Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Montag, 20. März 2017, 08:00

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Auffrischungskurs Funk. Wer macht mit?

Hallo, auch wir wären gerne dabei gewesen, von daher gibt es hoffentlich eine 2. Auflage. Ich finde es toll, dass sowas organisiert wird. LG Bernd

Mittwoch, 8. Februar 2017, 07:50

Forenbeitrag von: »berndnrw«

AIS-Empfang für wechselnde Charterboote

Hallo Marcel, tolles Link. Finde das Projekt wirklich klasse. Hat das jemand hier am Laufen? Wie ist die Performance - macht das auf dem Pi von der Performance her Sinn= Zitat von »skippyhh« Wer möchte kann sich auf Basis eines Raspberry Pi auch gleich einen ganzen Plotter zusammenbauen. Praktischerweise gibt es die ganze Software dafür schon fertig konfiguriert im OpenPlotter Projekt. Neben einem Plotter auf Basis von OpenCPN gibt es Wetterdaten mit ZyGrib, einen NMEA 0183 Multiplexer mit WLAN ...

Dienstag, 7. Februar 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Achtung! Demnächst im TV...

unglaublich

Montag, 6. Februar 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »berndnrw«

... und schaue jetzt öfter vorbei

Vielen Dank für die herzlich Aufnahme!

Montag, 6. Februar 2017, 13:12

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Gäste mitnehmen (Kojencharter)

Hi, wie ich sehe läuft das hier in eine Richtung, die ich nicht beabsichtigt hatte. Verständlich, dass viel über das Thema Finanzamt, Liebhaberei, Versicherung, Ausrüstung, kommerziell oder nicht, wenn und aber und warum überhaupt diskutiert wird. Offenbar gibt es doch wenig Erfahrung mit den Regelungen einzelner Länder zu diesen Themen. Vielen Dank an alle, die sich so rege beteiligt haben.

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Gäste mitnehmen (Kojencharter)

So ist das wohl. Finanzamt, Versicherung und BG Verkehr haben da durchaus andere Sichten. Vielleicht ist das mit einer ausländischen Flagge wie z.B. Malta leichter, weil weniger Bürokratie.

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:13

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Batteriehorror im Winterlager

Unglaublich wie es so einem Pfusch kommen kann. Der Umgang mit Batterien ist doch wirklich kein Buch mit 7 Siegeln, wenn man sich mit den Regeln auskennt. Ich hoffe die nehmen sich etwas davon an.

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:09

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Gäste mitnehmen (Kojencharter)

@carstenwl: Zitat von »CarstenWL« Jedes Land hat da üblicherweise andere Vorgaben ... Grundsätzlich muss das Schiff 'abgenommen sein' und das ist nicht ohne (zumindest $$$) ... Weil ich mich gerade damit näher beschäftigt habe kann ich Dir beispielhaft die Regeln für die BVI's die nennen, siehe Anlage. Gruß Carsten Hi Carsten, vielen Dank für den Anhang. So wie es scheint muss man das für jedes Land gesondert betrachten. Für die USA findet man was im Interent. Griechenland habe ich angeschrieben...

Samstag, 4. Februar 2017, 18:55

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Gäste mitnehmen (Kojencharter)

Danke für deine Einschätzung, leider ist mir das aber ein wenig dünn. Wenn ich Gäste mitnehme, weil ich es gesellig finde, oder mir einfach eine zusätzliche Hand wünsche und sich die Mitreisenden zudem an den Kosten beteiligen, klingt das zuerst einmal nicht kommerziell, ist es aber wohl, wenn es mehrfach vorkommt und öffentlich (im Internet beworben). Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier alle nur die Augen zumachen.

Samstag, 4. Februar 2017, 12:37

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Gäste mitnehmen (Kojencharter)

Hallo, immer wieder lese ich Angebote von Seglern, die Gäste gegen Geld mitnehmen. Sei es nun bei der ARC, kommerziellen Angeboten bei Hand gegen Koje, oder über einer Weltumseglerin, die unterwegs 140 Gäste mitgenommen hat, etc. Ich möchte hier keine Diskussion über Führerscheine , Versicherungen, Abmahme der Yacht oder der Frage nach schwarzen Schafen lostreten. Auch das Thema ob sich das rechnet oder ob man sich das antun möchte ist sekundär. Mir geht es um die Fragestellung, welchen rechtlic...

Freitag, 3. Februar 2017, 12:51

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Boot bei Schaden versenken ? ( aus dem Ruderschadentrööt ausgegliedert )

Demnach wäre ja dann über AIS ein Boot auffindbar. Energie mittels Solarzellen.

Donnerstag, 2. Februar 2017, 23:37

Forenbeitrag von: »berndnrw«

Boot bei Schaden versenken ? ( aus dem Ruderschadentrööt ausgegliedert )

Hi, mal ne vielleicht blöde Frage, die man mir nachsehen möge. Wäre es nicht möglich mit einer Seenotbarke oder einem ähnlichen Sender die Schiffsposition auch für längere Zeit sichtbar zu machen und damit ein Auffinden und bergen zu ermöglichen?

Donnerstag, 2. Februar 2017, 22:45

Forenbeitrag von: »berndnrw«

... und schaue jetzt öfter vorbei

Danke euch. Ja ist ein Thema, welches mich schon lange interessiert hat. Ist mir bewusst, dass es erst beim SHS kommt. Wird in der Hochschule für Nautik in Bremen angeboten und ausnahmsweise passten die Termin mal.

Mittwoch, 1. Februar 2017, 20:18

Forenbeitrag von: »berndnrw«

... und schaue jetzt öfter vorbei

Hallo liebe Forumsgemeinde, ich möchte mich euch kurz vorstellen. Bin seit meiner Kindheit immer wieder am und auf dem Wasser und konnte erfolgreich meine Familie infizieren. Frau, Sohn und ich haben SBF See, Binnen und SRC, Tochter arbeitet noch an den Scheinen. Ich plane demnächst den SSS zu machen, was mich im Moment seitens Vorbereitung vor Herausforderungen stellt. Hoffe hier die ein oder andere Antwort auf kommende Fragen zu finden. Astronativation läuft im Moment im VHS Kurs, Rest will ic...

Kontrollzentrum

Helvetia