Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 168.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Sail67«

Ijsselmeer Südseite

Hoorn, Marken, Monnickendam, Edam Wenn Damen an Board shoppen gehen wollen wäre ein Schlag nach Lelystad in den Bataviahaven eine Option. Dort gibt es ein Outletdorf. Sonst ist Lelystad eher keine Option.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Sail67«

Zeitfrage für Segler

Bei einer angenommenen Geschwindigkeit von 3 Knoten wären das 100 Stunden fahrt. Ich hab 3Knoten genommen, da ich ein Schiff gefunden haben, das im 17 Jahrhundet für 6000 Seemeilen nachweislich 90 Tage gebraucht hat. Das wären näherungsweise ca 3 Knoten

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »Sail67«

WIEVIEL Krängung verträgt mein Schiff??

Ertrinken ist eine Urangst. Du hast ein traumatisches Erlebnis mit Todesangst durchmachen müssen. Versuche durch analytisches Denken über Krängungswinkel Dir die Angst zu nehmen setzt meiner Meinung nach am falschen Punkt an. Vermutlich wird es sinnvoller sein an dem damaligen traumatischen Erlebnis zu arbeiten und zu verarbeiten, denn daher kommt die Angst.

Freitag, 6. Juli 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Sail67«

Schütteln des Vorstags bei viel Wind abstellen

Kleiner Tipp: beim Durchsetzen des Achterstags um Spannung auf Vorstag zu bekommen, kann auch hohe Spannung auf das Vorliek der Genua kommen. Laut Furlex ist das Vorliek etwas zu entspannen. Es können zu hohe Kräfte sonst auf die Rollen einwirken und die Rollmechanik kann dann haken

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »Sail67«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Zu der genannten Erscheinung warum scheinbar sich kreuzende Schiffe ohne stehende Peilung plötzlich doch auf Kollisionskurs sind erinnert mich an eine Studie über Autounfälle mit Bäumen. In einer sich anbahnenden kritischen Situation hält der Fahrzeugführer unbewusst auf den Baum zu, bzw. auf das näherkommende andere Schiff. Auch wenn am Straßenrand mehr Raum zwischen den Bäumen ist als die Bäume Raum einnehmen werden überproportional häufig die Bäume getroffen. Könnte mir vorstellen, dass aus g...

Montag, 25. Juni 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Zitat von »JürgenG« Zitat von »PushingTin« NOTICE! It is not allowed to add secondary treatment additives ("diesel boosters") into the fuel tank. Diesel Booster sind m. W. Substanzen, die die Zündwilligkeit (Cetanzahl) erhöhen. Davon kann doch wohl bei Grotamar und Konsorten kaum die Rede sein. Also sachte bleiben ... Grüße Jürgen Naja..... aber unter dem Satz fällt schon Grotamar: NOTICE! It is not allowed to add any kind of lubricants into the fuel tank.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Hier das Bulletin für Freizeit Motoren. Obiges ist für commercial engines.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Hier das Bulletin Volvo hat zwar GTL freigegeben, aber sagen wenn man vorher Diesel genutzt hat, dann auf GtL umstelkt kann es undicht werden. Nutzt man von Anfang an GTL soll es keine Probleme geben. Liegt wohl an den Aromaten.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Wer VolvoPenta fährt sollte sich gut überlegen GTL zu tanken. Ein Bulletin von Volvo sagt aus, dass die Dichtungen auf der Niederdruckseite undicht werden können bei GTL. Bei Yanmar kommt das nicht vor. Mein Mechaniker bestätigt das. Er hat überdurchschnittlich mehr undichte Volvos als andere Motoren wenn GTL genutzt wird.

Dienstag, 19. Juni 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Sail67«

Total verrückt oder total cool?

Hallo, das ganze Seglerische, etc. ist machbar, wenn man lernwillig ist. Problematisch ist, wenn Situationen eintreten wo einem die Erfahrungen fehlen. Das bedeutet, diese Risiken durch sehr gute Törnplanung zu minimieren und eher defensiv sich herantasten. Auch eine Atlantiküberquerung muss man nicht ganz alleine machen, siehe ARC. Was für mich wichtig wäre: Funktioniert die Familie auf so engem Raum über diese lange Zeit. Ich erinnere mich an 7seas auf youtube, wo die Frau mit Kleinkind zurück...

Montag, 18. Juni 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »Sail67«

Rollreffanlage Top Reff 2000

Hmm wenn ich das richtig sehe ist die Hanse 488 eine Jolle und keine 48 Fuß Hanse. Also Backstage sind wohl keine Alternative auf einer Jolle. *g* 1.) Bekommt der TE mit den Wanten genügend Spannung aufs Vorstag (gepfeilte Salinge?), damit er ohne Vorstagspanner auskommt. 2.) Rolle richtig herum montieren 3.) Wenn es geht die Rolle soweit wie möglich unten montieren. Das Ziel sollte sein das Vorsegel tief anzuschlagen. Jeder Zentimeter höher anschlagen bedeutet den Segeldruckpunkt nach oben zu v...

Sonntag, 17. Juni 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »Sail67«

Welches Öl/welchen Ersatzmotor: Volkswagen Golf Diesel Industriemotor 068.2 / M 344 / 1471cm³

Einen alten Motor umzuölen hat ein gewisses Risiko. Vollsynthetische moderne Öle sind viel höher belastbar, vor allem wegen der Formulierung der Additive. Eine der Eigenschaften ist die Fähigkeit Ölverschmutzungen zu lösen. Wenn ein alter Motor nach dem Umölen stirbt lag es sehr wahrscheinlich daran, das die heutigen Additive Ölkrusten und Ölschlamm gelöst haben und Ölkanäle dann verstopft wurden. Das hält kein Lager aus. Er stirbt kurz danach. Ist ein Motor aber innen relativ sauber, so schadet...

Samstag, 16. Juni 2018, 20:26

Forenbeitrag von: »Sail67«

Rollreffanlage Top Reff 2000

Diesen Spanner halte ich nicht für geeignet für eine Rollanlage. Unten montiert ist dein Vorsegel auch zu hoch angeschlagen. Der Rest wurde schon gesagt. Ich kenne das Rigg deines Bootes nicht, aber brauchst Du unbedingt einen Vorstagspanner?

Freitag, 8. Juni 2018, 17:59

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wann seid Ihr das letzte Mal vom Boot ins Wasser gefallen?

Vor etlichen Jahren auf einem Motorboot. Schleuse rein...festmachen wollen....Rechter Fuß unbeabsichtigt auf Kante aufgesetzt..abgerutscht...Und weg war ich zwischen 11m Brummer und Schleusenwand. Mein Vater hat geistesgegenwärtig beide Maschinen ausgekuppelt.. ich verdattert zum Schleusentor geschwommen wo eine Leiter montiert war. Schreck fürs Leben. Die 600PS hätten mich wohl zerlegt.

Donnerstag, 7. Juni 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »Sail67«

Plastikteil als Spleiß Suche dieses Teil

Naja. Die sind aus GFK gemacht mit eingelassenen Bronzemuttern. 4,99 finde ich ok.

Dienstag, 29. Mai 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »Sail67«

Pro und Contra Carbonmast

Bzgl. Performance sehe ich auch nur Vorteile. Ich frage mich jedoch, was man mit dem Schiff will? Wenn ich nur in zivilisierten Gegenden unterwegs bin, dann kann ich mir auch recht sicher sein, dass ein Rigger auffindbar ist, der mit dem Carbonmast umgehen kann. Bin ich eher dort unterwegs wo kein anderer unterwegs ist, wäre ein Alumast wahrscheinlich einfacher zu warten, auch bzgl. Notreparaturen.

Montag, 28. Mai 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »Sail67«

Was für ein tolles Wochenende

Ja die haben so einen süßlichen Geschmack. Lecker.. Neuer Trend anstatt Aspartam im Kaffee. Lach.

Montag, 28. Mai 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Sail67«

Was für ein tolles Wochenende

Die Arbeitswoche hat begonnen, aber Samstang und Sonntag haben wir bestes Segelwetter auf dem Markermeer nutzen können. Bei fast durchgehend 4 Bft.... manche Böen an die 5 Bft war es eine helle Freude zu segeln. Kurze Hose, T-Shirt..... Rauschefahrt..... wir haben uns prächtig erholt am Wochenende. Und !!! keine Zuckermücken !! (Anmerkung: Das sind Zuckmücken) In diesem Sinne eine kurze Arbeitswoche bis zum kommenden Wochenende.

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Sail67«

Ijsselmeer bis 3 aus egal, oder: Die angekündigte Katastrophe

Wir waren jetzt 10 Tage unterwegs. Markermeer und IJsselmeer. Letzte Woche vor Lemmer, absolute Flaute..... auf der spiegelglatten See sah ich eine braune Verfärbung.... Sah aus wie eine Ölverschmutzung..... ich aussen rum gefahren und sah dann plötzlich, das es gefühlte Millionen Fliegen / Larven gewesen sein müssen, die die Oberfläche eingefärbt hatten. Bei der Kombination wenig Wind und Sonne macht es absolut keinen Spaß. Einen Abend in Medemblik während des Sonnenuntergangs flogen da riesige...

Samstag, 19. Mai 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »Sail67«

Algen Markermeer?

Wir lagen hinter der Brücke links in der Ecke. Waren das einzige Boot auf der Seite mit dem Adenauer.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Sail67«

Algen Markermeer?

Übeigens Carsten. Wir haben Euch gesehen als ihr durch die Brücke von Medemblik gefahren seid. Saßen oben bei einem Aperol Spritz.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Sail67«

Algen Markermeer?

Spricht der Threadersteller von Algen oder dem Kraut ( Wasserpflanzen)? Beides ist im Moment noch nicht da. Sind seit einer Woche unterwegs und morgen gehts nach Lelystad. Dafür haben die Plagegeister angefangen. Typisch Mai. Unser Boot sah aus. In Medemblik hat sich der Himmel teilweise verdunkelt, weil die Viecher in Wolkenformation geflogen sind. Wir bevorzugen den Grashaven in Hoorn, aber das ist Geschmackssache. Apropos wenig Wind am Wochenende. Seit 2 Tagen weht es mit 5-7 Bft. Morgen werd...

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »Sail67«

Restaurantführer - Holland

Drauusen steht nun fisch und fleisch an der Verkleidung. Scheint sich verändert zu haben.

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Sail67«

Restaurantführer - Holland

Waren gestern im D‘Artiest in Medemblik am Südufer des Oosterhaven. Sehr, sehr gut. Das Steak (Tournedo) war sensationell und meine Spareribs sehr gut. Etwas gehobene Küche zu fairen Preisen. Man kann drinnen oder draußen am Wasser sitzen.

Montag, 14. Mai 2018, 14:44

Forenbeitrag von: »Sail67«

Medemblick

Wir sind da. Liegen hinter der Brücke links in der Ecke mit Blick auf die Brücke

Sonntag, 13. Mai 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Sail67«

Medemblick

Wir liegen gerade in Warns. Also gehts morgen von Stavoren rüber nach Medemblick

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »Sail67«

Medemblick

Wir wollen morgen auch nach Medemblick. Wir werden in den Westerhaven gehen. Hinten durch fahren,nach der Brücke.

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:28

Forenbeitrag von: »Sail67«

Workum Schleuse Drempeltiefe?

Super. Danke Euch.

Sonntag, 13. Mai 2018, 09:12

Forenbeitrag von: »Sail67«

Workum Schleuse Drempeltiefe?

Hallo Wir liegen in Sneek und wollen über Workum wieder raus ins IJsselmeer. Mit 1,5m Tiefgang kann ich das machen? Die Schleuse hat eine angegebene Wassertiefe von 1,6m am Drempel. Ist das sicher? Lg Dirk

Samstag, 28. April 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Sail67«

Isotemp Boiler bleibt kalt?!

Mischventil geprüft?

Kontrollzentrum

Helvetia