Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 593.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 00:41

Forenbeitrag von: »Bruk«

Pumuckl im Mast ...

Bei mir an Bord klappert grundsätzlich gar nichts. Großfall wird an den oberen Relingsdraht an Stb. gelascht, Spifall und Topnant genauso an Bb. Alles gut durchgeholt. Lazy - Jacks an Zippack werden stramm durchgeholt. Immer absolut ruhig, egal ob der Wind dreht oder auffrischt. Bevor ich am Sonntag abends von Bord gehe, wird noch einmal alles überprüft. Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, die Nachbarn nicht durch Fallengeklapper zu belästigen. Klappert es bei Nachbarn, erledi...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:30

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

Zitat von »JürgenG« Zitat von »Orage« Zitat von »JürgenG« Die Conrad-Werft macht nur noch groß, und zwar richtig groß: https://conradshipyard.com/ Ja wenn das so ist, dann haben die sicher noch einen alten Kiel aus den 1990ern rumliegen . Hättest Du Post 25 gelesen, wäre Dir klar geworden, dass sie eine Lösung haben. Allerdings zu teuer ... genau wie Dein Vorschlag mit dem Tieflader zu A&R zu fahren. Grüße Jürgen Ich lese immer nur "zu teuer". Wirklich teuer sind nur die sog. Schnäppchen, wie e...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 16:20

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hohe Wellen von der Seite, wie damit umgehen

Hallo Carsten, mach Dir keinen Kopp. Natürlich sind Schiffe mit tief liegendem Metazentrum ruhiger in der See. Aber auch wir haben vor Kap Kullen schon die übelsten Tänze vollzogen. Manchmal sind Wind und Welle in einem so chaotischen Verhältnis, dass bei keinem mehr was geht! Aus solchen Einzelerlebnissen heraus sollte man keine weitreichenden Überlegungen anstellen (anderes Boot usw.). Wichtig ist doch, dass Du mit der Gemengelage deines Bootes zufrieden bist und das ist genau das, worauf es a...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bögeström

Zitat von »Quallenschubser« Och nee bruk, Du jetzt nicht auch noch.... Die Reaktionen auf die 274 explodierten Yachten im Paralleltrööt haben mich schon fertig gemacht. Ja, Qualle, ich jetzt auch noch! Je oller, je doller! Zum Glück ist dem Böge sein Ström noch nicht explodiert! Es ist Mittsommer. Stell das Gerstengebräu, den Aquavit und den Sill schon mal auf die Back! Noch 2 Wochen bis Elchland!! Ahoi! Klaus

Donnerstag, 21. Juni 2018, 14:15

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bögeström

Zitat von »ugies« Zitat von »JALULETO« Vielleicht meldet sich ja mal jemand zu Wort der da diese Saison schon durch ist Es stecken jede Menge kleine Kielyachten dort im Sand fest. Ringsherum kreisen Rettungsboote. Lasst es nach, es geht nicht mehr. Der Bögestom ist als Fahrwasser erledigt. S.C.N.R. Woher hast du diese eigenartigen Informationen "jede Menge kleine Kielyachten, "Rettungsboote kreisen"? Klingt wie ein verspäteter 1. April. Wäre es tatsächlich so, alle Kartendienste, Yachtzeitungen...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bögeström

Zitat von »ugies« S.C.N.R. Na gut, dann müssen wir halt jetzt verkaufen. "Wegen Aufgabe des Bögeström müssen wir uns leider von unserem heiß geliebten Schiff trennen. Unsere Trauer ist tiefer als der Bögeström je war."

Donnerstag, 21. Juni 2018, 00:03

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hohe Wellen von der Seite, wie damit umgehen

Zitat von »Orage« Nun ja, die Sirius 26 ist ja auch ein nicht perfekter Kleinkreuzer (vom Hobby-Designer Heribert Streuer) mit hohem Freibord und hohen Kajütaufbauten, wenig Tiefgang und imperfekten Lateralplan, der somit Wind- und Wellen besten Widerstand bietet . Wärest Du mit besseren Booten dieser Größenklasse, wie z. B. einem IF-Boot von T. Sunden (1967) oder einer Tumlaren von Knud Reimers (1934) unterwegs gewesen, gäbe es diesen Trööt gar nicht . Es ist ganz sicher, dass Boote mit hohem ...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hohe Wellen von der Seite, wie damit umgehen

Zitat von »Musikanto« Ich habe mal unseren Kurs und die Windrichtung in den Anhang gepackt. Ich sehe da in der Anlage nichts Außergewöhnliches. Wenn die Windpfeile den wahren Wind darstellen, kommt Dein Wind an Bord etwas vorlicher als querab. Das sollte nun gar kein Problem sein. Kann es sein, dass Du als Vorsichtsmaßnahme viel Tuch weggenommen hast? Wenn Du zu wenig trägst, kann es zu den Rollbewegungen kommen. Test: Berge mal alle Segel und Du wirst Dich in einer wilden Schiffschaukel auf di...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hohe Wellen von der Seite, wie damit umgehen

Schwer zu sagen. Es kommt immer auf den Bootstyp an. Grundsätzlich ist voll und bei (tiefer als volle Höhe) besser als abfallen. Keiner möchte freiwillig Luv verschenken! Mich wundert, dass die Sirius halbwinds so ein Theater macht. Unser Boot liegt auch bei schwerer See wie ein Brett. Es bewegt sich was, aber wir sind bei diesen Verhältnissen auch noch in der Pantry zugange. Unangenehmer wäre raumschots oder direkt platt vorm Laken. Aber halber Wind: immer volle Freude! Gruß Klaus

Mittwoch, 20. Juni 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

Zitat von »westwind1« Bei der Schriftformabteilung in Deiner Schule hast Du aber gefehlt. Oder warum zitierst Du hier aufwändig einen kompletten post, obwohl Du direkt darunter darauf antwortest? Zum Glück verschwenden wir hier kein Papier. Nun habe ich ohnehin enorme Schwierigkeiten mit dem Schriftdeutsch, jetzt auch noch die Problematik des Zitierens, ein Baustein der schriftlichen Form germanistischer Arbeiten, den ich leider nie verstanden habe. Ich drücke rechts auf einen der Buttons und d...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:00

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

Zitat von »x-molich« Hi, Zitat Ahnungslosen fehlen nicht die Maschinen, sondern eher die Weisheit, sich Fachkundigen anzuvertrauen. (weil sie dann Geld in die Hand nehmen müssten?). war ja klar, daß das wieder kommt. Und es gibt tausende Beispiele, wo Fachkundige einfach nur Mist bauen. Da reicht es, ein Auto in die Werkstatt zu bringen oder sich ein neues Haus von fachkundigen Handwerkern bauen zu lassen. Ich finde es nicht schlimm, wenn jemand mit begrenzten Mitteln segeln will. Begrenzte Mit...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 00:57

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

Zitat von »Orage« Zitat von »Bruk« Kleines Beispiel aus der Praxis: Da erwarb sich mein Sohn ein echtes "Schnäppchen". Leisure 22, voll ausgerüstet für 1700€. Lag auch noch um die Ecke im Flensburger Stadthafen. Aber dann "durfte" Papi ran und mal wieder die Rolle des Bootsbauers übernehmen. Nachdem ich mich 2 Monate lang jeden Tag durchs Schiffchen gewühlt hatte, war die Leisure seeklar. 250 Bootsbauerstunden (0 €, weil Papi) und weitere 3000 € Beschaffungskosten (dieses Mal Papi als Goldesel)...

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Bruk«

DRingend: Lack International

Zitat von »roman_shuf« Also: Innerhalb der Überarbeitungszeit muss man nicht anschleifen. Nichts desto trotz empfiehlt International einen Zwischenschliff zwischen den Produkten. Das bedeutet trocknen lassen bis über die Überarbeitungszeit, dann anschleifen und mit Wasser abwischen, trocknen lassen und nächstes Produkt applizieren. Grüße Roman Hallo Roman, genau so verfahre ich beim Malen. Innerhalb der Bootsbauerei gibt es eine dringende Empfehlung, da die Werft ja nach BGB 437 Gewährleistung ...

Dienstag, 19. Juni 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

Zitat von »Klaus Helfrich« An Deiner Stelle würde ich weder Zeit noch Geld in den Ausbau des Rumpfes stecken, bevor das Problem des Kiels und des Ruders gelöst ist und beides montiert wurde. Falls die Werft noch über schon gegossene Kiele und vorgefertigte Ruder verfügt, rate ich Dir, dies dort zu erwerben, denn diese Teile werden auf jeden Fall passen. Ich befürchte ein anderswo gefertigter Kiel und auch das Ruder werden nie optimal zum Rumpf passen. Beim Kiel ist besonders die Schnittstelle R...

Montag, 18. Juni 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hilfe ich brauche einen Kiel

In der Hoffnung, dass es sich nur um einen Sommerscherz handeln kann, bleibe ich gelassen. Sollte es ernst sein: Aus meiner Sicht sehr ernst zu nehmender Unfug! Hättest für das Geld lieber ne Leisure 22 kaufen sollen und dann los. 40 Fuss und dann darf es aber nix kosten. "Ich habe das Boot ohne Ruder und Kiel gekauft." Das kann nur eine Spaßnummer sein! Obwohl: Ohne Ruder und Kiel ist der Zossen deutlich leichter und kann mehr Bier bunkern! Ich liebe solche Fantasy-Stories. Bitte mehr davon! Kl...

Sonntag, 17. Juni 2018, 13:05

Forenbeitrag von: »Bruk«

DRingend: Lack International

Zitat von »roman_shuf« Hi, Ich habe in den letzten Tagen 5 Schichten Interprotect gestrichen. Jetzt kommt Perfection Undercoat. Laut Datenblatt muss bei gutem Untergrund mit 280-320 vorgeschliffen werden. Ist dies auch zwischen und vor den Schichten von Undercoat nötig, oder kann ich das Problemlos überstreichen? Kann ich Zwischen Interprotect und Undercoat mit Thinner 7 (Interprotect) wischen oder sollte ich Thinner 9 für Undercoat nehmen. Fragen über Fragen... Grüße und Danke im Voraus Roman ...

Samstag, 16. Juni 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »Bruk«

Heckanker

Zitat von »Bavaria 56 V« Wie macht man das wenn man keine Vorrichtung dafür hat und auch sonst nix ausser Anker und Leine. Einfach raus und dann per Hand wieder rein. Gruß Klaus Hallo Klaus, ich weiß jetzt nicht, welchen Ankertyp Du hast. Bei mir sieht das sehr wirksame Equipment so aus: Falt - Draggen 15 kg, Kettenhaken zum leichten Setzen das Ankers, https://www.awn.de/kettenhaken-101411.html gelagert wird der Anker in diesem Köcher. https://www.awn.de/niro-petersen-ankerkoecher.html Grundsät...

Samstag, 16. Juni 2018, 23:39

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bornholm im Juni

Zitat von »walkampf« Hallo Klaus, die Wassertemperatur um Bornholm liegt im Moment schon bei 18-19 Grad. Der vielen Sonne in den letzten Wochen sei Dank. Viele Grüße Kay Vielen Dank, Kay, die Vorfreude wächst! Lass Dir bloß Ella in Sandvig nicht entgehen! Das vergesst Ihr nie! Liebe Grüße Klaus

Samstag, 16. Juni 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bornholm im Juni

Zitat von »walkampf« Hallo zusammen, wie zugesagt nachstehend ein kurzes Update. Am vergangenen Mittwoch sind meine Tochter und ich nach 15h von Klintholm in Hasle eingetroffen. Der Hafen ist als erster Anlaufhafen auf Bornholm ganz ok, aber auch nichts besonderes. Am Donnerstagmorgen gab es dann einen kurzes Schlag rüber zum Hammer Havn. Toller Naturhafen und eine Vielzahl von schönen Spaziergängen/Wanderungen sind möglich. Aufgrund des im Moment in Allnge stattfindenden „Fokemoedet 2018“ war ...

Samstag, 16. Juni 2018, 10:56

Forenbeitrag von: »Bruk«

Faurby 330 deluxe

Zitat von »Gundel« Vielen Dank , das Deck muss also näher „ beaugapfelt „ werden. Interessant sind für mich vor allem : Wasserliegeplatz in „ meinem „ Hafen „, Carpe hat ja nen „ Trocki „. Das Boot ist recht schmal, ist am See von Vorteil und Faurby hat halt einen guten Ruf. Zum Preis : Das wird man sehen....ich möchte mir das Boot nächstes Wochenende ansehen, wenn’s klappt. Ciao Dieter Das scheint ja alles ideal zusammen zu passen. Werte die Warnungen nicht als Angstmacher! Die Bauqualität der...

Freitag, 15. Juni 2018, 23:45

Forenbeitrag von: »Bruk«

Faurby 330 deluxe

Zitat von »Robert M« Die angebotene Faurby hat ein Teakdeck, und meines wissens sind diese bei Faurby geschraubt und nicht geklebt. Dazu baut Faurby Decks mit Balsaholz (und nicht irgendeinem synthetischen Schaum) als Kernmaterial - zumindest hatte ich mal ein Stück Faurby-Deck in der Hand, und das war definitiv Balsa. Diese Kombi ist etwas unglücklich, gerade bei älteren Booten... Gruß Robert Diesen Beitrag sollte man unbedingt ernst nehmen. Sollte das stimmen, was ich in keinem Fall bezweife,...

Freitag, 15. Juni 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Bruk«

Unterschiede Conger / Polyvalk

Gegen meine OK-Jolle war der Conger ein Dickschiff. Ich war mit den Segeleigenschaften sehr zufrieden. Ein schönes Boot, mit dem auch küstennahe Törns sicher zu bewältigen sind. Mein Tipp: Schau Dir auch mal eine Lanaverre 510 oder L 17 an. Sehr gut segelnde Jollenkreuzer mit 2 festen Kojen in der Kajüte und einer sehr großen Plicht. Mit dem 510er bin ich weiland im Halligenmeer und in den Gewässern rund um Fyn unterwegs gewesen. Richtig gesegelt und den Wetterbericht im Blick, ein sehr schönes ...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:36

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »ex-express« Das niedrige Sülle stört mich bei meinem Dampfer auch, wenn man da gemütliche sitzen will. Zum Segeln top, da in Luv für die Oberschenkel durch das abgerundete Süll perfekt, aber ergonomisch zum Sitzen so ein bisschen wie Grinde, bei der einem auch das niedrige Rückenbrett den Rücken demontiert. Siehst Du, da habe ich mit meinem Boot keinerlei Probleme! Dafür bist Du schneller unterwegs. Meine Marieholm ist weder die schnellste, noch die schönste, noch die ideale Yacht! W...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Bruk«

Bögeström

Leider konnte ich nichts Aktuelles in Erfahrung bringen, dennoch vielleicht eine Warnung zum Hafen Bögeskov. Auch wenn die Karte genügend Wasser ausweist. Mit unseren 1,75 m hatten wir eine heikle Situation. Dachten schon, das Boot müsste mit dem Mobilkran aus dem Wasser geholt werden. Mit deutlich Grundberührung über die Barre in den Hafen rein und dann Feierabend. Raus ging nicht mehr. Ein freundlicher Fischer nahm uns, nachdem das Wasser die maximal mögliche Höhe erreicht hatte, auf den Haken...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »ex-express« Hallo Bruk, es geht doch nur um dein ewiges "wie toll ist mein Boot" oder "das ist bei mir noch alles Qualität" oder "das ist bei mir soundso besser gelöst"... Fast egal welches Thema kommt, du nimmst dein Boot immer als Referenzobjekt, lobst und preist es an, als wäre es eine Swan 5000 oder Ähnliches. Das nervt einige hier einfach. Verzichte mal auf deine Eigenlobhudelei und schreibe nur sachdienlich und alles ist gut. Gruß Nicht schon wieder in diesem Modus des Persönli...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Bruk« War ich auch schon drin, aber leider nix los da! Na na na. Jetzt aber keine anzüglichen Angebote ... noch dazu zum Frühstück Das hatte ich glatt überlesen. Es war Selbstironie, nicht erkannt? Und wie soll das Anzügliche denn passiert sein, wir kennen uns doch gar nicht? Zugrunde liegt ein alter und hier oben recht bekannter Pastorenwitz: Ein Gemeindemitglied beklagt sich beim Pastor über sein langweiliges Leben. Der Pastor gibt den Ratschlag: "Setz dich in ...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Auch wenn eine Handvoll Foristen mir immer wieder Sendungsbewusstsein unterstellen, wäre es klug, noch einmal nachzulesen! Sämtliche Beiträge sind sachlich gehalten, niemand wird persönlich oder in der Sache angegriffen. Auch findet niemals ein Niedermachen des Bootstyps des Foristen statt. Sämtliche Angaben basieren auf persönlichen Erlebnissen mit den verschiedensten Konstruktionen aus 4 Jahrzehnten Segeln auf Dickschiffen (die ehemalige Jan Pott war übrigens kein Langkieler). Und natürlich we...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »Orage« Die Marieholm 32E muss aber ein ganz besonderes Boot sein. ... Das ist wahr! Für mich ein ganz großer Wurf. Detlef Jens hat das Boot (unser Boot) im Palstek 2/2002 getestet und kam zu genau diesen Ergebnissen! Liebe Grüße Klaus

Mittwoch, 13. Juni 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »TrampMuc« Das war bestimmt der Vater von Bruk - Gott hab ihn selig. Das ist wahr! Nach einem schweren Schlaganfall verstarb mein Vater vor 4 Jahren. Im 90. Lebensjahr. Er war begeisterter IF-Boot-Segler! Was die Obmannschaft angeht: Das war ich. "Flottenobmann" hieß das damals in der IF KV. Und nun bitte weiter in diesem sauberen Stil über jemanden, der ein anderes Boot segelt, als hier erlaubt! Im Übrigen wüsste ich nicht, warum ich die Preise für die Marieholm 32E nach oben treiben...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Bruk«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »Orage« Die Marieholm 32E muss aber ein ganz besonderes Boot sein. Vor Jahren hat ein gewisser K. Hömberger wahre Lobeshymnen auf dieses Boot im Yacht Forum gesungen. Ergo gibt es schon mehr als eine äußerst positive Meinung zur Marieholm 32E. Leider kenne ich dieses wundersame Boot überhaupt nicht, werde mich aber bemühen, diese Bildungslücke zu schließen... Kein Problem: Ich lade Dich ein zum Probesegeln ab Mitte August in Augustenborg. Die Bildungslücke zu schließen: in diesem Beru...

Kontrollzentrum

Helvetia