Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:12

Forenbeitrag von: »norbaer«

Kanalquerung

Es gibt nix über St Kathrines Dock in London. Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Donnerstag, 19. Juli 2018, 23:08

Forenbeitrag von: »norbaer«

Kanalquerung

So sind schon seit zwei Tagen In St. Katharina Dock. Sind relativ viel gesegelt für den wenigen Wind und der Flussfahrt auf der Themse. Waren mit 4 deutschen Booten in der Schleuse das war ganz klar die Mehrheit von 9 Booten. Haben auch noch unnormal gutes Wetter in London. Richtig Sommer!! Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Freitag, 13. Juli 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »norbaer«

Kanalquerung

Oh ha, das wird morgen mühselig bei nur 2-3 Beaufort raumen Wind nach England zu segeln. Da werde ich mit Engelszungen an die Gedult meiner weiblichen Besatzung appellieren müssen. Na ich hoff das sich ab Mittag etwas Thermik an der Belgischen Küsten aufbaut.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 06:23

Forenbeitrag von: »norbaer«

Nutzung der Gastliegeplätze

Ja genau einfach fragen, da habe ich schon alles erlebt. Von: gar kein Problem gar kein Problem wenn du bis XX Uhr wieder weg bist (Middelburg NL) kein Problem lege dich aber längseits der Fischerboote (Zierikzee NL) in GB ist es problematischer und oft sehr teuer: "No Problem Sir: Short Stay Fee only 12 GBP" (Für eine Stunde im Yachtzubehör einkaufen) Der Härtefall war in Southampton wo wir Freunde nur absetzen wollte, also nur vom Boot Springen lassen und weiterfahren wollten. Hat auch 10 GBP ...

Montag, 9. Juli 2018, 14:23

Forenbeitrag von: »norbaer«

Diesel auf Tauwerk

Klaus das ist ja mal ein guter Tipp. Ich brauche neue Spischoten, machen bei mir mal locker 550€. Also Diesel drüber und Versicherung melden.

Montag, 9. Juli 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »norbaer«

Diesel auf Tauwerk

Waschmaschine muss danach gereinigt werden! Mit 60° verteilst du den Diesel wunderbar in der Maschine! Und mit 90° werden deine Leine kürzer. Die Waschmaschine würde ich ich nur bei Diesel in Kleidung verwenden. Und wie gesagt direkt Waschmaschinenrieniger besorgen.

Montag, 9. Juli 2018, 10:08

Forenbeitrag von: »norbaer«

Diesel auf Tauwerk

Vanish Oxi! In Wanne einlegen und bei Bedarf wiederholen. Diesel verdampft. Im Moment ideales Wetter dafür. Hatte letztes Jahr voll das Malheur im Autokofferraum. Zuerst mit Vanish Plus gereinigt. Im Winter in der kalten Zeit wurde es nur ganz langsam besser. Mittlerweile durch das warme Frühjahr ist alles verdampft. und macht nicht immer so ein Drama wegen der Umwelt beim Diesel. Dieser verdunstet. Auch wenn ein paar Tropfen beim Tanken ins Wasser fallen, oder zuhause in den Abfluss. Das ist fü...

Samstag, 7. Juli 2018, 08:39

Forenbeitrag von: »norbaer«

Kanalquerung

Ist müsst nicht immer zur schrecklichen Ostküste fahren. Fahrt zur Südküste die ist wesentlich schöner. Die Ostküste Englands ist ähnlich "langweilig" wie alles an den Sandküsten der Nordsee. Von Dänemark bis Duinkerque ist praktisch alles gleich. Sand Sand Sand Sand.... Ab Calais oder Dover wird die Küste felsig und wesentlich interessanter. Und das man nicht dahin kommt wegen dem Wetter habe ich noch nie erlebt. Es gibt Tage die sind schon Hardcore, aber ein Tief ist in unseren Breiten in der ...

Freitag, 6. Juli 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »norbaer«

Wie heißt der Kurs vor der Patenthalse

Na Männers der Begriff "Übergeigt" ist doch kein Kurs, eher ein Zustand

Freitag, 6. Juli 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »norbaer«

Wie heißt der Kurs vor der Patenthalse

Oh shit.... zu tief.. watch out heads und viele böse Wörter mehr.

Freitag, 6. Juli 2018, 13:42

Forenbeitrag von: »norbaer«

Was gilt im Schadensfall? WKR oder KVR

Zitat von »Löhni« Natürlich darfst Du laut KVR vor jemandes Bug wenden, wenn Du anschließend schnell genug weg bist, dass der seinen Kurs nicht ändern braucht. Anders als in der Wettfahrt darfst Du aber nicht jemandem vor den Bug wenden, um dann auf dem neuen Bug Wegerecht vor ihm zu haben. Hallo Jan, natürlich Wende ich beim normalen Segeln nicht deshalb, damit ich einen taktischen Vorteil bekomme, sondern weil ich dahin möchte wo mein Bug hin zeigt. Der Grund dafür ist völlig egal. Und wenn s...

Freitag, 6. Juli 2018, 12:35

Forenbeitrag von: »norbaer«

Was gilt im Schadensfall? WKR oder KVR

Zitat von »Quallenschubser« Zitat von »norbaer« Auch hier muss ihr dir Widersprechen. Es gibt keine WKR die der KVR diametral wiedersprechen. Norbert, doch, sicher! Die KVR unterteilen ja im freien Seeraum nicht zwischen Vorfahrt und Ausweichen, sondern zwischen Kurshaltepflicht und Ausweichen. In der Wettfahrt darfst Du Kontrahenten (im normalen Verkehr gibt es Teilnehmer oder meinethalben Partner, aber keine Gegner...) z. B. gern auch mal hochluven. Du darfst ihnen auch vor den Bug wenden und...

Freitag, 6. Juli 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »norbaer«

Was gilt im Schadensfall? WKR oder KVR

Zitat von »Alegría Yacht« die Beurteilung der WKR als "lex speciales" halte ich für fragwürdig. Kannst du machen ist es aber nicht! Zitat von »Alegría Yacht« Diese Einschätzung mag im Innenverhältnis der Wettkampfteilnehmer untereinander gelten, ob diese aber auch im Aussenverhältnis zu dritten Vertragspartnern, also weiteren Verkehrsteilnehmern oder den Versicherungen, überhaupt eine Geltung entwickeln kann mit recht bezweifelt werden. nein brauchst du nicht bezweifeln. Ist so, habe ich (leide...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »norbaer«

Was gilt im Schadensfall? WKR oder KVR

Na ja wurde ja schon alles gesagt aber ich fass noch mal zusammen und ergänze.... 1. Es gelten die Wettfahrtregeln für alle Teilnehmer. 2. Im Grunde gilt das auch bei der KVR. Es wird nur nicht so explizit beschrieben wie in den WKR. Man darf auch in der KVR nicht einfach anluven wenn der andere dabei auf ein Hindernis fahren würde. Er kann sich ja nicht in Luft auflösen. Tja und wer eine Versicherung hat die Wettfahrten ausschließt, darf nicht daran teilnehmen! ..... oder hat die A-Karte bei ei...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »norbaer«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Das gibt Aufmerksamkeit. Kennt jeder das Signal 5 mal kurz? In England gerade im Solent von der Berufschifffahrt gerne benutzt. Dooooo yoooou woooant dooo dieee? "Das Geistige kommt hier zu kurz" Der Thread ist so sinnlos wie, ergiebig jeder kann was dazu sagen, und hier im Forum kennt jeder jede Regel und befolgt sie auch. Das ist ja der Vorteil vom Forum. Mann lernt nie aus und man würde gnadenlos bei nicht beachten von KVR und Guter Seemannschaft an den Pranger gestellt.

Mittwoch, 4. Juli 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »norbaer«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Ist doch ganz klar geregelt! Rote Flagge ziehen und bei bedarf noch Protest rufen. Dann muss der anderen zur Strafe zwei Kringel drehen.

Dienstag, 3. Juli 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Zitat von »steehl« Zitat von »norbaer« Allerdings ein Foto mit Peter Burling hätte ich schon gerne gehabt. Bitte schön.... Ha Ha super dankeschön!

Dienstag, 3. Juli 2018, 06:19

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Zitat von »Till« Beim Thema Imocas lag ich wohl komplett daneben: Agreement will see IMOCA 60 boats in next race Aha ich wusste gar nicht, dass es schon so konkret war, dass sogar schon Konzepte vorgestellt worden sind. Aber das wird wirklich lustig mit Inpoortraces mit Foils und Outriggern. Aber es geht, beim Fastnet starten die Imocas auch mitten im Feld, mit ihren Flügeln und Bohnenstangen querab. Ein Trimaran ist auch nicht schmaler.

Dienstag, 3. Juli 2018, 06:10

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Zitat von »Wasserfahrer« Ich hätte mit allen "Stars" Fotos machen können. Den Punkt kann ich leider in deinem Text nicht zustimmen. Bouwe , Burling, Langford und Fernández ware allesamt sehr entspannt und für Fotos und Autogramme offen bzw sich Zeit genommen. ..... Zitat von »Sandmann gl« Wir haben die gleichen Erfahrungn wie Wasserfahrer gemacht. Sonntag gab es sogar kostenlos die Möglichkeit einer Bootsbesichtigung. Aus organisatorischen Gründen musste man sich nur an der Information ein Tick...

Montag, 2. Juli 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »norbaer«

Latten oder nicht?

@rondine: Schön das es nun funktioniert. Auch wenn ich immer noch der Meinung bin, dass du nun zu viel des Guten gemacht hast. Aber das Resultat ist gut, und das alleine zählt. aber sach mal auf dem Foto von dem Mast sieht es so aus, als wenn dein Mast sehr stark nach Lee ausweht!?? Oder täuscht das wegen der Kameraoptik??

Montag, 2. Juli 2018, 09:30

Forenbeitrag von: »norbaer«

Kleben von Spiegel

Spiegel werden mit Spiegelkleber geklebt. ...ist doch logisch. Gerade auf dem Boot halten keine, doppelseitigen Klebebänder. Dafür bewegt sich viel zu viel und die Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede und und und... Entweder Schrauben wie Klaus vorschlägt, hat aber den Nachteil das Salzwasser dahinter kommen kann und den Spiegel blind werden lässt. Und Spiegelkleber nimmt man, damit die Spiegelschicht nicht chemisch angegriffen wird. Auch hier wird so geklebt das der Kleber auch direkt die Rü...

Montag, 2. Juli 2018, 08:00

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

So nun ist das letzte Kapitel des VOR 17/18 geschlossen. Auch die 65er Boote gehören nun zum alten Eisen.... Meine Beste hatte ja zum Inpoort Race in Scheveningen ein super Hotelzimmer gefunden, von dem wir wunderbar das Inpoort Race live sehen konnten. Also bequem mit Bier und Chips aber halt durchs Fenster und nicht im Fernseher. Das war ja nun unsere dritter Besuch (nach Abu Dhabi und Portugal) bei einem VOR. Aber die Holländer haben das echt groß aufgezogen. Ist aber auch kein Wunder bei zwe...

Freitag, 29. Juni 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »norbaer«

Volvo Ocean Race 2017 / 2018

Ja habe ich schon gelesen, aber was haben diese dummen MOBO Manöver mit dem VOR zutun?? Das einzige ist, dass man einen medialen Aufhänger hat. Wir fahren heute nachmittag per Auto nach Scheveningen um morgen das Inpoort Race live zu sehen. Falls wir da verunglücken (was ich nicht hoffe!), wird dieses Unglück auch dem VOR angelastet??

Freitag, 29. Juni 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »norbaer«

Ist dieser Beschlag mal wieder ein "Dehler Special"?

Oh das wusste ich nicht. Scheint aber so eine deutsche Spezialität zu sein. Beneteau und J Boat machen das nicht. Nachteils der Alubleche: Gewinde korrodiert bei Wassereintritt durch elektrochemische Korrosion. Schrauben lösen ist dadurch immer ein Glücksspiel. Besonders mit den alten Schlitzkopfschrauben. Neue Gewinde Schneiden geht nur mit kompletten versetzt auf ein neues Lochmaß. Aluminiumblech hält nicht so große Kräfte wie Schraube mit passender Mutter. Geht nur bis zu einer bestimmten Gew...

Freitag, 29. Juni 2018, 07:37

Forenbeitrag von: »norbaer«

Ist dieser Beschlag mal wieder ein "Dehler Special"?

Also denn sowieso schon miserabelen 30 Jahre alten Dehlerblock aufzuarbeiten ist Perlen vor die Säue geschmissen. Kauf zwei neue Footblock's mit ähnlichen Abmaßen aber besserer Lagertechnik, und montier diese. Die alten Löcher zu verschliessen ist doch schnell gemacht. Und ein Loch passt auf jeden Fall. Sind die Dinger in den bekloppten einlaminierten Alu-Platten befestigt mit Gewinde? Das ist die größte Fehlkonstruktion die sich Dehler ausgedacht hat um Decksbeschläge zu befestigen. Mach heute ...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »norbaer«

Es funkt schon wieder....

Danke für die Info. Aber im ersten Dokument steht doch tatsächlich einmal This IT. So etwas für einen Verlagschreiberling. Ob ich noch mal jemals in Deutschland funken muss / darf.

Mittwoch, 27. Juni 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »norbaer«

Yardstick heraussegeln

Na es ging um die Frage nach Yardstick für alte und neue Entwürfe. Also geht es um die Entwicklung in Sachen Geschwindigkeit von Booten. Ich werde nie vergessen, wie ich mit einem Vereinskameraden am Anfang meiner Regatta Karriere mal darüber gesprochen habe, warum wir einfach nicht weiter vorne mitfahren. Damals fuhren wir mit unseren besten Frauen der Welt noch nach SW Cijfers Faktor (Niederländischer Yardstick der sich auch an ORC orientiert). Mit unseren vollgepackten Tourenschiffen, Weichan...

Mittwoch, 27. Juni 2018, 07:29

Forenbeitrag von: »norbaer«

Yardstick heraussegeln

Nun ja je kleiner die Boote sind umso geringer ist der Unterschied, von Alt zu neu. Insbesondere die kleinen First's sind eher optisch gepimpt. Dafür bleiben sie mit dem Innenausbau und der kleinen Segelfläche einfach zu unterpowert. Ab 36 Fuss und mehr, sieht das schon ganz anders aus. Ein aktuelle First 40 ist vom Speed schon ein ganz andere Hausnummer als ein 40 Fuss Boot aus den 70er Jahren. Nimm eine Pogo oder Seascape 24 und dann geht da was.

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »norbaer«

Vorsegel Lattenanordnung

Ja hast recht, ich vergaß die Anordnung der Latten. Senkrechte Latten hatten wir nur bei ersten Boot. Danach nie wieder.

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:34

Forenbeitrag von: »norbaer«

Vorsegel Lattenanordnung

Zitat von »apparillo« Danke für die Hinweise. Habe ich es ja instinktiv richtig gemacht. Mit Rollreffen ist bei mir eh nicht, lässt sich nur aufrollen und das trotz Latten sehr ordentlich. Sehr gut Rollreffen tötet das Segel, schneller, als die meisten denken. Der Spareffekt nur mit einem Vorsegel zu segeln, ist ein Pyrrhussieg. Ungefähr so wie Winter und Sommerreifen. Die kosten auch erstmal das Doppelte halten natürlich auch Doppelt so lange, und sind für ihren Einsatzbereich optimal. So ist ...

Kontrollzentrum

Helvetia