Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 13. Juli 2018, 21:29

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Den Helder > Lowstoft

Zitat von »noopd« Ich habs getan. Klasse. Glückwunsch. Freue mich auf Deinen Bericht. Gruß Klaus

Donnerstag, 12. Juli 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Albin Vega Benzinmotor defekt. Suche kostengünstige Lösung

Zitat von »Salzwassersegler« Wenn ich nun ans Werk gehe, muss zunächst das Schwungrad runter. Würde ich mit einem normalen Abzieher machen. Ansonsten komme ich nicht an die Wasserpumpe ran. Hinweise dazu? Moin, wenn ich mal ganz ehrlich sein darf, mach' das nicht selbst. Ganz augenscheinlich verstehst Du nicht viel von Motoren, denn der Simmering ist wirklich ein Klassiker, den ein Monteur in 1 min und ein Segler mit Grundkenntnissen für Motoren in 5 min entdeckt und in kurzer Zeit repariert hä...

Sonntag, 8. Juli 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »Klaus13«

WIEVIEL Krängung verträgt mein Schiff??

Zitat von »Xavier Galaxus« Problem ist nur meine GRUNDKRÄNGUNG wegen Gewichtsverteilung. Fäkalientank vs. Wassertank etc.! Muss hier dann mal ne Gewichtsverteilung vornehmen bzw. mit Gewichten arbeiten. Moin, hier sprichst Du eine wichtigen Punkt an. Ein Kielboot kentert nicht und wenn doch, richtet es sich wieder auf. So ist es vom Konstrukteur berechnet. Soweit die Theorie. Das gilt aber nur, wenn die Beladung optimal ist. Das Herumliegen von Gegenständen wurde schon erwähnt. Viele Boote werd...

Freitag, 6. Juli 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Anti Rutsch Blöcke.....

Grundsätzlich finde ich wegnehmbare Bügel "smart" (hach was bin ich uptodate ). Allerdings sagt mir die Lebenserfahrung, dass alles, was zu einem Zeitpunkt x dringend an einem Ort y montiert sein müsste gerade tief unten in z gestaut ist. Mit anderen Worten, wenn der Wind plötzlich mehr wird, ist der Bügel nicht zur Hand. Aber vielleicht bist Du ja organisierter als ich. Gruß Klaus

Donnerstag, 5. Juli 2018, 22:28

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Anti Rutsch Blöcke.....

Zitat von »Peterchen« Metallbügel hatte überlegt je zwei Muffen einzulassen nund dann bei Bedarf einen Bügel reinstecken. Aber wie hält der und das isr schon ein ordentlicher „Eingriff“. Sicher auch ein Idee. Die Frage ist nur, ob Deine Deckskonstruktion das aushält. 2x dünnes Laminat mit einem Versteifungskern dazwischen (ist jetzt geraten) hält den Druck Deines Gewichtes auf der Fläche gut aus, aber eine punktuelle Belastung durch Muffen ist etwas anderes. Da müsstest Du vermutlich das Deck u...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Anti Rutsch Blöcke.....

Moin, mit Backskistendeckel meinst Du den Lukendeckel? Darauf würde ich sicher nichts montieren, der wird auf Dauer undicht werden, wenn Du den Deckel seitlich belastest. Außerdem wäre Dein Fuß überwiegend auf dem glatten Deckel liegen, da nützen Stützen, wenn sie nicht riesig sind, auch nichts. Deine Skizze zeigt sehr massive Stützen. Meine Erfahrung nach würdest Du mit zwei Dreiecksleisten aus Teak so ca.5x5x5 cm Querschnitt (also gleichschenkliges Dreieck, auskommen. Das würde ich aber fest v...

Montag, 2. Juli 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ich bin ja eigentlich schon länger mal wieder weg.

Zitat von »zooom« Ich erwäge gerade die Umstellung auf Trockenklo, Tatsächlich habe ich das auf meiner alten Shipman mangels Fäkalientank so ähnlich gemacht. Da gab es so Fertigtüten, die man auf den Rand der Klobrille geklebt hat. Das ganze war erheblich einfacher als gedacht und ließ sich einfach entsorgen. Angesichts der seltenen Gelegenheiten wo ich das nutzen musste eine sehr schöne Lösung, aber auch eher was für Einhandsegler. So ein kulturverwöhnten und naturentwöhnten "Iiiiii"-Crew würd...

Dienstag, 26. Juni 2018, 09:09

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Wantenspannungsmessgeräte - Unterschied?

Zitat von »norbaer« Wenn man es genau sieht braucht jedes Schiff zwei Wantenspannungsmessgeräte. Denn die Geräte schaffen in der Regel nie alle Durchmesser die es am Boot gibt. Das ist leider auch genau mein Problem. Habe 6 mm und 7 mm. Das fummele ich mit dem PT2 hin. Ein zweites Gerät ist mir zu teuer. Allerdings achte ich auch eher auf Wiederholbarkeit, als auf absolute Meßwerte. Nach einer Weile bekommt man ein Gefühl dafür, wann es hart genug ist. Das mag im Regattaeinsatz anders sein. Gru...

Freitag, 22. Juni 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Beinahe versenkt

Moin, also die Frage wieso sich eine Kunststoffhülse nach 3 Jahren auflöst, würde mich auch brennend interessieren. Solche Hülsen sind doch i.d.R. für die Lebensdauer des Gebers im Boot und werden nur getauscht, wenn man einen moderneren Geber haben möchte oder der alte defekt ist. Da muss es eine besondere Ursache für geben. Gibt es die Reste der Hülse noch? Fotos? Gruß Klaus

Donnerstag, 21. Juni 2018, 00:19

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Gibt es Ende August in Stavoren an der Insel wieder ein Segeln-Forum Treffen?

Moin, mal ganz allgemein geschrieben. Das Treffen in Stavoren wurde immer von Manfred und Sigrid (Rüm Hart) organisiert, das im Wechsel (alle 2 Jahre) in Enkhuizen organisierte von mir bzw. eher von Felix und seiner Liebsten. Das steht jedoch nirgendwo festgeschrieben, dass die einen oder die anderen das machen. Jeder hier, der am IM segelt, kann so ein Treffen organisieren, wo auch immer. Also los, macht hin.... Das haben die oben genannten ja auch getan und ja, es ist eine organisatorische Auf...

Montag, 18. Juni 2018, 15:24

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Spleißanleitung für Liros Handy-Elastic

Das Handy Elastic war das erste Tau, was ich überhaupt je gespleißt habe. Das waren die ersten Festmacher für MARELD" schon eine Weile her. Dazu habe ich ein gedruckte Anleitung gehabt, die liegt aber leider auf dem Boot und ich weiß auch nicht auswendig, von wem die ist. Aber Du hast das Problem ja perfekt gelöst. Gruß Klaus

Donnerstag, 14. Juni 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Vvor 17/18

Was mich echt nervt, ist diese unbrauchbare Waypointsteuerung. Da ich nicht den ganzen Tag nach meinem Boot sehen kann, nutze ich die öfter. So auch beim Zieleinlauf. Kurs gesetzt, dann einen Wendepunkt eingebaut, alles frei. Und nun sitze ich auf Grund, Das ist einfach Mist. Gruß Klaus

Dienstag, 5. Juni 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Unsere Neue - Livv - Winner 10.10

Ich fasse es nicht. Der WINNER-Mann hat endlich sein eigene WINNER. Meine herzlichsten Glückwünsche dazu. Zu einem kurzfristigen Kopf-an-Kopf-Rennen wird es ja leider nicht kommen, aber das Leben ist ja noch lang. Viel Freude mit dem Teil, das wünsche ich euch von ganzem Herzen. @mac: Die 9.50 hatte mich auch immer gereizt, für mich aber mit der Kopfhöhe gar nicht denkbar. Schade. Gruß Klaus

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:43

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Mooooooin....

Zitat von »Hubti« Hallo bin auch neu hier, Komme aus Rostock und hätte gerne einen Kontakt mit sdw. Besitze auch eine B 30 und habe einige Fragen bezüglich des Cockpit- Umbaus. Kann mir jemand die E-Mail von sdw mitteilen. Meine E-Mail lautet hubert.fasselt@gmx.de Vielen Dank Moin, um ein Forenmitglied hier direkt anzusprechen, kannst Du ihm eine PN (Persönliche Nachricht) schreiben. Unter seinem Avatar findest Du dafür ein kleines Symbol, das Du klicken musst. Allerdings benötigst Du dafür ein...

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Begegnung mit der Jade

Zitat von »Aldebaran« Ich hätte gut und gerne Lust, die mal zu fragen ob sie ihr Verhalten adäquat finden. Manfred Moin Manfred, und warum machst Du das dann nicht einfach? Dein Bericht ist sorgsam und ohne Polemik geschrieben, aber eine Antwort wird Dir ausser der Besatzung niemand geben können. Und ein Zollbootbashing ist sicher nicht in Deinem Sinne. Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht unmöglich ist per Mail Kontakt zu der Dienststelle aufzunehmen, zu der das Boot gehört. Halte uns auf ...

Dienstag, 29. Mai 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »Klaus13«

J Cup 2018 in Cowes Bericht Teil 1

Schöner Bericht Norbert, begeister auch mich als Nochtregattasegler. Der Casus Cnacktus scheint ja immer wieder die Crew zu sein, die zu wenig Zeit hat, "nebenbei" zu trainieren. Das meine ich schon des öfteren aus Deinen Berichten herausgelesen zu haben. Wie machen das denn die andere Beneluxboote?: Die wohnen vermutlich näher am Wasser und haben daher mehr Trainigszeit? Gruß Klaus

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »Klaus13«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

Moin, ich sollte vielleicht öfter auf anderen Booten den Lattecup mitfahren. Einen dritten Platz hatte ich noch nie, aber dank der Schwachwindrennsemmel von Frank und Regine durfte ich auch mal Winnerluft ( ) schnuppern. Was so ein Yardstick über 100 ausmacht. Der Segeltag war super, der Abend auch. Besser hätte es nicht sein können. Danke an alle, die das organisiert haben. Und besonderen Dank an Manfred und Sigrid, die lange Stunden als Zielschiff ausgeharrt haben, obwohl Manfred wirklich kein...

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »Klaus13«

filiferum hat Geburtstag ...

Lieber Pierre, ich wünsch Dir auch von Herzen alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei all' Deinen Unternehmungen. Gruß Klaus

Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:50

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Bavaria 36 einhand ?

Ínteressant, die meisten halten die 36er ja für ok, aber bei fast allen gibt es ein wenn..... Nämlich größere Witschen, besondere Mastrutscher, ein guter AP, Leinenführung Großschot umbauen usw. Charly schrieb, er möchte segeln, nicht basteln. Insofern muss er das Boot jetzt aber seehehr sorgfältig aussuchen. Gruß Klaus

Mittwoch, 23. Mai 2018, 16:05

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Bavaria 36 einhand ?

Moin, also ich sehe das immer auch mal gerne unter dem Aspekt der Fitness. Je größer das Boot, desto größer die Kräfte, egal ob Geneuaschot, Großfall oder die zu stoppende Masse am Steg. Daher habe ich mein persönliche Bootsobergrenze bei ca. 30 ft +/- 1ft angesetzt und das Gewicht möglichst unter 5 t. Bin jetzt aktuell bei 3,5 t und das reicht auch. Dirk Krauss mit seinem englischen 40 ft Schwergewicht mit Mittelcockpit ist ein Beispiel dass es geht. Je länger das Boot, desto schneller die Spri...

Dienstag, 22. Mai 2018, 20:08

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ijsselmeer bis 3 aus egal, oder: Die angekündigte Katastrophe

Im Ketelmeer gibt es auch keine Mücken, aber wer segelt das schon? Gruß Klaus

Sonntag, 20. Mai 2018, 18:51

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Jaluleto hat Geburtstag

Hallo Jan, meine besten Wünsche zu Deinem Geburtstag. Gruß Klaus

Samstag, 19. Mai 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Wangerooge - Cuxhaven

Zitat von »matl2« Mag vielleicht eine dumme Frage sein, aber wie hoch ist jetzt der echte Wasserstand zu diesem Zeitpunkt. Schöne Pfingsten, Uwe Moin Uwe, nein es gibt keine dummen Fragen. Aber es gibt Fragen, die relativ leicht erkennen lassen, wo Du nochmal einen tieferen Blick in die Bücher werfen solltest. Dazu möchte ich in Deinem Fall ganz freundlich raten, denn Du bist Dir eben nicht sicher, was das Kartennull und damit die Tiefenangaben in der Karte bedeuten. Dass sollte Dir aber sonnen...

Samstag, 19. Mai 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ruderstandanzeige einbauen....

Moin, das hat Christian schon alles für Dich durchdacht und gebaut Ruderlagengeber Gruß Klaus

Freitag, 18. Mai 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »Klaus13«

26.05.2018 SF-Fahrtensegler Regatta: LATTE-CUP

Moin, ich fahre ja dieses mal nur als Vorschoter bei Frank mit und der hat mich nun nach dem Regattakurs gefragt, weil ich ja so ein alter Latte-Cup-Hase sei . Veröffentlicht ihr den vorher noch? Gruß Klaus

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:07

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Liekleine der Windstärke anpassen?

Hallo Robert, das Einstellen der Liekleine empfinde ich auch als problematisch. Da meine Segel recht neu sind, tritt das Problem bei der WINNER kaum auf. Aber wenn es nötig wird, dann ist ja immer viel Wind, das Boot macht Lage und genau dann muss man auf die Leeseite des Bootes. Das mache ich äußerst ungern. Die diversen Klemmvorichtungen der Liekleinen sind ja auch nicht immer das gelbe vom Ei und schwups rutsch das dünne Ding wieder raus. I.d.R. komme ich mit der Holepunktverstellung zum Ziel...

Montag, 14. Mai 2018, 20:17

Forenbeitrag von: »Klaus13«

LED positionslaternen schalten nicht zuverlässig

Moin Jan, weil die "dümmsten" Fehler immer die naheliegendsten sind frage ich mal, woran Du siehst, dass Deine Posilampen nicht gehen? Schaust Du draußen nach oder guckst Du nur aufs Panel und den dort vermutlich vorhandenen Kontrolllämpchen? Letztere könnten mit der geringen Leistung Deiner LED-Lampen unterfordert sein und unzuverlässig anzeigen. Ich mein' ja nur.... Gruß Klaus

Montag, 14. Mai 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Mein Boot ist fertig!

Na, dann wünsche ich eine gute Saison. Gibt es vielleicht einen kleinen. Bericht von der Reparatur? Das ist ja nicht so selten und interessiert vielleicht auch an der Bootsbesitzer. Gruß Klaus

Samstag, 12. Mai 2018, 22:01

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Steuerbord und Backbord rechts drehende Winschen?

Moin @he geiht: dass es i.d.R nur rechts drehende Wünschen gibt, ist nun klar, aber falsch einbauen kannst Du die immer noch. Die Auswerferbügel für die Schoten haben an Bb und St unterschiedliche Positionen. Die Bügel kann man meist versetzen, ansonsten die Winsch entsprechend gedreht einbauen. Schau dazu einfach in eine beliebige Einbauanleitung. Edit: vergiss meinen Hinweis. Die Enkes ist gar keine St- Winsch, die Harken dann vermutlich auch nicht. Gruß Klaus

Dienstag, 8. Mai 2018, 23:11

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Kompass ins Schott, Plotter auf die Steuersäule

Moin, ich denke, dass die Position des Plotters oder Kompass davon abhängt, wie Du überwiegend steuerst. Machst Du es manuell, also ohne Autopilot, dann sollte der Kompass an der Steuersäule bleiben. Ob der Plotter in der Schottwand sinnvoll ist, hängt dann von der Entfernung Rudergänger-Plotter bzw. Größe des Plotters ab. Bei meiner WINNER hat die Werft den Plotter über dem Niedergang vorgesehen, also ganz vorne. Da dort max. ein 7" Zoll Gerät hineinpasst ist das völlig sinnfreie und bei mir au...

Kontrollzentrum

Helvetia