Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 08:18

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Achtung! Demnächst im TV...

Heute auf 3sat 13:30 Mast und Schotbruch 14:00 Von Flensburg bis Lübeck mit dem Segelboot 15:00 Von der Trave bis Hiddensee ab 2:40 wird alles wiederholt und im Anschluss Walcheren in Zeeland

Freitag, 22. Juni 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »Hauwie« Zitat von »Winterfalke« Wenn mir nur einfallen würde, wo dieser Top-Flachwasser-Ankerplatz war. Von der Konoba kommt da immer wieder eine junge Frau - oben ohne - mit einem Boot gefahren, die gleich die Gäste mitnimmt. Das war nicht weit südwestlich von Kastela eine kleine Bucht mit kleinen vorgelagerten Inselchen und einem etwas längerem Steg vor der etwas versteckten Konoba. Lass es mich wissen sobald es dir wieder Einfällt Da will ich in jedem Fall hin, egal wie weit der W...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 14:26

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Frage zum unfreiwilligen Bad

Zitat von »TrampMuc« Welcher Bootstyp? Japp. Das wäre die Frage. Nehmen wir mal einen Standard-Laser her. So eine Gleitjolle ist super, wenn man die Balance und das Spiel mit dem Wind trainieren möchte. Und auch für´s Kentertraining. Ist fast unvermeidbar.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Zitat von »pks« derartige "Bedenkenträger" habe ich kennengelernt als ich erzählt habe dass wir nun eine Traileryacht haben und mit unserem Lütten um Elba/Korsika segeln werden, aber die hatten alle keine Ahnung vom Segeln Es gibt ja auch Eltern, die unter dem Klettergerüst stehen bleiben, um den Sprößling aufzufangen, falls der runterklatscht. Andere Eltern sind das vollkommene Gegenteil davon. Aber "Bedenkenträger" (kann man Bedenken tragen?) bedeutet ja nur, dass eine Person eventuelle Risik...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 14:01

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Winterfalke« Von der Konoba kommt da immer wieder eine junge Frau - oben ohne - mit einem Boot gefahren, die gleich die Gäste mitnimmt. Gruzinesn ... streng Dich gefälligst an. Das ist ja nicht zu fassen Ich muss nur mal die Aufzeichnung vom Plotter raussuchen auf der Erinnerungs-DVD. Da finde ich das sofort wieder, weil wir da unablässig das Crash-Turn-MOB-Manöver gefahren sind. Lauter Kurs-Kringel aneinander.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Gesetzestreue vs. "Ich kümmere mich einen Dreck um Vorschriften"

Zitat von »Peterchen« Jepp, einfach mal StVo konform Auto fahren. Da kann man „die Kollegen“ kennenlernen Da sagst Du was! Ich bin übrigens das Verkehrshindernis, welches Mo - Fr mit dem generellen Tempolimit von 130 km/h auf der Autobahn Richtung Wien fährt. Gelegentlich sogar auf der Mittelspur.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:50

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Ich fürchte, das der Thread so... nicht mehr lange leben wird.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Winterfalke« Wenn mir nur einfallen würde, wo dieser Top-Flachwasser-Ankerplatz war. Von der Konoba kommt da immer wieder eine junge Frau - oben ohne - mit einem Boot gefahren, die gleich die Gäste mitnimmt. Das war nicht weit südwestlich von Kastela eine kleine Bucht mit kleinen vorgelagerten Inselchen und einem etwas längerem Steg vor der etwas versteckten Konoba. Vermutlich hat Dir Deine Frau beim vergessen geholfen ... Das war auch bei der Prüfungsfahrt. Ich ...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Zitat von »PushingTin« "Gestartet waren 63 Yachten... Für die Regattastrecke brauchten die meisten Yachten etwa drei Wochen. Teilnahmeberechtigt waren nur seegängige Einrumpfyachten mit einer Mindestrumpflänge von 40 Fuß (ca. 12,20 Meter). Nicht alle teilnehmenden Segelschiffe erreichten das Ziel in Cuxhaven. Die Skipper und ihre ersten Wachführer mussten ihre Hochseesegelerfahrung (blue-water) nachweisen. Die Regattaleitung behielt sich ausdrücklich vor, die Eignung der Yachten selbst zu beurt...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:35

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Wenn mir nur einfallen würde, wo dieser Top-Flachwasser-Ankerplatz war. Von der Konoba kommt da immer wieder eine junge Frau - oben ohne - mit einem Boot gefahren, die gleich die Gäste mitnimmt. Das war nicht weit südwestlich von Kastela eine kleine Bucht mit kleinen vorgelagerten Inselchen und einem etwas längerem Steg vor der etwas versteckten Konoba.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Zitat von »mehrrosaalsblau« mich mit dem Mittelmeer zufrieden geben. Naja, eine Pfütze ist das MM ja nun nicht gerade. O - W immerhin weit über 2000 sm und fast 7000 sm Küstenlänge. Die muss man erstmal befahren haben.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:51

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »TrampMuc« Das sind über 30 Meilen?! Mit dem Morgenkaffee ablegen und gutem Wind bist Du pünktlich zum Abendessen dort. Haben wir gemacht nach dem Prüfungstörn als krönenden Abschluß und dort übernachtet am Steg. Nur bei Bora ist die Bucht nicht gut geeignet und ziemlich unruhig.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Ist "mehrrosaalsblau" jetzt "mb1234"?

Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:35

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Hohe Wellen von der Seite, wie damit umgehen

Zitat von »Musikanto« Der Törn entwickelte sich zu einer ziemlichen Schaukelei. Welle von Steuerbord, Boot und Mast legen sich nach Backbord, Welle läuft durch, Boot mit Mast wieder zurück. Ich hasse solche Kurse zur Welle wie die Pest. Auf jeden Fall anderen Kurs!

Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »steehl« Wir sind immer am Samstag Nachmittag von Kastela aus Da gibt es am N-O-Ende von Brac auch eine fjordartige Bucht an deren Ende 2 Konobas und ein Bojenfeld betrieben werden. Wir waren im "Rade". War total nett, idyllisch und super lecker frischen Fisch vom Holzkohlegrill. index.php?page=Attachment&attachmentID=223221

Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:18

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Ich glaube, sie ist weg. Oder...? @mehrrosaalsblau: ? Aber so einen gut besuchten Thread zu dem Thema hatten wir schon eine Weile nicht mehr. Zitat von »Rebitschek« (das gefährlichste für eine seetüchtige Yacht sind die Küsten), Auch die Container und die dicken Pötte. Aber am gefährlichsten sind die Dinge, die man vorher sehr schlecht einschätzen kann. Krankheit, Verletzungen und eintöniger Bordalltag. Zitat von »Yachtcoach« Warum immer dieser Hype von der Atlantiküberquerung ? Genau. Warum nic...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:58

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Noch etwas zum Thema... Ich finde Pinne besser als Radsteuerung index.php?page=Attachment&attachmentID=223210

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:53

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Ich sehe das nicht ganz so extrem kritisch und am Ende müssen die Eltern die Entscheidung treffen was sie den Kindern zumuten. Man muss sie ja nicht in Watte packen. Nur sind Kinder - und das werdet ihr als 4-fache Eltern ja wissen - meist nur kurz für etwas zu begeistern und brauchen dann schon wieder Abwechslung und Action. Die gibt es auf Langfahrten nur durch das Wetter oder zufällig auftauchende Meeresbewohner. Und den ganzen Tag fischen - ob erfolgreich oder -los - ist nach ein paar Tagen ...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Kroatien ab Trogir vom 25.08. - 02.09.2018

Zitat von »Hauwie« Auch interessant zu wissen was es mit den geräumten Bojenfeldern bedeutet. Haben die Konobas nun keine Bojen mehr zum festmachen? Somit nur noch freies Ankern möglich? Sie haben die illegal betriebenen Bojenfelder weggeräumt, für die keine Konzession bezahlt wurde. Wer am Ufer eine Konoba betreibt, dem gehört nun mal nicht auch gleich das Meer davor. d.h. Es gibt weniger Bojenfelder, aber es gibt noch genug. Guckst Du hier:

Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »ugies« Danke, dass Du endlich keine Fullquotes mehr machst. Ja, das braucht immer soviel Papier und Tinte.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Zitat von »Kartoffelbrei« Ich würd gerne mal wissen, wer hier Segelerfahrung mit mehr als 5 Monaten am Stück hat. Wozu auch? Ok... bei dreieinhalb Monaten Flaute... Aber bei Flaute muss ich nun auch wieder nicht segeln können.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Total verrückt oder total cool?

Zitat von »mehrrosaalsblau« Reicht die Zeit zum Segelnlernen? Oder braucht man mehr Erfahrung, um den Atlantik zu "bezwingen"? @mehrrosaalsblau: Eure Euphorie finde ich toll. Und auch das Vorhaben, wenn auch mit einigen Bedenken, welche zum größten Teil nicht meine eigenen sind. Sie kommen aus den Büchern und Törnberichten über Langfahrten (von meist sehr erfahrenen Seglern!), welche ich bisher gelesen habe. Das ihr über eine gut ausgerüstete, hochseetaugliche Segelyacht im Bestzustand verfügt ...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:19

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »ugies« Bierbaum? Torsten? Klar. Die paar Meilen von Lübeck...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:14

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »Winterfalke« Da haben sie eine gute, aufblasbare Lösung angeboten für das Bequemlichkeitsproblem. Ich such mal, ob ich´s finden kann. Ich finde es jetzt nicht. Aber ungefähr so etwas in der Art.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 07:06

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »Planke« Auch der Charterskipper hat eine Notpinne, Not streichen, dann ist die Pinne einsatzbereit. Optische und funktionale Einbußen müssen dann halt in Kauf genommen werden. Ja, aber jedesmal die Steuersäule abmontieren und bei der Charterbasis schimpfen sie dann immer. Zitat von »RedChili« Es ging mir nicht um „Pinne versus Rad“, Schade. Zitat von »Kokopelli« Dann geht's mit unbequemem Sitzen wieder von vorn los. Meine Frau polstert das Cockpit mit allem aus, was sie so finden kan...

Dienstag, 19. Juni 2018, 11:41

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »kassebat« Zitat von »Winterfalke« Wer eine Pinne lieber mag, kann sich ja ein an´s Steuerrad montieren. Charterer Na und?

Dienstag, 19. Juni 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Wer eine Pinne lieber mag, kann sich ja ein an´s Steuerrad montieren.

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:56

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »kassebat« ich habe schon mal nen frischen Kaffee geholt und erwarte freudig die Rad vs. Pinne Diskussion Bin auch schon ganz aufgeregt.

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:52

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Zitat von »williderwattwurm« Ich habe eine Pinne aber fest steht, dass nächste Boot hat ein Rad. Aus rein ästhetischen Gründen, das ist meine Meinung. Oha... jetzt geht´s gleich los... Willi will´s wissen.

Dienstag, 19. Juni 2018, 07:31

Forenbeitrag von: »Winterfalke«

Segeln mit Steuerrad - wie macht Ihr das?

Da ich lange Schläge am Wind sehr mag und ~ 30ft Charterboote selten eine Pinne haben (hoffentlich bricht hier nicht die gefürchtete Pinne-vs-Steuerrad-Diskussion aus... ), sitze oder fläze ich meist und auch lieber tiefenentspannt auf der hohen Kante und habe einen Fuß am Steuerrad. Bei Starkwind und viel Verkehr (Bootsverkehr) stehe ich allerdings auch - vielleicht sogar verkrampft - breitbeinig hinter der Steuersäule. Schon allein, um in kurzen Intervallen unter der Genua durchzugucken, ob ni...

Kontrollzentrum

Helvetia