Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 912.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 07:42

Forenbeitrag von: »MichaelK«

AIS View mit Navionics Mobil Android

Da finde ich unter Ais View nur das hier https://play.google.com/store/apps/detai…alyacht.navlink und da steht nichts von Navionics. Das verwendet die normale Google Map. Navionics bietet seit einiger Zeit eine API an, um anderen Programmen zu gestatten, die installierten Karten zu nutzen. Daher könnte es vom Pri zip her möglich sein. Das hätte dann mit der Boating App nicht direkt was zu tun.

Gestern, 21:44

Forenbeitrag von: »MichaelK«

AIS View mit Navionics Mobil Android

Was meinst du mit Navionics Mobil ? Die Boating App ? Es wäre mir neu, dass irgendein Navionics Produkt für iOS oder Android AIS unterstützt, in welcher Form auch immer. Da müsstest du iSailor nehmen.

Sonntag, 12. August 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Griechenland im Januar machbar?

Ich war in dem Zeitraum zwar noch nicht in GR segeln, aber ich kenne die Verhältnisse von Anfang Dezember und Anfang März. Temperaturmäßig gibt es ein Nord-Süd Gefälle. Am wärmsten ist es auf Kreta während in Thessalien auch schon mal Schnee fallen kann. Auch in Athen. Die Temperaturen können nachts auch schon mal unter 10 Grad fallen, wobei die Wassertemperatur je nach Gegend nicht unter ca. 14 Grad fällt. Im Januar würde ich auf einem Schiff ohne Heizung daher nicht so gerne sein. Offene Taver...

Samstag, 11. August 2018, 11:06

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

@mkal: Den Kompass gab es schon vorher, allerdings nur auf der Kartendarstellung. Neu ist, dass im Ankern Dialog, wenn man dort über Peilung und Entfernung ankern möchte, die Kompasspeilung direkt in den Dialog übernommen wird.

Freitag, 10. August 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Naja, die grundlegenden Konzepte sind ja überall mehr oder weniger gleich. Nun gibt es Spezialisten, die alles neu erfinden müssen, inkl. eigener Programmiersprache (wie Apple), aber an den Grundkonzepten können die auch nichts ändern und nach 40 Jahren in der Softwareentwicklung ist man schon in der Lage zu abstrahieren Sowohl Apple als auch Google haben recht brauchbare Tutorials für den Einstieg. Damit kommt man bis zu einem gewissen Punkt. Ab dann heißt es googeln, googeln und noch mehr goog...

Freitag, 10. August 2018, 15:49

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Danke sehr! Die korrigierte iOS Version, bei der die Sirene nun auch im Hintergrund ertönt, ist bei Apple zum Review. Ich hoffe, die wird noch vor dem Wochenende freigegeben.

Freitag, 10. August 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Zitat von »jackwidu« Tolle App, besonders die Sache mit dem Koppeln von Geräten find ich klasse. Ich hab es noch nicht ausprobiert, klappt das auch zwischen zwei iOS Geräten, wenn das eine nur WLAN, aber keine eigene SIM hat? Also z.B. Handy und iPad? Solange beide irgendwie eine Internetverbindung haben, egal ob über SIM Karte, WiFi oder Rauchzeichen, geht das. Auch von Android zu iOS und umgekehrt. Zitat von »jackwidu« Was ich mir immer für derartige Anker-Apps gewünscht habe, aber nie gefund...

Donnerstag, 9. August 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Ups... böse Falle... Ich muss der App auch noch erlauben, im Hintergrund mp3 abzuspielen. Habs gerade auf dem Pad ausprobiert und es ist genauso, wie du sagst. Idiotischerweise funktioniert es im Simulator, denn genau den Fall hatte ich dort getestet...aber dann nicht mehr mit einem realen Gerät. Danke für den Hinweis.

Montag, 6. August 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Die iOS Version der App ist nun fertig und in Apples Appstore verfügbar für alle Geräte ab iOS Version 9.0: https://itunes.apple.com/de/app/anchorwa…?l=de&ls=1&mt=8 Da das Einstellen der App dort €100 pro Jahr kostet und da es derzeit noch meine einzige App bei Apple ist kann ich die App dort nicht kostenlos anbieten, daher kostet sie dort € 3,49. Der Funktionsumfang entspricht im wesentlichen der Android Version mit folgender Ausnahme: Da Apple die Benutzer ja gerne vor sich selbst beschützt, i...

Montag, 6. August 2018, 00:10

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Rückwärts durch die Boxengasse...

Pinne? Welche Pinne? Heute hat doch jede Schüssel ab 30' mindestens zwei Steuerräder

Sonntag, 5. August 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Bizcaya Überquerung bis Porto

Ja, bitte zu, bevor ich noch was schreibe, was ich hinterher bereue.

Samstag, 4. August 2018, 14:04

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Bizcaya Überquerung bis Porto

Und wenn es ein gefälschter SSS ist ... Sorry, konnte nicht widerstehen.

Samstag, 4. August 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »MichaelK«

ankern und Winddrehung

Gerade aktuell schönes Beispiel wenn zuviel zuviel ist: Wir liegen hier gerade auflandig ca. 60m vom Ufer entfernt bei böigen Wind aus N. Zwischen mich und meinen Nachbarn (ca. 40m Seitenabstand und leicht versetzt) schiebt sich eine Bali (einer der häßlichsten Kats aller Zeiten, aber das nur nebenbei). Wirft so ca. 15 m neben mir ihren Anker und gibt dann ordentlich Kette. 60 m bei 4-5m Wassertiefe auf Nachfragen. Kommt damit deutlich achteraus von mir zum Liegen und ich denke schon, der will w...

Samstag, 4. August 2018, 08:27

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Bizcaya Überquerung bis Porto

Dreist finde ich die Sache mit der Schein Kopie - und realitätsfremd ebenso, als ob ein Schein irgendetwas aussagen würde. Ansonsten ein normales HgK Angebot - wenn jemand auf so einer Nussschale über die Biscaya möchte - und sollte eigentlich in den Marktplatz und nicht ins Forum. Wieviel man bei einer reinen Überführung der Crew entgegen kommt, ist eine andere Sache. Ich weiß allerdings nicht, was der Quatsch mit den Versicherungen soll. Krankenversichert ist man ohnehin und ob man eine Unfall...

Donnerstag, 2. August 2018, 20:05

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Ja Thomas, das geht. Das Gerät an Bord muss dafür natürlich eine SIM Karte haben. Mein Tablet hat z.B. keine, daraus entstand ja die Spiegelung über externen Server. Die iOS Version, die ich fast fertig habe, hat dieses Feature aber nicht, da Apple meint die Benutzer vor sich selbst beschützen zu müssen und SMS Versand ohne Bestätigung durch den Benutzer schlicht nicht möglich ist. Dafür werden iOS und Android über den Spiegelungs-Server miteinander kommunizieren können.

Donnerstag, 2. August 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Linke Taste sagt mir natürlich nichts, da das bei jedem Gerät anders ist. Aber wenn der Beenden Dialog von der App selbst angezeigt wird und man den mit OK bestätigt, dann sollte auch Ruhe sein. Der Dialog kommt, wenn man mit der Zurück Taste, wo auch immer die sich nun auf dem jeweiligen Gerät befindet vom Hauptbildschirm der App versucht einen Schritt zurück zu gehen. Bei meinem Lenovo Tab ist die z.B. links, bei meinem Energy Sistems Phone ist die rechts.

Donnerstag, 2. August 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Das sollte eigentlich nicht sein. Das Anker Symbol in der Statusleiste zeigt an, dass der Hintergrunddienst, der die Positionen verarbeitet, aktiv ist. Wie beendet ihr denn die App ? Einfach nur über die Home Taste in den Hintergrund ? Dann läuft sie natürlich weiter, soll sie ja auch. Wenn ihr über die Zurück "Taste" von Android die App beendet, kommt ja ein Bestätigungsdialog. Wenn ihr da bestätigt, wird dieser Hintergrundservice auch angehalten und das Ankersymbol verschwindet aus der Statusl...

Donnerstag, 2. August 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »MichaelK«

ankern und Winddrehung

Was Wolfgang schreibt, ist schon richtig, und ich habe ja auch auf den limitierender Faktor Nachbarlieger hingewiesen. Allerdings habe ich es mit ca. 180 Ankertagen im Jahr in Griechenland bisher immer irgendwie geschafft auf den Faktor 5 zu kommen. Das mag in Kroatien anders sein, aber da fahre ich aus vielen guten Gründen nicht hin. Ist halt eine Abwegungssache. Vertraut man darauf, dass kein Wind aufkommt und ankert mit eigentlich unzureichender Kette oder will man auf Nummer sicher gehen und...

Donnerstag, 2. August 2018, 07:39

Forenbeitrag von: »MichaelK«

ankern und Winddrehung

Ich hab's dir mal als PDF per PN geschickt. Hier reinstellen möchte ich das nicht wegen Copyright und so. Warum der Autor meinte, ein DOC wäre fürs Internet eine gute Idee, weiß wohl nur er Was er schreibt ist aber nachvollziehbar und verständlich. Quintessenz: Wenn du bei Wind ruhig schlafen willst, nicht unter 6 facher Wassertiefe Kette geben. Meine Ankeralarm App wird es übrigens in Kürze auch für die iOS Fraktion geben, dort allerdings nicht kostenlos wegen der Apple Store Politik.

Donnerstag, 2. August 2018, 07:12

Forenbeitrag von: »MichaelK«

ankern und Winddrehung

Sorry, aber manche Vorschläge, die hier für die Kettenlängen genacht werden, halte ich für grob fahrlässig. 12m bei 3-4m Wassertiefe kann bei Flaute zum Kaffeetrinken und Baden noch angehen, aber über Nacht? Wer garantiert denn, das nicht doch Wind aufkommt? Zur Wassertiefe kommt immer noch die Höhe der Ankerrolle über Wasser dazu. Dann sind wir schon bei 5m. 12m Kette sind dann nicht einmal Faktor 3, der so gern in allen Lehrbüchern steht - und nur für absolut ruhiges Wetter anwendbar ist. Wenn...

Freitag, 27. Juli 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Helfen beim Anlegen

Meist erkennt man schon daran, ob Hilfe notwendig ist, dass Frau/Mann mit der Leeleine am Bug/Heck steht und dass er/sie ein Leinenknäul in der Hand hat statt einer zum Werfen klaren Leine

Sonntag, 22. Juli 2018, 12:12

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Dauerliegeplatz-Vertrag Marina Veruda

Zitat von »Rottweiler« Griechenland, inzwischen teurer als HR Wie kommst du zu dieser Ansicht ? Ja gut, wenn du die Liegestuhl- und Taxipreise auf Mykonos als Grundlage nimmst vielleicht.

Samstag, 21. Juli 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Mtx Globale SIM-Karte

Jo, für 24 Stunden. Für excos 3 Monate zahlst du also 900 Euro...Ups

Samstag, 21. Juli 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Mtx Globale SIM-Karte

Und so wirklich günstig ist die auch nicht. In der EU ziemlich nutzlos.

Freitag, 20. Juli 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Anker Alarm App für Android und IOS

Ich habe gerade die Version 1.3 bei Google hochgeladen. Dauert immer ein paar Stunden bis die dann verfügbar ist. Neu ist: - Man kann die Ankerposition nun auch in Länge und Breite angeben, etwa wenn man augrund des Tracks eines anderen Plotters ziemlich genau sagen kann, wo der Anker liegt. - Der aktuelle Track kann über eine Menüfunktion gelöscht werden, um den Bildschirm aufzuräumen. - Der Ankern Dialog ist nun ein bischen weniger fummelig. - Beim Verschieben der Ankerposition mittels Drag an...

Freitag, 20. Juli 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Batterieanzeige spinnt.

http://www.busse-yachtshop.de/pdf/nasa-clipper-bm1.pdf Google kann dein Freund sein

Freitag, 20. Juli 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Dauerliegeplatz-Vertrag Marina Veruda

Nun, zumindest Englisch sollte man bei einer auf internationale Kundschaft ausgelegten Firma erwarten dürfen. Insbesondere, wenn die eigene Sprache nicht unbedingt als Weltsprache bekannt ist.

Freitag, 20. Juli 2018, 09:51

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Batterieanzeige spinnt.

Laut Handbuch integriert der NASA zwar den Ladestrom, nicht aber die Entladung. Insofern ist das schon ein anderes Prinzip als beim Philippi.

Freitag, 20. Juli 2018, 02:29

Forenbeitrag von: »MichaelK«

Batterieanzeige spinnt.

Und selbst ein bilanzierender Monitor kann sich mal verschlucken. Mein Philippi hat auch schon das eine oder andere mal seine Synchronisation verloren.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »MichaelK«

von Portimao (Algarve) nach Amsterdam

Je früher im Jahr desto besser. Sobald sich der Norder erstmal etabliert hat kannst du immer noch in Tagesetappen unter Maschine früh morgens nach Norden. Oder halt langer Schlag raus, wenn du es segeln willst. Kannst aber auch im Spätsommer mal ein Störung haben mit Südwind. Während wir im August mit dem Norder runtergerauscht sind hatten Bekannte von uns das ein paar Wochen später alles gegenan, also Süd.

Kontrollzentrum

Helvetia