt durch Raum und Zeit" von Ulrich Walter, deutscher Physiker und Astronaut. Er erklärt die Raumfahrt und beschreibt sehr lesbar, was da oben so los ist und wie das alles funktioniert. Gruß, Manfred

Dienstag, 24. April 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Nu iss gut

Dienstag, 24. April 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Zitat von »Fabian02« Eine Frage hätte ich noch: Warum bricht der AP Hebel ab, wenn der AP keine Gegenkraft aufbauen kann? Das erschließt sich mir nicht. Fabian, die Gegenkraft hat die Rückwand aufgebaut, gegen die der Hebel geschlagen ist. Ja, der Hinweis auf Strukturschäden ist richtig. Ich habe nichts gefunden, aber darauf hingewiesen und kann jetzt nur noch auf die Fachleute hoffen. Danke für die aufbauenden Worte und vielen Tipps Gruß, Manfred

Montag, 23. April 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Nein Klaus, das Ding war sozusagen im Leerlauf (ist er automatisch sobald ausgeschaltet, sonst könnte ich ja auch die Pinne nicht bewegen wenn ohne AP unterwegs). Aber dennoch habe ich zur Auflage gemacht, dass der AP geprüft wird. Gruß, Manfred

Montag, 23. April 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

So, wieder zurück vom "Tatort". Ernüchterndes Ergebnis: der Schaden ist größer als angenommen. Aber: ich habe Hoffnung mit ca. 14 Tagen Saisonverlust davon zu kommen. Der Reihe nach. Der Einschlag war so heftig, dass das Boot (7,5 to) mit dem Bb-Kiel ca. 6 bis 7 cm auf den Unterlagehölzern nach vorn verschoben wurde, was man deutlich an den Farbspuren vom AFstreichen sehen kann: index.php?page=Attachment&attachmentID=221850 Die Folge ist, dass der Hebel auf der Ruderwelle, an dem der Stellmotor ...

Sonntag, 22. April 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Zitat von »balthasar212« Downsizing ist übrigens in: Wenn du magst nimm dir die Calypso erst einmal. So oft bin ich nicht unterwegs. Wow, danke für dieses Angebot, Dirk! Sehr nett. Und überhaupt für alle aufmunternden Worte. Die Situation ist natürlich Käse, aber andererseits ... na ja, wir reden über eine Freizeitbeschäftigung und nicht über lebensbedrohende Nachrichten. Es gibt Schlimmeres im Leben als einen verzögerten Saisonstart (muss man sich selbst mal sagen, das erdet dann). Zitat von »...

Sonntag, 22. April 2018, 10:09

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Danke Torsten und Klaus. Das weiß ich alles noch nicht. Morgen werde ich als erstes mit Sirius telefonieren und nach Woudsend fahren. Der Gutachter kommt auch. Im Moment ist die Rede davon, dass die Breehorn Werft nebenan das Ganze zu reparieren willens und in der Lage ist. Ich hab da große Zweifel, sehe und höre mir das aber morgen an Gruß, Manfred

Sonntag, 22. April 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »Rüm Hart«

Ruderschaden

Danke Uli, hat sich erledigt. Hab - nach ein bisschen bohren - Bilder bekommen und fahre morgen hin. Schöne Scheiße, könnte in die Tischkante beißen. Aber ok, sowas passiert halt und der arme Kerl tut mir irgendwie auch leid. Gruß, Manfred

Kontrollzentrum

Helvetia