Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 19:16

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Harlingen Häfen

Ups, kann man nicht leugnen. Sieht sogar masssiv aus.

Heute, 13:57

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Harlingen Häfen

Hallo Segeljunior, Informationen über die Bedienzeiten der Brücken findest du im Almanac oder online hier http://www.vaarweginformatie.nl/fdd/main/infra/vin Der Noorderhaven hat noch eine Brücke an der Einfahrt und ein Süll bei dem der Wasserstand passsen muss, aber ich denke Du möchtest ja eher bei HW auslaufen. Der Zuiderhaven ist frei zugänglich, es gibt lediglich im Bereich Havenmeisterei ein Fluttor mit Brücke (roter Kringel auf dem Bild), welches bei hohem Wasserstand eine gewisse Zeit um ...

Gestern, 07:58

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Den Helder > Lowstoft

Hallo Norbert, schöner Bericht, macht Spaß zu lesen. Wenn alles gut läuft, möchte ich in ca. 2 Wochen auch mal wieder auf die andere Seite zum Pint trinken. Die TSS in Dunkelheit zu kreuzen finde ich nicht so schlimm, die Großschiffahrt ist ja ganz gut beleuchtet. Ich versuche aber auf jeden Fall im Hellen anzukommen um nicht die Tonnen der Fahrwasser kurz vor Lowestoft im Dunkeln zu suchen. Wie hast Du es mit dem Schlafen/Ausruhen während der Überfahrt gehalten, 20min Intervalle mit Eieruhr?

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Dehler 30 OD

Sehr, sehr interessant Gefällt mir sehr.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Ijsselmeer Südseite

Na dann mal hin nach Marken, lohnt sich. Schön ist auch Durgerdam kurz vor Amsterdam oder ein Tagesstop auf Pampus Eiland.

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Frage zum Wattenmeer

Mensch Volker, dafür gibt es doch im versierten Fachandel die Speziallinsen fürs Fernglas, getrennt nach BB und Stb Tonnen. index.php?page=Attachment&attachmentID=223678

Dienstag, 10. Juli 2018, 13:45

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Unsere Neue - Livv - Winner 10.10

Zur Not halt die Witwe in den Tank kippen, schaden kann es nicht.

Samstag, 7. Juli 2018, 22:17

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Kanalquerung

@bluis: Moin Thomas, dann viel Spaß auf den Kanalinseln. Ich habe die Tour bis Cherbourg im Mai mit einem Freund gefahren und war nach Pfingsten noch mit meinen Kindern auf Alderney und Jersey. Anja und Johannes haben unser Boot dann über Südengland zurückgesegelt. Wenn du nach Jersey kommst, nimm Elisabeth Castle in St. Hellier mit. Es lohnt sich, vor allem die Gun Firering Procedure. Da kommen die Väter wieder zur Armee und die Kinder haben ihren Spaß. Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tap...

Samstag, 7. Juli 2018, 00:29

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Kanalquerung

Hallo Andre, in GB ist es üblich, sich bei Einfahrt in eine Marina anzumelden, meist passiert das auf CH80. In Lowestoft muss man sich vor Einfahrt in den "grossen" Hafen ebenfalls beim Habourmaster anmelden und zum Queren des Hafenkanals eine Freigabe einholen. Das Ganze geht aber völlig problemlos, die Briten sind da sehr hilfsbereit. Bezüglich Lowestoft gibt es gute Infos auf der Seite des RNSYC. Anfang August steht bei mir auch der Sommerurlaub an, die engl. Ostküste ist ebenfalls angepeilt ...

Freitag, 6. Juli 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Kanalquerung

Hallo Trailerfux, wie schon geschrieben anfunken der dicken Pötte auf Kanal 16, danach Arbeitskanal nennen zum Umschalten (z.B. Kanal 06). AIS ist sehr hilfreich, dann hat man den Schiffsnamen zum Ansprechen. Ach ja, die englische Sprache ist sehr vorteilhaft für das Unterfangen.

Freitag, 6. Juli 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Schütteln des Vorstags bei viel Wind abstellen

Verhüterli stramm durchsetzen hilft meist schon gewaltig.

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Dalbe oder Pfahl??

Egal ob Dalben, Pfahl, Pfosten, Stecken, Steckerl oder auch Stöckchen, beim Einsatz im maritimen Umfeld sollte das hölzerne Gebilde mit einem ausreichenden Schutzanstrich versehen werden, um schädlichen Bewuchs zu vermeiden. index.php?page=Attachment&attachmentID=223401

Donnerstag, 28. Juni 2018, 08:08

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Dalbe oder Pfahl??

Zitat von »ronja-express« Dietmar, das ist zumindest hier in Norddeutschland (und wir wissen ja alle, dass dessen Südgrenze für liberale Norddeutsche etwa auf der Höhe von Hannover ist...) ganz klar "so'n Dödel". Also quasi das gleiche wie der oben genannte Pömpel. Bei uns in Westfalen (es gibt auch eine Schreibweise Westphalen ), welches bekanntermaßen knapp südlich von Hannover liegt, sagt man "Poal" zu solch holzartigen Gebilden senkrechter Bauart. Da in meiner Heimatregion Münsterland ehrli...

Mittwoch, 27. Juni 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Dalbe oder Pfahl??

Nun stellt sich bei dieser wirklich alltagsrelevanten Diskussion bezüglich Dalben und Pfählen die Frage, wie es sich mit der Bezeichnung verhält, wenn zwar ein maritimer Bezug des pfostenartigen Gebildes unbestreitbar ist, es jedoch offensichtlich einem anderen Zweck als dem gelegentlichen Anlehnen von Booten oder Schiffen dient? index.php?page=Attachment&attachmentID=223383

Montag, 25. Juni 2018, 14:03

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Vielleicht liegt der Mangel an Zuschauerbooten auf dem Wasser auch daran, das Scheveningen zur Zeit für den normalen Touristensegler gesperrt ist. Man hätten daher von Ijmuiden oder Rotterdam/Stellendam anreisen müssen, ohne die Möglichkeit des Landgangs nach dem Zieleinlauf.

Sonntag, 24. Juni 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Ijsselmeer Kanal 1

Hallo Malte, eigentlich gibt es da nichts einzustellen, der Sender für den Centrale Meldpost Ijsselmeer steht in Lelystad und deckt die Region eigentlich gut ab. Wenn andere Sender gut empfangen werden (z.B. Wetterberichte der Kustwacht auf Kanal 23 od. 83), würde ich mir wegen der Funke keine Gedanken machen. Waren eventuell atmosphärische Störungen. Bei reinen Hafenkanälen von Gemeindehäfen oder Marinas kann das etwas anders sein, da bist du i.d.R. deutlich näher am Sender wenn du Kontakt aufn...

Freitag, 22. Juni 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

in Warns kachelt's

@balthasar212: Moin Dirk, Ich werfe mal eine Auge heute Abend. Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Freitag, 22. Juni 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

in Warns kachelt's

Hallo Manfred, danke für dein Angebot, ich komme heute Abend selbst nach Stavoren um mich durchschaukeln zu lassen. Ist das Wasser denn noch da oder wird schon fleissig gepumpt?

Mittwoch, 20. Juni 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Automatikweste - noch einsatzfähig?

Zitat von »grauwal« geht mir dermaßen auf´n Senkel, denn nichts (!) können sie besser als der gewissenhafte Laie und ich gehe davon aus, dass das die ausführenden Kräfte angelernte Arbeiter sind (nichts gegen Arbeiter!). Wer garantiert für die sichere Funktion? Hallo Grauwal, eigentlich wollte ich mir nur Chips und ein Bier holen, aber jetzt muss ich auch mal meine 50 Cent zu dem Thema beitragen. Aus welchem Grund bist Du nur so vehement dagegen, dass Segler ihre Westen bei professionellen Betr...

Sonntag, 17. Juni 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Ankerplätze in der Nordsee

An der Halbinsel Cotentin gib es sicherlich einzelne Plätze. Diese sind allerdings sehr sorgfältig nach Wind, Wetter und Schwell auszusuchen. Außerdem hat man den nicht unerheblichen Gezeitenhub zu berücksichtigen wenn man nicht trockenfallen möchte. Andererseits ist man bei Erreichen des Cotentin schon fast auf den Kanalinseln....

Freitag, 15. Juni 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Segeln mit 11jährigem Spross/ Sommerferien Ijsselmeer und Watt

Hallo Thorsten, ich weiß nicht wie dein Sproß so interessiert ist, bei meinem Nachwuchs ist das Dinghi immer hoch im Kurs und bereits der halbe Urlaub. Weiterhin sind Krabbenangeln und Radfahren auf den Inseln Dauerbrenner in der Kinderbespaßung. Ankern hat natürlich einen gewissen Abenteuercharakter, kann man auch in der Luxusversion mit allem Komfort z.B. vorm Compagnieshaven in Enkhuizen betreiben. Dort ist das Zuiderzeemuseum ebenfalls ein Hotspot für den geneigten Nachwuchs. Wenn es etwas m...

Freitag, 15. Juni 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Glückwunsch balthasar212

Mensch Dirk, herzlichen Glückwunsch aus dem Münsterland nach OWL. Laß es Dir gutgehen!

Freitag, 15. Juni 2018, 08:00

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Latten oder nicht?

Hallo Rondine, wir fahren an unserenm Großsegel das von Marinero (links) abgebildete Ronstan System an einem 4-fach durchgelattetem Großsegel. Funktioniert super sowohl rauf als auch runter. Da Du nun schon schon zweimal Geld in eine suboptimale Lösung inverstiert hast, sollte die neue Lösung dann doch endgültig auf deine Anforderungen zugeschnitten sein. Wenn Du unsicher bezüglich des Erfolgs bist, würde ich vorab Testrutscher einsetzen lassen.

Freitag, 15. Juni 2018, 07:47

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Das war gestern Abend ein Krimi vom Feinsten. Ich drücke Brunel die Daumen das sie das Rennen nach Hause fahren. Ich glaube dann bekommt Bouwe Bekking ein Denkmal direkt neben Michiel de Ruyter.

Sonntag, 10. Juni 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Nach Norderney

Hallo Uli, meine Erfahrungen sind vom August letzten Jahres. Da war der Schluchter problemlos passierbar, ausser direkt um Niedrigwasser herum. Zumindest auf dem Hinweg solltest Du ja mit auflaufend Wasser ankommen. Im Seegatt Wind aus nördl. Sektor ab mögl. 4 Bft. vermeiden, vor allem bei ablaufendem Wasser. Vor der Hafeneinfahrt setzt ausser bei Stillwasser kräftiger Querstrom. Der Jachthafen wir zur Hochsaison schon recht voll, der Hafenmeister ist ein Original und macht möglich was nur geht....

Samstag, 9. Juni 2018, 15:33

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Marina Scheveningen von 15 Juni bis 29. Juli gesperrt!

Genau, anlegen wird völlig überbewertet. Solltest Du alternativ doch festes Land für eine Pause bevorzugen, die Marina Stellendam liegt ja nun mal binner der Schleuse. Sollte die wirklich voll sein, sind es nur noch ein paar Meilen weiter bis Hellevoetsluis. Alternativ liegt Roompot auch noch auf dem Weg.

Samstag, 9. Juni 2018, 15:25

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Ihr seht das völlig verkehrt, wer will denn mit neuen Booten noch segeln? Seht euch lieber die große Küche und das loftartig designte Innere unter Deck an.

Freitag, 8. Juni 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Braucht man wirklich einen IBS

Zitat von »rollef« Es geht um Bearbeitungszeit....ich will in 14 Tagen evtl. mal son kleinen 3 Wochenausflug machen.... dann kannst Du das Flaggenzertifikat vergessen, der IBS kann beim DSV per Internet/mail beantragt werden. Wenn die Unterlagen vollständig sind war das bei uns immer recht schnell passiert. Sonst einfach mal anrufen.

Freitag, 8. Juni 2018, 07:50

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Empfehlenswerte Automatikweste für Binnen-Segeln ...

Ein Sicherheitsbewußtsein ist beim TO ja offensichtlich vorhanden, sonst hätte er den Trööt nicht aufgemacht. Er schreibt aber auch, dass er momentan mit einer Polyvalk segeln möchte. Wenn ich nicht ganz irre, ist das eine offene Kieljolle. Mit der wird er wohl nicht direkt eine Nordseequerung in Angriff nehmen. Wenn daher eher Reviere wie die friesischen Meere, Dümmer, Edersee o.ä. besegelt werden, ist eine 275N Weste mit Vollausstattung imho etwas überdimensioniert, zumal man in Jollen i.d.R a...

Freitag, 8. Juni 2018, 07:39

Forenbeitrag von: »cloudseeker«

Braucht man wirklich einen IBS

Hallo Rollef, die Bestimmungen in Frankreich bezüglich der Bootspapiere haben sich wohl etwas gelockert im Vergleich zu vor ein paar Jahren. In Dieppe wurde aber trotzdem nach dem IBS (od. Flaggenzertifikat) verlangt. In größeren Häfen isr eher die Chance gegeben, dass die Dokumente vorgezeigt werden müssen. Der IBS o.ä. erleichtern das Anmelden im Hafen auf jeden Fall, bei Kontrollen sind sie sicher eine grosse Hilfe.

Kontrollzentrum

Helvetia