Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 156.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 6. Mai 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »stob«

Fehlersuche Starterbatterie

Pole und Batterieklemmen: Die Kontaktflächen sollten gereinigt, jedoch nicht gefettet werden. Erst wenn Pole und Klemmen fest miteinander verbunden sind, sollte alles mit Pol-Spray eingesprüht werden. Grüsse

Mittwoch, 18. April 2018, 20:22

Forenbeitrag von: »stob«

WLAN Hotspot an Bord

Hallo Freunde! Ich mache es so: Ich kaufe mir in Schweden eine Sim von Tre und 3 x 60GB. Die Sim kommt in ein ausrangiertes Smartphone, welches dann über GSM und/oder Hafen-WLAN mittels Tethering ein bordeigenes WLAN aufbaut. Das Smartphone, welches also als Router fungiert, habe ich auch bei Landausflügen dabei und wir sind in dessen WLAN immer eingeloggt. Und wenn ich j.w.d. vor Anker ein Fußball-Länderspiel sehen möchte, ziehe ich das Smartphone am Spifall in den Mast. Klappt prima. Grüsse

Dienstag, 20. März 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »stob«

Volvo Penta Saildrive - Ölablassschraube und Dichtung

Hallo Volker, ich bin darauf gespannt, ob Du die Schraube lösen kannst... ich habe es nicht geschafft. Grüsse

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »stob«

Guido Dwersteg erzählt vom Segeln

Ich denke, nächstes Jahr macht Guido "Ostsee rund"!

Montag, 12. Februar 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »stob«

HR 34 - Ratschlaege

Hallo Freunde! Darf ich auch noch etwas anmerken...? Sicherlich hat eine Hallberg-Rassy einen sehr stabilen Rumpf und i.d.R. ein ´sturmfestes´ Rigg und genauso stimmt es, dass viele der (oft billigen) Einbauten von den gleichen Zulieferern stammen wie bei Großserien-Yachten, was m.E. bei den Preisen eigentlich eine Frechheit ist. Es ist mir jedoch aufgefallen, dass eine "Rassy" so geplant ist, dass man ohne weiteres diese "Einbauten" auch ersetzen kann. D.h., man kommt überall hin, ohne das gesa...

Montag, 12. Februar 2018, 05:37

Forenbeitrag von: »stob«

HR 34 - Ratschlaege

Zitat von »Timan« Wenn du wissen willst wonach man bei einer HR grundsätzlich mal gucken könnte - der Besitzer der Mia Maria hat das nach Übernahme mal sehr genau gemacht und festgehalten ... Das ist ja äußerst peinlich für eine Werft mit derart hoher Reputation...

Dienstag, 6. Februar 2018, 07:59

Forenbeitrag von: »stob«

Ostsee - Holland

Kennt jemand niederländische Witze über Deutsche?

Donnerstag, 4. Januar 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »stob«

Werftempfehlung

Wobei ich mir lieber vom Bootsbauer eine Pizza backen als vom Pizzabäcker ein Boot bauen lasse...

Donnerstag, 4. Januar 2018, 11:08

Forenbeitrag von: »stob«

Werftempfehlung

Das kommt auf den Preis und die Leistung an.

Donnerstag, 4. Januar 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »stob«

Werftempfehlung

vielleicht hier: http://bootswerft-mueller.swiss/

Dienstag, 17. Oktober 2017, 06:29

Forenbeitrag von: »stob«

Umgelenkte Bugleine

Hier ein Filmchen von Duncan Wells dazu: http://tv.delius-klasing.de/embed/Stress…r_Bugleine.html

Samstag, 14. Oktober 2017, 07:42

Forenbeitrag von: »stob«

Kreislauf

Hallo @stgtklaus: ! Baue Dir doch einen geschlossenen Kreislauf. Dann kannst Du jedes Jahr "aufgebockt" und in aller Ruhe den Motor erst mit Süsswasser und dann mit Frostschutz spülen. Und den Motor auf Betriebstemperatur warmlaufen lassen kannst Du dann auch (Ölwechsel). Am Seeventil ein T-Stück mit weiterem Schieber/Kugelhahn mit Gardena-Anschluss und 3/4"-Schlauch, über den das "Spülmedium" aus einem Behältnis, welches draussen auf dem Boden steht, angesaugt wird. Am Auspuffendrohr Außenseite...

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10:37

Forenbeitrag von: »stob«

Motorspülung bei Zweikreiskühlung

Es handelt sich nur um einen Bootsmotor VolvoPenta D2-55.

Sonntag, 1. Oktober 2017, 07:40

Forenbeitrag von: »stob«

Motorspülung bei Zweikreiskühlung

Hallo Freunde! Für die Einwinterung unserer Innenbord-Diesel-Bootsmotoren ist es wichtig, dass der äußere Kühlkreislauf mit Süsswasser und hiernach mit Frostschutzmittel gespült wird, welches nebenbei auch die Funktion des Korrosionsschutzes erfüllt. Nach meinem Verständnis sollen hierbei alles "Ecken" und Kanäle des Seewasser- kreislaufs gespült werden. Dieses kann nach meinem Verständnis nur dann erreicht werden, wenn einerseits lange genug gespült wird und zweitens, das Thermostat den Durchfl...

Samstag, 12. August 2017, 07:40

Forenbeitrag von: »stob«

Unternehmensauskunft deutsch-niederländische Handelskammer

Hallo Freunde! Bei meinem 2015er Bootskauf in den Niederlanden war ich positiv angetan von dem Bootsmakler. Schon im ersten eMail-Verkehr erhielt ich meine lange Frageliste ausführlich und vollständig beantwortet. Ich habe nach der ersten Besichtigung weiterhin alle Vorgehensweisen und mündliche Vereinbarungen immer per eMail festgehalten und mir von dem Makler bestätigen lassen. So war wenig oder gar kein Raum für Missverständnisse. Wenn zwei Kaufleute nichts offen lassen und darüberhinaus schr...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 06:48

Forenbeitrag von: »stob«

Stromverbrauch in der Realität

Hallo @Klaus13: ! Habe ich das richtig verstanden, dass Dein Motor und Deine Verbraucher von derselben Batterie versorgt werden, Du also nur eine Batterie an Bord hast? Grüsse

Sonntag, 9. Juli 2017, 07:35

Forenbeitrag von: »stob«

"Törnbericht" Nordkap bzw. Norwegen Tour

Mensch Manfred, die Ocean Majesty hat ja noch nicht mal Sonnensegel !

Freitag, 7. Juli 2017, 08:52

Forenbeitrag von: »stob«

Raymarine Kabel für C-Series Classic C70 - C80 - C120

Hallo Freunde, ich habe mir als "Backup" zu meinem Raymarine C-Series Classic C80-Plotter einen C70-Plotter in der Bucht ersteigert, den ich parallel betreiben möchte. Von mir nicht bedacht wurde leider, dass die dafür notwendigen Kabel anscheinend Mangelware sind oder gar nicht mehr produziert werden. Auch zwei einschlägige Anbieter von Yacht-Elektronik haben sich sofort von mir "abgewendet" als ich dort angefragt habe. Weiss jemand vlt. Bezugsquellen für diese "alten" Raymarine-Kabel ? Grüsse

Donnerstag, 6. Juli 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »stob«

Dingsbums = Bogrip

Also das Dingsbums heisst "Bogrip" und kommt aus den Niederlanden. Einen Vertrieb in Deutschland scheint es nicht mehr zu geben. Ich habe den Bogrip jetzt bei www.bogrip.nl bestellt. Grüsse

Mittwoch, 5. Juli 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »stob«

Dalben-Fänger-Dingsbums

@TacXX: Super, danke. Das meinte ich! Grüsse

Mittwoch, 5. Juli 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »stob«

Dalben-Fänger-Dingsbums

Hallo Freunde! Ich habe die SuFu wirklich über Tage bemüht... aber nix gefunden. In einem der Einhand- oder Seitenwind-Anlegen-Threads war einmal im Zusammenhang mit "Bojenfängern" ein Link/Verweis auf einen "Dalben-Fänger". Das Teil wurde -glaube ich - auf einen Bootshaken aufgesteckt und hat zwei nach links und rechts gebogene "Halbmonde" aufgewiesen, die jeweils mehrere lockere Klammern hatten, in die man eine Leine "einklammern konnte, um diese dann über größere Distanz über einen Dalben zu ...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 17:06

Forenbeitrag von: »stob«

PLB - Eure Erfahrungen und Tips

Hallo Freunde! In Deutschland wird bei den PLBs preislich ganz schön zugelangt. So wird z.B. der Aqualink View von ACR hier mit einem Aufschlag von 100% gegenüber den Verkaufspreisen in USA angeboten. Grüsse

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:02

Forenbeitrag von: »stob«

Umfrage - Im Hafenbecken über die Reling pinkeln?

Ich habe mal vor drei Jahren an einem "Skippertraining" teilgenommen, bei dem das Relings- und Stegpinkeln ab dem dritten Bier völlig normal war und vom Skipper als seemännisches Verhalten dargestellt wurde. Dieser Skipper konnte aber auch nicht einmal den Spi hochziehen. Ich fand das alles sehr befremdlich, habe aber aus Gruppenzwang (?) des Nachts auch 2-3 mal mitgemacht, allerdings mit mehr als drei Bieren.

Montag, 3. Juli 2017, 21:06

Forenbeitrag von: »stob«

PLB - Eure Erfahrungen und Tips

Hallo @beautje: ! Ich möchte hier etwas in Deinen Thread einwerfen: Die Firma FT-TEC GmbH aus Österreich bringt den SA16+ PLB/AIS ab ca. Oktober auf den Markt. Das Gerät meldet über AIS und über Satellit. Die Meinung des von mir sehr geschätzten @Tamako: finde ich auch interessant. Ich habe nämlich ein Funkgerät, welches zwar kein AIS aber eine Distress-Taste hat, und habe die Möglichkeit, dieses bei mir zutragen noch niemals in Erwägung gezogen. Danke hierfür. Ansonsten warte ich wohl auf das o...

Dienstag, 20. Juni 2017, 07:26

Forenbeitrag von: »stob«

Batteriebank abgeraucht

@Mmausberg: Hallo Marcus! Schau mal hier rein: http://www.batterien-mueller.de/home/ Da habe ich meine Trojan-Akkus her. Sehr kompetent. Grüsse

Dienstag, 30. Mai 2017, 19:47

Forenbeitrag von: »stob«

Parasailor

Hallo Freunde! Als Threadopener erlaube ich mir, in meinem "aufgewärmten" Thread vom Januar etwas zum besten zu geben: Ich war anfangs (auf der BOOT2017) beeindruckt, bin jedoch nach entsprechenden Nachfragen bei Segelfreunden, die erfahrener als ich sind, komplett vom Parasailor abgekommen und habe mir einen Gennacker und einen CodeZero zugelegt. Die eierlegende Wollmichsau gibts einfach nicht... Grüsse

Donnerstag, 25. Mai 2017, 13:02

Forenbeitrag von: »stob«

3 Monate Ostschwedische Schären

... und nicht zu vergessen: das südwestschwedische Waldkrokodil !

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:45

Forenbeitrag von: »stob«

3 Monate Ostschwedische Schären

Hey @_Christian_: ! Ich danke Dir für Deine schönen Berichte! Wir sind im letzten Jahr um die gleiche Zeit fast die gleiche Route gefahren. Diese Jahr wirds leider später. Wer ist übrigens Luxusbischof "Tebartz"?? Habe ich etwas verpasst? Grüsse EDITIER: Eben erinnere ich, wer Tebartz ist! (Ich dachte erst, das sei ein Forumsmitglied )

Dienstag, 9. Mai 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »stob«

Festmacher für 37ft Segelyacht

Wenn der Festmacher im Verhältnis zum Boot zu stark gewählt ist, so reckt er sich nicht. Und somit geht die ganze Belastung auf die Klampe.

Kontrollzentrum

Helvetia