Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 10:32

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

Ja, du brauchst eine Zulassung. So war es zumindest vor ca. 20 Jahren, als wir mit dem Boot hier am See in Urlaub waren. Die Zulassung ist aber mit E-Motor eher eine Formsache. Wir hatten damals den Urlaub so gelegt, dass er mit dem vorher ausgemachten TÜV-Termin zusammenpasste (ein Kennzeichen hatten wir schon, weil wir vom Edersee kamen). Einziges technisches Thema war damals bei unserem 20-Füßer, dass ich zuvor eigens ein weißes Rundumlicht am Masttop montieren musste. Dennoch gibt es einiges...

Gestern, 20:11

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

Dann kann's ja wieder richtig losgehen, @hanspi CH! Am "Kreissegeln" habe ich übrigens nicht die Urheberrechte . Der Begriff stammt aus irgendeiner Diskussion hier im Forum über das unterschiedliche Verhalten/ die unterschiedlichen Vorstellungen von Regattaseglern, Fahrtenseglern und den Binnenseglern. Weil letztere meist auf kleinen Seen unterwegs sind, hat sie jemand - nach meiner Interpretation eher abwertend - "Kreissegler" genannt. Ich fand den Begriff aber lustig und einprägsam. Jetzt benu...

Samstag, 16. Juni 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »Hanser«

Gibt es überhaupt Alternativen zur Sunbeam 28.1?

Danke für die zusätzlichen Vorschläge! So einer International 806 habe ich früher immer gerne hinterhergeschaut. Meist recht flott unterwegs und sieht nach meinem Bootsgeschmack auch schnittig aus. Würde (anders als eine Dynamic 35) gut von Länge und Breite in meine Box passen. Wäre aber komfortmäßig kein altersgerechter Fortschritt. Zur Biehl gab's mal bei der Yacht ein Video (wenn ich da nicht was verwechsele). Hat mir gefallen. Aus dem Gedächtnis - ohne Nachzuschlagen - ging es da aber um Ben...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Hanser«

Gibt es überhaupt Alternativen zur Sunbeam 28.1?

Zitat von »Mick« Wie ist denn der aktuelle Stand? Gruss, Mick Nix ist Im Hafen liegen schon zwei Sunbeam 28.1 und es sollten am Bodensee weitere Sunbeams ausgeliefert werden. Dabei wollte sich dann der Mitarbeiter der Werft bei mir melden, weil ich meinerseits keine Zeit hatte in die Steiermark zu fahren. Seither Funkstille ... Es scheint gut zu laufen bei Sunbeam, sie scheinen nicht händeringend Aufträge zu suchen. Sind ja auch interessant. Auf der anderen Seite wird mein hölzerner Oldtimer im...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »Hanser«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »TrampMuc« Das war bestimmt der Vater von Bruk - Gott hab ihn selig. Von ihm hat Bruk dann vermutlich auch die Klassenobmannschaft für die Marieholm geerbt und vollbringt in dieser Funktion fast Übermenschliches um die Preise am Gebrauchtbootmarkt zu stabilisieren. Von mir gibt's kein Bravo, @TrampMuc, dein Stil bleibt unsäglich - und beleidigend. Wenn ich mir vorstelle, du würdest über meinen Vater hier rumspekulieren, hätte ich dir ganz anders geantwortet. Sorry für OT. Hanse 348 is...

Montag, 11. Juni 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »Hanser«

Buy and Charter Ijsselmeer

@beautje hat das schon gut dargestellt. Da gibt es einen großen Widerspruch beim Kaufcharter: Zur emotionalen Seite: 1) Einerseits gibt man sehr viel Geld für ein eigenes Boot aus, 2) andererseits erhält man als Gegenwert lange Zeit ein Charterboot mit allen Einschränkungen und ohne das Gefühl, in die "eigene" Koje zu kriechen, 3) bis man schließlich ein abgenutztes Gebrauchtboot aus dem Charterbetrieb ganz "sein eigen" nennen kann. Toll Zur wirtschaftlichen Seite: 1) Ich wohne 5min vom eigenen ...

Freitag, 8. Juni 2018, 19:39

Forenbeitrag von: »Hanser«

Wann seid Ihr das letzte Mal vom Boot ins Wasser gefallen?

Vom Kielboot: Noch nie! >3-mal-auf-Holz-klopf< Aber letztes Jahr auf dem Weg vom Bäcker aufs Boot ins Hafenbecken. Gab am Liegeplatz nur aufgeschichtete grobe Wackersteine hinter Spundwand. Hatte großes Glück, dass ich im Fallen noch einen Hechtsprung weg von der Kante der Spundwand machen konnte. Keine Rettungsweste - und danach auch keine Brötchen. Volker

Freitag, 8. Juni 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

@hanspi CH, dann wünsche ich euch jetzt einen schönen Sommer! Hast bisher wenig versäumt. Wegen angeblicher starker Gewittergefahr über Wochen (einmal wirklich heftig mit Sturm und Hagel bei uns) haben wir erst eine richtige Tour gemacht und sind sonst nur "im Kreis" gesegelt. Grüße Volker

Freitag, 8. Juni 2018, 12:06

Forenbeitrag von: »Hanser«

Empfehlenswerte Automatikweste für Binnen-Segeln ...

@TrampMuc, weil du das ins Lächerliche ziehst: Ich bin mal beim Segeln mit einem offenen Kielboot ohnmächtig in der Plicht aufgewacht. Erinnere mich noch wie heute: Austauschschüler bei einer Liverpooler Familie, die segelte. Ich - schon immer vor Selbstbewußtsein strotzend - "klar kann ich auch segeln" (hatte vorher nur mal kurz mit den Kindern der Familie mitgesegelt). Also jedes Kind ein Leihboot (heute, damals andere) auf dem großen Bucht-artigen River Mersey - und >>Zack<< Patenthalse ohne ...

Freitag, 8. Juni 2018, 10:25

Forenbeitrag von: »Hanser«

Empfehlenswerte Automatikweste für Binnen-Segeln ...

@ElRolfo, ich weiß ja nicht, wo du überwiegend segeln wirst. Wenn es dort aber Segelzubehör-Läden gibt, dann empfehle ich euch - wie schon andere hier vor mir - im Geschäft die Westen anzuprobieren. Zumindest meine bessere Hälfte ist da heikel und deshalb nochmal: Was nützt die Weste, wenn man sie nicht anzieht, weil sie drückt/ reibt / einengt. Wenn kein Shop in der Nähe und niedrige Kosten wichtig: Da gibt es viele andere Onlineshops, die günstiger sein können als AWN. Es lohnt sich da nochmal...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:03

Forenbeitrag von: »Hanser«

Empfehlenswerte Automatikweste für Binnen-Segeln ...

@ElRolfo, der Bodensee ist ja das größte Binnengewässer, dass an D grenzt. Dort sind die Behörden bekanntlich sehr restriktiv, z.B. mit einem Boots-TÜV alle drei Jahre. So sind dort auch die Größen der Rettungswesten vorgeschrieben (und werden beim TÜV auch kontrolliert): Min 100N Auftrieb für normale Erwachsene. Schließlich sind die Wellenhöhen bei Sturm im Binnenland nicht mit dem Mittelmeer vergleichbar und die Unfälle halten sich vermutlich auch in Grenzen. Die Westen sind aber nicht wirklic...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

Hallo @Dutchy, herzlich willkommen am Bodensee. Da wirst du bald viel Schwachwindsegeln üben, dafür gibt es hier keine Mückenplage wie am Ijsselmeer ... Ja, wenn du jetzt dauerhaft hier segeln willst, brauchst du das Bodenseeschifferpatent. Wenn du nur Ferien am See machen willst, kannst du aber auch für 4 Wochen ein Ferienpatent bekommen. Siehe Website vom Landratsamt Friedrichshafen: Klick. Zögere nicht, dort bei Fragen einfach anzurufen, die sind - anders als andere deutsche Behörden - wirkli...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:55

Forenbeitrag von: »Hanser«

Kondom als billi(gst)erTablet/Handy Wasserschutz

Am besten welche mit Geschmack, dann schmeckt das Tablet sogar nach Erdbeer .... Ich hab schon mal nachgedacht, meine undichten Decksdurchlässe am Mast mit den Dingern zu versehen (Schrumpfschlauch schrumpft nicht genug, das "Reservoir" könnte dicht am Kabel anliegen). Schließlich haben wir alle aus der Werbung gelernt: Kondome schützen! Volker

Montag, 4. Juni 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »Hanser«

Logbuch

Früher hatte ich beim Chartern als "stolzer" Skipper auch so ein teures Logbuch, wie es @odysseus gezeigt hat. Von den vorgegebenen Feldern hab ich immer weniger ernsthaft ausgefüllt - bis ich schließlich auf etwas bessere Schulhefte umstieg: Ich weiß, was ich nach einem gewissen Schema reinschreiben will und gut ist's. Reicht viel länger und ist viel billiger! Übrigens hab ich bei jeder Tour vor allem Wert auf die Dokumentation von Sicherheitseinweisungen und Aufgabenverteilung der Crew gelegt,...

Samstag, 2. Juni 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »Hanser«

Teleskop Bootshaken Qualität?

Zitat von »Lebensfreund« Moin. Wofür braucht man generell einen Bootshaken? Ist er wirklich notwendig und sinnvoll? Vielleicht klingt die Frage blöd, aber ich hatte bisher bei den wenigen Segeltouren keinen gebraucht. (bin aber auch nicht so oft gesegelt) Beste Grüße, Christian Offenbar ist die Hauptnutzung des Teils, dass man sich und sein 4to Boot beim Anlegen an der Seereling des Nachbarn ranzieht. Zumindest ist das hier immer wieder Thema Ich brauche das Ding hin und wieder zum Aufnehmen ei...

Samstag, 26. Mai 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »Hanser«

Hai-Alarm im Mittelmeer

Ist zwar völlig OT, aber viel spannender finde ich die Portugiesischen Galeeren auf Malle. Wenn da jetzt Badeverbote ausgesprochen werden, wo urlaubt dann der Alkohol-affine Deutsche. Volker

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »Hanser«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Zitat von »dingsbums« Eine Heuschrecke hat diese Werft ruiniert! Kann man so sehen, man kann man es aber auch dem Ex-Eigentümer anlasten, der einen mehr als unseriös hohen Verkaufspreis haben wollte und dem seine Ex-Mitarbeiter in dem Moment scheixx-egal waren. Man kann es aber auch locker sehen, schließlich hat der Ex-Eigentümer mit seinem unternehmerischen Geschick und Ideenreichtum anderen Leuten lang genug Lohn und Brot geboten. Und so eine Finanzkrise hätte ohnehin ohne "Heuschrecke" alles...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 08:34

Forenbeitrag von: »Hanser«

Empfehlungen für Yachtversicherung erbeten

Zitat von »Peterchen« mittelfristig nicht sinnvoll in einen neuen, kleinen Tarif zu gehen Das würde ich nicht so allgemein stehen lassen. Alle Versicherungsgesellschaften wollen wachsen. Das gelingt zulasten des Wettbewerbs mit besseren Bedingungen und Preisen - macht meist weniger Spaß - oder aber mit Wachtum bei vom Kunden bezahlten zusätzlichen versicherten Leistungen, die eigentlich kaum jemand braucht - da steckt bei genug Phantasie viel Kohle drin. Also aus Sicht eines Versicherten: Die v...

Dienstag, 22. Mai 2018, 09:06

Forenbeitrag von: »Hanser«

Empfehlungen für Yachtversicherung erbeten

Pantaenius für die Haftpflicht, bezahlbar und - wie ich finde - gute Vertragsleistung, Firmenich für Kasko, seriöse Bedingungen zu gutem Preis. In beiden Fällen habe ich jedoch noch keine Leistung in Anspruch nehmen müssen. Volker

Sonntag, 20. Mai 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Hanser«

Jaluleto hat Geburtstag

Alles Gute, im Leben wie auf'm Schiff allzeit eine Handbreit Wasser unterm Kiel und heute eine satte Geburtstagsfeier ..... wünscht Volker

Samstag, 19. Mai 2018, 21:44

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

@hanspi CH, da scheinst du ja Glück gehabt zu haben! Wenn man Holz, das von innen feucht und rott wurde, außen erkennt, muss das ja schon schlimm gewesen sein. Nach der Reparatur wirst du wieder mit guter Sicherheit über den Bodensee segeln ... Wir kamen dieses Jahr auch erst später ins Wasser mit dem Boot und Touren haben wir - bis auf eine Nacht zur Oldtimershow in Arbon - auch noch nicht gemacht. Ich hatte gesundheitlich etwas Probleme - ist aber durch. Der Sommer liegt ja noch vor uns! Volke...

Montag, 14. Mai 2018, 00:15

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

@Pusteblume, in der Theorie magst du da klarkommen . In der Praxis versuche ich zumindest in der engen Situation mit schwer berechenbaren Kids um mich rum nicht noch auf Deck rumzuturnen, womöglich auf meiner Vorfahrt Dank Genua an Backbordburg zu bestehen und mich dann ein paar Meter vor der Hafeneinfahrt von einem ausfahrenden Boot überraschen lassen: Den Jockel muss ich ohnehin anschmeißen, da mach ich das eben 100m früher als sonst. Volker

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

@TrampMuc, gratuliere zum Erfolgserlebnis! @Pusteblume, jetzt kein Ost-gegen-West-und-umgekehrt Thema. Mach dir deinen eigenen Thread dazu auf. In meinem Fall ist Segeln im Hafen verboten. Dort sind zwei Schiffe stationiert, u.a. das Polizeischiff - wenn eins davon durch die Hafeneinfahrt fährt, passt nichts dazwischen. Volker

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

@TrampMuc: danke für deinen Beitrag. Für dich noch mal: Es geht nicht um eine 50 m breite Fahrgasse auf den Hafen zu, du nennst das Nadelöhr", sondern um eine Wendemarke, die 50 m vor der Hafeneinfahrt lag. Wie bereits gesagt darf man sich am Bodensee nicht seitlich in einen Hafen reinschleichen. Da gibt es eine 300 m breite Zone entlang des kompletten Bodenseeufers in der (zum Schutz für Natur, Schwimmer und Badende?) das Motoren verboten ist. Also unter Motor nur im annähernd rechten Winkel au...

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:35

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

Zitat von »columbus488« könnte mir aber vorstellen, dass da nicht wirklich viel Platz für separate Regattabahnen ist... Der See ist 14 km breit, dass da Platz ist, hat der gleiche Club mit den großen Booten die letzten Tage bewiesen: index.php?page=Attachment&attachmentID=222365 Warten auf den Wind ... Zitat von »columbus488« wenn man eine Optiregatta mit -zig kleinen Wusels veranstaltet, sieht man als Veranstalter zu, dass die Bande nicht ganz so weite An- und Abfahrwege haben, sie sind halt k...

Samstag, 12. Mai 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Hanser«

Was für ein Führerschein brauche ich und was sind so die laufenden Kosten

Es gibt ja auch ein paar Rheinarme ohne Strömung. Auf Dauer wäre mir persönlich das zu wenig Auslauf fürs Boot. Edersee oder ein andere Talsperren kommen nicht in Frage? Zum Boot: Hab gerade mal bei eBay "Segelboot 6m" gegoogelt: Da findet sich sicher was für dich. Klar wirst du da was dran machen müssen, aber das macht man ja gern - bei seinem Hobby. Und für den Anfang reichen die 6m allemal. Volker

Samstag, 12. Mai 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »Hanser«

8m Segelboot mit Radsteuerung und Einbaumotor

Wie wär's Mal mit einem richtigen Boot fürs kleine Geld? Vindö Volker

Dienstag, 8. Mai 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

Danke für eure verschiedenen Aspekte, die ich jetzt ins Gespräch mit einbringen kann. Erwähnenswert fand ich den Hinweis darauf, dass derjenige, der Toleranz einfordert und erwartet, dass man Booten im Regattamodus den Vortritt lässt, auch selber Rücksicht nehmen sollte. Nein, ich werde nicht, wie @norbaer vorschlägt, gleich mit dem Anwalt zuschlagen. Ich werde zunächst darauf warten, ob ich die nachbarliche Schiedsrichterin oder den Zahnarzt (im Club für Training zuständig, deshalb wird Mittwoc...

Montag, 7. Mai 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dürfen Segelclubs ohne Rücksicht alles?

@Andreas29, richtig vermutet: Da gährt was, denn es ist leider nicht das erste Mal. Und nicht nur die Kleinsten fahren vor der Hafeneinfahrt im Kreis sondern auch die Jungs die gerne Mal zur Not eine Vorfahrt erzwingen. @dolphin24, ja die Windverhältnisse waren gestern zum Teil richtig gut. Aber deshalb werde ich doch nicht das Plaudern im Segeln-Forum reduzieren? @norbaer: Von dir hatte ich eigentlich eine fachlich versierte Antwort erwartet. Aber vielleicht habe ich dich ja mit dem goldbeknöpf...

Kontrollzentrum

Helvetia