Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 21. September 2018, 07:13

Forenbeitrag von: »Riggse«

Schon wieder: Wetterwarnung NL

Morgen! Diese Seite ist auch interessant: http://www.estofex.org Links neben den Bildern ist der Link zur genauen Analyse. Lg. Riggse

Donnerstag, 6. September 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Riggse«

Segeln lernen ist nicht schwer - How to + FAQ

Ein weites Feld. Ich glaube man lernt nie aus, da es einfach eine sehr grosse Vielfalt beim Segeln gibt. (Segelbootgrösse/-Eigenheiten, Revier, Wetter, neues Umfeld). Wichtig - und vielleicht zt. beim Einstieg unterschätzt - mögen sein: 1. Sich langsam herantasten - unterschiedliche Situationen erfahren und selber verantwortlich ausprobieren. Nerven behalten oder "halb wegschmeissen" aber trotzdem noch etwas sinnvolles hinbekommen.... ;-) 2. Sich eine gewisse Fertigkeit beim Improvisieren aneign...

Donnerstag, 6. September 2018, 13:35

Forenbeitrag von: »Riggse«

Funk - Theorie und Praxis...

Da sich hier ja gerade die Funkinteressierten tummeln. Eine Zwischenfrage: Wird das SRC am Grevelingenmeer und Ijsselmeer "geduldet" oder gibts Probleme beim Chartern und/oder bei einer Kontrolle mit Charterboot wenn man kein UBI und nur ein dt. SRC hat? Danke & Lg! Riggse.

Donnerstag, 6. September 2018, 10:37

Forenbeitrag von: »Riggse«

Funk - Theorie und Praxis...

Nun ja. Lese Dich vielleicht erst mal in Ruhe ein. Über die GPS Position wirst Du Dich spätestens freuen, wenn Du oder ein Mitsegler in Panik geraten. Ein Knopfdruck und die Retter wissen wo ihr seid.....

Donnerstag, 6. September 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Riggse«

Funk - Theorie und Praxis...

Also ich würde zumindest die Frequenzzuteilungsurkunde beantragen. Da hinterlegt man dann meines Wissens auch persönliche Kontaktdaten für den Notfall. Imho sinnvoll. Gerade bei einem DSC Notruf. Zzt werden noch Name & Kontakt des Vorbesitzers hinterlegt sein...! Ich glaube ein SRC muss man zum Anmelden des Gerätes nicht beifügen. Zumindest kann es nicht schaden, wenn Du Dich mit den Basics auseinandersetzt. Wann Mayday, Securite oder Pan Pan. Welche Kanäle wofür. Spruchstruktur. Menüführung des...

Sonntag, 29. Juli 2018, 06:55

Forenbeitrag von: »Riggse«

Bordnetz Spannung bricht ein

Moin! Ich würde AGM Batterien nehmen. Da gibt es Unterschiede. Die guten sind mit "Traktionsbatterie/Deep Cycle" benannt. Die eher "schlechteren" mit "Dual Purpose/Starter geeignet". Gehe mal Deinen Verbrauch durch. Ggf reichen auch zwei gute Marken AGMs mit je 115 Ah parallel? Dann hast Du Batterien die Du noch ok heben kannst. Bei der Gelegenheit würde ich mal die Ladetechnik mit Anschauen. Hinsichtlich zb. AGM Ladekurve & optimaler Batteriebehandlung. Ggf haben die alten nur deswegen so lang ...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 08:20

Forenbeitrag von: »Riggse«

Kabelbrand: Darum sollte man die Erneuerung der Elektrik nicht auf die lange Bank schieben...

Ist doch super. Wenn man alles geschickt dimensioniert, kann man sofort die Ummantelung als Schrumpfschlauch nehmen....

Samstag, 7. Juli 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gutes leises Batterieladegerät gesucht

Ich würde das philippi ace 12/25 nehmen. Wir haben das seit 3 jahren an bord. Funktioniert top! Vorteile gegenüber dem victron - spezielle agm ladekurve - externer tempsensor, der direkt an die batterie kommt.

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »Riggse«

Welches Klebeband um provisorisch Gelcoat zu schützen.

Wenn Du es noch ein wenig dichter haben magst, dann gebe ggf Teroson Knete unter das Klebeband.... Super Zeugs! https://www.amazon.de/Teroson-211467-Kne…0/dp/B008RFFQXQ

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:02

Forenbeitrag von: »Riggse«

Welche Verbraucherbatterie ?

Willst Du die Kühlbox immer anschliessen? Wie oft und lange bist du am See? Wohnst Du ums Eck? Wir kühlen ohne Strom. Nur eine 22L PU isolierte Box von Waeco. Wenn man da zwei gefrorene 1.5 L Flaschen reingibt, dann hält das ca 24h echt kalt. 5°! Evtl kannst ja von zuhause Kühlflaschen mitbringen oder hast einen campingplatz oder ein nettes Wirtshaus mit Gefriermöglichkeit? Für den "kleinen Strom"/led-Licht/Handy/Navilicht haben wir eine 17Ah Batterie. Agm vom conrad. Mit anderson powerpoles sup...

Mittwoch, 6. Juni 2018, 06:49

Forenbeitrag von: »Riggse«

Solarzellen nur zum geladen-halten der Bordbatterien - Wie Anschließen?

Ich frage mich was Du bei 170ah Batteriebank znd regelmässigem/täglichem Übernachten mit Landstrom mit diesem 30w Panelchen willst? Bei so wenig Verbrauch wie das Panel Strom liefern kann, wäre das für die Battbank Peanuts. Bei einem höheren Verbrauch kommt das Mini Panel eh nicht mit. Das macht doch nur Stress damit zu hantieren. Dann klemm die Verbraucher Batterien halt von der Lima ab, wenn Du meinst das es nicht gut für sie ist. Und lade Abends im Hafen eüber Nacht in Ruhe einen kompletten Z...

Dienstag, 29. Mai 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »Riggse«

Stromversorgungsnetz einrichten

Hast Du ein Interesse an exakt diesem verlinkten Boot? Dann würde Ich mir gut anschauen warum der Preis so niedrig ist und in welchem Zustand der Motor ist... Ansonsten ist das mit den Batterien und Panelen flott gemacht. Ob Du genug Strom damit erzeugen kannst wird wohl von Deinem Nutzungsverhalten und dem aufstellwinkel abhängen. Tipp: Batteriemonitor! Damit siehst Du erst was wirklich los ist bzgl Verbrauch und Ladung. Gutes Zeugs gibts bei Philippi und Victron. Victron hat gute und nicht all...

Montag, 28. Mai 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Riggse«

Verbraucher batterie gesucht ..

Und wer war der Hersteller und welcher Batterietyp war es?

Sonntag, 27. Mai 2018, 07:32

Forenbeitrag von: »Riggse«

Blei Säure Akku zischt beim Laden

Ich hatte mal ein Ladegerät das hin war. Das habe ich zum Glück gemerkt. Es hat gemütlich auf 15.4 V geladen.... Da hats auch gezischelt....

Samstag, 26. Mai 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batterien saugen sich über Nacht leer!

Super!!!!!!!! Freut mich sehr, dass der Übeltäter gefunden ist. Das war ein super Tipp von Aries und gut, dass Du auch an der Kühlbox gefühlt hast. Gut, dass nicht mehr passiert ist!!! Hoffe die Akkus sind nicht zu sehr strapaziert worden...

Samstag, 26. Mai 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batterien saugen sich über Nacht leer!

Hi. Lade die Agm doch mal mindestens 24 Stunden durch. Nur die Batterien am regulären Ladegerät. Das eh bisserl knapp dimensioniert ist? Wie lädst Du die? Hast 2 batt parallel? Auf den Prozent wert kannst leider nicht viel geben. Ob die ok sind kannst du auf 2 weisen heraus finden. 1. Mit einem starken bekannten strom belasten znd sehen wie die spannung einbricht. 2. Mit einem konstanten wert, zb eine lampe die c20 hat entladen und die zeit mitstoppen bis ca zur entladeschlussspannung. Genau beo...

Samstag, 26. Mai 2018, 06:25

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batterien saugen sich über Nacht leer!

Vermutung. Kann folgendes sein? 1. Deine Starterbatterie hast Du durchs leere Umherstehen gekillt. Zelle hin. Tiefere Spannung. 2. Deine Agm hast Du in Folge mitgemeuchelt, weil alle Batterien zum Lima laden zusammengeschlossen sind. Da die defekte Startbatterie die Spannung heruntergezogen hat, hat das Ladegerät eine "falsche" Volt Anzeige bekommen. Hierdurch ständig eine Ladespannung angelegt und somit in Folge Deine AGMs beschädigt? Denen diese Ladekonstellation (keine Agm-Kurve etc) wahrsche...

Freitag, 25. Mai 2018, 12:33

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Wenn eine (gute!!!) Werft das macht, dann hast Du den Stress nicht. Und hast die Garantie, dass es korrekt behoben ist. Keine Folgeschäden bringt. Und nicht mehr sichtbar ist. Das wäre mir die 500€ wert. Ich habe das ganze Zeugs samt Werkzeug hier und auch schon viel am Boot gemacht. Bei so einem Schaden und mit bestehender Kasko käme ich aber auch in Verführung.... Ist halt eine delikate Stelle. Wenn Du das im Frühjahr machst brauchst Du die richtige Temp und Trockenheit für mehrere Arbeitsschr...

Freitag, 25. Mai 2018, 12:19

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batteriecomputer einbau?

Der 712er kostet nur 50€ mehr. Hat Bluetooth und hat mehr Funktionen...

Freitag, 25. Mai 2018, 11:59

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Ja. Zb habe ich dann damals Freunden von mir die "Watertite für Alles" nehmen, geraten da wo es nicht nötig ist zu einem anderen Spachtel zu wechseln... (= über Wasser) Ausserdem habe ich an mir festgestellt, dass ich mit der Zeit auch manchmal etwas lockerer war beim Schutz in Eile. Mal schnell die kleine Stelle schleifen ohne Maske etc. Kennt ihr ja ggf? Wenn ich so einen Satz im Datenblatt finde, dann kommt das ganz vorsichtige Lehrbuch-Schutz-Programm .

Freitag, 25. Mai 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »Riggse«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

Haha. Das hätte bei uns damals im Dorf der Dorfhexe gefallen... Aber das waren noch die guten alten analogen Zeiten. Mit Fernglas übers Feld in die Siedlung spechteln und am nächsten Morgen tradierte Rede beim Bäcker...

Freitag, 25. Mai 2018, 11:48

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Geh.... Ist mir schon klar.... Aber könnt ja sein, dass seine Freundin/Frau mitbastelt. Und auch als "Nicht in freudiger Erwartung seiender" würde ich so einen Satz im Datenblatt ernst nehmen hinsichtlich der Vorsicht bei der Verarbeitung.

Freitag, 25. Mai 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Riggse«

Diese Woche wird es laut rund um Usedom...

Jetzt werdet doch nicht fies zueinander.... Die Neustädter Bucht ist wohl auch eher ein Mobo strapaziertes Revier... Wenn man zb an den Pelzerhaken Unfall denkt. Jemanden filmen, hm das würde ich wohl auch nicht machen. Aber denjenigen angehen muss doch auch nicht sein.... Und, hey was? Es gibt echt Sonnenbrillen mit eingebauter Kamera??? Wow... Spooky. Daran werde ich beim nächsten Strandbadbesuch denken wenn jemand länger rüber schaut ...

Freitag, 25. Mai 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Eh klar! Ich bin zwar kein Profi, habe aber dennoch schon mit einer Menge Zeugs am Boot hantiert. Und immer brav die Verarbeitungs- und Sicherheitsdatenblätter gelesen. So etwas "extremes" wie Schädigung eines Kindes durch Einatmen hatte ich aber nur beim Watertite gesehen. Ist ja keine Panikmache, sondern nur Respekt vor der Handhabung der Chemie...

Freitag, 25. Mai 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Falls Du es doch selber vornimmst und dies zum ersten Mal machst: Achte auf Schutz. Handschuhe aus Nitril und Schutzbrille. Zum Watertite fällt mir ein: Ich fand es mal recht arg, dass im Sicherheitsdatenblatt eine vermutliche Schädigung des Kindes im Mutterleib durch Einatmen & Hautkontakt erwähnt war. Ich weiss, dazu braucht es wohl schon eine gehörige Exposition... Nichtsdesdotrotz habe ich dies in der Form bisher selten/garnicht (?) gelesen.

Freitag, 25. Mai 2018, 10:22

Forenbeitrag von: »Riggse«

Hallo vom Neusiedlersee

Hallo! Willkommen! Martin Kempf als Segelschule kann man echt empfehlen! Allerdings würde ich mit den Jollen dort nicht alleine fahren. Das geht zwar, aber die sind schon eher gross... Er hat nun auch ein Angebot, bei dem man wenn man den A-Schein macht eine Saison Bootsverleih inkludiert hat. Als Kajütboot verborgt er eine Peiso 26. Aber da sollte man schon ein bisserl segeln können. Alleine weil es dann unstressiger ist . Der See kann auch mal fies werden... Eine Option wäre evtl noch die Schu...

Freitag, 25. Mai 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Riggse«

Gelcoatschaden knapp oberhalb der Wasserlinie

Ich glaube es wäre das Beste Du meldest das sofort der Versicherung und verbuchst die 500 unter Shit happens. Nehme Kontakt zu einer Werft auf, die Dir als seriös empfohlen wird von erfahrenen Locals. Lass das von der Werft ansehen und schau was passiert. Ich habe den Eindruck Du magst da gar nicht allzu handwerklich tätig werden. Alleine das Abklären ob es nix Gröberes ist, ein zuverlässiges Abdichten vorerst und der Aufwand es später wirklich gut wieder herzustellen sind nicht ohne...

Freitag, 25. Mai 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batteriecomputer einbau?

Ein bisserl Leiden gehört dazu . Aber es ist keine Kernphysik und auch für einen Laien machbar. Nur Achtung mit dem Werkzeug. Keinen kurzen machen. Ich habe gegen ein Hoppala beim Einbau die pluspole abgeklebt...

Freitag, 25. Mai 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »Riggse«

Batteriecomputer einbau?

https://www.photovoltaik4all.de/batterie…smart-bluetooth Victron 712. Guter Hersteller & Produkt. Und hat als Gadget sogar ein eingebautes Bluetooth fürs Streamen der Daten aufs Handy. Shunt Einbau ist easy und ok.

Kontrollzentrum

Helvetia