Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 19. Juli 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »janni«

Unsere Neue - Livv - Winner 10.10

Zitat von »Meeresfee« Ich kenn Dein Boot von innen, man sieht es schon von aussen. Gleich lang, ja, aber viel mehr Volumen bei Dir. Die Winner vertrüge die geschlossene Achter nicht und machte sie zur kriechigen Pupenstube. Dein Konzept der Hanse funktioniert da nicht. Während das klassische Layout mit Klo in der Mitte sehr gut funktioniert. Kochen an Bord wird übrigens pberbewertet. Meine Frau und ich gehen essen. Das muss drin sein, auch in Dk. Ist ja Urlaub. C. Jede Jeck ist halt anders. Bei...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »janni«

Unsere Neue - Livv - Winner 10.10

Zitat von »Meeresfee« Sie hat Recht. Sagt mal, all diese geschlossenen Achterkabinen, wer macht da echt zum Pennen tür zu und erstickt dann da drin? Wir geniessen Winners offenes Layout. Der Salon ist, da weiter achtern als sonst, geräumiger, das Klo in der Mitte ok, der grosse Wäscheschrank perfekt, die Navi ist echt toll. Die Pantry gut nutzbar. Stimmt so. C. Unser Dampfer hat Türen vor Bug- und Achterkabine. Die Türen sind beim Kochen geschlossen - das ist angenehm für die Gerüche in den Kab...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »janni«

Suff-Segler havarieren auf der Nordsee

Ein sehr trauriges Thema. Einsamkeit in der zweiten Lebenshälfte ist nicht selten und die Bekämpfung durch Alkohol führt zu Problemen. Ich wünsche uns allen, dass wir unsere Lebenspartner lange gesund bei uns haben und rechtzeitig den richtigen Absprung finden. Ansonsten habe ich kein Problem damit, wenn "meine" Steuergelder" und / oder Spenden diesen Menschen zugute kommen. Jan

Mittwoch, 18. Juli 2018, 22:57

Forenbeitrag von: »janni«

Flottes Familien-Tourensegeln zu viert < 10m: Elan 31, 333, Hanse 320, Dehler ??

Die H320 lässt sich relativ einfach ein wenig pimpen. Es sind die Fundamente für die Genuaschienen im Deck vorhanden und so lässt sich auch eine 105% Genua nutzen. Damit fängt der Dampfer auch schon bei wenig Wind an zu laufen. Ab Halbwind hilft der Gennaker. Eine Alternative ist noch die FatFurl Selbstwendefock - auch die hilft bei wenig Wind, ebenso wie ein Großsegel mit leicht überrundetem Achterliek. Für ganz krasse Fälle gibt es noch den Code 0. Man kann der H320 auch bei 2 - 3 Bft. das Kle...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »janni«

Sprayhood Experte in der Kappelner Ecke gesucht.

In Eckernförde befindet sich die Segelmacherei Eckernförde. Bei uns im SCE haben viele ihre Sprayhood von Fabian Röhl machen lassen - so auch wir. Wir haben eine gute Qualität zum akzeptablen Kurs erhalten. Jan

Montag, 16. Juli 2018, 07:07

Forenbeitrag von: »janni«

Gipsy Star vs. Lis vs. Vaurien vs. Windy

Zitat von »shamu« a) wegen der beiden Seitschwerter - möchte lieber ein mittiges. b) wegen des Gewichts - 190+ kg Grüße shamu LautIxylon Webseite wiegt das Boot 170kG - genauso viel wie die gleich langen Boote. Der große Charme der Doppeschwerter ist der geniale Platz im Cockpit. Bei der Gipsy Start hat Du den geschlossenen Schwertkasten in der Mitte. Gruss Jan

Sonntag, 15. Juli 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »janni«

Unsere Neue - Livv - Winner 10.10

Trotz verlorenen Kiels noch so gut fotografiert...... Magst Du die Bilder noch drehen? Jan

Sonntag, 15. Juli 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »janni«

Gipsy Star vs. Lis vs. Vaurien vs. Windy

Aus welchem Grund hast Du die Ixylon nicht in der Auswahl - die halte ich für eine Super Wahl. Wenn Du Fragen zur Gipsy Star hast - immer raus damit. Die würde ich ansonsten immer noch empfehlen. Jan

Samstag, 14. Juli 2018, 21:32

Forenbeitrag von: »janni«

Leiterplattenklemme - welche woher besorgen?

... mal bei den Klassikern Phönix und Wago nachblättern? Jan

Freitag, 13. Juli 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »janni«

Wenn man schon mal dabei ist, Beneteau übernimmt Delphia

Zitat von »Alegría Yacht« Zitat von »JürgenG« Dass die nordeuropäischen Qualitätswerften allesamt pleite sind, ist schlicht und einfach falsch. fügen wir ein WEST in nord -- europäisch ein und erweitern um Dehler Oyster Moody und ich hab immer noch nicht angefangen zu googeln Es passt nicht so ganz. Dehler und Moody sind von Hanse übernommen worden und existieren weiterhin - über die Dehler 30 OD wird hier in einem anderen Trööt diskutiert. Jan

Donnerstag, 12. Juli 2018, 07:23

Forenbeitrag von: »janni«

Beneteau übernimmt Seascape

Zitat von »steggano« Der Konzentrationsprozess geht weiter. Siehe hier. yacht Die Yacht meint es gäbe für beide Seiten gute Gründe, führt aber nur die für Beneteau auf. Welche hatte wohl Seascape? Nur Kasse machen? Es soll laut Artikel wohl eine Seascape 30 / First 30 geben - Konstruktion und Formenbau sind nach der Übernahme wahrscheinlich gesichert. Für die vorhandene Modellpalette kann Seascape zu geringeren Kosten den Einkaufskatalog von Beneteau nutzen und damit die Marge erhöhen. Jan

Dienstag, 10. Juli 2018, 07:39

Forenbeitrag von: »janni«

Startform ohne Klassen, auch nicht Känguruhstart? Suche Segelanweisung und Tipps

Zitat von »TrampMuc« Danke. Kennt jemand ne App für die üblcihen Smartphones mit denen man z.B. Start- und Zieldurchlauf und letztlich die gesamte Wettfahrt automatisch dokumentieren könnte? Die Linien müssten dann natürlich durch zwei Bojen mit genauer GPS-Position bekannt sein. Vielleicht könnte man sowas mit RaceQs realisieren?! Ich meine ich habe auch mal solche Tools für Regatta-Trainings gesehen. Nur waren die irgendwie an mitgelieferte GPS-Sender gekoppelt. Das ist aber ja nur ne Frage d...

Dienstag, 10. Juli 2018, 07:23

Forenbeitrag von: »janni«

Steckschott auf dem Schiebeluk lagern

Zitat von »Jantar 23 Mythos« Hallo zusammen, wenn ich mir in dem Tread anschaue, wo überall das Schott gelagert wird so bin ich der Jantar-Werft echt dankbar für ihre Lösung, die aber von Najad abgekupfert wurde. Mein Steckschott wird einfach unter das Schiebeluk geschoben und weg ist es. Ist werftseitig perfekt so geformt. Viele Grüsse Uli Genauso machen wir es bei unserer Hanse 320 auch. Wir haben ein paar Silikonklebepads auf das Schiebeluk geklebt, damit das Steckschott nicht rutschen kann....

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:59

Forenbeitrag von: »janni«

Sejerø (Juni 2018)

Odden finden wir nett. Der Fischhändler ist eine 1+ Leider versperrt die riesige Mole die Sicht vom Hafen auf das Kattegat; nur vom Grillplatz aus kann man ein wenig Wasser sehen. Jan

Samstag, 7. Juli 2018, 23:24

Forenbeitrag von: »janni«

Preisbildung junger Gebrauchtboote (bis zu fünf Jahre)

Zitat von »odo« Ich könnte mir folgenden Preisansatz vorstellen: Bootspreis der Werft -10Prozent Verlust durch Anschaffung ungefähre 5% pro Jahr Arbeitszeit: Ansatz mit 0 Material: Ansatz mit -30Prozent durch Anschaffung und doppelte Abschreibung mit z.b. 10 Prozent p.a. Der Ansatz ist ein betriebswirtschaftlicher Ansatz. Wir reden über unser Hobby. Du machst dem Verkäufer ein Angebot-entweder Ihr einigt Euch oder Ihr,sucht Euch andere Geschäftspartner. Jan

Samstag, 7. Juli 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »janni«

Preisbildung junger Gebrauchtboote (bis zu fünf Jahre)

Hat die Werft den Kiel eingebaut und dafür auch die Verantwortung übernommen? Wenn ja - sollte es ok sein. Die Kabeldurchführungen könntest Du selbst mit einer Technologie Deiner Wahl ersetzen. Der Motor passt für Hafenmanöver und Binnengewässer - gegenan auf der Elbe mag es knapp werden. Ein Prop kann ohne Probleme ersetzt werden - und er wird im Normalfall vom Prophersteller empfohlen. Wenn das Boot für Dich nicht passt oder Du Zweifel an dem Boot haben solltest, dann schau Dich nach einem and...

Samstag, 7. Juli 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »janni«

Preisbildung junger Gebrauchtboote (bis zu fünf Jahre)

Zitat von »steggano« Zitat von »excos48« Ich denke mal ein Boot <5 Jahre, 3t Verdrängung mit ca. 8,5m Wasserlinie, 13PS-Maschine.... (anderer Tröt ) Na dann könnte es ja vieeeeelleicht dieses Boot sein? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…63863-211-18626 Das Angebot hört sich für mich recht fair an. Für so ein leichtes Boot ist der Yardstick einen Tick hoch. Wenn man mit dem Hubkiel und dem Doppelruder nichts anfangen kann - dann sollte man ein anderes Boot ins Auge fassen. Jan

Samstag, 7. Juli 2018, 20:58

Forenbeitrag von: »janni«

Sønderborg führt neue Preisstruktur für Tagesgäste ein

Absolut gesehen hast Du Recht. Es geht eher um das "wehret den Anfängen". Wir haben eine gesunde Struktur von bezahlbaren (Vereins-) Häfen in der Ostsee, die wir gerne erhalten möchten - zum Wohle der Segler. Jan

Samstag, 7. Juli 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »janni«

Preisbildung junger Gebrauchtboote (bis zu fünf Jahre)

... eine nette Popcorn und Bier Frage. Es gibt Boote mit hoher Nachfrage, die den Neupreis und mehr erzielen (evtl. eine Winner 9) Es gibt Boote mit geringer Nachfrage, die noch den halben Neupreis erzielen.... Je nach Charakteristik gibt es eine Ausrüstung, die vorausgesetzt wird. Ein Regattaboot mit Dacronsegeln, und ohne Rodkicker wird Abschläge erhalten. Ein Tourendampfer mit Laminatsegeln und Carbonrigg wird eher einen Aufschlag erhalten. Eine Bav 32 / 33 / 34 hat eine "Standardausrüstung"....

Samstag, 7. Juli 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »janni«

Pogo 30 - Herrlich schräges Video

Klasse Boot, würde schon reizen...aber 3,7m Breite ist schon eine Ansage. Jan

Freitag, 6. Juli 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »janni«

Sailing Frenchman

Schaue ich mir auch gerne an. Leider nicht jede Woche online.... Respekt doch vor dem Leben auf dem kleinen Boot. Jan

Freitag, 6. Juli 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »janni«

Koopmans 36

Zitat von »Orage« Ein gutes (auch altes) Design mit 8,30 m Wasserlinie kann durchaus über 8 kn laufen. Hier am Beispiel der Dehler 34 v. d. Stadt (das ist aber ein mieses IOR-Boot ); bei 120° und 20 kt Wind (siehe ORCi Meßbrief). Und das mit Spi .....

Freitag, 6. Juli 2018, 07:50

Forenbeitrag von: »janni«

Koopmans 36

... das Schiff sieht auf den Bildern fantastisch aus und ist von einem Profi ins Bild gesetzt worden. Nach Steckbrief ist es 2016 neu lackiert worden und hat auch neues Teak im Cockpit erhalten. Auch die Polster sind 2012 neu gekommen. Von den Daten her ein Schiff, welches regelmäßig neue Teile erhalten hat. Was nicht so schön ist: - noch der erste Motor....mit Einkreiskühlung - Festpropeller - 2 Flemmen Spiritus Brenner - hier im Norden ziehe ich noch einen Gaskocher mit Bratröhre vor - recht a...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »janni«

Koopmans 36

Das Schiff sieht aufgrund der professionellen Fotos und auch sonst sehr gut aus.... Aufgrund der Wasserlinienlänge von 8,25m würde ich den Yardstick eher auf um die 100 einschätzen. ... der Yardstick Rechner wirft noch deutlich höhere Werte aus.... Jan

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:08

Forenbeitrag von: »janni«

Korsar auch "gemütlich" segelbar?

Zitat von »Pusteblume« Ixylon. Kann wahlweise mit Genua, Spi, Trapez gefahren werden oder mit kleiner Fock und ohne Trapez. Große Gebrauchtmarkt, www.ixylon.de www.xy-class.org Das halte ich auch für einen sehr guten Tip - hatte ich bei der Wahl der Gruben Star nicht präsent... Jan

Mittwoch, 4. Juli 2018, 07:49

Forenbeitrag von: »janni«

Was soll das denn hier sein: Niederländisches Sportboot-Register ?????

Wir befinden uns in einem ethisch - moralischen Dilemma. Die christliche Nächstenliebe fordert ein Verhalten ein, das rational und mit Vernunft nicht zu vertreten ist. Dieses Dilemma lässt sich nicht auflösen. Jan

Mittwoch, 4. Juli 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »janni«

Korsar auch "gemütlich" segelbar?

Jupp, das ist richtig, Von Gruben gibt es eine ganze Palette von Bötchen. Uns hat die Star für die Ostsee aufgrund der doch guten Stabilität gegen das Kentern gut gefallen. Langsam ist das Boot auch auch nicht - gibt es mit einem Sportrigg, das ich empfehlen würde. Das Boot bietet auch die Möglichkeit ins Trapez zu gehen - haben wir genau 1 Mal genutzt, als wir das Boot ausreizen wollen - bringt schon Spaß. Wir hatten auch eine Reffmöglichkeit, die wir ansonsten bei mehr Wind (5Bft) genutzt habe...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 07:30

Forenbeitrag von: »janni«

Korsar auch "gemütlich" segelbar?

Da gibt es noch eine Menge Boote zwischen dem Korsaren und SZV / Conger. Unsere Gruben Star brachte so 170kG auf die Waage. Wir hatten das Boot am Strand liegen - durch den Sand war das Slippen durchaus beschwerlich. Auf hartem Boden ist das Slippen kein Problem gewesen. Jan

Dienstag, 3. Juli 2018, 21:53

Forenbeitrag von: »janni«

Motor einbauen in Kiel

Hast Du schon Helmut Dick angefragt? Liegt um die Ecke... Jan

Kontrollzentrum

Helvetia