Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 416.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 15:39

Forenbeitrag von: »Planke«

Fehler in der Musterlösung der SKS Kartenaufgabe 8, Aufgabe 3?

W-licher Wind bei Kurs MgK 114°, bedeutet Wind von StB - Abdrift nach BB. Die Beschickung mit -4° ist korrekt.

Samstag, 19. Mai 2018, 09:37

Forenbeitrag von: »Planke«

Ruderstandanzeige einbauen....

Einfach in der Achterkoje bis zum Ende kriechen, dort ist die Ruderanlage. Der Geberarm wird auf das Steuerseil, Kette, die Schubstange geklemmt .., der Geber selbst festgeschraubt. Gruß

Freitag, 18. Mai 2018, 23:55

Forenbeitrag von: »Planke«

Kiel nach Auflaufen auf Sandbank abgebrochen Sigma 362

@prospero dann wirf deine Thesen zum Fall UB Capella in die Runde. Sind sie interessant genug wird sich schon eine weitere Diskussion einstellen. Gruß

Freitag, 18. Mai 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »Planke«

ICOM IC-M421 MMSI Code prüfen?

Welche Kanalgruppe (INT; ATIS oder DSC) wird auf dem Display angezeigt? Vielleicht bleibt das DSC-Menü leer, wenn Du nicht im DSC-Betriebsmodus bist oder noch gar keine MMSI programmiert wurde. Gruß Ralf

Freitag, 18. Mai 2018, 18:44

Forenbeitrag von: »Planke«

Warnung: DSV Bearbeitungszeiten Führerscheine / Anerkennung

Zitat von »SKOKIAAN« Ich hasse diese verdammten Plastikkarten ohnehin - jetzt auch noch für die Bootssführerscheine? Ich fasse es nicht! Womist der Vorteil? Man braucht extra Brieftasxhen für die zahlreichen Platikkarten und muss aufpassen, dass man sie nicht verliert (geht schnell, da glatt und vergleichsweise schwer). Fürs Auto habe ich zum Glück noch den alten grauen Lappen von 1964 (Mopedsxhein, dann erweitert auf PKW und später LKW), wird auch bei Autoverleihern im Ausland zum Glück noch a...

Freitag, 18. Mai 2018, 09:30

Forenbeitrag von: »Planke«

sss oder und RYA

Zitat von »88markus88« Zitat von »TillM« Die Frage ist ehr was willst du mit dem SSS oder RYA später machen. Wenn du Skippern möchtest auf deutschen Schiffen brauchst du den SSS oder SHS. Wenn du richtig segeln lernen möchtest dann den RYA Offshore. Ich habe Erst den SSS gemacht und dann den YM Offshore. Dem Statement von Till stimme ich völlig zu: nach dem YM Offshore kommst du in den englischen Tidengewässern klar. Mit SSS (allein) nicht. Beiden Statements kann ich nur eingeschränkt zustimmen...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »Planke«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Bloofi« Die Idee einer KVR-normierten Hupe ist sehr gut, wirklich lesenswert, was hier aus so einer einfachen Frage alles entstehen kann, quasi ein Thinktank [/size] Allerdings frage ich mich, ob das Ding bei Schiffen auch HUPE heißt und zweitens sollte die so sein, dass mir nicht der Strohhut vom Kopf fällt Fachgerecht benannt, handelt es sich um eine Pfeife. Und für anspruchsvolle Grüßkonzerte kann man noch Glocke und Gong verwenden. Gruß

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Planke«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Andreas29« Hi, die geschilderte Situation und die Reaktion darauf zeigt doch ganz eindeutig, dass unser ganzes Schein- und Ausbildungswesen noch erhebliche Lücken aufweist. Sowohl die Berufsnautiker als auch die Freizeitskipper haben ja offenbar erhebliche Wissenslücken wenn diese (wie der TE) noch nicht einmal in der Lage sind freundliches Grüßhupen von Schallsignalen zur Verdeutlichung von Fahrmanövern zu unterscheiden. Das liegt doch nur daran, dass der Grüßhuper Regel 36 der KVR ...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »Planke«

Kiel nach Auflaufen auf Sandbank abgebrochen Sigma 362

Hallo, Zitat von »Heaven Can Wait« Leute, Es ist nicht die Konstruktion.....es ist die gelebte Sorglosigkeit. Ich respektiere durchaus die kritische Einstellung zu Kurzkielern und deren Kielkonstruktionen. Doch bei den wenigen Fakten, die wir aus dem Artikel wissen: Es scheint eher die navigatorische Sorglosigkeit ursächlich. Gruß Ralf

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:08

Forenbeitrag von: »Planke«

Kiel nach Auflaufen auf Sandbank abgebrochen Sigma 362

Zitat von »janpiet« Mein Gott schon wieder so eine Hiobsbotschaft aus meinem Heimatrevier, wie oft bin ich dort hergesegelt, aber unmittelbar vor Zeebrugge liegen eigentlich keine problematischen Sandbänke!? Wie nah an der Küste waren die denn bitte? War wahrscheinlich eher in der Mündung der Oostetschelde Steht doch im Artikel. Der Unfall ist 0,7 Meilen vor der nordöstlichen Hafenmole Zeebrugge passiert. Da der Unfall morgens 10:30 passiert ist, war das ca. 2h nach Niedrigwasser. Dort sind ca....

Dienstag, 15. Mai 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »Planke«

Funkfrage!

Zitat von »ravwerner« Ich bin aus Ösiland, da ist der Besitz nicht verboten - nur der Betrieb.... ich vermute in D ist das nicht anders .. also nicht abbauen - meine Meinung .... oder musste einer von Euch einen Nachweis eines Zeugnisses erbringen, als er eine Funke gekauft hat? Dann habt Ihr eine andere Rechtslage als in Deutschland (siehe SportSeeSchV): Führer von Sportfahrzeugen und Traditionsschiffen müssen ihre Befähigung zur Teilnahme am mobilen Seefunkdienst und am mobilen Seefunkdienst ...

Dienstag, 15. Mai 2018, 07:06

Forenbeitrag von: »Planke«

Delphine gesichtet

Zitat von »S/V Serenity« Oder können Schweinswale auch definiertere Schnauzen haben? Müsste die Frage nicht "Oder können Schweinswale auch delfinierte Schnauzen haben?" lauten? Gruß

Montag, 14. Mai 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Planke«

"Ausgezeichnete" Seemannschaft? Fahrtenwettbewerb der DSV Kreuzer Abteilung

Hier mal die Anforderung für den „Familien-Preis der Kreuzer-Abteilung des DSV“ aus der Ausschreibung kopiert: Familien mit Kind/ern bis zu 16 Jahren, die gemeinsam einen Binnen- oder Seetörn unternommen haben.Die Bewertung berücksichtigt das Alter der Kinder, die altersentsprechende Planung und Durchführung der Reise. Sicherheitsaspekte und „Spaßfaktor“ werden gleichermaßen berücksichtigt.Dieser Sonderpreis ist ein Geldpreis in Höhe von 1000 Euro zur Unterstützung der Ausrüstungs- oder Reisekas...

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:21

Forenbeitrag von: »Planke«

Was für ein Führerschein brauche ich und was sind so die laufenden Kosten

@saling Bitte verwende die Zitate richtig! Ich würde gerne wissen, ob deine bissigen Kommentare mich oder jemand anderes treffen sollen. Gruß und Dank Ralf

Samstag, 12. Mai 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Planke«

Was für ein Führerschein brauche ich und was sind so die laufenden Kosten

Zitat von »Yachtcoach« Jaaa Franz... war auch nur zitiert, damit die Neulinge wissen, dass es da schon ein paar Regularien gibt. Genaueres kann / soll / möchte man per Suchfunktion hier im Forum, oder auf den Webseiten der Verbände lesen. Er sollte sowieso erst mal segeln lernen, bevor er die Scheinheiligkeit erlangen kann. Und weil wir gerade so schön am Rhein sind...gleich die Frage ... (Feuerzangbowle) "Da wolle mer uns mal janz dumm stelle ...": * Darf man überhaupt (ausser begleiteten Rega...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »Planke«

Ausklarieren Holland

Zitat von »SKOKIAAN« Die Briten und Iren gehören jedenfalls nicht zum Schengenabkommen. Deshalb wollte die Hafenverwaltung in Lerwick, als wir von Bergen rübergesegelt sind, dass wir ein DINA4-Blatt mit den persönlichen Daten der Crew ausfüllen, einschließlich der Personalausweisnummern. Richtig, GB gehört nicht zum Schengen-Raum, daher differenziert das britische Recht auch nicht zwischen Schengen Mitglieder und Nicht-Mitgliedern. Es differenziert aber sehr wohl zwischen EU-Mitglied und Nicht-...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19:54

Forenbeitrag von: »Planke«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

Zitat von »bluemoon« Zitat von »norbaer« Hier ein nettes Beispiel aus Cowes: Round the ISland Race mit 1500-1700 Yachten und der Fährverkehr geht auch weiter! noch ein Beispiel aus Cowes: Auch der Frachtverkehr läuft weiter https://www.youtube.com/watch?v=_tUoUxzt9sI Das Nachmachen ist nicht empfehlenswert, den Spaß hat sich der Skipper teuer erkauft. Gruß Ralf

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:46

Forenbeitrag von: »Planke«

Funkfrage!

Zitat von »Marinero« Zitat von »F28« Ohne SRC (oder auch LRC, falls das jemand haben sollte), darf niemand rumfunken. Weder an Bord mit der festeingebauten Funke, noch irgendwo abseits mit der Handfunke. Wo steht das? Ich habe jetzt nicht das Lehrbuch zur Hand, aber es ist m.E. immer nur die Rede davon, dass der Schiffsführer das SRC haben muss, nicht, dass nur er die Funke bedienen darf. Die Radio Regulations Artikel 47 fordern nur, dass die Benutzung von jemand mit Funkzeugnis überwacht wird:...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Planke«

SKS Prüfungstörn Montag bis Freitag

Schau einfach nach den Terminen für die Praxisprüfungen. Aus dem Ort lässt sich doch meist auf die Schule schließen 13.7. ist zum Beispiel eine Prüfung beim DHH Glücksburg, da wird dann wohl die Woche vorher auch eine Vorbereitung stattfinden. Gruß Ralf

Mittwoch, 9. Mai 2018, 07:04

Forenbeitrag von: »Planke«

Wie man den Anker aus einem alten Moorintau befreit

Hallo, meine begrenzte Erfahrung dazu: 1. Auf Chalkis hatten wir vor Jahren das Problem, dass sich der Anker in einer alten Mooringkette verfangen hat. Dort haben wir uns an Land einen Stein mit eingespülten Loch gesucht. Den haben wir in ein Auge um die Ankerkette eingebunden, die Leine absinken lassen und danach mit dem Dinghi vom Schiff weggezogen. . Die Ankerkette haben wir anfangs kurzstag gehalten und nachdem die Bergeleine tief genug abgesunken war wieder gefiert. Dadurch ist die Bergelei...

Samstag, 28. April 2018, 08:34

Forenbeitrag von: »Planke«

Fazit nach einem Blitzeinschlag

Zitat von »Wilhelm2« Aber ich bin da wohl ein gebranntes Kind nach den erlebten Abschaltungen des gobalen GPS Netzes aus militärischen Gründen. Und solange es keine Alternative zu GPS gibt wird man auf das gute alte Koppeln und Standortbestimmung durch Standlinien angewiesen sein. Irgendwann wird ja wohl auch mal GALILEO online gehen. Doch wann das sein wird..... Auf die Papierkarten könnte man tatsächlich sehr viel leichter verzichten, wenn es eine elektronische Lösung gäbe, die das klassische...

Donnerstag, 26. April 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »Planke«

Rewind für Funkgerät

Natürlich ist eine eingebaute oder angebaute automatische Aufzeichnung bequemer. Aber mit dem Handy kann ich auch problemlos mehr als 30s aufnehmen, solange der Speicher mitmacht. 2s Reaktionszeit braucht es eigentlich nie. Die amtlichen Ansagen werden angekündigt und dann 1-2min später auf dem Arbeitskanal gesendet oder man hat eh einen festen Sendeplan für Wetter, NavWarnings.... Alle anderen melden sich erst mal und warten auf deine Antwort. Selbst bei Mayday-Rufen ist genug Zeit zum reagiere...

Donnerstag, 26. April 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Planke«

Rewind für Funkgerät

Einfach Sprachmemo mit dem Handy aunehmen. Das mache ich auch mit den Wettermeldungen, ... und funktioniert nach meiner Erfahrung recht gut. Gruß Ralf

Dienstag, 24. April 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Planke«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Zitat von »Timan« der ganze Bootsmarkt ist doch immer weiter am schrumpfen Deutschland Bootseigner 2008 = 504.000 2015 = 483.000 Na, aber für Segelyachten blieb das doch recht konstant, 2008: 161.000 Eigner, 2016: 163.000 Eigner.. Zu den immer wieder genannten 3000 Boote Absatz pro Jahr bei Bavaria, stelle ich mir zwei Fragen: Wie lange konnte Bavaria diese Absatzzahlen halten und in welchem Zeitraum? Weiss das jemand? Wie groß war daran der, einmalige, Effekt durch den Aufbau des Chartermarkte...

Dienstag, 24. April 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »Planke«

Smock - irgendwelche Tipps?

Zitat von »TrampMuc« Cool. Das Teil sieht in weiß/schwarz richtig chic aus und scheint am Bauch auch ne Neopren-Manschette zu haben. So stelle ich mir das vor. Vertikal als Dehnstreifen eingelassen wäre für manche besser Die Yacht hatte die Teile Ende 2016 getestet. Den Artikel habe ich nicht mehr (auch keine Erinnerung an die Ergebnisse oder die Nummer der Ausgabe). Als Einzel-PDF ist er sicher erhältlich auf der Heft-Seite erhältlich. Gruß

Montag, 23. April 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Planke«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Zitat von »Philipp-K« Ein Jammer für die Mitarbeiter und alle Kunden, die auf Auslieferung warten! Wirklich innovativ war die Werft leider schon lange nicht mehr - weder bei den Produkten noch in der Fertigung. Und warum dann zum Neuboot greifen, wenn der Gebrauchtmarkt das gleiche wahlweise günstiger oder größer bietet? Hatte mal eine 30er oder so gechartert. Ein guter Cruiser zum Hafenhopping, aber ohne jegliches Prestige oder sportlichen Ehrgeiz. Mir fehlt da die klare Positionierung. Klassi...

Montag, 23. April 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »Planke«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Zitat von »Tamako« Zitat von »Klaus Helfrich« ...Weder die Fakten stimmen, noch die daraus gezogenen Schlüsse: Bavaria Yachtbau wurde "1978 vom Fensterfabrikanten Winfried Herrmann und dem Yachtcharter-Vermittler Josef Meltl gegründet.".... Das ist Wikipedia und falsch. Bavaria Yachtbau wurde am 14. November 1984 gegründet. (Meltl hat zu der Zeit in die kurz vor der Pleite stehende Vorgängerfirma von Winfried Hermann Risikokapital eingeschossen) Die Bavaria 707 und 808 wurden ab 1978 verkauft. ...

Montag, 23. April 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Planke«

Fazit nach einem Blitzeinschlag

Zitat von »Winterfalke« Statistisch... (nicht meine Forschungsarbeiten...!) schlagen Blitze in gleichförmig bebauten Wohngebieten wesentlich häufiger in die Häuser ein, welche einen Blitzschutz montiert haben. Aber eben nicht immer. Und wenn es einen Treffer gegeben hat ist der Schaden aber bei dem wesentlich größer, der keinen Blitzschutz hatte. Echt eine blöde Situation. Die Statistik ist doch Unsinn, zumindest wenn man sie in dem intendierten Zusammenhang interpretiert. Der Sinn des Blitzsch...

Sonntag, 22. April 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »Planke«

Kanalquerung

Zitat von »F28« Ich weiß auf dem Kopf nicht mehr, wie stark der Ebbstrom im oberen Teil der Themse ist, ich meine mich zu erinnern, dass wir auf der Rückfahrt (mit der Ebbe natürlich) teilweise mehr als 3 Knoten Ebbstrom hatten. Das ist sehr fein, wenn man mit dem Strom fährt. Aber wer will mit seinem Segelboot schon dagegen anfahren? Ich jedenfalls nicht. Im unteren Bereich ist der Tidenstrom nicht ganz so heftig, aber auch nicht zu vernachlässigen. Der Strom hängt natürlich immer vom Zeitpunk...

Sonntag, 22. April 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »Planke«

Kanalquerung

Ohne jetzt zum Zirkel zu greifen: Ramsgate - Queensborough sind ca. 30 - 35 NM durch den Princess Channel. Südlich der Sandbänke solltest Du nicht fahren. Zum Warten auf NW Sheerness kannst Du entweder den Ponton in Queensborough anlaufen oder vor Southend (Leigh Small Craft Anchorage) ankern. Da ist einfach davon abhängig wieviele Stunden man warten muss, insbesondere solltest Du dabei die Schleusenöffnungszeiten in London berücksichtigen. Auf dem Weg nach London gibt es noch ein paar mögliche ...

Kontrollzentrum

Helvetia