Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Wie heißt der Kurs vor der Patenthalse

Zitat : Weniger Wahrheiten stecken nur in Trumps Dekreten. .. Du meintest sicher "Sekreten" also wenn wir jetzt schon, anstatt Begrifflichkeiten zu definieren.... ... über Dialekte bzw. regionale Gaumendeformation sprechen wollen... landen wir doch wieder aufm Paaal. .. was heißt hier übrigens "Kurs vor der .... " ? .. danach gibts doch keinen Kurs mehr... nur noch ... "ähhh sorry, dar wollt ich aber nich...." ...falls der Mast noch steht, die Wanten oder Backstagen noch ganz sind oder alle Mann...

Sonntag, 8. Juli 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Wie heißt der Kurs vor der Patenthalse

Zitat von »OnkelTom« Zitat von »Löhni« "Überplatt" zu fahren kann durchaus trimmtechnische und vor allem taktische Vorteile haben. "Überplatt" scheint mir logisch. Man dreht, bis man platt or dem Wind fährt. Wenn man weiter dreht, ist man überplatt. Welche taktischen Vorteile ? Dass man Vorang hat? (ähhh Kurshaltepflicht, sorry ) der taktische Vorteil besteht darin, dass man dann vorne eventuell wieder die Anderen sehen kann, bevor man diese überplättet

Samstag, 7. Juli 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Gebr. Seekarten ex Seefahrt

Seite ist wieder online : http://www.wassersport-pool.info/body_chartfinder/body_chartfinder.html

Freitag, 6. Juli 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Wie heißt der Kurs vor der Patenthalse

"überdreht" "verhalst" "verschiffted" uvm... to much turned on the wheel and sailed in wrong direction, meanwhile the wind comes from the bad side...... oder einfach :

Freitag, 6. Juli 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

ja klar... ich vergaß... die heutigen Sitzdalben sind nicht mehr angespitzt ?

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

Lustiges Dalben-Raten ? Soo hab nachgeschaut... die dritte Lösung wars... übrigens gibt es so ein antiquiertes teutsches Wort : "allenthalben " laut Hein Fietje met de Daddelfööt heißte das : "Nicht alle haben Takeldalben " das von den Hundeliebhabern heißt eher : "Dackelalben" oder "Teckelalben" ? "Die Teckel darbten allenthalben, weil sie nicht fliegen, wie die Schwalben ? .. Die Vögel auf den Pfählen sitzen, mit Kot auch manchen Dalb bespritzen. Der Teckel aber Stöckchen beißt, wo Möwe nur au...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:37

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Seekarten-Sharing

man kann auch, so man will..., die gebrauchten Karten wieder verkaufen. In Foren, bei Ebay etc... da unsere i.d.R. in sehr gutem Zustand und (falls benötigt) meist aktuell sind. Das ist immer noch besser, als Neue zu kaufen und sie dann (mit entsprechendem Verlust) wieder zu verkaufen. Habe sowieso den Eindruck, dass deutsche Bootsfahrer irgendwie ihre Probleme mit "gebraucht" haben ? ... Möglicherweise, weil es auf ihrem Kartentisch nicht ganz so ordentlich zugeht, wie der Teutone das gern möch...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:07

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Seekarten-Sharing

Sind euch meine Preise nicht günstig genug ?

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Rhein zu viel Strömung für 2 x 1 PS

manche verstehen nichts, manche missverstehen, manche wollen nicht verstehen und manche ... So what ? ach der ist das : Verständnisfragen - Scheinfragen Dann versteh ich ja so einiges.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:51

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Zitat : "Stell Dich nicht an, drei Meter sind eine Menge Platz!" sagt mein Nachbar auch zu seiner Frau... wenn sie das Auto einparkt.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Rhein zu viel Strömung für 2 x 1 PS

Zitat von »sailorbrand« Zitat von »Yachtcoach« nur was aktiv quirlt zählt !.. nö. Zitat Verordnung: "deren größte nicht überschreitbare Nutzleistung höchstens 3,68 Kilowatt beträgt," Überschreitbar ist es wenn ich die PS dabei habe. sonst hieße es" überschrittene Nutzleistung" mmmhhh... Definitionssache ? überschreitbar (oder eben nicht) ist, wenn ich es auch achtern nutze / benutze. Deswegen heißt es Nutzleistung. Ps (also Motorleistung) kann ich soviel dabei haben bzw. mitführen, wie ich will...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Rhein zu viel Strömung für 2 x 1 PS

Zitat von »saling« Zitat von »Yachtcoach« Warum das übrigens lustig ist, dass der Rhein internationales Gewässer ist, vermag man nicht nur mit 2 x 1 PS als humorvoll zu sehen ? Lustig ist, dass du daran glaubst SpoBo-F.schein-Verordnung : Auf dem Rhein findet diese Regelung keine Anwendung. Internationale Vorgaben für den Rhein ermöglichen keine Ausnahme von den bisherigen Regelungen der Fahrerlaubnispflicht. Hier dürfen auch weiterhin mit dem Sportbootführerschein nur Fahrzeuge bis zu einer Lä...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:23

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Wie Kurshalte pflicht ... als ob nicht genügend Kurse abgehalten würden. .. Vonwegen : "Halt ma eben..." wird keinerlei Angabe zur haltenden Schiffs-Fahrtrichtung (gelegentlich mit Kurs betitelt) vermittelt. Egal, ob man das Ruder irgendwelchen Mitfahrenden (genderkorrekt !) übergibt, oder den eisernen Gustav (Autopilot - neee nich KFZflieger ) einschaltet. Überhaupt ist man sich eigentlich garnicht so im klaren, wo das Ganze hinführten bzw. hinsegeln soll ? .. Und ausweichen nööö, erst komm ich...

Dienstag, 3. Juli 2018, 16:08

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Rhein zu viel Strömung für 2 x 1 PS

Zitat von »Sehbeer« Zitat von »Yachtcoach« ....* es zählt natürlich die Summe der Motoren, die achtern dranhängt.... OK - also wäre jemand der führerscheinfrei mit einem 15 PS-Motor unterwegs ist und zusätzlich einen 5 PS Motor z.B. als Sicherheitsreserve mitführt eigentlich führerscheinpflichtig. Zitat von »Yachtcoach« ...Denn da blasen manche Flussplanierer mit 2 x 150 PS durch die Gegend und das wird natürlich, auch von der Waschpo, mit 300 PS gewertet.... Ist es bei dieser Größe nicht ohneh...

Dienstag, 3. Juli 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

was ist denn eine Takeldalben ? * Ist das der Pfahl an dem nur aufgetakelte Fregatten festgebunden werden ? * oder darf man da nur mit dem dreifach geworfenen Takling festmachen ? .. * oder ist das ein Pfahl (nee will nich bei St.Wikipedia nachsehen. Hic Rodos hic salta !) der abseits vom Ufer, es den Segelschiffen ermöglichen soll ihre Segel aufzutakeln ? Damit (noch zu Zeiten ohne Motor) man losfahren konnte, ohne die Vor- und Hinterlieger zu touchieren ? .. Hier lernste was ! Dafür ist eine S...

Montag, 2. Juli 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

Zitat von »jensstark« Zitat von »sagnix« Ist das nun eine Bake? Nee. Die hat aber was mit Geld zu tun. Baken und Banken! ähhh sorry... heißt das nicht : "Backen und Banken" Backen und Banken heißt in der (nein jetzt kommt nicht das schlimme Wort ) Bordsprache„Zum Essen kommen!“ . Die "Back" ist an Bord ein Tisch, und nicht die Wange des Crewmitgliedes welche auch noch die andere hinhalten soll ? „Aufbacken“bedeute im Seemannsteutsch: den Tisch zum Essen decken. Die Backschaft ist somit einersei...

Montag, 2. Juli 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Rhein zu viel Strömung für 2 x 1 PS

wattn trööt * es zählt natürlich die Summe der Motoren, die achtern dranhängt. Denn da blasen manche Flussplanierer mit 2 x 150 PS durch die Gegend und das wird natürlich, auch von der Waschpo, mit 300 PS gewertet.... * auf dem Rhein ist übrigens nicht die vermeintliche Führerscheinfreiheit, weil er internationales Gewässer ist. ... * wir haben hier bei Koblenz ca. 5 kn Strom. Das heißt oben bei Bingen dürfte man mit solchen Qirlchens nicht einmal auf der Stelle stehen, sondern, wie gehabt (oder...

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:01

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Lust zum Segeln neu entdeckt

Hallo Amorok...willkommen * Segelschein umschreiben lassen ! * für Malle brauchst du nur einen See-Schein. Würde dir aber, vonwegen Revierwechsel und überhaupt eine Kombination See & Binnen anraten. Da brauchst du nur eine Praxisprüfung und die Fragenblöcke sind auch komprimiert. alles weitere findest du hier : https://www.elwis.de/DE/Sportschifffahrt…heine-node.html Viel Spass

Samstag, 30. Juni 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Es funkt schon wieder....

Hat schon mal jem,and überlegt, was es bedeutet, wenn jemand in bestem Öttinger-Englisch den Funkverkehr führt ? ... da wäre ja Flaggenwinken besser ?

Freitag, 29. Juni 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Was soll das denn hier sein: Niederländisches Sportboot-Register ?????

Zitat von »sailorbrand« Zitat von »Yachtcoach« Zuerst einmal sei deutlichst gesagt, dass es wurscht ist.... als was die Seenotretter, welche da freiwillig den Menschen helfen herumfahren ! Sie helfen und sind wenigstens aktiv DAS sehe ich anders (und bin deshalb bestimmt gleich der "Böse"). Diese "Rettung" motiviert die Leute überhaupt erst sich in diese Gefahr zu begeben. Wäre eine Mutter die ihr Kind krank macht nur um es "retten" zu können nicht auch eine Heldin? Nur meine 5ct. Und mehr werd...

Freitag, 29. Juni 2018, 15:44

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Zitat von »schwattwitt« Och was habe ich mit Inbrunst in dem Alter der Themenstarterin alte Mopeds und Autos entrostet und zusammengeschraubt... Machte fast mehr Spaß als sie nachher zu fahren Jeder tickt anders. Für manche ist der Weg wichtiger als das Ziel.... so isset.... .. das ganze Bedenkentragen findet genauso beim Kauf eines Holzbootes statt. Die Herschaften vergessen nur eines... nicht für alle ist Segeln und speziell ein Boot bzw. Schiff (vessel) nur eine Wochenend- und Hobbyangelegen...

Freitag, 29. Juni 2018, 15:13

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

jepp...im Funkverkehr vesselt es auch... nein... nicht das Horst Vessellied

Freitag, 29. Juni 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

Mein lieber Mario................. der Wortschatz mancher Ausbilder, kann - bedingt durch die Auszubildenden (immer schön genderkorrekt) und deren ... ..... Sprachverwirrung - vielfach angereichert werden. Ebenso durch die behördlichen Regularien im Beamtenteusch oder andere offizielle Wortdrechseleien. Da sind einige Anglizismen, noch dazu aus der marinierten Szene, schon eigentlich tägliche Rethorik ? Nichts desto trotz gereicht auch die Teilnahme am hiesigen Forum zur pfleglichen Wortschatzer...

Freitag, 29. Juni 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Was soll das denn hier sein: Niederländisches Sportboot-Register ?????

Zuerst einmal sei deutlichst gesagt, dass es wurscht ist.... als was die Seenotretter, welche da freiwillig den Menschen helfen herumfahren ! Sie helfen und sind wenigstens aktiv ! Das mit der registrierung ist eine Idee aus der Zeit, als Holland alle Sportboote in seinen Häfen registrieren wollte. Das ergab natürlich Stress mit den jeweiligen Gemeinden, da diese vom deutschen Wassertourismus leben. Viel deutsche Eigner ( vor allem die mit Schwarzgeld-Pötten) erwogen nach Belgien oder anderswo h...

Freitag, 29. Juni 2018, 10:05

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

jepp "Vessel" ist ein Berufsschiff . Hatte bereits früher amüsante Querelen bei befreundetet holländischen Skippern erlebt, denen die Behörde Geld abknöpfen wollte, da sie den Pott zum "Pleziervaartuig" deklariert hatte. Dies bestanden natürlich darauf, dass es ein Arbeitsschiff bzw. eine "Vessel" sei. Da bei unsereins, auch wenn er chartert, niemand mehr an Deck arbeiten will (oder kann ?) , dürften auch die treibenden Ferienhäuser, schwimmenden Behälter und Campingwagen eher nicht als "Arbeits...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 17:21

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

Zitat von »Winterfalke« Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Winterfalke« @TrampMuc: Steckerlfisch wird grundsätzlich mariniert, steckt aber nicht immer am Stecken! Aber lass sie mich doch mit Stäbchen essen ... wenn ich das will ;-) In Monaco (di Baviera) - ja was solls. Aber hier in Österreich dulden wir solche egozentrischen Entgleisungen in der Kulinarik überhaupt nicht. Aber da stellt sich mir gerade die Frage, was der Unterschied zwischen einem Stäbchen und einem Stecken ist. wetter Mario........

Donnerstag, 28. Juni 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

sorry...sollte keinesfalls oberlehrermäßig rüberkommen.... es wurd aber hier angefragt. möchte erst garnicht das Thema Pfahl erweitern... zu Totempfahl, Zaunpfahl, Schilderpfahl..... es ging ja nur um den marinierten Pfahl oder Dalben. Und das ist wohl hinreichend geklärt ? Oder habe die Austrianer noch eine andere nette Wortschöpfung für den im Wasser stehenden Einzel- oder Mengenpfahl ?

Donnerstag, 28. Juni 2018, 10:26

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Es funkt schon wieder....

da gibt es was Neues im Funkbereich. Ich gebe die Information zur pfleglichen Kenntnisnahme weiter : Bitteschön :

Donnerstag, 28. Juni 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

Nur nochmal zum langsamen mitlesen : Was macht ein Boot zum Schiff ?

Mittwoch, 27. Juni 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »Yachtcoach«

Dalbe oder Pfahl??

wie Andreas so richtig schrub... Erstens ist Dalbe und Pfahl maskulinum (weswegen der Gomez bei uns nur "de Paal" oder "de Dalben" heißt ) und überhaupt sind es in der Mehrzahl, wenn sie zusammen stehen bzw. miteinander verbunden sind, eben keine "Pfähle", sondern "Dalben" ! Pfähle gibt es als Boxeneingang an Fingerstegen, als Kompensier-Pfosten, als Laternenhalter etc etc.. Dann soll es da noch den berühmten "Vollpfosten" geben.... Übrigens gibt es Unterschiede zwischen "Pfosten!" und "Posten" ...

Kontrollzentrum

Helvetia