Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 186.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 09:29

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Von CUX nach BHV - habe allerhand Fragen

Auszüge aus meinem Logbuch (Segler, 34 Fuß): 08.09.2016 07:55: Leinen los in Cuxhaven (HW 5:53) 09:00 Tonne 17 10:45 Tonne 1 12:30 LT Alte Weser 13:05 Schweinswal bei Tonne 17 Hohe Weg Reede 16:00 Einfahrt Schleuse Neuer Hafen (HW 18:20) 26.09.2017 07:50 Leinen los in Cuxhaven (HW 05:29) 12:15 LT Alte Weser 14:00 Tonne 29 16:20 Ankunft Neuer Hafen Schleuse (HW 17:59)

Dienstag, 24. Juli 2018, 10:40

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Backbord und Steuerbord

Was ich wirklich als gefährliche Wichtigtuerei einstufe, ist der Begriff "Wahrschau", der gerne von so manch selbsternannten Salzbuckel verwendet wird. Wenn der letzte Gedanke des vom Baum erschlagenen Segellaien "Häh, Polen??" war, ahnt auch der seebärigste Seemann, dass ein "Kopf runter" angebrachter gewesen wäre.

Dienstag, 17. Juli 2018, 16:04

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Teile bestellt bei yachtzubehoer24.eu und folgendes Erlebt

Die Kerzen bekommst Du bei Bukh in Bremen. Gruß Michael

Montag, 14. Mai 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Nord Ostsee Kanal - Infos

Zitat von »Quallenschubser« ... Werde mal den Gebühreneintreiber beim nächsten Mal fragen. Volle Befahrensgebühren werden allerdings kaum erhoben werden können, sondern allenfalls eine Teilabschnittsgebühr. Fast richtig. Aber auch nur fast. Wer in Brunsbüttel in den Kanal einschleust, die Nacht dort im Yachthafen verbringt und am nächsten Tag wieder in die Elbe schleust, muss - laut Auskunft des Hafenmeisters - zwei Teilabschnitte bezahlen. Ich bin übrigens, wie jedes andere Boot auch, in Holte...

Montag, 23. April 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Seewasserfilter oder etwas anderes?

Kann ja eigentlich nur ein Filter sein, und Filter wollen gereinigt werden. Und: Flügelmuttern sagen mir immer "dreh´ mich los".

Samstag, 31. März 2018, 12:44

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Ölwanne des VP MD 2030

Zitat von »excos48« Zitat von »DeltaJuliet« ... Der Vertriebsmitarbeiter bei Volvo konnte mir leider auch nicht sagen, was es mit dieser Schraube auf sich hat... Vertriebsmitarbeiter, also ein Kaufmann der Bestellungen bearbeitet? Mal ehrlich... eine dicke Schraube am unteren Ende einer Ölwanne... braucht man da viel Fantasie um was es sich (noch) handeln könnte? Ist wohl ein Relikt aus der Zeit, als es diese praktischen kleinen Absaugpumpen noch nicht gab. ... Dass es sich um eine Ablassschrau...

Samstag, 31. März 2018, 10:02

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Ölwanne des VP MD 2030

Vielen Dank für Eure Beiträge. Die Dichtung mit der Bestellnummer 11994 habe ich bereits auf dem Schreibtisch liegen - es ist eine Kupferdichtung. Dass es sich tatsächlich um eine Ablassschraube handelt ist schon etwas kurios, da sie in meinen Unterlagen zur Maschine nicht erwähnt wird. Der Vertriebsmitarbeiter bei Volvo konnte mir leider auch nicht sagen, was es mit dieser Schraube auf sich hat. Schöne Ostern!

Samstag, 31. März 2018, 07:49

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Ölwanne des VP MD 2030

An der Ölwanne des MD 2030 sitzt auf der rechten Seite eine Schraube (im Bild gelb markiert). Weiß jemand um die Bedeutung dieser Schraube? Als Ablassschraube sitzt sie eigentlich zu hoch; im Handbuch findet sie keine Erwähnung. index.php?page=Attachment&attachmentID=221161

Donnerstag, 29. März 2018, 07:18

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Nord Ostsee Kanal - Infos

Zitat von »Guelch« Wenn es darum geht zu kontrollieren ob, die Gebühr bezahlt wurde, bleibt nur die erstmögliche Bezahlstation zu nutzen. Darum nochmals: Gibt es Infos darüber, wann das Online-Bezahlsystem aktiviert wird? Gruß, Hermann Die Gebühr ist spätestens bei Abschluss der Fahrt zu entrichten. Sämtliche Infos: hier.

Mittwoch, 28. März 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Nord Ostsee Kanal - Infos

Merkwürdig: Zweimal Teilstrecke ist in der 10-12 Meter-Klasse günstiger als einmal Gesamtstrecke .

Samstag, 10. Februar 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

HR 34 - Ratschlaege

Die Decks beider verlinkten Yachten wurden offenbar schon einmal überholt. Das muss aber kein Ausschlusskriterium sein. Das Teak ist im Original 12 mm dick und kann auch zweimal geschliffen werden (und dann ist es vermutlich immer noch dicker, als bei manch anderer Werft im Neuzustand). Letztendlich sind nicht die Jahre, sondern der Pflegezustand entscheidend. Ich selber nenne auch eine HR 34 mein eigen, und das Deck meines Bootes wurde auch überholt. Wo ist das Problem? Und ja, das Deck ist ver...

Samstag, 10. Februar 2018, 07:40

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

ARAL Diesel Ultimate jetzt mit 7% Biodieselanteil !!!

Der Gesetzgeber fordert den Bio-Anteil im Diesel. Daher enthält auch Aral-Ultimate einen Bio-Anteil. Aber: Der Bio-Anteil wird vorher in Kohlenwasserstoffe umgewandelt und besitzt dadurch Eigenschaften fossiler Brennstoffe. Aral-Ultimate gehört zu den HVO-Brennstoffen (Hydrated Vegatable Oil). Gruß Michael

Montag, 5. Februar 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Welches Dinghi empfehlt ihr??

Zitat von »pks« im (MM)Hafen kommt das Teil an Deck oder hängt in den Davits Ich meinte die Geschwindigkeit hinsichtlich der Pockenansiedlung im MM. Bei RK wird es vielleicht weniger in den Davits hängen (kommt natürlich drauf an, ob z. B. eine Gangway drüberpasst); da muss man schon ein großes Deck haben, damit´s einigermaßen bequem bleibt - oder AF . Ich glaube, es geht mehr um Ankern, als um Häfen. Ankern = Davits = kein AF.

Montag, 5. Februar 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Welches Dinghi empfehlt ihr??

Zitat von »odysseus« Zitat von »DeltaJuliet« schon allein, weil man (vernünftig) Antifouling auftragen kann. Antifouling am Gummi Beiboot? Das Ding hängt meistens an den Davits. Lässt sich auch unten leicht abwischen. Oder am Strand kurz umgedreht. Scherz oder? Gruß Odysseus Ich weiß nicht, wie es sich im Mittelmeer verhält, aber lass mal ein Schlauchboot drei Wochen in einem Ostseehafen liegen: fröhliches Pockenpulen. Wenn das Boot bei Nichtgebrauch immer in den Davits hängt, brauch man natürl...

Montag, 5. Februar 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Welches Dinghi empfehlt ihr??

Wenn Davits vorhanden sind, würde ich in Richtung Festrumpf tendieren - schon allein, weil man (vernünftig) Antifouling auftragen kann. Und dann so groß wie möglich und so klein wie nötig (Gewicht, Handling).

Sonntag, 4. Februar 2018, 06:49

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Welches Dinghi empfehlt ihr??

Zitat von »rollef« das endthema ist wohl .....Festkiel oder Schlauchboot und 2,50 oder 2,90... Ziehen, Einpacken, Decklagerung, max. Packmaße, Davits, mit Motor, ohne Motor,...? Es heißt übrigens Dingi, oder englisch: Dinghy.

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:17

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

HR 36 Schwächen?

Zitat von »maxiyachti« ... die alten Najads hatten generell einen Gußkiel,... und Spritzlaminat (deshalb, und weil sie innen recht düster ist, ist sie bei mir durchgefallen).

Donnerstag, 30. November 2017, 09:29

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

HR 36 Schwächen?

Zitat von »Lille Oe« ... Die Wellenbuchse ist in der Regel eine Wassergeschmierte, die keine Wartung erforderlich macht. Es muss nur bei Einwassern ein bestimmter Handgriff angewendet wird um die Dichtung zu fluten. Also kein Fett ! ... Sofern es sich um die Volvo-Buchse handelt: die muss an der 'Lippe' auch gefettet werden; natürlich mit einem Spezialfett, ist ja klar.

Montag, 27. November 2017, 07:56

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

HR 36 Schwächen?

Zitat von »uschalt« ... An den Rändern zum Aufbau und rund um die Luken kann man immer mal mit Sikaflex nachhelfen, wenn da Ritzen entstehen. ... Rassy verfugt die Decks mit Silikon; da hat Sikaflex eigentlich nichts drauf verloren. Das Wort eigentlich steht für: Solange es haftet ist es gut, sollte es nicht mehr haften, weiß man warum.

Dienstag, 19. September 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Sprayhood erneuern

Moin Claus, für unsere Contessa hatten wir damals Kuchenbude und Sprayhood von Oeverdiek & Heinritz machen lassen und waren sehr zufrieden. Mein Stegnachbar (Dehler) hat gerade vor ein paar Wochen eine neue Sprayhood erhalten, ebenfalls von Oeverdiek & Heinritz; kannst ihn ja bei Gelegenheit mal ansprechen. Gruß Michael

Mittwoch, 6. September 2017, 09:19

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

nochmal Giftbude, neuer Koch

Zitat von »Peterchen« 9,- teuerster Hafen? Wenn 9,- zu viel sind, dann frag ich mich ob Dein Weltbild nicht leichte schwere Schieflage hat. Vielleicht ist es zielführend, erstmal zu klären, wie hoch das Liegegeld für 40-Fuß-Boote ist. Anschließend kann man ja - optional - immernoch über das Weltbild anderer Segler philosophieren. Michael

Montag, 28. August 2017, 12:40

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Jeaneau Rush?

In der Yacht 2008/13 ist ein entsprechender Gebrauchtboottest zu finden. Kann man für zwei Euro downloaden. Gruß Michael

Freitag, 25. August 2017, 12:07

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Muskelschwund und/oder hunderte von Trauerfällen?

Zitat von »Moppelender« ... Und jetzt Ihr! Du hast die Fraktion der Kollegen vergessen, die sich offenbar auf See die Fingerchen verkühlt haben und daher nicht mehr in der Lage sind ihre Liegegeldquittungen vom Bugkorb zu fummeln; die Plastikbelege werden vermutlich noch am Kran zum Winterlager im Wind flattern. Michael

Montag, 14. August 2017, 16:54

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Rollreffschot/Leine

Zitat von »Dweezle« ... ich habe Liros dynamic plus in 8mm bestellt, ... Wie auch immer. Solltest Du eine Furlex haben, dann warte bitte mit der Installation der neuen Leine bis ich im Hafen bin. Dann kann ich Dir über die Schulter schauen . Ich will nämlich auch noch eine neue Reffleine auftüddeln. Michael

Montag, 31. Juli 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Kühlboxfrage - spezifisch Erfahrungen mit der kleinen thermoelektrischen von Waeco (TC-07)

Muss es denn die "Little Engel" sein? Die kleine Waeco Kompressorbox liegt bei 300 €. Du zahlst 120 € für die TC-07 und drei Monate später 300 € für die Kompressorbox. Macht zusammen 420 €. Da sind die 300 € doch ein Schnäppchen . Also, entweder noch ein wenig sparen, oder den Gebrauchtmarkt beobachten (mein Stegnachbar hat bei ebay eine Kompressorbox zum Spotpreis ergattert).

Samstag, 29. Juli 2017, 18:22

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Flötenkessel

Zitat von »Kalkgrund« ... - absolut dichten Deckel, auch sehr gerne einen Kessel ohne Deckel ... Wir haben einen Kessel ohne Deckel. Und ich ärgere mich jedesmal, wenn ich ihn aus der Versenkung hole (so oft brauchen wir ihn nicht), dass ich ihn nicht ordentlich inspizieren kann (Kalk, Algen, Schlamm, Biotop, Zoo, Wildgehege, etc. ). Warum willst Du einen Kessel ohne Deckel? Gruß Michael

Montag, 17. Juli 2017, 08:23

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

volvo penta md2030

Zitat von »F28« ...zickigen Gummikappen... Die "zickigen" Kappen lassen sich übrigens etwas einfacher in Position bringen, wenn man ihnen vorher ein heißes Bad gönnt.

Donnerstag, 13. Juli 2017, 08:09

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Contessa 28

Herzlichen Glückwunsch! Bei der Contessa geht mir ja ein bisschen das Herz auf. Tolles Boot. Hatte ich auch mal... index.php?page=Attachment&attachmentID=214647

Freitag, 7. Juli 2017, 07:42

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Mooring Einhand

Ich nehme an, dass das Problem beim Einfangen der Boje liegt. Ich würde einhand auf das Einhaken von irgendwelchen Bojenhaken verzichten und stattdessen in Vorbeifahrt eine große Bucht über die komplette Boje werfen, dabei das schwimmfähige Tau so kurz halten, dass ich eindampfen kann. Ich muss allerdings gestehen: probiert habe ich es noch nicht Gruß Michael

Freitag, 7. Juli 2017, 07:20

Forenbeitrag von: »DeltaJuliet«

Mooring Einhand

Zitat von »Havelsegler« ... Bei Heckbojen gegen den Wind anfahren, ... Ich habe auf meinem Boot bisher vergeblich nach dem Schalter zur Einstellung der WIndrichtung gesucht. Vielleicht kann ich den Nachrüsten lassen...

Kontrollzentrum

Helvetia