Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:08

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Da geht noch Watt - Segeln an der Nordseeküste

Die Leseprobe hat mir schon einmal gefallen, Ich werde das Buch auch bestellen...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:23

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Zitat von »jensstark« Zitat von »schwattwitt« Wie mir scheint, hast Du größeres vor. (Ebay ist ja nicht die einzige Quelle, etliche Auktionshäuser versteigern auch Werkstattinventar.) Willst Du einen eigenen Flugzeugträger schweißen? Ansonsten ist ein Tausender reichlich Geld, für mal hier und da eine Naht. Nee mein Sohnemann und ein Kumpel von ihm hat Ambitionen in Sachen Möbel und Kunst ;-) Ich beteilige mich nur etwas daran. Und hoffe mal bei Bedarf ab und an ne Naht von ihm geschweisst zu b...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Moin Jens, leider streikt der Vermieter da. Hatte mein Sohn schon nachgefragt. Faselte was von Brandschutz etc. Aber schweissen mit 230V dürfen sie. .. Komischer Kauz der Typ. Ja bei ebay sind sehr viele 400V Brummer die sicher was taugen. Bei den 230V Geräten sind nur wenige wechselstromer dabei oder sehen schon sehr verwohnt aus oder sehr weit weg. Bei den Weissenstein Geräten ist man mit 750-1000€ für AC/DC dabei. 2 Jahre Garantie und angeblich gute Ersatzteilversorgung. Ist finde ich noch im...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:06

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Noch mal eine Frage an die Kenner der Materie. 400 Volt ist in der Werkstatt bzw. Garage nicht zu bekommen. 230V ist wohl gut vorhanden. Es kristallisieren sich gerade 2 Geräte heraus: http://dbweissenstein.de/produkt/schweis…g-pulse-hf-mma/ oder das: http://dbweissenstein.de/produkt/schweis…mit-touchpanel/ Ist das jeweils eine grundlegende andere Technik? oder unterscheiden die sich nur durch diese Touchbedienung?

Montag, 16. Juli 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Vielen Dank, was meinst du mit "guter" version? gibt es von Gys verschiedene Baureihen was die Qualität betrifft?

Montag, 16. Juli 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Vielen Dank für den Tipp, hattest du schon einmal den Service in Anspruch nehmen müssen? Der Kollege Adrenalin meinte in Post 48 das die Geräte wohl schlecht repariert werden können...

Sonntag, 15. Juli 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Vielen Dank, Ich habe ihm auch schon gebrauchte 400V Geräte bei ebay angeraten und gesagt auf AC soll er gerne erst mal verzichten. Wiederum möchte er recht schnell auf Bronze umsteigen für seine Kunstprojekte. Er meint Bronze geht wohl eher mit AC.? Er soll erst einmal checken, ob er in der Werkstatt die er mit seinen Kumpels angemietet hat überhaupt einen 400V Anschluss hat... Und tja Mobilegeräte mit 230V sind ja wirklich richtig teuer... Mal schauen, ich habe ihm mein Limit gesetzt und den R...

Sonntag, 15. Juli 2018, 18:44

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Vielen Dank, Mein Bengel träumt natürlich von EWM, Rehm und co. Da ich aber einen Teil dazu spende und ich kein Schweizer Nummernkonto als Backup habe, will ich mich nicht gleich an einer 2000-3000€ Anlage beteiligen. So wie ich verstanden habe schiesst der Betrag mit der AC Option gleich enorm in die Höhe. Wiederum verbaut man sich mit dem Kauf eines reinen DC Gerätes die Option des Aluminium- und Bronzeschweissens. Gar nicht so leicht ein Mittelklassegerät zu finden, das mit mit den Fortschrit...

Sonntag, 15. Juli 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Nochmal ne Frage an die Könner hier. Hier werden sehr günstige Geräte empfohlen. Und immerhin deutschsprachige Lehrvideos gezeigt. http://mannisweldingchannel.com/wig-schweissen-anleitung/ Taugt das was was der erzählt und empfiehlt? Oder ist das eher grenzwertig bis schlecht? Vielen Dank für eure Einschätzung...

Freitag, 13. Juli 2018, 00:28

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Ich danke euch allen für die Tipps!

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:32

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Ja, ist auch ne Motivation sein Englisch zu trainieren ;-) Hast du n Tipp für gute lehreiche Videos? Man sieht da kaum den Wald vor lauter Bäumen....

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Herzlichen Dank, gebe ich ihm weiter...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:16

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Vielen Dank, das gebe ich ihm mal weiter. Das er mit günstigem Stahl üben soll um Routine zu bekommen ist ihm schon klar, Später will er im Möbelbereich mit Edelstahl und im Kunstbereich mit Bronze weitermachen. Vielleicht kann er mit Deiner Empfehlung schon was anfangen. So wie ich ihn kenne lernt er aber besser indem ihm jemand was zeigt und auf seine Fehler hinweist. Nur aus Büchern ist schlecht bei ihm. Daher die Idee einen Kurs zu besuchen. YouTube ist vielleicht ne Idee...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 22:58

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Zitat von »NC35« Zum WIG Schweißen: Mal eine Mutter auf einen Bolzen, oder sonstige Kleinteile naja das geht mit wenig Übung. Einen Tank, Abgasammler oder sonstiges komplexes Teil ist haltbar nur von sehr geübten mit dem nötigen Background zu verarbeiten. (Stichwort Materialkenntnis, Schweißzusatzstoffe und Schutz der Wurzellage et c.) Genau deswegen will mein Sohn ja einen Kurs besuchen. A. um kein falsches Gerät zu kaufen. Und B. um die Grundlagen gut zu lernen. Er will übrigens weniger im Bo...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Schweißen lernen?

Ja, wir haben auch schon mal gegoogelt und paar Kurse entdeckt. Es sind aber auch immer Händler gewesen, die ihre Geräte an den Mann bringen wollen. Dagegen ist ja auch nichts auszusetzen wenn die Qualität des Kurses stimmen würde. EIne unabhängige Schule wäre schon besser. Gerade im WIG Bereich gibt es wohl sehr teure und komplizierte Geräte. Als Anfänger weiss mein Sohn gar nicht was er kaufen sollte. Sich bei google oder youtube schlau zu machen ist manchmal wie mit nem Feuerwehrschlauch sein...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

WIG-Schweisskurs Empfehlung einer Schule in SH oder HH?

Hallo, hat jemand gute Erfahrungen mit einem Anfänger Schweisskursus in HH oder SH gemacht und kann eine Schule/Institut empfehlen? Es geht nicht um eine Berufsausbildung, aber mein Sohn möchte sein Metallhobby vertiefen und würde gerne Objekte aus Edelstahl, Alu, Bronze etc. Schweissen. Er hatte ein gebrauchtes Schutzgasgerät billig gekauft und kam damit alleine nicht klar. Im Familien Bekanntenkreis sind auch eher die Holzwürmer als Metallkönner ich kann ihm da zu gar nichts raten. Speziell in...

Dienstag, 10. Juli 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Der Sven Yrvind sailing to New Zealand Trööt

Ja Hut ab vor seiner Leistung und der Energie die noch in ihm steckt. Auf das er noch lange gesund bleibt....

Montag, 9. Juli 2018, 12:49

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Diesel auf Tauwerk

Reinigungsbenzin?

Montag, 9. Juli 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Diesel auf Tauwerk

...das Tauwerk den Nachbarskindern zum spielen in ihrem Planschbecken leihen

Samstag, 7. Juli 2018, 15:28

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Pogo 30 - Herrlich schräges Video

Vielen Dank, das hätte ich mir mit dem eintauchen noch extremer vorgestellt...

Samstag, 7. Juli 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Pogo 30 - Herrlich schräges Video

Ja mal eine etwas andere Art von video. Und man sieht ganz gut Details vom Boot. Aber eine ganze Serie mit dem "Oh yeah" und dem Schlagzeugcomputer würde dann doch etwas anstrengend sein ;-) Aber eine Frage stellt sich mir die aus dem Video nicht ganz ersichtlich ist. Wie verhält sich so ein "Tortenstück" zu Wasser (entschuldigt bitte meine nicht ganz ernst gemeinte herabwürdigung) bei stärkerer Lage und Welle? Wenn ich mir das Boot bei so 25° Krängung vorstelle, dann schwimmt das Boot ja quasi ...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Der Sven Yrvind sailing to New Zealand Trööt

Wahnsinn, ich frage mich aber, warum er nur diese zwei ganz winzigen Rahsegel hat. Wäre es nicht schlau gewesen die für windarme Phasen etwas größer zu haben? Reffen geht ja immer ...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:29

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Vorstellung des Frieslandsegler mit seiner Variante 65

Herzlich Willkommen, ich bin 10 Jahre Jünger und dachte vor paar Jahren, als ich vom Segelvirus infiziert wurde, ich bin schon zu alt um mit dem Segeln anzufangen. Da bin ich ja beruhigt, das sich jemand mit Anfang 60 noch traut. Zum Trailerproblem kann ich leider nichts beitragen. Aber ich bin sicher da meldet sich bald ein Varianta-eigner... Viel Spaß! Gruß Sönke

Montag, 2. Juli 2018, 20:28

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Soesyg- ein Segleboot als Eigenbauprojekt

Keine Langzeit Erfahrungen.... Wir hatten mal 45° Gewebe gewickelt. das war allerdings für einen großen Kastendrachen von ca 4 meter ala Cody. Sowas : http://www.charlesdrachenseite.ch/cody.html ich glaube 2-3 mm waren das. Ich kann mal Nachforschen ob es den Drachen noch gibt... Ich glaube wichtig ist es bei Riemen die Hülsen nicht zu kurz zu machen... Besonders wenn Deine Oberarme so dick sind wie meine Oberschenkel ;-)

Montag, 2. Juli 2018, 09:28

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Und da sage einer nur Holzboote sind wirklich elegant. Was für eine herrliche Skulptur dieser Rumpf doch ist... Hätte ich nicht gedacht. Ich dachte bisher, das elegante Stahlrümpfe, erst ab 30m aufwärts zu finden sind. Hoffentlich findet sich ein Könner der das Boot vollendet.

Sonntag, 1. Juli 2018, 21:06

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Zitat von »TrampMuc« @schwattwitt: Da kann man mal sehen, wie Reinke den Ruf von Stahl in Deutschland ruiniert hat Ja, habe wirklich nur die eckigen Panzerkreuzer auf dem Zettel gehabt. Habe wohl aus der Ferne bisher das ein oder andere schöne runde Stahlboot als GFK Boot gewähnt...

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Soesyg- ein Segleboot als Eigenbauprojekt

Kennst Du die Steckhülsen für Doppelpaddel? Die sind mit einem Federstift gesichert. Ich würde alte morsche Doppelpaddel besorgen und die Messing Federstifte in die selbstgebauten GFK Hülsen einbauen. So sieht das aus: https://helmi-sport.de/Chromhuelsenpaar-…-mit-Holzschaft Ist aber für Deine Riemen im Durchmesser zu klein. daher nur die Verschliessmimik daraus recyclen... GFK Hülse ist recht einfach zu wickeln. Erst Matte um ein passendes Plastikrohr auf gewünschten Durchmesser wickeln dann ei...

Sonntag, 1. Juli 2018, 19:31

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Wenn der gut überholt ist, würde ich den jedem neuen Hightechdiesel vorziehen. Hier nageln in der Landwirtschaft auch noch einige als Liebhaberfahrzeug herum.

Sonntag, 1. Juli 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Anfängerboot zum Übersommern aus Stahl

Ja sehr schön. ich bin beeindruckt über die schönen Rundungen. Kenne Stahlboote eher als Knickspanter. Ich wünsche eine Beulenfreie Saison.....!

Sonntag, 1. Juli 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »schwattwitt«

Soesyg- ein Segleboot als Eigenbauprojekt

Selber welche aus GFK wickeln? Die Messinghülsen für Doppelpaddel dürften zu klein sein oder?

Kontrollzentrum

Helvetia