Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 14:02

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Instrumentenblende Bavaria

Hi, Platte aus gebürsteten Edelstahlblech 2-3mm beim Schlosser um die Ecke machen lassen oder selber aus entsprechender Platte sägen. Grüße Andreas

Gestern, 12:19

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Bavaria 36 einhand ?

Hi, spätestens im Winterlager bei der regelmäßigen Rumpfpolitur oder Unterwasserschiffbehandlung wird jeder Meter mehr bei der Bootsgröße zu einem entsprechenden Test der körperlichen Fitness, wenn man da auch alleine ist. Ansonsten steht einer Einhandbedienung einer 36er, auch einer Bavaria, nix entgegen. Man muss halt etwas beweglicher über das Boot huschen und nicht statisch hinterm Rad kleben wie mit Crew, dass ist auch (fast) schon alles. Der Rest wurde bereits ausführlich erläutert. Grüße ...

Gestern, 11:54

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Unterstützung für die Installation der Elektrik gesucht

Hi, @SDAV: Es ist nun mal so, dass es in jedem Fachgebiet eine fachspezifische Sprache mit gewissen Detailbegriffen gibt, die möglicherweise den Anschein der Effekthascherei erwecken. Dennoch ist es legitim, wenn die Fachleute sich ihrer Sprache mit genau diesen Detailbegriffen bedienen. In meiner Sparte z.B. kann ich stundenlang über Nährstoffverhältnisse, biologischen und chemischen Sauerstoffbedarf, Nitrifikation und Denitrifikation, P-Fällung, Mikroschadstoffellimination, Filterraumbelastung...

Gestern, 08:16

Forenbeitrag von: »Andreas29«

MidsummerSail ,Strom

Zitat von »Spi40« Weiß jetzt blos nicht ob es dem Einbaudiesel gefällt ohne große Last, vom Generator mal abgesehen, zu laufen . Hi, nein, das mag er grundsätzlich nicht. Die Lichtmaschine bzw. Generator stellt keine nennenswerte Last dar. Das Stichwort nennt sich "cylinder glazing". Da es aber wohl nur eine einmalige Sache ist dürfte sich der "Schaden" in Grenzen halten. Grüße Andreas PS: Eine 50Wp Solarzelle mit MPP Regler kann man für zusammen rd. 110 Eur erstehen. Diese schafft bei klarem H...

Gestern, 07:40

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Unterstützung für die Installation der Elektrik gesucht

Zitat von »SDAV« ..aber wer weiss..vielleicht lernt man noch etwas Neues dazu.... und ZACK! schon haste was Neues dazugelernt. Wer wusste, dass es um eine Alu-Yacht geht, hätte nicht den Kaffee über den Bildschirm geprustet und wer es nicht wusste hätte vielleicht besser nicht versucht mit einem ironisch angehauchten Post dem ernsthaftem Antworter Effekthascherei zu unterstellen. So ist der Schuss nach hinten losgegangen und der ahnungslose Schnellposter hat sich selbst diskreditiert. @SDAV: Um...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Broadband-Radar und aktiver Radarreflektor

Hi, die Broadbandradare um die es hier geht hat nix mit S-Band zu tun. Broadband sendet auch im X-Band und triggert nur wegen der sehr geringen Strahlintensität nicht die Radarantworteinrichtungen. Grüße Andreas

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Broadband-Radar und aktiver Radarreflektor

Hi, @Kugelblitz: Sorry, mein Fehler. Habe da was falsch verstanden. Du hast wohl Recht. Wenn man den Echomax im "Testmode" betreibt sollte das die Empfindlichkeit erhöhen. Ob das reicht um durch die geringe Strahlungsenergie eines Broadbandradars wesentlich früher getriggert zu werden ist fraglich. Sollte es sich irgendwie einrichten lassen, mit meinem 3g Radar stehe ich gerne für eine Testreihe zu Verfügung finde ich sehr interessant. Grüße Andreas

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:13

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Radar

Hi, @Till: Ich hatte zur letzten Saison ein gebrauchtes Radar älterer Bauart mit LCD Bildschirm erstanden. Genauer ein Raytheon RL9. Leider hat nun die Anzeigeeinheit (genauer die 240pol. Verbindung zw. LCD-Controler und LCD-Matrix) den Geist aufgegeben. Ich habe mir daraufhin tatsächlich ein neues Gerät gekauft, nach etwas abwägen und überlegen habe ICH mich für ein 3g Broadbandradar entschieden aus der Navicogruppe (Lowrance, B&G, Simrad). Ich betreibe das Teil headless, also ohne firmenspezif...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Broadband-Radar und aktiver Radarreflektor

Hi, das ist nicht neu. In den Beschreibungen zu den Broadbandanlagen findet man auch relativ deutlich den Hinweis, dass Radarbaken und aktive Radarreflektoren nicht ansprechen. Diesen Nachteil erkauft man sich durch die andererseits wesentlich geringere Strahlenbelastung und Stromverbrauch. Im Zeitalter von AIS-Seezeichen und AIS-Notbaken eine immer mehr akademische Diskussion. Man muss es wissen, ja, aber ein Drama ist das nicht. Die "wichtigen" potentiellen Kollisionsgegner (Berufsschiffe, Fis...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Kurslinie springt

Hi, wenn der GPS-Datenstrom konstant war und nicht wie zuvor beschrieben inkonsistent war kann man auch unter den Einstellungen-> Verbindungen, dort den SOG und COG über einen zu wählenden Zeitraum glätten. Kannst Du ja mal versuchen ob´s dann besser ist. Grüße Andreas

Freitag, 18. Mai 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Frage an die Batteriechecker - AGM unbedingt sofort wieder aufladen // Im Boot überwintern?

Hi, wenn im Winter fast keine Selbstentladung stattfindet, warum soll dann der Akku an ein (Erhaltungs)Ladegerät? Ob in der ganzen Zeit 3 oder 8 Atome dauerhaft Ihre Fähigkeit zur Elektronenabgabe verlieren ist für die Gesamtlebensdauer m.M. nach unerheblich. Gerne lasse ich mich durch nachvollziehbare technische und chemische Argumente eines Besseren belehren. In den Spezifikationen bzw. Anleitungen/Dokumentationen vom Hersteller zu meinen AGM-Akkus wird empfohlen die Akkus regelmäßig über eine...

Freitag, 18. Mai 2018, 09:06

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Winterfalke« Zitat von »Andreas29« So, jetzt ist das Niveau so platt, Na und... Je platter, desto lustiger! Oh, also bitte, dass war keine Kritik. Je platter desto besser. Ist wie beim Fahrradfahren Platt ist gut, bergig ist (zumindest bergauf) anstrengend. Grüße Andreas

Freitag, 18. Mai 2018, 08:58

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Bloofi« Mir fällt es nur schwer, den GONG geschlechtlich zuzuordnen Hi, ganz einfach: laut Russ Meier ist GONG = Godmother Of Nudge Globes = also weiblich So, jetzt ist das Niveau so platt, da kann man von hier nach Timbuktu schauen Grüße Andreas

Freitag, 18. Mai 2018, 06:50

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Hi, wenn man mal zur Begrüßung kurz die Hupe drückt bekommt man entweder ein Horn oder man bekommt einen an die Glocke. Je nachdem wie das grüßhupen aufgefasst wurde kann man hinterher auch als Pfeife darstehen. Im wiederholten Fall kann man dann zur Flachpfeife abgestempelt werden. Grüße Andreas @Kokopelli: Sehr schöne Geschichte. Was lehrt uns das? Augen auf bei der Wahl des Fahrtziels wenn internationale Gäste an Bord

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Lichtmaschine liefert nur wenig Strom

Hi, man kann sich auch die Frage stellen, ob in dem Revier mit der Hafen- und Landstromdichte wirklich ein teuerer Lima-Regler mit komplizierter Ladekennlinie nötig ist. 1. Motort man selten die Zeit, die ein kompletter Ladezyklus mit Durchfahren der gesamten Ladekennline benötigt. 2. Wenn ich mit einer Lima etwas Ladung in die Akkus bekomme (ggf. etwas mehr mit Modifizierung und Ausgleich von Spannungsabfällen über Trenndioden) kann ich mich freuen, die Hauptladung bekomme ich im nächsten Hafen...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Hufi« Grüßhupen..., wie bekomme ich das Kopfkino weg? Die Patienten wundern sich warum der Doktor kichernd über Gang läuft. Hi, und die Grüßhupen müssen dann EU-Normiert sein. Wie die Gurken, Tomaten und Bananen Grüße Andreas

Donnerstag, 17. Mai 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »Planke« Fachgerecht benannt, handelt es sich um eine Pfeife. Und für anspruchsvolle Grüßkonzerte kann man noch Glocke und Gong verwenden. Gruß Hi, ganz einfach, wenn man nicht ordentlich grüßhupt bekommt man einen auf die Glocke dass man den Gong hört Grüße Andreas

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:31

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Hi, das ganze ist ja, wie gerade herausgearbeitet, nur entstanden weil das Grüßhupen noch völlig ungeregelt ist. Also bedarf es dringendst einer Novelle der KVR und Seeschifffahrtstraßenordnung. Da ist das Grüßhupen gefälligst entsprechend aufzunehmen und zu regeln. Dann hat der (deutsche) Skipper auch wieder was, woran er sich halten kann und wird nicht durch plötzliche (ungeregelte) Handlungsabläufe verunsichert. Das Ganze ist natürlich auch EU-Weit zu normieren und zu zertifizieren, heißt ein...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Hi, die geschilderte Situation und die Reaktion darauf zeigt doch ganz eindeutig, dass unser ganzes Schein- und Ausbildungswesen noch erhebliche Lücken aufweist. Sowohl die Berufsnautiker als auch die Freizeitskipper haben ja offenbar erhebliche Wissenslücken wenn diese (wie der TE) noch nicht einmal in der Lage sind freundliches Grüßhupen von Schallsignalen zur Verdeutlichung von Fahrmanövern zu unterscheiden. In Konsequenz: Die Berufsnautiker müssen zukünftig ein Semester ordentliches Grüßhupe...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Vetus 2.06 Maschine blockiert beim Starten

Hi, schon seltsam. Wenn die Installation um die Maschine herum bisher anstandslos funktioniert hat, warum dann plötzlich nicht mehr? Entweder gibt es ein entsprechendes Ventil (oder Belüftungsloch) welches zugesalzt ist oder etwas anderes muss sich (ungünstig) verändert haben. In den technischen Beschreibungen von Vetus zur Auspuffanlage wird genau dargelegt, wann ich einen Schwanenhals mit Belüfter im Seewasserkreis brauche. Diese Art der Installation ist keinesfalls immer und auf jeden Fall nö...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Zipper tragbarer Stromgenerator ZI-STE2000IV läuft nicht

Zitat von »mac88« Zitat von »Spaßbremse« Dann wären höchstwahrscheinlich Düsen im Vergaser verharzt. Bei einem Viertakter???? Viele Generatoren halten die Drehzahl und damit auch die Spannung über ein Fliehkraftgewicht, das auf das Gasgestänge wirkt. Hat sich dort evtl. die Einstellung geändert??? Wo das Teil bei Deinem Jockel sitzt weiss ich nicht, es müsste aber leicht zu finden sein. Handbreit Ralf Hi, naja verharzen ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort aber der E95 Sprit mag keine St...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »TrampMuc« Ja, stimmt. Ist ja auch doof. Bis man sowas rausholt und die KVR eingehend diskutiert hat, muss man sich dann ja auch noch entscheiden, ob man das linke oder das rechte "Weiß" im Auge des gegenüberliegenden Steuermanns anpeilt. Wenn man da lange genug wartet, kommts auch auf die Kommastelle nicht mehr an Hi, ach was, solange das AIS einen CPA von >0m errechnet und anzeigt ist doch alles gut. Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:49

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Törnplanung: Bis wie viel Knoten Wind gegen an

Zitat von »frank_x« Da kannst Du ja kaum noch raus fahren, da bei einem einigermaßen laufenden 40ft Schiff die scheinbaren 20kn schon bei wahren 14kn erreicht werden - sprich bei BFT 4. Hi, @frank_x: oh shit, ich meinte ja auch wahren Wind nicht scheinbaren da hatte ich einen Knoten im Kopp. Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Neue Fenster braucht das Boot !

Hi, @Turmpeter: Glückwunsch zu den neuen dichten Fenstereinfassungen. Habe das mal bei meiner damaligen Sunbeam 22 gemacht. Ein paar zusätzliche Ergänzungen zu Deinen guten Ausführungen: Statt WD40 würde ich ordentlich Spüli als Gleitmittel empfehlen. Diese Gummiklemmprofile gibt es in den verschiedensten Abmessungen. Wenn man sich neue kauft (und nicht mehr von der Werft bekommen kann) dann genau auf die Abmessungen achten. Ohne das passende Einziehwerkzeug ist das nahezu unmöglich. (Zu) enge R...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Törnplanung: Bis wie viel Knoten Wind gegen an

Zitat von »lukas« Ich habe schon vor hart am Wind zu segeln. Die Planung geht jetzt halt soweit sich zu überlegen was ich mache, wenn der Wind eben auffrischt und es vielleicht jemanden zu viel werden sollte. Oder falls die Jungs nach ein paar Stunden hart am Wind müde werden und keine "Lust" mehr haben. Moin, wenn "hart am Wind segeln" wegen "keiner Lust" oder "will nicht mehr" nicht mehr geht, ist gegenanmotoren mit Sicherheit noch weniger beliebt und in diesem Fall keine Option mehr. Man dar...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 07:17

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Kontrolle durch Polizei auf PM Kanal

Hi, und wenn man denn schon buchstabiert, dann bitte richtig. Das Dingen heißt "Prinses Margrietkanaal" Quelle: hier Grüße Andreas

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ausweichen oder Überholen?

Hi, der hat Dich nur kurz angehupt um einfach sicher zu sein, dass Du ihn wahrnimmst und weil er Dich Grüßen wollte. Wenn er sauer gewesen wär´ hätte er nicht "freundlich zurückgewunken". Wenn da was nicht gepasst hätte wär da mehr getute gekommen. Grüße Andreas

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:06

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ankern im Ijsselmeer?

Hi, @Moderboot: Danke für die Vervollständigung/Präzisierung meiner Liste. Im Ernst, an den Randbereichen des Ijsselmeeres kann man praktisch überall bei passender Wetterlage / Windrichtung ankern, weil mit Ausnahme irgendwelcher Sandgewinnungsgebiete ist es selten tiefer als 5m und näher am Ufer noch flacher. Einzig Fahrwasser, Sperrzonen (Kite, Surf, Schwimmer) oder Naturschutzgebiete schränken da ein. Selbst mitten auf / im Ijsselmeer kann man ankern weil flach. Aufgrund der ziemlich hohen Ha...

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ankern im Ijsselmeer?

Hi, ja eigentlich. Grüße Andreas

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Ankern im Ijsselmeer?

Hi, Stavoren: zw. Stadthafen und Schleusenzufahrt vorm Badestrand Bucht von Lemmer: Entweder links von der Zufahrt Princess-M.-Sluis, oder zw. dieser Schleuse und dem Badestrand bzw. vor dem Badestrand Enkhuizen: in der Bucht vorm Compagnieshaven, von ehrlichen Zeitgenossen wird dafür am Liegegeldautomat am Hafenmeisterbüro ein (reduziertes) Liegegeld bezahlt. Medemblick: Südlich von Regattazentrum Medemblick gibt es zwei Durchfahrten im vorgelagerten Steindeich. Die südliche davon geht zu einem...

Kontrollzentrum

Helvetia