Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 25. Mai 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

Ja Serenity, so feiern wir hier auch. Es kommt immer ´n büschen darauf an, wie man reinkommt... So, wie kommen wir jetzt von der Gartenparty in Bogense zurück nach Ueckermünde?

Freitag, 25. Mai 2018, 14:05

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Genua gerissen - leider

Zitat von »fellow« Zitat von »Quallenschubser« Eine hochgelegte Genua ist eigentlich Mist, weil sie ohne Leistungsgewinn den Druckpunkt unnötig nach oben verlagert. Das macht kein normal denkender Mensch. Zitat von »fellow« Der Stropp kommt an den Segelkopf und nicht an den Hals, um eben den Druckpunkt nach unten zu verlagern. Hatte unsere Starkwindfock an der Duetta auch. Ok, Missverständnis. Nochmal aufgedröselt: 1. Neue Genua fällig, aber die neue ist kleiner als die alte. VL kürzer, weitere...

Freitag, 25. Mai 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Genua gerissen - leider

Zitat von »tierzeit01« Kann ich eigentlich auch kleinere Segel benutzen zBsp VL 10,80 oder so? Sicher, wenn Du den Holepunkt an andere Maße (das U-Liek wird dann vmtl. auch ein anderes sein) anpassen kannst - oder per Stropp die Genua so weit über Deck fährst, bis er passt. Woher weißt Du, dass das Segel irreparabel ist? Ein Riss querdurch allein reicht nicht. Wenn sie nicht großflächig gefetzt und das Tuch nicht bereits mürbe ist, sollte sie repariert werden können. Du hast nicht geschrieben, ...

Freitag, 25. Mai 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

Zitat von »S/V Serenity« Und ja, es ist ne nette Sache den Nachbarn zu informieren dass man eine Party feiert, aber um verständnis werben? Pah, ich sage die Party bestimmt nicht ab oder lasse gar Einspruch zu. Wenn er mir sagt ab 2 Uhr leiser weil er morgen arbeiten muss, klar halte ich mich dran, aber wenn er die Idee grundsätzlich blöd findet kann er mich mal. Ups, die Dänen sind ja relaxter als ich dachte. Oder bist Du schlichtweg im Irrtum? Bei uns wäre die Uhrzeit zweistellig. Etwa so: 22 ...

Freitag, 25. Mai 2018, 12:30

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Zitat von »Guelch« Könnte man als Provisorium nicht ein „Pflaster“ kleben, sprich, ein robustes und wasserfestes Tape? Falls ja, gibt es so etwas überhaupt? Vermutlich nicht, da zu nah an der Wasserlinie. Bei Lage ziehst Du die Stelle ja mit 6kn durchs Wasser. Wüsste nicht, welches Tape das auf Dauer mitmacht und dabei dicht bleibt (!), lasse mich aber auch gern belehren. Lässt das Tape Wasser beim Segeln durch, schließt es die Feuchtigkeit dort auch ein und das ist genau das Gegenteil von dem,...

Freitag, 25. Mai 2018, 00:56

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Hallo Hermann, der Schaden ist kosmetisch nicht ohne, weil er drei Bereiche tangiert: Gelcoat weiß, rot, U-Schiff. Wenn Du es selbst machen möchtest: Prinzipiell zwei Möglichkeiten. a) Gelcoat-Aufbau. Nicht einfach wegen der Farbtrennungen. Im U-Schiff ist Gelcoat nicht vonnöten. b) alles auf einmal reparieren durch Spachteln, verschlichten und lackieren. Ist der rote Streifen möglicherweise sowieso auflackiert? Das spräche noch mehr für die Lackiervariante. In jedem Fall müssen die Bruchkanten ...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

24.05.2018 Hamburger Sommerstammtisch im Elbe 1, Wedel

Moinsen, ich werde morgen wohl einigermaßen zeitig Feierabend machen können und komme vom Hamburger Osten nach Wedel raus. Freue mich, weitere Foristen in natura kennenlernen zu können! Gruß Andreas

Mittwoch, 23. Mai 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Roskilde

So, da bin ich wieder. Also: Früher kam man mit 3m bis Roskilde und diese Solltiefe haben Hafen und dortige Ansteuerung auch weiterhin (Stand 2016). Heute sind es einlaufend in den Roskildefjord vin Norden zunächst um 4m, kurz vor Frederikssund noch 2,7m. Aber: Der Mittelteil südlich von Frederikssund. Dort gibt es an zwei Abschnitten Baggerrinnen, deren Solltiefe über die Jahre offenbar schrittweise zurückgenommen worden ist, zuletzt irgendwann zwischen 2012 und 2016. Knapp südlich von Frederik...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

marsvin vs. spækhugger – vor–/nachteile?

Nee, also das lasse ich so jetzt nicht stehen Wir haben uns im ersten Teil des Trööts Gedanken über begnadete Konstruktionen, Segeleigenschaften, Ausgewogenheit, Speedpotenzial, blabla etc. pp. gemacht. Ich ahnte schon, so geläutert wird er wohl nicht sein. Und sieheda, da kommt sie wieder aus dem Sack, die Dschunke. Allerdings, dann hätte man sich viele Gedanken vorher sparen können. Das ist so als wenn Du Deinen Freundeskreis ausführlich und tagesfüllend nach dem besten Konditor der Stadt befr...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:42

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

Zitat von »Olaf_P32« Das liegt vermutlich daran, das diese Leute das Brüllen ihrer Motoren als absolut toll empfinden und sich einfach nicht vorstellen können das irgendjemand das anders sehen könnte. Das ist nicht böse gemeint. Die Leute denken nur eben anders als du. Das waren allerdings Forums- und nicht Pokerrunteilnehmer Ich nähme das aber trotzdem auch von denen nicht als akzeptable Erklärung hin, es sei denn, diese Leute hätten bereits einen ernstlichen Hörschaden erlitten. Dass anhalten...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Halse Einhand

Hallo Baruk, das Großsegel muss man, denke ich, nicht erklären. Ich habe eine Pinnensteuerung und direkt vor mir Traveller mit Talje; da wird die Halse selbst mit Crew praktisch einhand gefahren. Zur Genua: Die wird in der Halse überhaupt nicht gefahren, schließlich hat man nur zwei Hände. Zwei Ansätze: 1. (Rollgenua): vor der Halse ein-, nach der Halse ausrollen. 2. Vor der Halse dichtschoten damit sie nicht nach vorn auswehen und sich mit den Latten um das Vorstag vertörnen kann. Unsere 106% G...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Wird Mayday-Relay aufgehoben ?

Zitat von »Spi40« Etwas später kam dann von Bremen die Meldung das der MOB safe sei, man nicht weiter beobachten muss und ein Dank an alle. Ein silence fini kam aber definitiv nicht. Ok, das kam bei mir wörtlich auch nicht. Der Alltag ist halt nicht immer Schulbuch, mehr steckt vermutlich nicht dahinter. Der Notfall ist realiter auch ohne das Zauberwort aufgehoben

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Wird Mayday-Relay aufgehoben ?

Naja, es gibt ja schon eine. Die Verkehrsabwicklung des Notfalls wird nach Aufnahme des weitergeleiteten Notrufs ja im Normalfall durch das jeweilige Rescuecenter an sich gezogen und die hebt den Notfall zu gegebener Zeit auch wieder auf. Schon mehrfach so mitbekommen, zuletzt im Sommer 2017 vor Møen, als zwei Kajakfahrer oder Wanderpaddler bei hoher Dünung in Küstennähe kenterten. Eine Yacht sichtete das leere Boot dichtbei, konnte aber keine Person finden (das gelang dann dem Heli) und setzte ...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:55

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Ijsselmeer bis 3 aus egal, oder: Die angekündigte Katastrophe

Zitat von »Neptun 25« Hi, ist das nur auf IM & MM oder auch binnen? Gruß Willy Hallo Willy, dazu als Revierfremder eine Beobachtung aus Lelystad vom Pfingstwochenende. Wir waren nicht segelnderweise, sondern über Land dort und haben Bataviawerf, Ostwardersplassen und Naturpaark besucht. An Land und vor allem in den Nationalparks erhöhtes Mückenaufkommen, wie man es auch aus Schweden kennt. Aber sicher nicht das, was Ihr beschreibt. Dann der Parkplatz des Outletcenters neben dem Batavia-Museum. ...

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Neu: Jollisegler aus Hamburg

Moin und herzlich willkommen! Charaktervolles Schiff (falls aus den 50ern: damalige Renn- oder Tourenversion?) und schönes Fahrtgebiet dafür; sieht man heute auch nicht mehr alle Tage. Gruß Andreas

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Roskilde

Hallo Svente, das habe ich auch mal gemacht - ist schon ein paar mehr Jahre her. Lustige Idee, wir wären da sonst wohl bis heute nicht hingekommen. Ich habe nicht die neuesten Karten. Aber als ich vor etwa drei Jahren das letzte Update (NV Charts) erhielt, fielen mir drastische Korrekturen der Tiefgangverhältnisse im inneren Roskildefjord auf - und zwar zum schlechteren. 2m waren, meine ich, die verbliebene Solltiefe im Fahrwasser. Ich verifiziere das heute Abend mal, aber wie gesagt, der Stand ...

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Wohin heißt man das Ankerlicht vor?

Moin, üblicherweise und traditionell heißt man die Laterne in das Vortopp, weil es dort am besten mit einem freien Fall in eine Höhe der eigenen Wahl (z. B. nicht von Großbaum/Segelkleid verdeckt) gezogen werden kann und das Fall nirgendwo am Rigg schamfilt. Da vorn stört idR das Licht auch nicht die Crew. Das Achterstag wäre allerdings auch nicht schlecht, denn a) schläft man heute vielfach unter dem gläsernen Vorluk im Vorschiff b) richtet sich ein Boot vor Anker nach dem Wind aus; Ankerplätze...

Dienstag, 22. Mai 2018, 10:05

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

So ein Sch.... in so einer naturnahen Gegend ... Das Achterwasser hat mW Geschwindigkeitsbegrenzungen bei +/-10kn (nach Abschnitt unterschiedlich), welche, wenn man sie einhält, die Veranstaltung mit solchen Boote absolut unattraktiv machen würde. Vermutlich sind die im Standgas häufig schon schneller. Die Waschpo müsste nach gesundem Menschenverstand eigentlich davon ausgehen, dass es zu umfangreichen Übertretungen kommen dürfte. Der Lärm ist noch eine andere Sache. Als Segler kenne ich da logi...

Freitag, 18. Mai 2018, 16:36

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Marstal - Wo ist das Dock?

Ach ja Søby: Freunde brachten von dort im Frühjahr die Nachricht über Hafenausbaupläne mit. Nicht nur Sportboote betreffend, sondern auch der Werfthafen solle mehr Platz erhalten. Gruß Andreas

Freitag, 18. Mai 2018, 16:30

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Tips gesucht für Törnplanung Kattegat

Stimmt, der fehlt mir auch noch Lohnt?

Freitag, 18. Mai 2018, 16:29

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Marstal - Wo ist das Dock?

Sehen wir das positive: Immerhin kann man im Hafen jetzt vernünftig Aufkreuzen...

Freitag, 18. Mai 2018, 10:51

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Was für ein Führerschein brauche ich und was sind so die laufenden Kosten

Zitat von »Jimmy92« Was sind den noch am Nebenkosten zu erwähnen Kommt mir vor als wäre, das ein reichen Sport Hobby Relativ. Du benötigst in erster Linie nicht unbedingt ein eigenes Boot nebst Liegeplatz und/oder Trailer + Zugwagen. Das Zauberwort heißt "Segelverein". Natürlich kostet der Mitgliedsbeitrag und Du benötigst auch ein Minimum an persönlicher Ausrüstung (Segelklamotten, Schwimmweste), aber das ist immer noch ein anderer Schnack als das eigene Boot. Natürlich kann man auch das noch ...

Freitag, 18. Mai 2018, 10:36

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Tips gesucht für Törnplanung Kattegat

Zitat von »88markus88« Und noch eine Frage: wie voll sind die Häfen, besonders Anholt, denn im Juni? Moin, schade, Eure Bedingungen schließen das schönste aus... Kann man da nichts machen; Aufschlag, höhere Versicherung, Kaution verdoppeln, Scheine vorlegen, irgendwas? Im Juni ist noch alles entspannt. Irgendwann Anfang Juli starten in DK, S und N die Industrieferien und von da ab ist Hallarz in den Häfen und Buchten. Skagen und Laesø werden von Norwegern (v. a. Skagen) und Schweden (Skagen und...

Freitag, 18. Mai 2018, 07:48

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

marsvin vs. spækhugger – vor–/nachteile?

Zitat von »Bruk« Hallo PhyshBourne, kurz noch einmal zu den laufenden Kosten. Ich hatte da den direkten Vergleich (20 Jahre IF, 20 Jahre Marieholm 32E): (...) Kann ich nach Umstieg von der Express auf die Scankap-99 im Grundsatz (auch kostenseitig, explizit inkl. Versicherung) voll bestätigen. Ist auch keine neue Erkenntnis. Kosten steigen exponentiell zur Bootslängenzunahme, wird nur durch die günstigen Kaufpreise verdeckt. Man kann sich auch (versuchen) dagegen stemmen; dann lässt man dem grö...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Familien taugliches Segelboot

Andere Aspekte: 1. Der Status Anfänger passt mehr auf GfK denn auf Holz oder Stahl, obwohl natürlich jemand Segelanfänger und zufällig Tischler sein kann. Derartige Ausnahmen sind geschenkt. 2. Kleinkinder: Da ist nicht immer Zeit fürs Boot. Freunde haben ein Holzboot und seit die Gören a) überhaupt da und b) in einem zeit- und aufmerksamkeitsfressenden Kleinkindalter sind, kommt das Boot runter. Die Zeit fehlt. GfK verzeiht das besser als Holz. Ausnahmen bestätigen jede Regel. Gruß Andreas

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:57

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Familien taugliches Segelboot

Ok, dann seht Euch nach einem stäbigen Boot mit gutmütigen Segeleigenschaften, tendenziell eher unter- als übertakelt um, aber trotzdem keine Bleiente. Mit Baby-/Kleinkind und ansonsten zu zweit kann es vorkommen, dass eine(r) eine Zeitlang das Boot allein handeln muss. Also tiefes, geschütztes Cockpit mit umlaufendem Süll, Sprayhood und tendenziell (nicht zwingend) Pinnensteuerung. Ältere Boote Eurer Preislage sind meist so ausgelegt, dass nicht alle Bedienfunktionen auf eine Person am Ruder zu...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:37

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Familien taugliches Segelboot

Marc, es gibt hunderte geeignete Bootstypen. Eine befreundete Familie ist mit einem Folkeboot glücklich. Andere mit einer Albin Express. Oder Albin Ballad. Oder Impala 27. Oder doch ein alter Hanseat oder Delphin mit Kielschwert für die vielen trockenfallenden Schlickhäfen? Oder ein robustes, dabei auch eher träges Tourenboot wie eine Victoire 28? Alle passen ins Schema. Was habt Ihr drauf, was wollt Ihr Euch zumuten? Wollt Ihr sportlich segeln, aktiv trimmen, auch mal an der Feierabendregatta t...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:53

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Ausweichen oder Überholen?

Zitat von »PushingTin« Mir fehlt die Fantasie dafür - wie könnte eine schwachsinnige Erkenntnis unbedarfter Mitleser aussehen? Ok, doch einer Dass der Wachkahn Wegerecht gehabt haben könnte, wenn er etwas weiter vorlich als 22,5°achterlicher als querab des Weges gekommen wäre. Ach so, hier noch nachgereicht die Bedingung dazu, denn die hast Du im Zitat nicht mit übernommen: das gilt, wenn bloofi denn unter Segeln gewesen wäre. Er hatte aber tatsächlich die Tüten unten und den Motor an, wie wir ...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

LopoLight Hecklicht lopolighted nicht obwohl die Philippi-Kontrolle OK sagt.

Zitat von »x-molich« Die HP Notebooks und iphones fallen doch auch nicht auseinander. Nein, da ist eine andere Form von technischer Obsoleszenz vor (obwohl der Akku noch vorher schlappmachen könnte). App XYZ benötigt mindestens OS #.5.1, doch leider ist auf das ältere Modell nur max. OS #.4.9 aufspielbar. Und tschüß. Gruß Andreas

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »Quallenschubser«

Ausweichen oder Überholen?

Äm. Ich zähle jetzt #28 und Ihr diskutiert von #1 bis #27 die Überholer-Frage und es hat bisher keinen interessiert, ob Bloofi segelte? Ich habe jedenfalls keine Information darüber gelesen (falls überlesen, bitte ich um Entschuldigung) Oder gehen wir mittlerweile davon aus, dass eine Segelyacht mitten auf See motort, solange nicht explizit etwas anderes angegeben ist? Würde mich andererseits auch nicht wundern, seufz. Unter Segeln wäre die Frage, aus welchem Winkel der Wachkahn kam, nämlich vol...

Kontrollzentrum

Helvetia