Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 19. August 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Wasser in der Bilge

Opferanode zwischen Kiel und Saildrive?

Sonntag, 19. August 2018, 22:26

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Gaskasten-Entlüftung: wie nennt man so ein Teil?

Spülbeckenablaufgarnitur https://www.camping-kaufhaus.com/rund-um…epsel-und-kette

Sonntag, 19. August 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Autopilot Upgrade

Zitat von »ugies« Die Verbesserung mit einem neueren Pinnenpiloten wird sich im infinitesimalen Bereich aufhalten. Hallo Uwe, hast Du schon persönliche Erfahrung mit dem EVO 100 sammeln können?

Sonntag, 19. August 2018, 10:23

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »Warns« Langes Bestehen der DDR? Steh ich auf der Leitung? Klär mich auf. Nein. Ich bin bestrebt Diffamierungen zu vermeiden. Das langsame Verstehen basiert zur Zeit nur auf Vermutungen.

Sonntag, 19. August 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

So langsam fange ich an zu verstehen, wie die DDR so lange funktionieren konnte.

Samstag, 18. August 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »oliverb68«

ST4000+ an NMEA2000?

Zitat von »oliverb68« Bevor ich was zum Preis sagen kann muss ich Zuhause noch mal schauen ob alles komplett ist. So ich habe jetzt mal geschaut und es ist alles komplett wie hier bei Lepper beschrieben: https://lepper-marine.de/navigationsgera…phoCSs4QAvD_BwE Ich hätte gern € 80 dafür, mache auch bei Bedarf ein FW Update an meinem MFD wenn ich wieder zum Boot komme.

Freitag, 17. August 2018, 18:23

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Einhand Bav 30

Man kann auch den Gnubbel in der Mitte des Rades anziehen, dass ist die Radbremse. http://www.nauticexpo.de/prod/lewmar/pro…572-225823.html

Donnerstag, 16. August 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Kurshalter

Spoiler https://www.youtube.com/watch?v=GnRwly2pOv4

Mittwoch, 15. August 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Das hier habe ich heute gesehen. Warum haben die aus Dankbarkeit keine grüne Katze genommen?

Mittwoch, 15. August 2018, 05:25

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »Kokopelli« Und wer mal US-amerikanische Highways entlang gefahren ist, weiß das wirklich zu schätzen! Ich bin seit Einführung absoluter Fan vom Dosen- und Platikflaschenpfand. Und wer seine Flaschen/Dosen nicht zurückbringen mag, tut mit dem Wurf in die Tonne immer noch was Gutes für so manchen Obdachlosen. Meine Erfahrungen sind anders. Ich habe 3 Jahre in Amerika gelebt und bin dort auch viel unterwegs gewesen. Dieses Frühjahr haben wir entlang der Westküste eine 3000 Meilen Reise ...

Dienstag, 14. August 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »Peterchen« Es wird eben Zeit für eine bootstaugliche Zapfanlage. Dann hat sich die Diskussion erledigt. Tüftler vor! Da gibt es nicht viel zu Tüfteln, das passt so original in die Kühlbox. Es ersetzt 15 Einzeldosen. Und der Niedergang nutzt auch nicht so doll ab.

Dienstag, 14. August 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Autopilot

Ich habe die neue Kupplung bekommen und eingebaut. Der Widerstand der neuen Kupplung liegt im kalten Zustand bei 5,44 Ohm, die defekte mit Windungsschluss hatte zum Schluss hier nur 1,33 Ohm. Die Stromaufnahme liegt jetzt bei 2,1 A bei 12 Volt. Der Antrieb ist so wieder voll i.O.. Ich habe mich aber entschieden auf ein komplett neues EVO-Kit umzurüsten und stelle diesen speziellen Bavaria AP Antrieb für 50% des Neupreises zum Verkauf in den Marktplatz.

Montag, 13. August 2018, 07:29

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fäkalientank nachrüsten in eine Bavaria 34/2

Falls Du es umsetzen kannst sollte der Abpumpschlauch vom WC zur oberen Einführung in den Tank nicht mehr Volumen haben, als Volumen in der Schüssel ist. Das erspart Dir später eine Schweinerei, wenn das Rückschlagventil versagt.

Sonntag, 12. August 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »oliverb68«

ST4000+ an NMEA2000?

Bevor ich was zum Preis sagen kann muss ich Zuhause noch mal schauen ob alles komplett ist.

Sonntag, 12. August 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »wassergenug« Zitat von »oliverb68« Wo ich es verantworten kann nehme ich es bei anderen Regeln auch nicht so genau. Außerdem habe ich beim Dosenpfand gar nicht gegen die Regel verstoßen. Ich stehe es aber Anderen zu und setze sie nicht mit Schwerverbrechern gleich. Wenn jeder von sich aus definieren darf, was eine Lapalie ist, worum man sich in Selbstverantwortung nicht kümmern muss... ...ok... ... aber dann darf auch niemand jaulen, wenn das was man selbst für wichtig hält, von ande...

Sonntag, 12. August 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »oliverb68«

ST4000+ an NMEA2000?

Hallo Jens, ich habe noch so ein Teil im Regal liegen. Falls Du Interesse hast kannst Du Dich gern melden.

Sonntag, 12. August 2018, 19:19

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Hochkonzentriertes Bierpulver in ökologisch sinnvoller Papierverpackung könnte doch eine Lösung sein. https://m.youtube.com/watch?v=vHYdGBK_sdE Ist auch viel einfacher zu verstauen!

Sonntag, 12. August 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »Alegría Yacht« Das Einwegpfand --- keineswegs eine "deutsche Erfindung"; gibt es in über 12 Ländern weltweit (AUCH IN DÄNEMARK!!) --- wurde bereits 1991 von der Kohl-Regierung (übrigens unter Umweltministerin Merkel) verabschiedet. Dass die deutsche Lobby-Industrie die Einführung mit einer Klageflut versuchte zu torpedieren und damit die Umsetzung um Jahre nach hinten; in die Amtszeit von Trittin, verschob wird allenthalben gerne vergessen. Es war nur ein schwaches Indiz.

Sonntag, 12. August 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Wo ich es verantworten kann nehme ich es bei anderen Regeln auch nicht so genau. Außerdem habe ich beim Dosenpfand gar nicht gegen die Regel verstoßen. Ich stehe es aber Anderen zu und setze sie nicht mit Schwerverbrechern gleich.

Sonntag, 12. August 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »wassergenug« Und - wie kann ich von anderen erwarten, dass sie sich an den Regeln halten, wenn ich selber nicht bereit bin, mich an den Regeln zu halten? Wenn ich mir herausnehme, selber zu entscheiden, welche Regeln ich folgen möchte? Wie kann man das erwarten? https://de.m.wikipedia.org/wiki/Eigenverantwortung

Sonntag, 12. August 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Hier auch noch etwas Nützliches: Eine 5 Liter CO2 Dose hält auch angebrochen 30 Tage frisch, bracht weniger Platz und hat auch kein TrittIhn Pfand. Und man kann später aus der leeren Dose tolle Sachen basteln.

Sonntag, 12. August 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »wassergenug« Ist es ein Wunder, dass wir Korruption und ähnliches nicht los werden, wenn wir im ganz normalen Alltag anfangen, Gesetze die nicht genehm sind zu umgehen, und unerschrocken Komplizen dafür suchen und einspannen? Das steht meiner Meinung nach mit dem hier beschriebenen Vorgehen in keinem direkten Zusammenhang. Unrecht hat verschieden schwere Ausprägungen, deshalb gibt es ja auch unterschiedliche Strafen.

Samstag, 11. August 2018, 22:20

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Erfahrungen mit dem Raymarine EV-200 sail Autopilot

@rondine: Hat sich das Sägen am Wind und bei Welle erledigt? Wenn ja, was musste denn geändert werden? Gibt es weitere Erfahrungen mit dem EV-200, vorzugsweise mit dem Lineatantrieb? Ich überlege meine Anlage umzubauen. Vielen Dank!

Samstag, 11. August 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Die Positionierung des Motorbedienhebels und der Instrumente ist auch wenig praxisgerecht. Wie sieht bei so einem Design denn eine Kuchenbude aus? Die Badeleiter wird in der Backskiste gestaut? Gut finde ich, dass der Bugkorb wieder eine Verbindung zwischen den Seiten hat.

Samstag, 11. August 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fäkalientank nachrüsten in eine Bavaria 34/2

Zitat von »ugies« Um die Möglichkeit der Absaugung sollst Du Dich aber kümmern. Ein T-Stück in der Ablaufleitung verbunden mit einem Decksanschluss - fertig. Zu beachten ist hierbei eine ausreichde Dimensionierung der Belüftung. Sonst läuft man Gefahr, dass beim Absaugen der Tank “schmale Backen” macht.

Samstag, 11. August 2018, 07:42

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Fäkalientank nachrüsten in eine Bavaria 34/2

Zitat von »bluelayla« Edelstahl ist aber schon cool. Wir haben einen Fäkalientank aus Edelstahl ab Werft drin, zusammen mit guten Schläuchen, Ergebnis: absolut kein Geruch, nichts, nada, ingenting. Da habe ich auf Charterbooten schon anderes erlebt... - muss echt nicht sein. Auch wenn nur die Backskiste riecht, ist das nicht schön. Charterboote riechen wahrscheinlich deshalb, weil die Anlagen öfter mehr oder weniger fachgerecht auseinandergebaut werden. Von Vorteil ist es, wenn zusätzliche Pump...

Freitag, 10. August 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

In Zukunft wird man wohl eine Art Force Feedback Joystick haben, den oder die man dort ansetzt wo man sie am Besten bedienen kann. Noch ne Notpinne und das wars. Platzmäßig recht es dann auch noch für eine Eismaschiene.

Freitag, 10. August 2018, 15:42

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Volvo Penta Rückruf MDI Box

Zitat von »peti« @olliverb68: Weißt du das oder denkst du das? Und wenn du es weißt, wie sollte das gehen? Ich schließe das aus dem Verdrahtungsplan im Workshopmanual. An der Elektronikbox ist bei mir das rot/gelbe Kabel welches zum Starterrelais geht. Da kommt 12V drauf und dann springt er an. Bei normalen Temperaturen braucht er wahrscheinlich kein Vorglühen. Die Glühkerzen werden erst während des Startens und danach ca. 20 Sekunden lang mit 12 V angesteuert. Falls er nicht anspringt würde ic...

Freitag, 10. August 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »oliverb68«

Kauf einer hochseetauglichen Fahrtenyacht

Zitat von »Orage« Faustregel:100-150 EUR/ft. Das suggeriert ein lineares Ansteigen der Kosten mit der Länge des Schiffes. Besser wäre vielleicht Länge x Breite x 100 bis 150 €/(m x m x a).

Kontrollzentrum

Helvetia