Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 12:42

Forenbeitrag von: »Hanser«

vergilbte Rümpfe?

Seeehr schick! Polieren ist allerdings nicht mein Traum ... Volker

Gestern, 09:41

Forenbeitrag von: »Hanser«

vergilbte Rümpfe?

Danke. So ähnlich habe ich mir das vorgestellt. Was bleibt ist die Frage nach dem Unterschied bei hellen/ dunklen Anstrichen des Rumpfes - auch im Vergleich zu unlackiertem GfK. Ein dunkelblauer Rumpf wie auf den Avatarbildchen von @Meeresfee:, @Tamako: oder anderen sieht ja gut aus. Nur habe ich Sorgen, dass die im Süden extrem empfindlich auf UV reagieren: Ich hatte mal einen formverleimten Rumpf in Mahagoni. Schön angeschliffen und frisch mit Klarlack lackiert - ein Traum in dunklem Holz. Das...

Samstag, 22. September 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »Hanser«

vergilbte Rümpfe?

Was ist denn optisch besser bei GfK-Rümpfen gegen Verfärbungen, Ausbleichen, etc. infolge direkter Sonneneinstrahlung (im Süden), scheuernden Fendern, lokalem (Lücken in Fußreling zum Wasserablauf) regelmäßigem Wasserrinnsalen vom Deck? -> Nix drauf, GfK und gut is? -> Heller Farbanstrich? -> Schicker dunkler Farbanstrich? -> Kein GfK, sondern lieber n Holzboot mit lecker Lack? Die Frage ist ernst gemeint, die letzte Variante zeigt nur meine Unsicherheit Volker

Freitag, 21. September 2018, 10:14

Forenbeitrag von: »Hanser«

Regattamalheur

Zitat von »Peterchen« Das hier? Mag eben keine Steuerräder ;-) https://m.youtube.com/watch?v=KjSjsbHtV5A Wegen dem langweiligen Video von Spiegel-Online wollte ich ja eigentlich hier nicht mitlesen. Aber nachdem doch einige Posts dabei rumkamen, wurde ich neugierig. Und richtig, @Peterchen und die Vorposter: You made my day! Selten so gelacht, als der Penner dem Vorfahrsberechtigten das Steuerrad klaute Volker

Dienstag, 18. September 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bitte allgemeine Tipps zum Kaufabschluss eines Bootes

Danke für eure Anregungen und Erfahrungen! Mal sehen was geht. Ich werde mit der nötigen Gelassenheit an die Sache rangehen - nach meinen guten Erfahrungen mit Gebrauchten darf eine teure Neue auch wirklich in keiner Beziehung (Vertrag, Termin, Technik) ein fauler Kompromiss sein. Volker @Orage: als Neuboot kommt bei mir nur eine schlanke Sunbeam 28.1 in Frage: Liegeplätze am Bodensee sind extrem rar und fast nicht zu kriegen. Der vorhandene Liegeplatz vor der Haustür ist schmal. Und die Sunbeam...

Montag, 17. September 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dschunkenrigg

Ja, die beiden Links machen das Prinzip sehr deutlich. Ich hatte fälschlicherweise vermutet, dass die Latten ähnlich wie bei einem Fächer angeordnet sein sollten. Aber sie können nach den Skizzen sogar parallel verlaufen: Also habe ich da tatsächlich einen Dschunken-Schooner gesehen. Was es so alles gibt ... Volker

Montag, 17. September 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »Hanser«

Dschunkenrigg

Zurück aus dem Urlaub in Südfrankreich. Ich will euch gleich mal einen Schnappschuss zeigen, den ich in Collioure machte, als ich an euch Dschunkies dachte: index.php?page=Attachment&attachmentID=225133 Frage an @hanspi CH: und die anderen: Sind das Dschunkenriggs - mit immerhin je einer schrägen Latte? Oder sind das schlicht durchgelattete Segel weil bei Dschunken die Latten auf einen Punkt zulaufen müssen? Immerhin: Ich habe an euch gedacht Volker

Montag, 17. September 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bitte allgemeine Tipps zum Kaufabschluss eines Bootes

Am Wochenende geht bei uns im Süden die Interboot los. Für mich heißt das finale Entscheidung: Erstmals (und gleichzeitig letztmals) in meinem Leben ein Neuboot zu erwerben - ich hatte ja schon mal nach Sunbeam 28.1 oder Alternativen gefragt - oder aber ich lasse das mit dem neuen Boot und unterziehe mein schickes Holzboot einem professionellen Refit. Die Idee dahinter: Als noch frischer Rentner habe ich hoffentlich noch 10 bis max. 15 Jahre Zeit zum Segeln. Es wird also dringend Zeit, mit der E...

Montag, 17. September 2018, 11:27

Forenbeitrag von: »Hanser«

Unsere Ostsee Odyssee 2018

So einen "Erholungsurlaub" wünsche ich euch kein zweites Mal! Dass man bei Vercharterern in Südeuropa (am MM) auch Mal unangenehme Überraschungen erleben kann, war mir klar. Aber das ausgerechnet die deutschen Ostsee-Vercharterer das ganze noch toppen ... Wie geht's Hundchen und dem neuen Rigg? Volker

Sonntag, 16. September 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »Hanser«

Nachfolger Hanseboot

Sunbeam ist jedenfalls dabei - habe ich zufällig gesehen, als ich auf deren Website nachsehen wollte, mit welchen Booten sie auf der Interboot aufschlagen ... Dort ist allerdings unter dem Namen "Hamburg Boat Show" ein Logo mit "Hanseboot" (stilisiertes Segelboot mit Spitze von oben) zu sehen? Geht bei euch im Norden nicht auch der Trend zu Motorbratzen? Volker

Dienstag, 11. September 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »Hanser«

Autoradio ohne Speicher-Verlust und Bluetooth

nochmal: Ich habe ein Sony "Mechaless" ohne mittelalterliche mechanische Teile die korrodieren können (wie CD-Player) aber mit Blauzahn, Fernbedienng etc.. Bin zufrieden und es zieht beim "richtigen" Ausschalten keinen Strom - aber merkt sich die Sender für Wochen oder so (nicht übers ganze Winterlager). Volker

Montag, 10. September 2018, 08:33

Forenbeitrag von: »Hanser«

Mittelmeer: welches Revier für das erste Mal?

Normalerweise würde ich an dieser Stelle immer Griechenland empfehlen. Abwechslungsreich, zivilisiert, vor allem aber wenig Nepp und man wird nicht jahrelang ohne Prozess eingesperrt. Also weder Kroatien noch Türkei. Seit letztem Sommer bin ich aber besonders begeistert von Sizilien. Für eine Woche wären die Liparischen Inseln wohl als Segelrevier ausreichend - wenn ihr nicht Tag und Nacht Meilen machen wollt. Die Fitten unter deiner Crew könnten auch mal einen dampfenden (aber erloschenen) Vulk...

Freitag, 7. September 2018, 22:33

Forenbeitrag von: »Hanser«

Tipps für neues Dab+ Radio gesucht

Ich habe ein Sony-Autoradio im Boot, gab mal n Thread dazu: "Mechaless", d.h. ohne altertümliche Mechanik für CD-Player, Tunerknopf oder so - statt dessen mit USB- und Bluetooth-Anschluss für Stick oder Smartphone mit - bei mir - aller Musik (und Hörspielen) drauf, die wichtig ist. Also hoffentlich viel dauerhafter in feuchter Atmosphäre, als ein CD-Player, der auch noch mehr Strom frist. Das Radio kann man auf Komplett-Aus (mit Senderspeicher) ausschalten. Exakt den Typ, den ich habe, gibt's ab...

Freitag, 31. August 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »Hanser«

Die Nachteile der Pinnensteuerung

Nachteil der Pinnensteuerung? Ganz klar: Ich drücke die Pinne nach Steuerbord > Boot dreht in die falsche Richtung, nach Backbord und noch ein gravierender Nachteil: Ich ziehe die Pinne nach Backbord > Boot dreht in die falsche Richtung, nach Steuerbord Und der Hammer-Nachteil: Wenn ich jetzt denke, dann klappt es wenigstens beim Rückwärtsfahren > Auch falsch rum Ob das die Briten erfunden haben. Die haben ja Linksverkehr Volker

Freitag, 31. August 2018, 08:33

Forenbeitrag von: »Hanser«

Böenwalze

Irre Schick das doch mal ans Morgenmagazin im ARD. Der Wetterfrosch zeigt hin und wieder Fotos von besonderen Wetterlagen. Volker

Donnerstag, 30. August 2018, 11:07

Forenbeitrag von: »Hanser«

Kennt Ihr eine besser Alternative zum flach auf dem Deck zu montierenden Stecker von Aquasignal fürs Toplicht?

Ich könnte mich ja auch für sowas wie "Cableport" begeistern. Aber warum auf zwei Seiten Löcher mit Wasserzutritt . Nicht umsonst hat jeder Dorade-Lüfter auch nur eine Öffnung, die man beim nassen Segeln wegdrehen kann. Sowas mit einem Loch gibt es auch, beispielsweise in "ganz häßlich" bei SVB für weiße Plastikboote. Nix für mich . Dann schon lieber einen Schwanenhals, ebenfalls beispielhaft von SVB. Allerdings hätte da Sorge, dass das Ding 'ne Schot einfangen könnte. Volker

Donnerstag, 30. August 2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

Die Bootsausrüstung mit 60x60 Notflagge, Horn, Rettungswesten (ich dachte, dass neuerdings 150 N Pflicht wären), etc. sind tatsächlich Pflicht. Hin und wieder hält die WaschPo auch mal ein Boot an und kontrolliert. Das Risiko ist aber klein, wenn man nicht andere Fehler macht. Viel unangenehmer ist der Boots-TÜV, da wird sehr genau geguckt, auch z.B. das Ablaufdatum vom Erste-Hilfe-Kasten. Und diesen TüV wird du doch vermutlich auch machen müssen - oder gibt es da seit neuestem Ausnahmeregelunge...

Donnerstag, 30. August 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »Hanser«

Grüß euch!

Mathematik wird gemeinhin überschätzt ... Das macht heute alles der Computer. Viel Spaß und gute Anregungen hier im Segeln-Forum Volker

Mittwoch, 29. August 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »Hanser«

Kennt Ihr eine besser Alternative zum flach auf dem Deck zu montierenden Stecker von Aquasignal fürs Toplicht?

Ich beschäftige mich gerade auch mit dem leidigen Thema: Die Stecker von Philippi sollen angeblich in dem Reigen der ärgerlichen und klapprigen Konstruktionen noch ganz gut abschneiden. Ich hoffe, die Info passt. Volker

Mittwoch, 29. August 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »Hanser«

Kühlung / kühlbox auf Kleinkreuzer

Kleines Boot heißt wenig Platz und wenig Auftrieb. Deshalb hatten wir auf unseren 6m weder eine sauschwere riesige Batterie an Bord noch eine elektrische Kühlbox. Uns reichte eine kleine Kühlbox ohne Strom die wir tagsüber ordentlich mit unseren Decken einpackten, um sie noch zusätzlich zu dämmen. Ich will aber gerne zugeben, dass ich auch von einem kleinen Kühlschrank träumte Volker

Samstag, 25. August 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »Hanser«

Doppelten Profilvorstag reparieren.

Du weißt sicher, dass Bartels in unmittelbarer Nähe von Tettnang bzw. Bermatingen (falls du das Boot zum Jürgen Landolt bringst) sitzt? In Markdorf, keine 5km von Bermatingen. Einfach mal anrufen und vielleicht kannst du direkt vorbeifahren und dich konkret beraten lassen. Viel Glück Volker

Freitag, 24. August 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »Hanser«

An Tagen wie diesen - schreit man laut!

@Peterchen, ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst. Ich habe mal den noch leeren Trailer auf der Autobahn geschrottet - auf dem Weg zum Boot um damit in Urlaub zu fahren. Ich wünsche dir, dass sich - wie damals bei mir - in ein, zwei Tagen mit Hilfe netter Menschen eine Lösung findet - und du bald über die heutige Scheixxe lachen kannst! Volker

Freitag, 24. August 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Hanser«

Smartphone auf dem Fahrrad laden

Ich hab an meinem Bike ganz einfach eine USB-Buchse am Display und kann da mein Smartphone dran laden bzw. damit während einer langen Fahrrad-Tour das Navi laufen lassen. Wo ist das Problem? Ich vergaß: Vor "Bike" steht noch ein "E" Fürs Boot empfehle ich z.B. das Modell Pluto. Volker

Sonntag, 19. August 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

@hanspi CH: Und ich habe dich gedanklich immer in Staad gesehen. In deinem Hafen waren wir noch nicht, weil um den Hafen laut Karte ein großes Gewerbegebiet liegt - wir sind nach einem langen Segeltag immer noch gerne etwas zu Fuß in den Orten unterwegs. Und in Rohrschach haben wir eine Gaststätte, da gibt es gute und für €U-ler bezahlbare Kalbsleder mit Rösti (direkt an der Durchgangsstraße in Höhe des Schifffahrtshafens). Bevor ich wieder mal gezielt in die Richtung segle melde ich mich. Versp...

Samstag, 18. August 2018, 20:53

Forenbeitrag von: »Hanser«

Alkoholkontrolle vor Hanko

Ist das Vorschrift in Finnland: Schon bei 2 Bft. Rettungswesten tragen? Oder hattet ihr Kinder an Bord, da will man ja Vorbild sein. Auf der Suche nach Flüchtlingen hofft man wohl auf etwas Beifang in Form besoffener Rudergänger. Erstaunlich, dass der Skipper offenbar trinken darf so viel er will - da lobe ich mir die Finnische Regelung! Volker

Samstag, 18. August 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »Hanser«

Bodensee

Für den Fall, dass hier doch mal ein Bodensee-Charterer mitliest: Finde aktuell wieder den Sandskulpturen-Kontest in Rohrschach eine schöne Abwechslung - besonders, wenn noch dran gearbeitet wird. Der kleine Hafen hat zwar nur wenig freie Boxen und ist nachts durch die Bahn etwas lauter, aber wir sind immer mal gerne da. index.php?page=Attachment&attachmentID=224370 index.php?page=Attachment&attachmentID=224371 Volker

Samstag, 18. August 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »Hanser«

Aktuelle Lage Ijsselmeerfliege

Zitat von »Peterchen« Zitat von »Paul b« Allerdings finde ich persönlich alleine schon die Frage eine Frechheit denjenigen gegenüber, die ihr Boot am Ijsselmeer liegen haben. Denn die sind mit ihrem Revier hoch zufrieden, denn sonst lägen die Boote nicht dort. Solche Kollegen, die sich von dem Revier nur die Rosinen rauspicken und dann noch in der Hauptsaison den Hafen füllen, brauchen aus meiner Sicht erst gar nicht anreisen. Was soll denn daran eine Frechheit sein? Darf man bei „euer Gnaden“ ...

Donnerstag, 16. August 2018, 09:33

Forenbeitrag von: »Hanser«

Fleggard verkauft keine Dosen mehr an deutsche Bootseigner

Zitat von »Grautvornix« .Bier aus mehr als 0,33l Gebinden schmeckt vielen von uns nicht... Du weißt ja, 50l > 0,33? Das Statement kann ich also nicht bestätigen Richtiges Bier vom Fass ist immer noch das beste. Mag sein sein, dass das bei dänischem øl oder holländischer Plörre anders ist. Letzte hab ich lange nicht mehr trinken müssen. Volker

Donnerstag, 16. August 2018, 09:19

Forenbeitrag von: »Hanser«

Squirrel hat Geburtstag

@Squirrel, happy Birthday Alles Gute wünsche ich Dir! Spass bei der Arbeit und Gesundheit für Dich und die, die Dir wichtig sind! Bei der Gelegenheit: Danke für Dein Engagement für das deutschsprachige Wassersport-Forum Nr. 1! Volker

Donnerstag, 16. August 2018, 09:07

Forenbeitrag von: »Hanser«

Was macht ihr mit den Rauchern an Bord?

Ich knutsche sogar Raucherinnen Dann muss die Raucherin aber solche Eigenschaften haben, dass mein Testosteronspiegel vorher auf 300% hochgeschnellt ist. Unter Deck wird bei mir nicht geraucht, in der Plicht nur bei besonderer Rücksichtnahme des Rauchers aufs Boot (so'n bisschen Rauchschwaden bringen einen nicht um). Bemerkenswert finde ich den Beitrag von @Kaie: Zitat Bei mir haben zum Beispiel Arschlöcher nichts an Bord zu suchen. Null Toleranz, meine soziale Hemmschwelle sinkt dann sehr schne...

Kontrollzentrum

Helvetia