Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 186.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 15:07

Forenbeitrag von: »Sail67«

Schon wieder: Wetterwarnung NL

Wenn man sich die Messwerte anschaut, dann hat es heute schon ordentlich gewindet. Im Trintelhaven gabs heute gegen 10 Uhr als mittlere Windstärke eine 8 und in Böen bis 10 Bft. Also ich nehme sowas ernst.

Samstag, 15. September 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »Sail67«

Jemand unterwegs?

Wir sind Enkhuizen gelandet. Compagnieshaven

Freitag, 14. September 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »Sail67«

Jemand unterwegs?

Ja.... wir sind von heute Abend bis Montag abend unterwegs. Start Lelystad-Haven.

Montag, 10. September 2018, 16:09

Forenbeitrag von: »Sail67«

Relingsdraht mit Bändsel spannen?

Das es hält bekomme ich natürlich hin. Wollte nur nach Ideen fragen wie es ordentlich aussieht, bzw. kennt einer einen speziellen Knoten dafür. Danke Euch für die Tipps...

Montag, 10. September 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »Sail67«

Relingsdraht mit Bändsel spannen?

Hallo zusammen, meine Relingsdrähte haben Augterminals an den hinteren Enden. Diese sind mit dünnen Bändseln an einem angeschweißten Auge am Heckkorb befestigt. Es dient auch dazu den Relingsdraht zu spannen. Meine Frage: Gibt es einen eleganten Knoten dafür? Der Vorbesitzer hat einfach 3-4 mal die dünne Leine durchgezogen, halbe Schläge drauf und fertig. Wenn ich mir andere Boote anschauen frickeln alle das irgendwie hin und immer anders, wenn sie keine Spanner einsetzen.

Montag, 10. September 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Sail67«

Großsegel und/oder Genua - wie richtig reffen?

Ich würde empfehlen bei eingeholtem Groß das Vorsegel nur soweit stehen zu lassen, wie es auch mit Groß stehen würde. Wenn man der Versuchung nachgibt, Ach, ich habe ja das Groß eingeholt, jetzt kann das Vorsegel wieder ausgerefft werden, kann das Rigg massiv beansprucht werden, da der Vortrieb alleine durchs Vorsegel erzeugt werden soll, der normalerweise ja durch die geteilte Segelfläche erzeugt wird. Ein Groß hat auch eine stützende Wirkung.

Montag, 10. September 2018, 09:32

Forenbeitrag von: »Sail67«

Großsegel und/oder Genua - wie richtig reffen?

meine Antwort: kommt drauf an. Beispiel: Hast Du ein Rollgroß verschiebt sich beim Reffen der SDP massiv nach vorne im Gegensatz zum Bindereff/Einleinenreff, wo der SDP nur nach unten wandert. https://www.yacht.de/ratgeber/wissen/ref…nd/a114683.html Der Artikel ist ein guter Einstieg in das Thema. Ich habe ein klassisches 9/10 Rigg. Eher kleineres Groß und eher für 140% Genua gedacht. Moderne Yachten haben eher große Großsegel und kleinere Vorsegel. Da ich aber als Standard meine HighAspect Fock...

Samstag, 1. September 2018, 22:30

Forenbeitrag von: »Sail67«

Gebo Luke ausbauen?

Wollte kurz Ergebnis posten. Mit Multitool von Fein und mit vier Holzkeilen, die ich in den Spalt getrieben haben, konnte ich die Luke ausbauen. Danach Sikalflexreste penibel entfernt. Da hilft ein scharfer Stechbeitel. Danach mit Aceton gesäubert, mit Haftprimer behandelt und mit neuem Sikaflex wieder eingesetzt. Hat effektiv ca. 4 Stunden gedauert. Die meiste Zeit geht drauf beim Entfernen des alten Sikaflex.

Montag, 27. August 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »Sail67«

Gebo Luke ausbauen?

Super!! Danke für die Tipps. Der Ausbauhinweis von Lewmar schubst mich in die richtige Richtung. Danke @Marinero

Sonntag, 26. August 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »Sail67«

24 Uurs - Was war das denn?!?

Ich hab mir das Wetter aus Lelystad aus angeschaut. Respekt für die, die durchgehalten haben. Hundert Grad Winddreher waren der Normalfall und machte Taktik zur Glückssache.

Sonntag, 26. August 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »Sail67«

Gebo Luke ausbauen?

Hallo, Bei meiner Compromis 888 ist die Vorschiffsluke undicht und zwar der hintere Teil des Rahmens der aufs Deck verklebt/abgedichtet ist. Dachte ich mir, baust mal schnell aus und dichtest es neu ein. Pustekuchen...ich kam nicht zwischen Rahmen und Deck um die Verklebung zu lösen. Habt ihr einen Tipp wie man einen Rahmen los bekommt. Sieht aus als hätte die Werft Sika genommen. Gefühlt bräuchte ich 4 Stunden um mit dem Cuttermesser durch zu kommen. Muss doch effektiver gehen.

Donnerstag, 9. August 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wetterwarnung für NL

Messstation Ijmuiden meldet knapp 40 Knoten. Sollte aber schnell vorbeiziehen.

Donnerstag, 9. August 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wetterwarnung für NL

Ich habe eben auf meinem Handy eine Sturmwarnung von der KRNM App bekommen. Von Zeeland bis Noordholland und auch Flevoland sind 8-9 Bft. in Böen bis 110km/h vorhergesagt.

Donnerstag, 9. August 2018, 08:24

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wie krieg ich mein Boot ins Wasser?

Hallo, ich vermute, egal was Du selber organisieren willst, der Hafenmeister hat Hausrecht auf seinem Grundstück und kann Dir Deine Aktion untersagen, wenn sie ihm nicht passt. Versuche einen mobilen Kran mit Kranführer zu bestellen, alles andere ist McGyver Stil und wenn es schief geht, liegt Dein "neues" Boot auf der Seite und hat jede Menge Schäden. My 50cent.

Montag, 30. Juli 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wetter am Samstag

Nach meinem obigen Post wollte ich sehen warum in Lelystad gestern es so kachelte, weil es draußen nicht ganz so dolle war. Naja....warum kommt man auch genau pünktlicht zu dem Zeitpunkt an die Schleuse, als es für ca. 30Minuten in Böen bis 7Bft. war. Siehe Bild. Warum spiele ich kein Lotto bei dem Glück?

Montag, 30. Juli 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »Sail67«

Algen Markermeer?

Wie sagte mir der Hafenmeister aus Monnickendam: Wer von hier nach Hoorn will muss eine ordentliche Banane segeln. Heisst: Schönen Bogen um die westliche Seite machen.

Montag, 30. Juli 2018, 15:39

Forenbeitrag von: »Sail67«

Wetter am Samstag

Wir waren von Donnerstag bis Sonntag auf dem IM. Do. und Fr. meistens wenig Wind und unglaublich schwül und heiß. Samstag dann in Enkhuizen geblieben, da die Wettervorhersage nicht so dolle war. Auf dem Niederschlagsradar konnte ich +/- 15 Minuten die Regenzellen vorhersehen. Über Enkhuizen kamen etliche dunkle Gewitterzellen vorbei und eine hat sich ordentlich ausgeregnet. Wer draussen war, dessen Segel wurden gut gewaschen. Sonntag zurück nach Lelystad. Eigentlich durchgehend 5-6 Bft SO bis S....

Dienstag, 24. Juli 2018, 19:52

Forenbeitrag von: »Sail67«

Yanmar 2GM Rückwärtsgang scheint nicht zu greifen

Mit der Kupplung kann ich Dir nicht helfen, wollte aber nachfragen wie Du auf einen neuen Anlasser kommst. Ich dachte auch ich bräuchte einen neuen Anlasser, weil meiner erst nach 2-3 maligen drücken des Startknopfes drehte. Hab ihn vergebens getauscht. Ursache war leichte Korrosion am Massepunkt am Auspuff. Dort werden alle Massekabels auf eine gemeinsame Masse zusammengeführt. Kontakte gereinigt und mein Anlasser, bzw Magnetschalter springt sofort an. Ergo, ich habe noch einen gebrauchten aber...

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:22

Forenbeitrag von: »Sail67«

Ijsselmeer Südseite

Hoorn, Marken, Monnickendam, Edam Wenn Damen an Board shoppen gehen wollen wäre ein Schlag nach Lelystad in den Bataviahaven eine Option. Dort gibt es ein Outletdorf. Sonst ist Lelystad eher keine Option.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 17:41

Forenbeitrag von: »Sail67«

Zeitfrage für Segler

Bei einer angenommenen Geschwindigkeit von 3 Knoten wären das 100 Stunden fahrt. Ich hab 3Knoten genommen, da ich ein Schiff gefunden haben, das im 17 Jahrhundet für 6000 Seemeilen nachweislich 90 Tage gebraucht hat. Das wären näherungsweise ca 3 Knoten

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »Sail67«

WIEVIEL Krängung verträgt mein Schiff??

Ertrinken ist eine Urangst. Du hast ein traumatisches Erlebnis mit Todesangst durchmachen müssen. Versuche durch analytisches Denken über Krängungswinkel Dir die Angst zu nehmen setzt meiner Meinung nach am falschen Punkt an. Vermutlich wird es sinnvoller sein an dem damaligen traumatischen Erlebnis zu arbeiten und zu verarbeiten, denn daher kommt die Angst.

Freitag, 6. Juli 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Sail67«

Schütteln des Vorstags bei viel Wind abstellen

Kleiner Tipp: beim Durchsetzen des Achterstags um Spannung auf Vorstag zu bekommen, kann auch hohe Spannung auf das Vorliek der Genua kommen. Laut Furlex ist das Vorliek etwas zu entspannen. Es können zu hohe Kräfte sonst auf die Rollen einwirken und die Rollmechanik kann dann haken

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »Sail67«

Ich hab zwar keine Vorfahrt - aber das juckt mich doch nicht

Zu der genannten Erscheinung warum scheinbar sich kreuzende Schiffe ohne stehende Peilung plötzlich doch auf Kollisionskurs sind erinnert mich an eine Studie über Autounfälle mit Bäumen. In einer sich anbahnenden kritischen Situation hält der Fahrzeugführer unbewusst auf den Baum zu, bzw. auf das näherkommende andere Schiff. Auch wenn am Straßenrand mehr Raum zwischen den Bäumen ist als die Bäume Raum einnehmen werden überproportional häufig die Bäume getroffen. Könnte mir vorstellen, dass aus g...

Montag, 25. Juni 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Zitat von »JürgenG« Zitat von »PushingTin« NOTICE! It is not allowed to add secondary treatment additives ("diesel boosters") into the fuel tank. Diesel Booster sind m. W. Substanzen, die die Zündwilligkeit (Cetanzahl) erhöhen. Davon kann doch wohl bei Grotamar und Konsorten kaum die Rede sein. Also sachte bleiben ... Grüße Jürgen Naja..... aber unter dem Satz fällt schon Grotamar: NOTICE! It is not allowed to add any kind of lubricants into the fuel tank.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:41

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Hier das Bulletin für Freizeit Motoren. Obiges ist für commercial engines.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:34

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Hier das Bulletin Volvo hat zwar GTL freigegeben, aber sagen wenn man vorher Diesel genutzt hat, dann auf GtL umstelkt kann es undicht werden. Nutzt man von Anfang an GTL soll es keine Probleme geben. Liegt wohl an den Aromaten.

Samstag, 23. Juni 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Sail67«

Dieseltank: lebende oder abgestorbene Bakterien?

Wer VolvoPenta fährt sollte sich gut überlegen GTL zu tanken. Ein Bulletin von Volvo sagt aus, dass die Dichtungen auf der Niederdruckseite undicht werden können bei GTL. Bei Yanmar kommt das nicht vor. Mein Mechaniker bestätigt das. Er hat überdurchschnittlich mehr undichte Volvos als andere Motoren wenn GTL genutzt wird.

Dienstag, 19. Juni 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Sail67«

Total verrückt oder total cool?

Hallo, das ganze Seglerische, etc. ist machbar, wenn man lernwillig ist. Problematisch ist, wenn Situationen eintreten wo einem die Erfahrungen fehlen. Das bedeutet, diese Risiken durch sehr gute Törnplanung zu minimieren und eher defensiv sich herantasten. Auch eine Atlantiküberquerung muss man nicht ganz alleine machen, siehe ARC. Was für mich wichtig wäre: Funktioniert die Familie auf so engem Raum über diese lange Zeit. Ich erinnere mich an 7seas auf youtube, wo die Frau mit Kleinkind zurück...

Montag, 18. Juni 2018, 09:26

Forenbeitrag von: »Sail67«

Rollreffanlage Top Reff 2000

Hmm wenn ich das richtig sehe ist die Hanse 488 eine Jolle und keine 48 Fuß Hanse. Also Backstage sind wohl keine Alternative auf einer Jolle. *g* 1.) Bekommt der TE mit den Wanten genügend Spannung aufs Vorstag (gepfeilte Salinge?), damit er ohne Vorstagspanner auskommt. 2.) Rolle richtig herum montieren 3.) Wenn es geht die Rolle soweit wie möglich unten montieren. Das Ziel sollte sein das Vorsegel tief anzuschlagen. Jeder Zentimeter höher anschlagen bedeutet den Segeldruckpunkt nach oben zu v...

Sonntag, 17. Juni 2018, 13:27

Forenbeitrag von: »Sail67«

Welches Öl/welchen Ersatzmotor: Volkswagen Golf Diesel Industriemotor 068.2 / M 344 / 1471cm³

Einen alten Motor umzuölen hat ein gewisses Risiko. Vollsynthetische moderne Öle sind viel höher belastbar, vor allem wegen der Formulierung der Additive. Eine der Eigenschaften ist die Fähigkeit Ölverschmutzungen zu lösen. Wenn ein alter Motor nach dem Umölen stirbt lag es sehr wahrscheinlich daran, das die heutigen Additive Ölkrusten und Ölschlamm gelöst haben und Ölkanäle dann verstopft wurden. Das hält kein Lager aus. Er stirbt kurz danach. Ist ein Motor aber innen relativ sauber, so schadet...

Kontrollzentrum

Helvetia