Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 589.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 14. Juni 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »just sail«

Navionics Plotter Karte - Stein getroffen, der nicht in der Karte verzeichnet ist

Ui, genau dort bin ich vorletztes Jahr auch durchgeschnippelt. Auch mit Navionics, aber auf dem IPad. Mann , da habe ich wohl Glück gehabt. Ich hoffe bei Dir ist alles ok !

Dienstag, 12. Juni 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »just sail«

Verein in Hamburg

FC Sankt Pauli der erste und einzige Liga Verein mit Segeln Liegeplätze an der Alster sind schon zu bekommen. Ist immer gut was los. Schau es Dir mal an. Es gibt aber einige Stege die ziemlich verkommen sind

Dienstag, 12. Juni 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »just sail«

Ijsselmeer spontan im Sommer?

Ja, die sind alle sehr ähnlich. Als wir unseren ersten Trailerboottörn am IJsselmeer gebucht haben sind wir auch bei Tacojzil gelandet. Mir war der Hafen da zu unruhig. Ich würde das nächste mal nach Workum oder Stavoren binnen gehen. Gefällt mir besser und man ist schneller drüben oder im Watt mit unseren kleinen Kisten.

Montag, 11. Juni 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »just sail«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Habe Erfahrung mit dem Loos und Spinlock. Beim Spinlock ist der Bereich der unterschiedlichen Wantendurchmesser größer. Der Loos lässt sich einfacher anwenden und auch besser und sicherer Ablesen. Der wäre mein Favorit. Aktuell ist es aber der Spinlock, da ich sonst 2 verschiedene Loos benötigen würde. Surecheck hab ich nur im Laden in die Hand genommen und fand ich nicht so dolle.

Montag, 4. Juni 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »just sail«

Augen lasern und segeln

Dito, genau wie bei Thomas. Einfach nur gut

Montag, 4. Juni 2018, 12:02

Forenbeitrag von: »just sail«

Liegeplatz an der Schlei gesucht

In Missunde kannst Du auch super Camping und Boot kombinieren. Dazu ist es auch schön geschützt. Meine anderen Favouriten wurden bereits genannt. Meine Platzierung 1. Missunde 2. Lindaunis 3. Maasholm In Kappeln find ich es auch super, aber du suchst ja naturnah

Dienstag, 29. Mai 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »just sail«

Endlosrollanlage rutscht

Ui, da haste ja schon richtig Glück gehabt. Schön, dass es wieder läuft

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »just sail«

Endlosrollanlage rutscht

Das siehst Du seltener, da das ganze System teurer ist als eine normale Furlex. Geben tut es das auch mit Profilvorstag. Dann geht auch Reffen. In wie weit es dann Beschränkungen bzgl. Vorsegelgröße gibt, kann ich nicht beantworten. Die Erfahrung die ich gemacht habe waren durchweg positiv gegenüber Furlex und Plastimo Rollanlagen. Keine Überläufer mehr und durch den größeren Trommeldurchmesser leichteres Aufrollen der ersten Meter. Schön ist es auch bei Leichtwind, wenn die Fock nicht ganz von ...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »just sail«

Endlosrollanlage rutscht

Zitat von »Robst« Wieso Endlosspleiß an Bord herstellen? Die fertige Leine kann doch ohne Probleme in die Rollanlage eingefädelt werden. Wäre sonst auch etwas unseriös von den diversen Anbietern solcher Leinen ... Edit: Frage mich gerade, wie es mit der Dauerzugbelastung bei einem Endlosfurler als Rollanlagenersatz aussieht. Bei meiner normalen Rollanlage für die Genua bleibt der Zug ja auf dem Vorstag, die Rollanlage rollt nur drum herum. Beim Endlosfurler geht der Zug durch die Antitorsionsle...

Mittwoch, 23. Mai 2018, 08:49

Forenbeitrag von: »just sail«

Endlosrollanlage rutscht

Das meiste wurde schon gesagt. Die Drehrichtung ist nicht uninteressant wenn Du ein Drahtvorstag da drin hast, dann musst Du in eine bestimmte Richtung rollen, sonst drillst Du den auf. Für Dein Problem aber unerheblich. Natürlich eignen sich die Endlosrollanlagen auch für Dauerinstallation. Bin selbst ein Fan davon, da deutlich problemloser und flacher. Ich nehme mal an, Du hast im Cockpit eine Doppelcurryklemme wo die Leine nach dem Reffen belegt wird. Ich vermute Dein Problem im fehlenden Zug...

Samstag, 19. Mai 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »just sail«

Abnehmbare Pinnenverlängerung

Ich nutze nach dem Spinlock (auch gut) nun den Tiller Friend. Der ist von der Kante einhand in der Länge verstellbar und mit den seitlichen Beschlägen taugt der sogar zu einer smarten Pinnenaretierung. Zum Abnehmen drückst Du nur eine Feder rein und kannst Ihn vom Gelenk nehmen.

Montag, 14. Mai 2018, 13:54

Forenbeitrag von: »just sail«

Torqeedo Travel 1003 CL / ePropulsion Spirit 1.0 L / Aquamot Trend 1.6L-P

Habe jetzt mal auf Ferrnsteuerung auf der Pinne in Griffweite umgebaut und e8ne Koppelstange zwischen Ruder und Torqeedo installiert. Das funktioniert prima. Keine Bücken, kriechen, etc. mehr zum Motor. Das Boot dreht auf dem Teller und der Torq lässt sich sogar hochklappen ohne das die Stange ab muß. Ich bin begeistert

Montag, 14. Mai 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »just sail«

4 Takter für Segelboot 8 oder 9,9 PS für Etap 23

Der kleine Sailpower wird in verschiedenen Farben, Ausführungen und Namen von Mercury, Tohatsu, Mariner und Evinrude angeboten. Gebaut wird die baugleiche Basis mit 4 bis 6 PS für alle im Werk von Tohatsu.

Freitag, 11. Mai 2018, 23:57

Forenbeitrag von: »just sail«

Steinhuder Meer

Dabei

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:34

Forenbeitrag von: »just sail«

4 Takter für Segelboot 8 oder 9,9 PS für Etap 23

Ob 9,9 oder 8 PS ist völlig Schnuppe. Die holt er nur obenrum. Beides sind identische Motoren und haben den gleichen Hubraum. Alternative: Der 8 PS Mercury ist ein bisschen leichter und auch mit Schubschraube zu bekommen. Schau mal nach. Er hat auch eine Pinne mit der man schalten kann.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »just sail«

Yacht in Hohwachter Bucht in Brand geraten - Skipper gerettet

Wenn Du einen mechachisch robusten Schlauch bevorzugst nimm einen Glasgewebeschlauch wie Ihn jeder Trafo und Motorenbauer einsetzt. Nennst sich oft auch FG/S uder HG/S

Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »just sail«

kleiner trailerbarer Kajütsegler

Hallo Daniela, die Seascape 18 ist modern, einfach zu Händeln und bietet viel Spaß. Gewicht jedoch schon 470 kg. In Deinem Bekanntenkreis findet sich doch sicher jemand mit dem Du mal das Auto tauschen kannst, oder? Da reicht ja schon gebremst jeder Polo für.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »just sail«

Wetterfrust

Mhhhh, Ich verstehe gar nicht worüber manch einer sich aktuell beklagt ??? Das Wetter ist doch seit Anfang April traumhaft. Ich war in den letzten 5 Wochen so viel Segeln wie die ganze letzte Saison nicht. Dazu oft in T Shirt und kurzer Hose. Heute auch wieder um die 25 Grad und 3 bft. Was will man mehr. Der Schlüssel liegt aber auch darin, dass ich auf Grund der Nähe auf einen größeren Klotz am Bein verzichtet und mich für ein kleineres Boot, welches ich locker allein händeln kann, entschieden ...

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:23

Forenbeitrag von: »just sail«

4 Takter für Segelboot 8 oder 9,9 PS für Etap 23

Hast Du schon eine Schubschraube am Yam verbaut? Die bringt mehr als alle PS. Der Merc hat so eine. Die von Yam ist sogar noch besser.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »just sail«

Etap 24i - Curryklemme für Fockschot montieren?

Die Idee mit der Fockschot durch den Fallenstopper ist original Etap und im Grunde gar nicht dumm. Wenn man die Winsch für etwas anderes braucht (Fall durchsetzten, etc.) macht man die Klemme zu und hat alles wieder frei. Nur eben bringt das etwas mehr Reibung ins Sytem und für Einhand etwas weit weg vom Pinnenplatz. Die Idee mit dem Podest unter der Winsch find ich auch Smart

Mittwoch, 2. Mai 2018, 08:13

Forenbeitrag von: »just sail«

Steinhuder Meer

Ach du sch..... das tut mir leid für Dich. Es hat in Mardorf ganz schön Kleinholz gegeben. Gebrochene Festmacher, auf andere Boote gekippte Jollen, gebrochene Achterpfähle, weggerissene Stegteile, viele zerfetzte Segel und Persenninge, etc. Ein Kumpel und ich haben in Mardorf einige Boote neu vertäut und versucht zu retten, aber bei manchen war es schon zu spät Ich vermute die Welle, die sich bei dem Wind aus SW so richtig gut aufbauen konnte war das entscheidende Moment Im Kanal sind keinerlei ...

Dienstag, 1. Mai 2018, 15:31

Forenbeitrag von: »just sail«

Etap 24i - Curryklemme für Fockschot montieren?

Die Idee ist gut. Ich habe es nun so gelöst und diese Klemme montiert und dazu die Fockschot 2:1 untersetzt. Nun kann ich allein von der Kamte sitzend sogar die Fock sauber und leicht trimmen. Die Winsch brauch ich gar nicht mehr dafür. Ohne Untersetzung ging auch, aber bei 12m2 Vorsegelfläche musst Du schnell oder bärenstark sein ab 3 Bft. Anschraubpunkte müssen hinterlegt sein. Einfach ins GFK wird nicht lange halten. Evtl. Mit dem Detektor mal die Aluplatten suchen. Eventuell kannst Du auch n...

Dienstag, 1. Mai 2018, 07:03

Forenbeitrag von: »just sail«

Wetterfrust

Heute Nacht seit 1.00 bläst es schon ordentlich mit 6 in Böen 7. Wir können an Land im Wohnwagen schon kaum schlafen. Freunde übernachten auf dem Boot. Bin mal gespannt wie die heute Morgen zustehen. Für Nichtrevierkenner: Die Stege in Mardorf liegen an der Nordseite und sind völlig ungeschützt gegen Welle und Wind um es bläst aus Süd.

Montag, 30. April 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »just sail«

UKW Handfunkgerät

Wer es machen möchte: Icom M 93 kaufen. Atis und MMSI beantragen und eingeben. Fertig! Trotzdem noch der Hinweis. Binnen in D sehr dunkle Grauzone bzw. unzulässig. Für NL uneingeschränkt zulässig. Für NL Nutzung am besten das Gerät in NL oder bei funkshop.com kaufen, dann sind die NL Kanäle aufpreisfrei mit drin. Hatte ich letzte Saison und war damit gut zufrieden. Habe aber trotzdem dieses Jahr auf ein Icom 400 BB gewechselt auf Grund der Nachrüstung von AIS, da ich dafür eh eine Antenne ins To...

Samstag, 28. April 2018, 20:00

Forenbeitrag von: »just sail«

UKW Handfunkgerät

1 ja 2 jein das geht aber darfst eigentlich nicht. In NL jedoch schon 3 siehe 2 4 keine Ahnung Ansonsten finde ich die Antworten der Vorposter unangemessen (hast ja höflich gefragt) aber im Endeffekt hatten Sie schon recht. Edit: Handfunke kannst Du für deinen Kleinkreuzer im Seebereich ohne Probleme anmelden.

Samstag, 28. April 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »just sail«

Klein Venedig

Moin, Bin gerade reingefahren. Völlig problemlos. Drinnen die gewohnten 1,2-1,4m. An der Einfahrt ging das Lot kurz auf 0,9m. Bin noch das ganze lange Wochenende in Mardorf. Entweder am Steg beim Fischerstübchen, oder auf deren Campingplatz Nr 13. Wer möchte kann gern vorbeischauen.

Montag, 23. April 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »just sail«

Steinhuder Meer

@Bruk Die Videos sind irgendwie cool und die jungen sympathischen Herren machen ja auch ordentlich lange Schläge mit dem kleinen Dampfer. Hat mich sehr an mein Rund Fünen mit einem Kumpel auf der Etap 21i erinnert. War übrigens auch 2016 Es gibt sogar noch mehr Videos von denen.

Montag, 23. April 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »just sail«

Steinhuder Meer

Das sollte problemlos klappen. Da liegen Boote drin mit deutlich mehr Tiefgang. Ich war dieses Jahr noch nicht dort. Eine wirkliche Fahrrinee gibt es dort eigentlich nicht. Bei der Einfahrt schauen, wo rechts oder links nebendran flachere Bereiche sind. Erfahrungsgemäß weicher Sand. Daher problemlos und ohne Schaden testbar. Wenn Du drin bist, ist es eh kein Problem mehr. Die Kanäle an sich sind tief genug. Aber Obacht jetzt nach oben schauen und mittig halten, damit du Nicht mit den Bäumkronen ...

Sonntag, 22. April 2018, 18:46

Forenbeitrag von: »just sail«

und erwischt, verdammt, X79

Ja mach ich. Nimm am besten..............ähm............die X

Montag, 16. April 2018, 21:47

Forenbeitrag von: »just sail«

Beneteau First 21.7 Position auf dem Trailer

Genauso ist es. Hast alles richtig gemacht.

Kontrollzentrum

Helvetia