Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 314.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 17. Juni 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Endlich!

Nun hat's also geklappt: Gestern morgen um 10.30 Uhr eröffneten wir die Saison wie üblich mit einem Rundfährtchen durch die Rorschach-Bucht, nach Definition Hanser also Kreissegeln. Ziel war auch, nach dem etwas umständlichen Einfädeln der Fallen und Trimmleinen bei diesem Segel alles zu testen. Denn es kann gut passieren, dass irgendwo etwas hakt oder über Kreuz liegt. Das kann man dann gleich während der Fahrt oder bei einem Beidrehen korrigieren. Doch es war alles in Ordnung. Wind mit 1-2 Bft...

Freitag, 8. Juni 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@Hanser Das wird uns auch nicht besser gehen: Die Wetterlage ist extrem unsicher, so werde ich im Moment ganz sicher keine Mehrtagestouren unternehmen. Aber so für ein paar Tagestouren, beginnend am Morgen mit Mittags-Pick-Nick, Baden und frühzeitiger Rückkehr vor dem Donnerwetter sollte es schon reichen. In meinem "biblischen Alter" muss ich ja niemandem mehr etwas beweisen.

Freitag, 8. Juni 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

So, nun ist die Flickarbeit durch, und seit Dienstagmorgen schwimmt mein Boot auch wieder. Vorerst mal in der Box, bis alles aufgerüstet ist. Und oh wunder, es hält! Nun kann dann mal auch meine Saison in die Gänge kommen........ @hanser: Man sah den Schaden eben leider nicht von aussen. Darum die Überraschung, dass das Boot auf dem hinteren Bock abgesackt ist.

Samstag, 19. Mai 2018, 11:54

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

Na, Eröffnung der Treath-Saison? Schön! Weniger schön mein Beitrag: Nachdem mir der hiesige Werftherr das Unterwasser machen sollte, ist er auf ein Nest mit faulem Holz gestossen. Au weiha ! Grund des Übels: Ich habe in der hinteren Steuerbord-Backkiste immer feuchtes Material gelagert gehabt und zuwenig danach geschaut. Ergebnis: Siehe oben. Hier hat offensichtlich das (etwas abgeänderte) Sprichwort Gültigkeit: Wer nicht sehen (und ausbessern) will, muss fühlen. Seit einiger Zeit bin ich am Ref...

Sonntag, 1. April 2018, 10:36

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Was haltet Ihr vom Nacktsegeln?

Meiner Meinung macht man hie und da ein viel zu grosses Gedöns um solche Themen! Wer unbedingt sein Leben möglichst viel nackt verbringen will, soll es. Ich mache da kein Wesens draus. Vielmehr sehe ich das situationsbezogen: Wir machen meistens, wenn Fremdboote nicht gerade in Schwärmen um uns herumsegeln und -düsen, unser Bad vom Boot aus ohne Textilien. So sparen wir die nachfolgende Trocknung der Badehose und fühlen uns erst noch wohl dabei. Auch für ein Sonnenbad bei Flaute geht das mal dur...

Samstag, 24. März 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Hafenkino vom allerfeinsten

Das sind die kleinen Unabwägbarkeiten, die auch uns Seglern hie und da in die Quere kommen. Wie wenn ich, um aus der Box auszulaufen, den Gang des AB falsch einlege und voll gegen den Steg donnere.....

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:50

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Erfahrungen auf der Boot in Düsseldorf

In den bisherigen Beiträgen gab es Müsterchen von hüben und drüben. Die Frage ist nur: Wird der Kunde wie ein Kunde behandelt? Ich denke in den meisten Fällen, wenn er sich auch fair benimmt. Wenn der Verkäufer auf mich eingeht, auch wenn er ein Zeitfenster signalisiert: In Ordnung. Bei Denjenigen wie im Eingangspost am Beispiel von Swan erwähnt, mache ich kurzen Prozess, und das in allen Lebenslagen, an denen mir ein Verkäufer desinteressiert oder schlampig begegnet: Wenn es möglich ist, erzähl...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Gedanken zu einem eigenen Boot

Jetzt wird es wirklich lustig! Bleibt dran!

Samstag, 23. Dezember 2017, 20:37

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

Lieber Bodenseesegler, Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest, ein gutes neues Jahr und in der Saison wieder spannende und unvergessliche Segelmomente. Euer HanspiCH vom Schweizer Ufer

Dienstag, 28. November 2017, 21:56

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

interessantes vom Dschunkenrigg

Ah, Du meinst die Segelbündel-Stütze, die das Segelbündel im achteren Teil auffängt? Da habe ich eine mobile Schärenstütze gebastelt, die ich beim Ausfahren wegnehmen kann. Nach Achtern führt noch ein Träger, der von einer Achterstütze aufgenommen wird. Die Verlängerung brauche ich, um die Hafenpersenning bis ganz nach achtern führen zu können. Bei Ausfahrt lasse ich diese drei Teile auf dem Steg. Unterwegs benutze ich eine Persenning, die unter dem Segelbündel durchgeht, sodass ich die Lazy-Jac...

Montag, 27. November 2017, 19:26

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

interessantes vom Dschunkenrigg

In Deutsch bitte, schlechter Englisch-Versteher

Montag, 27. November 2017, 11:08

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

interessantes vom Dschunkenrigg

@ PhyshBourne Ich hoffe wir meinen Beide dasselbe. Bei mir verläuft eine 6-mm Leine auf der BB-Seite vom Masttop nach unten und endet ungefähr 50 cm oberhalb Höhe Austritt des Mastes aus dem Maststuhl. Von dort aus geht ein Gurtband um das Segelbündel und zurück auf eine Leine auf der STB-Seite. Die geht zurück ins Masttop. Das Gurtband lässt sich bei den Übergängen in das Seil in der Höhe regulieren. Ich hoffe, es ist verständlich genug geschildert. Ich werde mal sehen, ob ich dazu noch ein gee...

Samstag, 25. November 2017, 10:51

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Chines, Shine, Schein, ...

fmarx: Entschuldige, dass ich da scheinbar vom Thema abgekommen bin. Belassen wir es also laut Threadtitel bei den Chines. Meine ganz persönliche Meinung habe ich abgegeben. Es ist mir wichtig, das "persönlich" zu betonen. Nicht jeder SF-Poster hält sich daran. Jeder kann sich das aus meinen Posts nehmen, was er will. Ich habe fertig.

Freitag, 24. November 2017, 16:47

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Chines, Shine, Schein, ...

@odysseus Vielleicht muss ich etwas präzisieren: Die Methoden der Bootsbauer und ihrer Werbevasallen. Einer lanciert die Chines für die Masse mit grossen Tönen. Die Anderen müssen nachziehen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Und der Kunde lässt sich heute bereitwilliger denn je bezirzen. In der Hinsicht nähert sich die Bootsbranche derjenigen der Autobranche. Noch nicht so schlimm, aber sie machen Fortschritte. Und die Bootsherren werden umschmeichelt mit der neuesten Neuigkeit und sind zufr...

Freitag, 24. November 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Chines, Shine, Schein, ...

@fmarx: Es ist müssig, darüber zu philosophieren, aus welchem Grunde eine Kante besteht, man kann da auch spitzfindiger sein, als es nötig wäre. Kanten sind meiner ganz persönlichen Meinung nach Kanten, also Knicke. Darüber täuscht auch das grossartige Wort Chines nicht hinweg. Dass sich die Konstrukteure mit diesen "Chines" für Regattaboote etwas ausgedacht haben und diese sicher auch am richtigen Ort anbringen, um die paar Zehntelchen Geschwindigkeit aus den Booten zu kitzeln, kann ich nachvol...

Donnerstag, 23. November 2017, 20:57

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Chines, Shine, Schein, ...

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Schlussendlich sind auch die Chines nur Knicke! Für die Verkaufsargumente ist es natürlich ein Vorteil: Man gebe dem Ding einen neuen Namen und erzähle den Kunden etwas Fachliches dazu, und schon brummt das Geschäft. So läuft doch der Hase hauptsächlich. Ich persönlich sehe da viel Geschrei um nichts. Für Regatteure mag das von Interesse sein, für Fahrtenboote ist es nur heisse Luft. Alter Wein in neuen Schläuchen nennt man das. Es ist noch nicht lang...

Dienstag, 21. November 2017, 10:38

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

Da habe ich auch noch was beizutragen: Bei uns lagerte mal für längere Zeit ein Sperling auf dem Bugkorb (in Ufernähe, aber immerhin) und liess es sich gut sein. Vermutlich etwas erschöpft. Bis zu seinem Abflug dauerte es sicher etwa zehn Minuten.

Freitag, 17. November 2017, 16:10

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Das letzte Boot oder die Lösung aller Wassersportprobleme

Ich stelle immer wieder fest, dass diese Frage wie viele Andere nicht so einfach zu beantworten ist. Ich habe ein 18-Fuss-Segelboot und tuckere damit auf dem Bodensee herum. Es geht mit 76 Jahren auch nicht mehr so wild zu und her, manchmal machen wir kurze Fährtchen in einen nahegelegenen, schönen Hafen und lassen es uns bei Eintopf und Kajüte gut sein. Gerade deswegen: Was bei mir richtig ist, hat für Andere keine Gültigkeit, darum bin ich nicht so für Ratschläge. Es spielt doch eine Rolle: Wa...

Montag, 6. November 2017, 13:48

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

Ergänzung zu den IBN-links von Mick: Die papierene Ausführung der Zeitschrift führt jeweils einen Terminkalender über Regatten und Hafenanlässen rund um den See. Vielleicht auch online, ich weiss es nicht. Ist auch sehr empfehlenswert, um nicht unversehens in ein Tohuwabohu hinein zu geraten. Wobei ja die Häfen nie weit auseinanderliegen, sodass man rasch einen anderen Hafen anfahren kann.

Sonntag, 5. November 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser Das denke ich auch! Im Übrigen spielte ich sowieso schon lange mit dem Gedanken, ein neues Ruderblatt mit etwas mehr Vorbalance herzustellen. Das Missgeschick kommt mir deshalb gerade recht.

Samstag, 4. November 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser Ja, irgend etwas klemmt immer. Auch bei meinem Auswassern. Es verlief alles gut: Aus der Box, die paar Meter bis zum Slip, wo meine Frau die Leinen entgegennahm. Dann Schwert hoch und Ruderblatt gelöst (Habe ich festgemacht, um das Hochgehen des Blattes zu verhindern). Die Wassertiefe war nicht gerade gross, also sass das Ruder auf. Ich dachte, das kommt dann schon hoch, wenn ich das Boot vorwärts auf den Trailer ziehe. Nun, ich habe ganz vergessen, dass ich mit einer zusätzlichen Schrau...

Freitag, 3. November 2017, 23:11

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

So, seit heute Mittag bin ich d r a u s s e n (respektive mein Böötchen). Nun geht's ans Putzen und Einmotten.

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@Mick: Wenn man nebst dem Segler auch noch Wanderer ist, muss man die schönen Tage teilen. Darum: Heute Segeln, Morgen wandern.

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:04

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

Habe heute bei schwachen Winden noch eine Buchtrunde gedreht und Kaffee getrunken auf dem Boot. War die Hauptsache, und nochmals See und Sonne genossen, denn es scheint das letzte Mal gewesen zu sein. Wer die kommende längerfristige Wettervorhersage anschaut..........Dem graut (es)! Wiedersehen im nächsten Jahr!

Mittwoch, 27. September 2017, 14:55

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Interboot Messebericht

@hanser Genau dieses "Vogelmaul"(Birdmouth) System zum Holzmastbau habe ich aus dem Internet übernommen und war angenehm überrascht vom gezeigten Bau bei der Michelsenwerft. Bild von meinem Rohmast anbei.

Mittwoch, 27. September 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser Da musst Du keine Angst haben: Ich bin seit 46 Jahren ein blütenreiner Segler. Nichts kann ein Gefühl nachhaltiger hervorrufen, als das lautlose Dahingleiten mit dem Element Wind (auf jeden Fall für mich) Ich bedaure eigentlich die Gashebelfraktion ein bisschen, dass sie ein solches Gefühl nicht kennt und wahrscheinlich auch nie kennen wird. Dass es immer mehr davon geben wird, macht den Aufenthalt auf dem See eigentlich auch nicht besser. Sonne und fast kein Wind ist edel für sie, für u...

Montag, 25. September 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser: Aus irgend einem Grunde hat weder meine PN noch Deine geklappt, auf jeden Fall bei mir habe ich weder den Ausgang noch den Eingang gekriegt. Schade! Wir hätten uns auf der Interboot treffen können, war von 10.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr mit Frau dort. Nicht so tragisch, dann treffen wir uns halt ein Andermal.

Montag, 11. September 2017, 10:14

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser: Mit der Motorkühlung habe ich keine Probleme. Aber der Propeller könnte natürlich mal einen blöden Schlag von den Aesten bekommen, vor allem, wenn sie sich im Motorschacht verkeilen würden. Ja, auch ich hoffe auf einen goldenen Herbst, ein Martinisömmerchen sozusagen. Bei dem unsteten Wetter habe ich keine Lust auf grössere Ausfahrten.

Samstag, 9. September 2017, 15:22

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser Nun bin ich am Freitag wieder ein Bisschen auf Fahrt gegangen: Nur mal so ein dreistündiges Ründchen Arbon-Rorschach-Rietli. Aber das hatte es in sich: Wunderschöner Wind von 2-3 Bft. aus fast allen Richtungen, vermutlich waren wir gerade unter einem der bekannten Drehpunkte, wo sich die Winde überlagern. Holz hatte es noch nahe den Stegen, dort wurde es gestaut. Da wir das Boot mit dem Heck gegen den Steg liegen haben, mussten wir es erst mal ein bisschen aus der Box ziehen, um in freie...

Mittwoch, 6. September 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »hanspi CH«

Bodensee

@hanser: Soweit ich weiss, sollte es wieder besser sein, wird aber wahrscheinlich diese Woche schwerlich noch eine Ausfahrt geben. In wenigen Minuten werde ich einen Augenschein nehmen gehen, dann kann ich Dir Aktuelles übermitteln. Die Quer startete zwar, wurde aber durch den Holzteppich massiv am Auslaufen behindert. Die Ausrichter fuhren mit einigen grösseren Motorbooten wie Eisbrecher vor den Regatteuren her, um ihnen eine Lücke zum Ausfahren zu bieten. Trotzdem kamen einige gerade im letzte...

Kontrollzentrum

Helvetia