Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 17. Juni 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »norbaer«

Äbstände zwischen GPS- und VHF-Antennen

Nein Kein Problem die Frequenzbereiche UKW und GPS Signale liegen mit dem Faktor 10 auseinander. Es gibt auch von Weatherdock eine Kombiantenne. die hat direkt auf dem GPS Pilz eine UKW Antenne.

Sonntag, 17. Juni 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »norbaer«

Ankerplätze in der Nordsee

Nein nichts wo man ruhig Schlafen oder Übernachten kann. Zu viel Strömung zuviel Wellen. Das einzige was mir einfällt ist die Isle of Wight bzw. Südengland die Naturhäfen. Aber erst ab dem Solent. Es gibt doch genug Häfen. Warum Ankern?

Freitag, 15. Juni 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »norbaer«

Latten oder nicht?

Ok, dann die Rutscher nehmen die funktionieren. Wenn du noch die Marke bzw. die Bauform kennst, dürfte es ja kein Problem sein diese zu besorgen und vom Segelmacher auszutauschen. Aber wie gesagt, Druckrutscher überall macht die Sache nur unötig teuer und schwerer. Wobei ich davon überzeugt bin, eine gründliche Reinigung schadet auch nicht.

Freitag, 15. Juni 2018, 07:45

Forenbeitrag von: »norbaer«

Latten oder nicht?

Ich glaube nicht dass die Rutscher die Situation wesentlich verbessern würden. Im gegenteil das ganze Segel wird nur schwerer. Die Rollenrutscher sind dafür gebaut um den Druck der Latten besser abzuleiten. Aber der Rest vom Segel zieht in der Regel an der Mastnut / Mastschiene. Das was sicher hilft ist mal eine gründliche Reinigung der Mastnut. Das geht am einfachsten mit viel Spüli in die Nut und auf die Rutscher und das Segel bei einem windarmen Tag im Hafen 10-20 mal hoch und runterziehen. D...

Freitag, 15. Juni 2018, 07:23

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

So ich hoffe nun auch das Peter Burling und Bauwe Bekking, das Ding auch nachhause fahren. 1. würde das Ausnahmetalent Peter Burling sich in den Olymp segeln, mit Olympiagold, Amerikas Cup und VOR Sieg. 2. Wäre das ein würdiger Abschluss für den VOR Veteran Bekking 3. Bei Finish in Scheveninegn (da bin ik dabij) wäre die Party noch größer. 4. Wäre das großartig für die kleine Nation Niederlande, die seglerisch so viel auf die Beine stellen. Mensch wer hätte das gedacht nach der Ankunft in Austra...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Hardcore Käskoepe. Man was knallen die durch das Feld. Weniger als 85 Meilen bei 25Knoten Speed.

Donnerstag, 14. Juni 2018, 17:20

Forenbeitrag von: »norbaer«

Latten oder nicht?

Also welche Rutscher verkanten deiner Meinung nach? Die Druckrutscher mit den Rollen (an den Latten) oder die Zwischen Rutscher? Laufen die Zwischenrutscher in einer Kedernut (also Rund) oder in einer Flachen rechteckigen Nut? Ich vermute mal rund weil die Druckrutscher auch schon Rund sind, oder? Hast du mal Fotos?

Donnerstag, 14. Juni 2018, 06:09

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Wow nun hat aber Brunel das Messer zwischen den Zähnen. Über Nacht auf den 2. Platz gesegelt und nun nur noch 1,1 Sm hinter Mapfre. In einem Tag 6-7 Meilen aufgeholt. Nicht schlecht bei den Bedingungen. Auf der anderen Seite habe Sie sonst auch keine Chance auf den Sieg.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »norbaer«

Deltaweekend 2018 in Zierikzee

Nö alles Prima sind doch schöne Fotos. Nur wir waren auf der anderen Seite der Brücke.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »norbaer«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Ich kann dem Holger nur Beipflichten. Wir haben bei Wenig Wind das Rigg so lose das die Unterwanten schon im Hafen Durchhang haben. Wir produzieren damit wie ich schon mal geschrieben haben selbst beim Großsegel einen Sag. Ich finde die Aussage bis zu guten 12 Knoten Wind (also die 4 Beaufort) sollten normale Fahrtenyachten keinen Durchhang auf der Leeseite haben richtig. Bei 18-20 Knoten und mehr ist Lose kommen in Wellenstampfen fast normal. Es sollten allerdings nur wenige cm sein.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »norbaer«

Eines von vielen Beispielen: GPS-Jamming

Ja ganz repräsentativ. So mitten auf der Nordsee sind ja auch viele Pokemon Go Spieler (die gibt es doch schon gar nicht der Hype war doch schneller vorbei als der Gestank von einem Pfurz) oder Autodiebe unterwegs. Alles Panikmache. Never ever wird hier in Nordeuropa länger oder gar großflächig das GPS Signal abgeschaltet oder verfälscht. Viel zu viele wirtschaftliche Anwendungen (Logistik, Schiffsverkehr, Flugverkehr) hängen davon ab. Das wäre genau so dramatisch wie ein Ausfall von Handynetz, ...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:12

Forenbeitrag von: »norbaer«

Deltaweekend 2018 in Zierikzee

Ja ich habe es gerade gesehen. Die Video sind wirklich aus einer geschlossenen Gruppe Clubracer Cafe. Schade....

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Zitat von »steehl« Bei mir zeigt das Wettermodell 273 Knoten Wind aus West. Ganz schön ungemütlich... Sieht das bei Euch auch so aus? Ist bei mir auch so. Die segeln nun im Jetstream.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:48

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Oh ha, schlechte Vorzeichen für Brunel. Die zwei roten Teufel sind wieder zur alten Stärke gereift. Mapfre führt und Dong Feng hat sich prima auf den 2. Platz gefahren obwhol sie die gleiche schlechte Position hatten wie Brunel.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 07:44

Forenbeitrag von: »norbaer«

Deltaweekend 2018 in Zierikzee

Sorry da kann ich nichts dran ändern. Melde dich doch in Facebook an! Haben doch schon Zwei Milliarden andere Menschen auch gemacht. Mann muss ja nicht viel in Facebook machen bzw. an Daten angeben.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 05:17

Forenbeitrag von: »norbaer«

Deltaweekend 2018 in Zierikzee

So da haben wir doch ein Video exklusive mit uns als Hauptdarsteller. Top Job bei der Deltaweekend

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Damit es langweilig wird.... feels like a ocean birdVOR Drone Videos

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Nein da kommt die Flaute / Winddreher auch hin nur später. Und man fährt immer dem Wind entgegen. Der Wind nimmt laut Tracker langsam schon wieder zu. Die werden wieder schneller und der Wind dreht nach Südwest. Dann haben die wieder raumen Wind und dafür sind die Kisten gebaut. Ob allerdings Brunel mit der westlichsten Position das Game gewinnt oder die weiter Nördlich fahrende Mapfre werden wir sehr wahrscheinlich heute Abend wissen. Beim Letzten Schlag von Newport nach Cardiff hat sich die ex...

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »norbaer«

Seatalk NG Spurkabel auf Philippi Stecker umrüsten?

Hey Andy, das wird nicht so einfach sein. Der Raymarine Plotter hat ja mindestens 2 Stecker. Einmal Seatalk NG Buskabel und einmal sein Spannungskabel mit den ganzen anderen Verbindungen. Was geht ist einmal Seatalk und einmal Spanungsversorgung. Dann müssen aber alle Daten via Seatalk verarbeitet werden um den Plotter nicht allzu sehr zu kastrieren. Also AIS, UKW, Wind Logge alles über Seatalk. Genauere Kabelbelegung steht normal in der Manuel. Downloaden auf der Homepage. Sealtalk ist kein The...

Dienstag, 12. Juni 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Schön das der Tracker die letzten Rennen komplett Live ist. Haben die genug Ankerleine dabei, um dort zu ankern. Oder wenigstens Anglerleine zum Angeln.

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »norbaer«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »Bruk« [ Muss ich mich nun entschuldigen, dass mein prähistorischer Langkieler Ruderdruck nicht kennt? Steuern mit 2 Fingern oder einfach Pinne loslassen und Schiff läuft trotzdem geradeaus kann bequem sein! Gruß Klaus Nein Klaus du musst dich doch nicht entschuldigen das dein prähistorischer Langkieler soo bequem ist. Ich entschuldige mich ja auch nicht das ich 2 Stunden länger Schlafen kann und auch noch 2 Stunden vorher im Hafen bin bei einem 10 Stunden Tripp. Und ich sach ja auch ...

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Ach so das ist doch nix NEUES?? Das haben die doch schon beim letzten VOR praktiziert. Hier Brunel am Cap Hoorn vor 3 Jahren

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Jetzt wird es interessant wer am besten durch das Windarme Feld kommt auf die andere Seite um danach das Dragrace zu starten. Was hat es mit den Stagen am Vorsegeln auf sich? Kann mich mal jemand schlau machen?

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »norbaer«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zu viel Pinnendruck ist nicht ungewöhnlich. Liegt erstmal am falschen Segeltrimm und die zweite Möglichkeit ist ein nicht ausreichend vorbalanciertes Ruder. Das wah bei unserer First 33.7 der Fall. Das war auch so ein Muskeltrainingsgerät. Hinzu kommt oftmals noch schlechte Lager an den Rudern. Wenn ich durch die Werft laufe und an den Ruder wackel haben 80 % der Fahrtenboote schlechte Lager. Das wird alles durch eine Rudermechanik gedämpft. Ich habe letztes Jahr auf Nadellager umgerüstet, und b...

Dienstag, 12. Juni 2018, 08:08

Forenbeitrag von: »norbaer«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Ralf du hattest doch eine 342. Das ist doch ein ganz anderes Konzept. Schau mal die Bilder. Lustigerweise gibt es im Netz keine Bilder von einer Amwindsegelnden Hanse 342 mit Ruderrad. Nur die Pinnenversion. Man könnte meinen das man Sportlich nur mit der Pinnenversion segeln kann. Ich bleib dabei eine 34 mit Doppelradanlage ist so etwas von Schnick Schnack und nur Hafenposing. (Muss man aber Rückwärtsanlegen)

Dienstag, 12. Juni 2018, 08:02

Forenbeitrag von: »norbaer«

Neue Instrumente & Plotter

Zitat von »luethom« Der Hohe Preis der festen plotter und vor allem der Karten erschliesst sich mir nicht wirklich Der Plotter ist ja heutzutage nicht nur ein Anzeigegeräte sondern ein Multifunktionsgerät mit einem hohen Grad an Vernetzungsmöglichkeiten Bootsrelevanter Instrumente und Geräte. Ich schreib mal was dein I Pad nicht kann: Den Autopiloten ansteuern AIS Signale anzeigen Winddaten anzeigen und umrechnen in Truewind Radarsignale darstellen Echolotwerte anzeigen Laylines anzeigen Reale ...

Dienstag, 12. Juni 2018, 07:27

Forenbeitrag von: »norbaer«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Zitat von »Orage« Warum sind die Pogos 40 von der Fa.Sailing Island bei einschlägigen Regatten immer hinten? Ist das "SOS Charterboot" oder sind die Boote miserabel konfiguriert? Der Hans hat es etwas ausführlicher beschrieben und mehr auf das Boot bezogen. Noch viel wichtiger ist, die Crew. In der Klasse ORC1 fährt kein Boot mit einer zusammengewürfelten Crew so einfach nach vorne. Wir fahren nun 3 Jahre in der Klasse (leider auch mit vielen Wechseln bei der Crew) und landen gerade mal im Mitt...

Montag, 11. Juni 2018, 18:41

Forenbeitrag von: »norbaer«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Jau dat Ding ist mal wieder richtig daneben konstruiert. 34 Füsschen Doppelrädchen, und der Durchgang mit so einem Plottergedöne zugebaut. Auf eine 34er die auch noch Raum unter Deck haben soll gehört eine Pinne.

Montag, 11. Juni 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »norbaer«

Neue Instrumente & Plotter

Zitat von »mimbeck« Moin! Meine Ideen / Fragen:Bei allen aktuellen neuen Instrumenten brauche ich auch neue Geber für Lot / Logge, oder?Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Spiegelheckgeber E26028-PZ von Raymarine gemacht? Damit sitzt das Lot natürlich hinten, andererseits kann ich meine Durchbrüche im GFK final schließen und muss keine Kabel mehr quer durchs Boot legen.Als Multifunktionsinstrument würde mir ein Raymarine i70s reichenWürdet Ihr weiter einen analogen Kompass nehmen oder auch hie...

Montag, 11. Juni 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »norbaer«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Zitat von »TrampMuc« Hm. Die Dinger sorgen aber doch auch nicht dafür, dass der Mast gerade innerhalb seines "Zuggespannes" steht?! D.h. wenn ich links 15% habe ich doch auch automatisch rechts mehr oder weniger 15% (15% abzgüglich "Mastbiegewiderstand" und ggfs. z.B. Unterwantzug). Oder täusche ich mich da?! VG Nö du täuscht dich nicht, aber du gibst ja auch direkt die möglichen Variablen an. In der Theorie müsste es gleich sein ist aber in der Praxis nicht. Auch sollte man die Wantenspannungs...

Kontrollzentrum

Helvetia