Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Dienstag, 4. September 2018, 07:26

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Teakdeckpflege - längere Liegezeiten mit Regenperioden - Fleckenbildung?!

Ausser der Behandlung mit Boracol im Herbst habe ich gute Erfahrungen mit den weissen Yachticon Pads mit Griff gemacht. Im Frühling damit behandelt, sah das Deck die ganze Saison 1A aus, ohne die Fasern herauszuholen. Süsswasserrevier, im Winter im Wasser liegend ohne Plane.

Dienstag, 24. Juli 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Backbord und Steuerbord

Bei Anfängern oder Kindern habe ich anfangs immer "Steuerbord, also rechte Seite" gesagt. Nach kurzer Zeit sagen die nur noch Steuerbord bzw. Backbord. Das Thema heißt Eindeutigkeit. Auch zu den Schnüren sage ich immer "Fall-Schot-Festmacher-Reffleine" dazu um die Mitsegler zum impfen. Gleichzeitig muss ich mich natürlich nicht wundern, wenn das eine zeitlang dauert bis das sitzt. Anfängern würde ich aber auch keine Aufgabe zuweisen, die wirklich wichtig ist. Das kommt eben mit der Zeit. Ein ent...

Dienstag, 24. Juli 2018, 08:22

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Eure Erfahrung mit Seldenbaum mit integriertem Einleinenreff?

Ich kenne den Mechanismus von Selden und den von Sparcraft. Während sich bei Selden eine Talje im Baum befindet (Rollen auf Schlitten montiert), läuft das bei Sparcraft nur über Umlenkrollen an beiden Enden des Baum. Meine Erfahrung: Bei Selden gab es öfter Probleme durch Drall/Kink in der Reffleine. Dann ging nichts mehr. Bei Sparcraft simpel und störungsfrei, nicht einmal ein Problem.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

als Hundebesitzer genervt von Hunden geht das ?

Ich mag nette Hunde. Aber einige Besitzer nerven mich. Mein Hafenmeister hat mal mein Schiff verholt (war abgesprochen). Dummerweise hat der die Festmacher auf den Steg gelegt... Das Waschen der selbigen war nicht so schön...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 22:03

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Anti Rutsch Blöcke.....

Das klebt wie Tier. Bin auch elfengleich und hat gehalten.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Anti Rutsch Blöcke.....

Auf der Messe kaufte ich zwei Halbrundstäbe aus der Grabbelkiste. Etwas gesägt und geschliffen und mit Panthera sauber verklebt, hatte ich die perfekten Fußstützen.

Dienstag, 19. Juni 2018, 21:49

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Gezeitenberechnung weit im Voraus

Ich empfehle die App Tide Prediction. Klappt immer zuverlässig.

Dienstag, 12. Juni 2018, 16:36

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »Bruk« [Ein gefühlloses Steuern wie bei vielen Langkielern wäre für mich allerdings keine Option. Die 370er war optimal ausbalanciert zwischen Gefühl und erträglichem Ruderdruck. Hallo Ralf, da ich gegenwärtig ein kleines Dossier über in Serie gebaute Langkieler erstelle, in denen ich auch gern etwas über die Segeleigenschaften aussage, wäre ich dankbar, wenn ich von Dir ein paar Angaben über die vielen Langkieler bekäme, die Du bisher gesegelt bist. Gern auch über PN! Liebe Grüße Kla...

Dienstag, 12. Juni 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »TrampMuc« Zitat von »Stella*Nova« ... , da ihm beim langem segeln hoch am Wind der Pinnendruck an den Kräften zehrt. Trimm? Mag mich ja irren, aber mich stört übertriebene Luvgierigkeit beim Steuerrad ebenso?! Dazu kommt, das mMn. die Hebel bei den heute üblichen eher zu kleinen Steuerrädern schlechter sind. Nee, stimmt schon, die 341er war schon ziemlich luvgierig. Mit Trimm konnte man das deutlich verbessern aber auch dann waren Sonnenschüsse nicht unbekannt. Die hat schon viel Seg...

Dienstag, 12. Juni 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »norbaer« Ralf du hattest doch eine 342. Das ist doch ein ganz anderes Konzept. Schau mal die Bilder. Lustigerweise gibt es im Netz keine Bilder von einer Amwindsegelnden Hanse 342 mit Ruderrad. Nur die Pinnenversion. Man könnte meinen das man Sportlich nur mit der Pinnenversion segeln kann. Ich bleib dabei eine 34 mit Doppelradanlage ist so etwas von Schnick Schnack und nur Hafenposing. (Muss man aber Rückwärtsanlegen) Moin Norbert, dann schau Dir mal das Bild an. Meine erste Hanse w...

Dienstag, 12. Juni 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat von »Danziger« Weil man das Lenkrad nicht zwischen die Beine nehmen kann, ist das Fahren auf der Kreuz nicht lange lustig so im Damensattel. Wenn man Dehler oder X dazu sich anschaut, sieht man den Unterschied. Aber die Frage ist: will der Hanse Eigner auf Regatten mit Crew oben auf der Kante seinen Bagger auf stundenlangen Kreuzschlägen zum Sieg fahren? Wohl eher nicht. Zum dahinter Stehen, Hafenmanöver und AP-Überwachen wird das gut sein und im Hafen sowieso. Hans Kann man das Rad nicht...

Dienstag, 12. Juni 2018, 07:39

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Wann seid Ihr das letzte Mal vom Boot ins Wasser gefallen?

Ich bin in über 40 Jahren 3 mal ins Wasser gefallen, nie vom Boot, immer vom Steg aus. Jedes einzelne Mal hätte es eine Rettungweste schlimmer gemacht. Einmal im Februar vom Steg-Finger abgerutscht und zwischen Boot und Fingersteg geraten, dabei konnte ich mich am Rumpf festhalten und erst ein Bein, das das zweite auf den Fingersteg heben und mich so raushebeln. Hätte ich eine Rettungsweste getragen, wärs das gewesen. Im Hafen war ich komplett alleine. Rettungswesten sind sinnvoll, aber m.E. nic...

Montag, 11. Juni 2018, 19:01

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat Zitat von »Stella*Nova« Bei meinen zwei Hanses klemmte da nix am Oberschenkel Ralf, was nützt es denn dem Käufer einer neuen 348, wenn das bei vergangenen (anderen) Modellen aus vergangenen Baujahren so war? Zitat von »janni« Unsere H320 hat ebenfalls eine Bank hinter dem Rad, aber auch neben dem Rad. Wir sind davon begeistert Dasselbe. Von wann ist die 320? YACHT-Test war September 2007. Klar, wie ich schon oben schrieb: hat sich das mal jemand live angeschaut? Ist das wirklich so eng? I...

Montag, 11. Juni 2018, 17:31

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat Es geht nicht um die Breite, sondern um die Tiefe. Kann ich nur hinter dem Steuer sitzen wenn ich bds Oberschenkel amputiert bin? Das ist die Frage Gruß Odysseus Bei meinen zwei Hanses klemmte da nix am Oberschenkel. Auf der hohen Kante sitzt Du bequem, sicher und hast das beste Gefühl fürs Schiff mit bester Sicht nach vorn.

Sonntag, 10. Juni 2018, 15:13

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Zitat Ergonomisch ist da wohl garnix! Germanische Donnerbalken ohne Rückenlehne und bei Lage nix zum Abstützen. Ich bekomme Rücken nur beim Hinsehen! Klaus Doch, der Heckkorb ist die Rückenlene. Üblicherweise wird eine Teakleiste als Fußstütze angebracht. Dann ist es perfekt in Luv wie in Lee. Gerade für den Rücken.

Samstag, 9. Juni 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Sieht für mich perfekt aus. Das kann jeder selbst auf Messen testen, obs reicht oder nicht. Vor der Position her gibt es keine bessere. Wäre auch untypisch für Hanse. Das ist ein Standard-Merkmal wie die Selbstwendefock.

Samstag, 9. Juni 2018, 19:31

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Hanse 348 - mal wieder ne gelungene Sitzposition...... nicht

Ist es denn tatsächlich so eng hinter dem Rad? Oder sieht das nur auf dem Foto so aus? Ansonsten, falls genug Platz, halte ich die Position für nicht verbesserbar. Bei meiner 370er hatte ich besten Halt, auch bei Hack. Dazu bester Blick nach vorne. Die meisten Serienschiffe mit Rad erlauben nur stehendes Steuern. Das ist doch der größte Mist.

Sonntag, 3. Juni 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Augen lasern und segeln

Ist wohl auch eine Frage der zu korrigierten Fehlsichtigkeit. Ein früherer Kollege mit > -10 hatte danach mehrere Folgetermine mit Nachbesserungen. Dann Probleme mit Lichtreflexen beim Autofahren. Am Ende trug er immer noch Brille aber mit dünneren Gläsern. Durch ihn bin ich skeptisch geworden.

Freitag, 18. Mai 2018, 08:51

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Kiel nach Auflaufen auf Sandbank abgebrochen Sigma 362

Zitat von »Planke« Das Boot ist ja nicht nur aufgelaufen, sondern dürfte durch die Wellen kräftig angehoben und aufgesetzt worden sein. Bei der kleinen Auflagefläche des Kiels kommt der Bruch schnell. Die Kielbolzen kann man getrost in Ruhe lassen, die sind nicht für die Havarie verantwortlich. Das ist doch genau der Punkt. Setzt man bei Welle auf eine Sandbank auf, zerlegt es jeden Rumpf, Langkieler wie Kurzkieler, GfK wie Holz, wie Stahl oder Alu. Der Riss, der einmals quer durch das Schiff g...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Ankern im Ijsselmeer?

Gut ankern kann man auch im Markermeer bei Lelystad Haven. index.php?page=Attachment&attachmentID=222470

Dienstag, 15. Mai 2018, 07:33

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Kontrolle durch Polizei auf PM Kanal

Ich wurde mal morgens auslaufend aus Sixhaven/Amsterdam kontrolliert. Ein Polizeiboot forderte mich auf zu folgen. Am anderen Ufer wurden mit uns mehrere Yachten kontrolliert. - Bootspapiere (IBS) - Mehrwertsteuernachweis - ATIS, da kam jemand mit Handfunke runter, machte einen Test und alles OK - Dieselprobe durch Tankstutzen - Alkoholtest (morgens) Führerschein, Funkschein o.ä. wollten die nicht sehen. Das Ganze dauerte über eine Stunde. Ich vermute es ging um Ausbildung neuer Polizisten. Alle...

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:13

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Tipps zum Bootskauf

Ich bin sicher, das passende Schiff läuft einem nach entsprechender Suche über den Weg. Das Problem ist dann, versteckte Mängel zu entdecken, da man sich seine Bauchentscheidung schönredet. Tipp: wenn Du das Objekt Deiner Begierde gefunden hast, hole einen Gutachter dazu. Der sieht Dinge, die man selbst nicht sieht. Insbesondere strukturelle Mängel, die nicht in ein paar Monaten zu beheben sind. Der größte Vorteil des GA: er hat keine rosarote Brille auf. Viel Spaß und Erfolg bei der Suche Ralf

Samstag, 12. Mai 2018, 13:30

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

UKW Funk Leistung gemessen....wer hilft

Nach meiner Erfahrung ist mangelnde Sende-/Empfangsleistung meist auf korrodierte Steckverbindungen zurückzuführen. Das Blöde: man sieht die Korrosion meist nicht. Lösen, Verbindung hin und herdrehen und zusammenschrauben und alles ist oft wieder bestens. Das würde ich immer zuerst machen. Aber: alle Verbindungen, auch die am Gerät und an der Antenne, sofern vorhanden.

Samstag, 12. Mai 2018, 06:52

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Päckenliegen auf Texel

Hähä, ich kann nicht zählen, wie oft mir genau das passiert ist. Ich hab nachher immer nur vereinbart, man solle mich eine halbe Stunde vorher durch Klopfen wecken. Das kam aber so gut wie nie vor. Nicht ärgern oder Streit anfangen, das ist es nicht wert. Lieber den schönen Morgen im Cockpit geniessen und beim nächsten Mal ein Wecken vereinbaren.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Fender aufpumpen, ich werde weich im Kopf

Ich hab so einen Kofferkompressor für rd. 50,-€ fürs Ausblasen der Wasserleitungen vor dem Winter gekauft. Alles kompakt zusammen und nimmt kaum Platz im Keller weg. Alles komplett dabei. KLICK edit: sehe gerade, ist ein Gebrauchter, aber nicht meiner. Meiner ist orange.

Donnerstag, 5. April 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Schaden durch Sturm

Hier kann man etwas zu dem Pfeiffer-System sehen, dass Bavaria einsetzt: KLICK Hatte ich ähnlich an meiner Hanse auch. Die Dinger sind recht stabil, nur die Lippklampen halten bei richtig Druck nix aus.

Freitag, 23. März 2018, 08:51

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Schaden durch Sturm

Zitat von »Marinero« Zitat von »odysseus« ohne Umweg über Lippklüse direkt von der Klampe zum Steg ? Über die Teak-Fußreling? Na denn..... Oft an Rassys gesehen: kleine Abweiser aus Edelstahl um die Teakleiste nicht durchzuscheuern. M.E. eine Fehlkonstruktion, die Klampe gehört höher gesetzt.

Donnerstag, 22. März 2018, 14:58

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Schaden durch Sturm

Ich habe so eine aufgebogene Pfeiffer-Lippklampe einmal live gesehen, seit dem immer nur direkt von der Klampe weg. Nebenbei leben die Festmacher länger. Zum Schadensverhalten wurde alles Richtige gesagt.

Montag, 29. Januar 2018, 07:36

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

NMEA to Wifi Bridge aus Australien von Yakker. Lieferung kommt nicht an.

Zitat von »liberte« ...Mitte Dezember bestellt... ...ETA war vor 10 Tagen... 6 Wochen ist schon ne Ecke - ich würde auch mal höflich beim Zoll FRA nachhören.

Montag, 18. Dezember 2017, 13:07

Forenbeitrag von: »Stella*Nova«

Sicherungen Hanse 320

Zitat Sollte Baujahr 2008 heißen. Blöde Frage: hast du eine außenliegende Sicherung am DD1? Falls nicht gibt es dort eine innenliegende Sicherung, die mal kontrollieren. Ansonsten sind die vorinstallierten Kabelsätze gekennzeichnet. Du müsstest also am Sicherungspanel das Kabelende finden können. Viel Erfolg

Kontrollzentrum

Helvetia