Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 311.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 13. September 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »34fuss«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

Zitat endlich mal eine gute Entscheidung der EU nur sehr bedingt Eine wirklich gute Entscheidung wäre es diese Biosuppe aus dem Verkehr zu nehmen und damit den Anlass für den Einsatz der Giftbrühe zu beseitigen.

Mittwoch, 12. September 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »34fuss«

Querschnitt Kabel Batteriebank

Wenn Du mitnehmen willst, dann nimm 35mm² (od. 50 mm²), mit weniger gibts Probleme dass es sich nicht ordentlich in den Polschuhen klemmen lässt. Die Kabellänge von Plus zu Minus sollte für jede Einzelbatterie gleich sein. D.h. die Pole mit gleichlangen Brücken von einer Bat zur nächsten verbinden UND das Bordnetz Plus an erste Bat, Minus an letzte Bat. Elektrik - schwerer Trick

Mittwoch, 12. September 2018, 12:42

Forenbeitrag von: »34fuss«

Querschnitt Kabel Batteriebank

Entscheidend ist die Stärke der Absicherung zwischen Batterie und Bordnetzt. Addier die Stärke aller Sicherungen, die direkt zur Batterie gehen, ob übern Hauptschlter od. nicht, egal, beides. Diese Summe an Strom muss Dein Kabel zur Batterie aushalten ohne zu überhitzen. Das man zur Vermeidung von Verlusten dickere Querschnitte verwendet ist ein anderes Thema. handbreit Jürgen

Mittwoch, 12. September 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »34fuss«

Autoradio ohne Speicher-Verlust und Bluetooth

Die Hersteller von den Radios verpennen voll dass die Dinger fast nur noch in WoMos, Caravans od. Boote eingesetzt werden und hier die erwartete Funktionalität etwas anders liegt als beim Auto. Auf meinem Boot lasse ich die Stromversogung zum Radio am Hauptschalter vorbei an der Batterie. In der Saison ist das kein Problem. Der Stromverbrauch vom Radio ist gering, bei mir 5 mA. Das macht die Solarzelle selbst bei dunklem Gewitterhimmel wieder gut. Im Winterlager kommt die Batterie ab, dann im Fr...

Dienstag, 11. September 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »34fuss«

Fehler in openseamap

Wer nimmt sich Fehlern in openseamap an? Auf diesem kleinen Kartenausschnitt sehe ich 6 Fehler: MP W 1: ist nur noch Fundament-Ruine und leutet schon seit Jahren nicht mehr MP O : wie MP W 1 Auch auf dem östlichen Molenkopf gibt es ein Feuer, erwartungsgemäß rot Das Feuer auf dem westlichen Molenkopf ist grün, das auf dem Dalben davor auch. Und auf dem östlichen Dalben rot - wie man es erwarten würde. index.php?page=Attachment&attachmentID=225003

Mittwoch, 5. September 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »34fuss«

LED stört VHF und AIS

Dieses Problem haben nicht nur die LEDs. Vor allem Wechselrichter, auch Inverter genannt, Batterieladegeräte, Netzteile und Rechentechnik können ordentlich Störstrahlung erzeugen. Das sind alles Schwingschaltungen mit zunehmend höheren Frequenzen bei denen zugunsten des Preises und Baugröße gerne mal auf ein paar Bauelemente zur Unterdrückung der Störstrahlung verzichtet wird. Bei der Massenproduktion in China komm es auf jeden Cent an. Das ist doch auch der eigentliche Grund warum der Rundfunk ...

Mittwoch, 5. September 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »34fuss«

Überführung Stockholm - Hamburg

Bei wenig Zeit würde ich die Route dicht an die schwedische Ostküste legen. Von Norden bis etwa Oskarshamn gibt es einen inneren Schärenweg den man notfalls auch gegen S6 motoren kann. Bei passendem Wetter kommt man draußen schneller voran, zumal die Tage im Sept. schon kurz sind und man nicht wirklich bei Dunkelheit in den Schären fahren möchte. Weiter durch den Kalmarsund, Hanöbucht queren, Ystadt. Hier kann man nach Wetterlage entscheiden - an der schwedischen Südküste bleiben oder runter nac...

Dienstag, 4. September 2018, 08:12

Forenbeitrag von: »34fuss«

Autopilot Raymarine, Wiederkehrende Kursabweichungen - Kurzfristige Hilfe erbeten!

@norbaer Wirklich umgehen kannst Du einen Kompass-Defekt mit dieser Methode nicht. Auch bei Wegpunktansteuerung fährt der AP nach diesem Kompass. Einziger Unterschied: Der Sollwert für den Kurs wird in Abhängigkeit von der Abweichung zur Ideallinie (XTC) von Zeit zu Zeit angepasst. Es tritt vielleicht eine gewisse Schadensbegrenzung ein wenn der Kompass verrückt spielt. handbreit

Dienstag, 4. September 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »34fuss«

NASA battery monitor mit größerem Shunt?

Den 500A Shunt kannst bedenkenlos verwenden, da geht nichts kaputt. Einziger Nachteil: Den am BM angezeigten Strom musst immer mit 5 multilizieren Der BM misst die Spannung am Shunt und rechnet daraus über den ihm bekannten Widerstand des Shunts den Strom aus. Wenn bei Deinem 500A Shunt der Widerstand nur noch 1/5 des Originals ist, dann zeigt der BM auch nur noch 1/5 des wirklichen Stroms an. Elektrik - schwerer Trick

Montag, 3. September 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »34fuss«

Autopilot Raymarine, Wiederkehrende Kursabweichungen - Kurzfristige Hilfe erbeten!

Der Kompass ist verdächtig. Der hat mechanische bewegte Teile, da passierts schon mal dass was nicht mehr richtig funktioniert. Hatte diesen Effekt auch erlebt. Plötzlich schlug das Schiff einen Haken zur Seite. War im Herbst, im Frühjahr gab es einen aktuellen Autopiloten.

Mittwoch, 29. August 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »34fuss«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Nunja, wenn ich die Beiträge hier so lese sieht man ganz deutlich wer die Situation im Bodden erlebt hat und wer nicht und trotzt dem gaaaanz schlau ist....

Dienstag, 28. August 2018, 21:32

Forenbeitrag von: »34fuss«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Damit Ihr Euch mal ein Bild machen könnt was hier los ist: ein aktuelles Foto vom Plotter. Der Rohrleger war am Sonntag etwa dort wo das Cursor-Kreuz ist. Heute hab ich ihn nicht gefunden. index.php?page=Attachment&attachmentID=224650

Dienstag, 28. August 2018, 20:25

Forenbeitrag von: »34fuss«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Tja, bin in dieser Gegend öfter unterwegs. Mein Heimathafen liegt ja gleich neben der Gasleitung. Ist wirklich nervig was die da veranstalten und die Beeinträchtigungen sind - gefühlt - wesentlich größer als bei der ersten Röhre. Viel mehr Bagger, Dreck, Schiffsverkehr. Mit den Guardvesseln ist das sicherlich auch eine Frage was man da anheuert. Hatte auch schon einen ähnliche Begegnung. Kein Funk, nur irgendwas gehupt und mit den Armen gefuchtelt. Vermute mal der Pole kann weder Deutsch noch En...

Dienstag, 21. August 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »34fuss«

230V Verkablung an Bord

Licht? Radio? Kühlschrank?

Dienstag, 21. August 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »34fuss«

Spinnen

Hat jemand Erfahrung mit diesem Zeugs? Das soll angeblich nicht so giftig sein.

Dienstag, 21. August 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »34fuss«

230V Verkablung an Bord

Kann es sein dass sich die 30 cm auf Verlegung von einzelnen Adern bezieht? Der TO wird doch sicherlich, und das wäre sehr sinnvoll, eine gemantelte Leitung für die 230 V verwenden?

Dienstag, 21. August 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »34fuss«

Spinnen

Ich hole das Thema mal wieder hoch. Dieser warme Sommer macht es aktuell. Letzten Sonntag, Fender von der Reling genommen, aus jeder Leine vielen mindestens 3 Spinnen raus obwohl die Fender nur eine Nacht hingen. Und besonders um den Heckkorb mit seinen vielen Ritzen an Rettungsinsel, Retttungsring ist die Hinterlassenschaft doch recht deutlich. Gibt es mittlerweile empfehlenswerte Mittel, die nicht gleich wie Nowitschok wirken, die ungiftig sind und einfach nur die Viecher vertreiben?

Mittwoch, 15. August 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »34fuss«

Kein Empfang

Zitat :... rolleyes: . Sogar das Autoradio empfängt nur 2 Sender. Dann sieh Dir mal den Antennenumschalter an. Sowas musste es geben wenn auch ein Autoradio mit dran hängt. ODER klemmt Deine Sprechtaste und sendet und sendet und sendet....??? Gruß Jürgen

Dienstag, 7. August 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »34fuss«

Evo 100 Problem

Der einzige aussagefähige Punkt für Spannungsmessung ist der 12V-Eingang am Kurscomputer. Mal diese Leitung überprüfen ob da nicht irgendwo ein angegammelter Kontakt drin ist. handbreit Jürgen

Montag, 6. August 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »34fuss«

Neulich am Gaskocher.....

Zitat Den Lagerort werde ich nun in der unmittelbaren Nähe das Gasalarms wählen Dann mach aber nicht versehentlich in Panik das Licht an wenn der des nachts losquiekt. Mal ganz im Ernst, Flüssiggas gehört nicht ins Bootsinnere. Keine "große" Gasflasche und die halbseidenen Kartuschen schon gar nicht! Nicht umsonst gibt es bei den installierten Gasanlagen einen speziellen Abstellort mit Bodenabfluss für die Flaschen. Wenn die Umstände gegen eine ordnungsgemäße Gasinstallation sprechen, dann komm...

Montag, 6. August 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »34fuss«

1 Milliarde Blattläuse

Zitat Blattläuse sind grün! Du scheinst gartentechnisch nicht so bewandert zu sein, kennst Läuse eher ...... daher auch grüne Flecken. Der Anblick wirkte eher schwarz, auch wenn die Viecher eher einen blassgrünen Körper haben. Aber egal was das Viehzeug für einen Namen hat, es hat eine beachtliche Schweinerei hinterlassen. Die Invasion kam auf dem Greifswalder Bodden. Die kamen wohl aus den Algen. Mit scharfen Mitteln bin ich eher zurückhaltend. Jedoch Wasser alleine bewirkt bei grassgrün nicht...

Montag, 6. August 2018, 10:31

Forenbeitrag von: »34fuss«

1 Milliarde Blattläuse

Am Freitag sind bei Schlappwind etwa 1 Milliarde Blattläuse über mein Boot und mich hergefallen. Das Segel war schwarz! Und wie zu befürchten bleibt sowas nicht ohne Rückstände. Hab jetzt diverse grüne Flecke im Segel. Gibt es Mittel die wieder heraus zu bekommen? Jürgen

Mittwoch, 1. August 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »34fuss«

Raymarine ST60 Glasscheiben

Noch nie gehört dass sowas passiert. Wenn Du mit der Sichtbeeinträchtigung durch die Rissen leben kannst, dann kleb doch Refektionsschutzfolie drauf. Die ist nicht ganz so hart wie Handyschutz aber klar durchsichtig. Allemale besser als Tesa.

Dienstag, 31. Juli 2018, 15:59

Forenbeitrag von: »34fuss«

Windvorhersage Ijsselmeer

Neben der App, die meist GFS als Grundlage verwendet, ist auch noch die Ortsangabe von Bedeutung. Wenn Du Lemmer einglbts, bekommst halt das, was auf dem Marktplatz zu erwarten ist Wesentlich verlässlichere Aussagen erhält man von Windkarten, wo man noch zwischen mehreren Rechenmodellen umschalten kann. Und ein Blick auf die aktuelle Ausgabe vom DWD schadet auch nicht. Der kommt der Realität oft recht nahe. Nur wenn auf engem Raum große Unterschiede zu erwarten sind ist die Aussage recht grob un...

Dienstag, 31. Juli 2018, 06:28

Forenbeitrag von: »34fuss«

Haff, Bornholm, Kopenhagen - Irgendwas tolles was man machen muss?

Zitat - Von dort nach Ystad. Frage: Ist das schön oder gibts was netteres? Unbedingt 1 Tag Zeit nehmen und auch links und rechts vom Boulevard gucken. Malmö, naja, kann man auch lassen. Wenn auch etwas Landschaft/Natur dabei sein soll: Hammerhavn, Kåsegerga, Klintholm. Bei den Bornholmer Häfen -Ausnahme Rönne- auf die Windrichtung achten. Bei 4 Bft auf die Hafeneinfahrt liegt man sehr unruhig. Viel Spaß Jürgen

Montag, 30. Juli 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »34fuss«

Fender aufpumpen

Bei den ganz billigen Fußluftpumpen liegt ein Sortiment an Düsen bei. Eine davon passt. Nicht zu viel Luft reinpumpen sonst bekommen die Fender eine recht hässliche Eierform. Das fängt schon bei rel. niedrigem Druck an. Jürgen

Montag, 30. Juli 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »34fuss«

Marina Sassnitz

Bei östlichen Winden steht gerne Schwell im Hafen und man liegt recht unruhig, bei West alles ok. Empfehlenswert ist auch noch die Wanderung oben an der Kreideküste entlang. Wem es nicht zu viel ist bis Lohme und mit dem Bus zurück. Der fährt stündlich ( 2018 ). Jürgen

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »34fuss«

Matratzentest in Segeln April 13 - sind Calypso & Froli Schwingfedern dabei

Zitat Matratzentest in Segeln April 13 - sind Calypso & Froli Schwingfedern dabei April-Heft? Da wär ich vorsichtig

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »34fuss«

Ich krieg die Krise, 1 Skipper, 3 Frauen, 3 Bootshaken

Ohne solches Hafenkino wärs doch langweilig Sowas in der Art hab ich auch schon mit nem Segelboot erlebt. Waren zwar keine 3 Frauen drauf, dafür große Tölen und ein Warnschild davor.

Dienstag, 24. Juli 2018, 08:04

Forenbeitrag von: »34fuss«

Eure Erfahrung mit Seldenbaum mit integriertem Einleinenreff?

Hallo Uwe, habe an meiner HR34 diesen Selden-Baum. Begeistert bin ich davon nicht. Es ist einfach viel zu viel Getüdel was sich oft und gerne verklemmt. Hatte bei meinem vorherigen Boot eine wesentlich einfachere und viel weniger störanfällige Version eines Einleinen-Reffs, die letztlich dasselbe bewirkt hat: In Höhe des Reffs ist im Groß an der Vorliek ein Block. Die Reffleine geht von unten hoch, durch diesen Block, dann wieder runter bis zum Großbaum, dort hinein und nach hinten. Achterlich g...

Kontrollzentrum

Helvetia