Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 552.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Montag, 11. Juni 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Wie Thomas schrieb ist die Anwendung relativ einfach: Wantenstärke feststellen, richtige "Delle" am oberen Knopf drehen, anlegen und Gerät einspannen und dann die Wanten spannen. 10% erscheint mir etwas wenig, 15% sollte reichen. Bei Druck in Luv sollte das Leseamt nicht lose kommen.

Sonntag, 10. Juni 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Hallo Sophie, Sieh sie Dir auf jeden Fall an. Wenn Du im Boot die Schapps auf machst oder die Bodenbretter hoch nimmst, sollte es nicht muffig riechen, denn dann gammelt es, dazu brauchst Du keine in Fachwissen. Der Verkäufer müsste zustimmen das Boot zu kranen, eventuell Kosten teilen, wenn Du nach der Besichtigung Bedenken hast zu kaufen. An Deinem Arbeitsplatz sollte ein entsprechendes Messgerät vorhanden sein. Viel Erfolg, Klaus

Samstag, 9. Juni 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Der Surecheck ist für Fahrtensegler vollkommen ausreichend, und da ich nur den habe, kann ich zum Vergleich nichts sagen.

Freitag, 8. Juni 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Wann seid Ihr das letzte Mal vom Boot ins Wasser gefallen?

In den letzten 8 Jahren 2. Mal, immer im Hafen .... und die Badeleiter kam mir nie in den Sinn.

Montag, 4. Juni 2018, 08:39

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Roompot-Schleuse nach Vlissingen

Wenn Du nach der Schleuse auf das Geul van der Rassen Fahrwasser gehst, sich nicht. In der Annäherung Vlissingen auf die Tiefwasserrinne achten, Großschiffahrt Siehe Navionics Webapp

Montag, 4. Juni 2018, 08:27

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Beiboot aus China

Zitat von »Peterchen« Die Kulisse, vor der das Boot präsentiert wird, ist schon verdammt vertrauenserwekend. das ist für chinesische Verhaltnisse schon ganz o.k. (ohne Scherz)

Montag, 28. Mai 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »Ente 24«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

Auch von der Plan b samt Besatzung ausgesprochenes Lob für die Veranstaltung und Dank der Orga. Auf dem Weg nach Kornwerdersand haben wir am Sonntag erlebt, wie es hätte sein können wenn Neptun eine bessere Verteilung vorgesehen hätte. Ich jedenfalls freue mich schon auf den nächsten, einmal muss es doch klappen. Klaus

Freitag, 18. Mai 2018, 13:20

Forenbeitrag von: »Ente 24«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

Du hast doch noch ne Chance, vertick die Braut an wen anderes .....

Donnerstag, 17. Mai 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »Ente 24«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

beim Zieleinlauf gibt es dann auch einen Preis für die meisten aufm Deck Krabbelnden oder platt getretenen Viecher! Wat spendierste? Proteinteller zum Grillen?-

Donnerstag, 17. Mai 2018, 13:30

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Frage an die Batteriechecker - AGM unbedingt sofort wieder aufladen // Im Boot überwintern?

Ich würde im Winter die Pole abklemmen, der Schalter kann auch mal defekt sein. Erhaltungsladung den Winter über ist in vielen Lägern wegen Brandgefahr nicht erlaubt. Ein Blick in die Praxis: in Canada, Skandinavien, Russland bleiben die Batterien, normales Blei, in den KFZ, lediglich das Kühlwasser wird erwärmt. Ich habe auch noch nie davon gehört, daß sie Batterien in Afrika oder Arabien über Hitze beschwert hätten. Also, weiter machen wie bisher.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Frage an die Batteriechecker - AGM unbedingt sofort wieder aufladen // Im Boot überwintern?

M. E. Ist es Blödsinn, voll geladene und abgeklemmt es AGM Batterien den Winter über nachzuladen, weil, wie bereits festgestellt, keine oder kaum Energie verschwindet. Es reicht völlig sie bei etwa 60% Entladung wieder zu füllen. Ob Tiefsttemperaturen einer Batterie schaden, kann nur ein Fachmann sagen. Besser ist es sicher, sie im Keller oder Garage zu überwintern, aber wer macht das schon gerne mit 50-60 Kilo.

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Eisbrecher

Etap 24i, Bj. 2000 2,4 cm da, wo der Durchbruchgeber sitzt.

Montag, 14. Mai 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Traveller der Selbstwendefock läuft nicht mehr leicht

Wenn alles geprüft und plausibel o.k. ist kann es ja nur an den Kugeln liegen. Nach 10 Jahren sicher nichts außergewöhnliches. War bei mir mit dem Schlitten auf dem Baum auch so, allerdings war's bei mir Delrin.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 17:52

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Ruderschaden

Moin Manfred, dann bist Du ja immer noch rechtzeitig fertig für'n Latte Cup, good luck!

Donnerstag, 3. Mai 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Transas wurde geschluckt

Solange das nicht Garmin ist, ist es ja erst einmal nicht schlecht.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Etap 24i - Curryklemme für Fockschot montieren?

Das Setup ist tatsächlich original es Werk, oder vom deutschen Konstrukteur so geplant. Ich habe, zumindest an BB eine asymetrische Klemme, deshalb empfahl ich, die Schot von der Schiene nach achtern über einen Block an der Fußreling umzulenken ...und dort zu Klemmen. Sollte die Klemme an Stb. nicht vorhanden sein, kann man sie leicht nachrüsten, in dem Bereich ist es nur einschalig.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11:49

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Frankreich: "Unvollständige Papiere" -> Rausfahren oder nicht?

M.E., wenn Du das SSR Formular noch hast und den jüngsten Kauf nachweisen kannst, sollte es bei einer behördlichen Kontrolle kein Problem geben. Zum Flaggenzertifikat musst Du ohnehin nachweisen, das die SSR Registrierung erloschen ist.

Dienstag, 1. Mai 2018, 09:37

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Etap 24i - Curryklemme für Fockschot montieren?

Auf Seite 82 der deutschen Betriebsanleitung kannst Du sehen, wo das Werk die Positionen der Klemmen vorgesehen hat. Wie die allerdings befestigt sind weiß ich nicht. ich würde eher versuchen, die Schot von der Schiene auf einen Loop an der achteten Fußreling zu legen. Fachmann für Etapa ist Bügel im Saarland.

Sonntag, 29. April 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Der Szymon Kuczynski Round The World Trööt

er hat es gerade nicht leicht, so zwischen den Kanaren und Azoren, nach dem Positionsdaten hat er mindesten 6m Welle und kaum VMG, dazu sein Kommentar: Rodeo war so, dass ich kein Abendessen kochen konnte. Es war gefährlich für Zähne, einen Löffel in den Mund zu stecken. Aber solche Sprünge ziemlich aus dem Wasser widerstehen der Yacht?

Freitag, 27. April 2018, 11:20

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Uups?! Bavaria-Yachtbau vor dem Aus?!

Reizvolle Idee, nur mit 1€ kommste nicht hin. Das Forum hat 30k Mitglieder, das müssten schon mindestens 100€ sein.

Mittwoch, 25. April 2018, 09:28

Forenbeitrag von: »Ente 24«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

@Paul B, Moin Jens, mach doch einfach "Part 2" auf, da kommen doch sicher noch welche. Handbreit

Dienstag, 24. April 2018, 09:42

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Batterie Ladezyklen

kann man natürlich auch machen, heisst aber eventuell in 2-3 Jahren 2 neue Batterien kaufen zu müssen.

Montag, 23. April 2018, 22:28

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Batterie Ladezyklen

Zitat von »Storai« Ich brauch neue Verbraucherbatterie. Eine meiner beiden parallel geschalteten 75Ah geschl. Nassbatterien hat sich verabschiedet. Jetzt suche ich nach Ersatz. Falls ich Dich nicht missverstehe planst Du nur den Ersatz der Defekten, das wäre keine gute Idee. Mal unabhängig von der DoD Diskussion, die ältere (schwächere) Batterie bestimmt die Ladung beider Batterien. Die neue kann also nicht voll geladen werden. Parallel geschaltete Batterien sollten im Idealfall die gleiche Kap...

Donnerstag, 19. April 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Ente 24«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

tttsss Alex, rot sieht viel lustiger aus, und bring noch'n paar Buntstifte von dem/der Kurzen mit.

Freitag, 13. April 2018, 18:03

Forenbeitrag von: »Ente 24«

Italien: Liegeplatzgebühren und alternative Sardinien?

Hallo Marian, hast Du Dich schon mit Santa Teresa Gallura befasst? Die waren mal ganz günstig. Klaus

Donnerstag, 12. April 2018, 08:29

Forenbeitrag von: »Ente 24«

n2k und Kabel im Mast

Danke für alle Tips. Hier ist meine Lösung: zum Einziehen 20 Spirale gekauft. Das Problem war eine handvoll Insektennester, dann flutscht das. Da ich gleichzeitig auf KombiLED im Masttop umgestellt habe, wurde eine Decksdurchführung frei und wird durch Scanstrut ersetzt.zum Mast legen bleibt eine entsprechende Länge draußen. Diie Lösung mit den Wago Klemmen hatte ich beim alten Setup benutzt, ich bin mir aber nicht sicher, ob das bein n2k geht, da der Endwiederstand fehlt. Klaus

Montag, 9. April 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Ente 24«

n2k und Kabel im Mast

Der Windsensor ist oben am Mast

Montag, 9. April 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »Ente 24«

n2k und Kabel im Mast

Ich möchte gerne die Navigation mit allen Sensoren auf n2k aufrüsten. In dem Zusammenhang habe ich zwei Probleme: wie kriege ich das Kabel in den Mast und wie bekommen ich es dann ins Boot. Die bisherigen Versuche vorhandene "Kabelkanäle" neben der Mastnut gehen regelmäßig daneben und die bekannten Großversender haben keine wasserdichte Lösung für eine Trennstelle.

Kontrollzentrum

Helvetia