Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 25.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 21. September 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »fregatte«

Erfahrung zu Poliermaschine

Zitat von »88markus88« @fregatte: Hallo Axel, vielen Dank für deine Erfahrungen! Eine Frage dazu: Die Vossner PPM 1600, die du verwendest, ist ja eine Rotationsmaschine. Bei der Finixa ist mir noch nicht ganz klar, ob es eine Rotations - oder eine Exzentermaschine ist. Kannst du das Rätsel auflösen? Lg, Markus @Markus, das Rätsel wurde ja schon aufgelöst, aber da Du mich ja direkt angesprochen hast; beides Rotationsmaschinen. Grüsse Axel

Donnerstag, 20. September 2018, 23:23

Forenbeitrag von: »fregatte«

Kurztest

Moin, ich habe die Poliersaison schon gestartet! Da ich das Feature "2-Gang" bei der Finixa interessant fand, habe ich mir die Maschine bestellt und kann hier kurz meine Einschätzung insbesondere im Vgl zu einer Vossner 1500 Watt (knapp € 100; ich vermute mal, dass die Vossner der Einhell bzw ANW Maschine ähnlich ist) teilen: Vorteil Vossner: breiteres Drehzahlband (lässt sich langsamer einstellen) besseres Handling durch Halbrund Griff günstiger Nachteil Vossner: etwas schwerer (2.9KG) Nicht s...

Freitag, 7. September 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »fregatte«

Nach Norderney

Moin, wir sind auf unserem Rücktörn jetzt auch mal den Schluchter gefahren; Bedingungen waren ideal (Motorbootwetter; flache See); sind bei ca. 1/2 HW auflaufendes Wasser rein; um die Tonne S6 ist es schon etwas "scary", da an Stb die Flachs durch Brandungswasser recht dicht "aufblitzen". Wir hatten immer über 4 Meter Wasser (bei ca 1 Meter Tide). Bei ungünstigeren Wetterbedingungen würde ich aber wohl wieder die Variante Dovetief wählen. Man wird alt! Grüsse Axel

Samstag, 18. August 2018, 21:08

Forenbeitrag von: »fregatte«

Alkoholkontrolle vor Hanko

Das hatten wir in Finnland vor einigen Jahren vor Hanko auch (bei strahlendem Sommerwetter mit dem Schlauchboot längsseits gegangen; 0.0 Promille sind hier gefordert) und ausserdem im letzten Jahr bei Kökar. [url=' [url]http://astarte-ahoi.de/?s=Kökar[/url]'] http://astarte-ahoi.de/?s=Kökar[/url] Neben "Alohol" hat man sich auch für das Alter der Feuerlöscher an Board interessiert; jährliche Wartung ist hier geboten! Da wir allerdings unter ausländischer Flagge fuhren, fand diese strikte Regelun...

Donnerstag, 9. August 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »fregatte«

verschiedene Modelle

Laut ECMWF Wettermodell hat sich im Vgl zu der Vorhersage heute morgen (hier war noch das Ijsselmeer komplett mit max Winden betroffen) die Windvorhersage für das Ijsselmeer etwas abgeschwächt. Das Haupttwindzentrum ist demnach etwas kleinräumiger, liegt mehr an der Küste und zieht an selbiger vorbei (tangiert Terschelling heftigst). Dafür sehen die anderen Wettermodelle (GFS u.ä.) nun deutlich mehr Wind auch für das Ijsselmeer (speziell den nördlichen Part). Wahnsinn!! Axel ECMWF GFS

Montag, 30. Juli 2018, 10:43

Forenbeitrag von: »fregatte«

Navionics App fürs IPad, Updaterecht

Krankenversicherungen machen das (Beschneidung der Rechte) ja regelmässig so, dass sie ihre AGBs im Zeitablauf anpassen (angeblich um dem geänderten gesetzlichen Rahmen zu entsprechen). Es werden damit Leistungen, die versprochen und verkauft wurden, beschnitten. Vermutlich wird das mit Navionics analog sein; mit (down)laden der neuen Version erkennt man auch die geänderten Bedingungen an und die sehen dann Beschneidung der Rechte vor. Hätte man die Ursprungsversion auf dem Rechner belassen, hät...

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »fregatte«

Abmessungen

Moin, neben der generellen Technik sind wohl auch die Abmessungen / Höhe der Schüssel relevant. Wir haben uns seinerzeit (vor ca 5 Jahren) wegen der kompakten Masse für Sanimarin Exclusive short entschieden. Haben es bis dato nicht bereut. Grüsse Axel

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »fregatte«

Neues Quicktide für deutsche IOS-Geräte nicht möglich?

...ich konnte dem Hinweis, in den NL Store zu wechseln, folgen und der Download / Install hat friedlich funktioniert. Hat sich angefühlt wie bei allen anderen App Installationen. Ggf. haben die (Nautin) das Problem schon behoben. Axel

Dienstag, 24. Juli 2018, 00:07

Forenbeitrag von: »fregatte«

Den Helder > Lowstoft

Wünschen einen entspannten Törn! Wenn Ihr auf der Nordsee seid, habt Ihr ja bei vorwiegend südlichen Winden entspannten 1/2 Wind Kurs (und keine Mücken mehr). Haben den Törn auch vor einigen Wochen gemacht. England ist immer wieder schön! Die Engländer sind immer entspannt, sehr humorvoll und nicht so hektisch. http://astarte-ahoi.de/?s=Texel+ http://astarte-ahoi.de/?s=Lowestoft Geht Ihr auch weiter nach London? Grüsse Axel

Mittwoch, 11. Juli 2018, 09:05

Forenbeitrag von: »fregatte«

Raymarine Lighthouse II (2) oder Lighthouse III (3) esXXX MFD Plotter

Zitat von »Schoner« das geht jetzt, habe ich gerade eingestellt Gut zu wissen; dann hat Raymarine in diesem Punkt "nachgelegt"; Danke Was bei LHIII auch noch recht "beschnitten" ist, sind die anzeigbaren Werte, wenn eine Route abgefahren wird (Time to destination; distance to endpoint etc.pp). Axel

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »fregatte«

Raymarine Lighthouse II (2) oder Lighthouse III (3) esXXX MFD Plotter

Zitat von »Trailerfux« Zitat von »Schoner« Wer kann mir sagen, wie ich bei LHIII (Axiom) die Vorauslinie meines Schiffs sichtbar mache? Ich finde die Einstellung weder im Handbuch, noch im Gerät wieder. Bin gerade nicht auf dm Boot, aber aus dem Kopf heraus: auf der Seekarte das Symbol für das eigene Boot gedrückt halten, dann geht das Menü auf, hier kann man auch die Vektoren aktivieren VG soweit ich dies erinnerlich habe, gehen kurze Vektoren schon in der LHIII; was man aber nicht einstellen ...

Dienstag, 10. Juli 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »fregatte«

Raymarine Lighthouse II (2) oder Lighthouse III (3) esXXX MFD Plotter

Zitat von »Schoner« Wer kann mir sagen, wie ich bei LHIII (Axiom) die Vorauslinie meines Schiffs sichtbar mache? Ich finde die Einstellung weder im Handbuch, noch im Gerät wieder. Hat mich auch "genervt"; geht mit der LH III (derzeit noch) nicht. Axel

Dienstag, 10. Juli 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »fregatte«

Raymarine Lighthouse II (2) oder Lighthouse III (3) esXXX MFD Plotter

Moin, danke für Eure Beiträge. @Christian, das AXIOM ist ja wie von Dir geschrieben auf das Lighthouse III "limitiert"; dafür deutlich schneller; vermutlich wird die Lighthouse III im Zeitablauf vom Funktionsumfang noch nachlegen und wann auch immer die Funktionalitäten der IIer beinhalten. @Kugelblitz, zu 99% wird der schnellere Prozessor des AXIOM für die kürzere Startzeit verantwortlich sein; soweit ich das erinnere hat die AXIOM Serie 4 Kerne. Ich bin aber dahingehend bei Dir, dass die III n...

Samstag, 7. Juli 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »fregatte«

Raymarine Lighthouse II (2) oder Lighthouse III (3) esXXX MFD Plotter

Moin, die Axiom Raymarine Plotter (Multi Function Display MFD) werden ja ausschliesslich mit Lighthouse III angeboten. Die Vorgenerationen (u.a. esXXX) kann man mit Lighthouse II oder III betreiben. Ich persönlich habe von II auf III upgedated (vor ca 8 Wochen) aber nach einem Tag (reumütig) wieder auf die IIer downgegraded. Die IIIer hat zwar ein moderneres Layout, bessere AIS und Radar Funktionalitäten / Visualisierungen aber ansonsten vermisst man (zumindest ich) doch so die ein oder anderen ...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »fregatte«

Austausch Leuchtmittel Deckstrahler auf LED

Zitat Danke für den Tip SVB 15908, aber ließ Mal die Bewertung......Spannung 12 Volt und es muss ein DC /DC Converter benutzt werden, damit die Spannung konstant 12 Volt ist. Das Teil ist nicht brauchbar. Die Lampe bei Amazon aus USA hat eine Betriebsspannung von 10 -30 Volt und einen Verbrauch von 9 Watt. Das schwedische Teil ist richtig, aber es muss doch auch einen Handler in Deutschland geben.... Habe das Leuchtmittel nun bei Amazon USA gekauft € 21,45 Inklusive Versand. Total verrückt Lamp...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »fregatte«

Grundberührung

Die schon benannten Häfen im Boddengewässer kann man entspannt anlaufen; Kritischer als die Häfen sind meiner Meinung nach die Fahrwasser. Diese sind recht schmal, ausserhalb des Fahrwassers meist unbefahrbar und man teilt sie sich mit den zahlreich verkehrenden Fähren. Da diese sich auch nicht "in Luft auflösen können" kann es im Fahrwasser schon einmal eng werden und man muss dicht an der Flachwasserkante fahren. Zeitweise ist gar im Fahrwasser zu wenig Tiefe (versandet). Das passiert insbeson...

Freitag, 15. Juni 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »fregatte«

London / Kanalquerung / Dock

Moin, wir waren just ein paar Tage in London im St Katharine's Dock. Ein traumhaftes Erlebnis sich auf eigenem Kiel der Tower Bridge zu nähern. Hatten wir uns schon immer einmal vorgenommen. Die letzte sm wurde bei uns etwas bewegter, wegen der zahlreichen kreuz und quer fahrende Ausflugsbötchen. Im Dock selbst liegt man perfekt und hat kürzeste Wege zur City. Es gibt eigentlich keine wirkliche Alternative zu diesem Hafen. Zur Törndurchführung / Route / Kanalquerung und Timing haben wir in unser...

Sonntag, 10. Juni 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »fregatte«

Schluchter / Dovetief

Moinsen, wir waren vor gut 14 Tagen auf Norderney. Tolle Insel, die immer einen Besuch lohnt. Rein sind wir vom Osten kommend durchs Dovetief. Die aktuelle Tonnenlage kann immer leicht variieren, man kann im Internet die aktuellen Positionen abrufen (elwis.de). Raus, nach Westen segelnd hätte der Schluchter Sinn gemacht; nach Tiefenangaben auch am schwarzen Brett im Hafen (aktuell gemeldete Tiefen von anderen Wassersportlern) war die Tiefe ähnlich der des Dovetiefs. Wir haben dann aber doch den ...

Montag, 4. Juni 2018, 00:14

Forenbeitrag von: »fregatte«

Navionics iPad / Raymarine esXXX

Moinsen, habe auch Navionics auf dem iPad sowie Raymarine esXXX mit Lighthouse II und Lighthouse III Firmware getestet. Mir persönlich gefällt die Routenplanung (einschl Autorouting / Dock to Dock) deutlich besser auf dem iPad (geht schneller, ist präziser und besser editierter). Das norm. Navibild ist auf dem Raymarine besser, es baut sich allerdings deutlich langsamer auf (zumindest auf den esXXX Geräten, die Axiom werden schneller sein). Aber Top ist das Raymarine MFD natürlich, wenn es zum O...

Samstag, 2. Juni 2018, 11:55

Forenbeitrag von: »fregatte«

Dockan Marina

Malmö hat nicht den besten Ruf, ist aber sicherlich einen Stop wert. Dockan Marina ist perfekt. Liegt sehr zentral und Visitor Plätze eigentlich immer verfügbar. Wir haben in unserem Blog in 2017 Astarte-ahoi.de etwas detaillierter darüber berichtet. Axel http://Astarte-ahoi.de

Donnerstag, 19. April 2018, 10:55

Forenbeitrag von: »fregatte«

Einsehen

Einsehen Pünktlich zum Saisonstart hat Weathertrack ein Einsehen mit uns. Es wird eine neue Version geben (1.67) - ich habe diese bereits im Testbetrieb - und diese behebt dieses doch recht ärgerliche Verzerrungsproblem in der Mercator Projection. Nun sollten Windrichtungen und Küstenlinien winkeltechnisch keine Verfälschungen mehr aufweisen. Das sind doch schöne Neuigkeiten! Danke an Weathertrack! Die etwas längere Bearbeitungsdauer war wohl der Komplexität des Problems geschuldet. In der neuen...

Samstag, 3. Februar 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »fregatte«

UpDate zum UpDate zum UpDate

tja, nachdem nun gut mehr als 1/2 Jahr verstrichen ist kann man wohl festhalten, dass weathertrack.us kein Interesse daran hat, dieses Problem zu lösen. Eigentlich schade, nachdem dieses Problem um so offenkundiger ist, je weiter man sich Richtung Polkappen bewegt. Viele andere Apps, auch Wetter Apps, die mit Kartendarstellungen arbeiten, haben keine Verzerrungen in der Darstellung. Für mich ist es schon in Nord- und Ostsee störend. Wie dem auch sei, nicht alle App Entwickler gehen auf Änderungs...

Montag, 21. August 2017, 21:56

Forenbeitrag von: »fregatte«

UpDate zum UpDate

Habe noch einmal eine Info von Weathertrack erhalten. Es ist ein Problem in der Mercator Kartendarstellung; d.h. das Problem wird um so sichtbarer, je weiter man sich vom Äquator wegbewegt. Ist wohl etwas komplexer zu beheben, aber Weathertrack möchte dieses Problem auch beheben. Ich bin happy, wenn wir zur neuen Saison eine verbesserte Version haben, die aktuelle Saison ist ja quasi gelaufen. Grüsse fregatte

Freitag, 28. Juli 2017, 20:28

Forenbeitrag von: »fregatte«

Frage zu WeatherTrack - verzerrte Darstellung nervt

kurze Zwischeninfo; Weathertrack.us hat geantwortet und mitgeteilt, dass man das Problem beäugen will (wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!). Mal schauen, ob es mit einem UpDate behoben wird. Grüsse fregatte

Mittwoch, 26. Juli 2017, 12:54

Forenbeitrag von: »fregatte«

Weathertrack horizontal gestretcht

Hat mich auch immer genervt (oder nervt mich derzeit noch bis zur hoffentlich anstehenden Behebung). Die horizontalen Distanzen stimmen nicht mit den vertikalen überein. Horizontal ist das Bild gestretcht. Man kann das ganz gut sehen, wenn man Navigationsbild und Weathertrackbild eines Nav Bereiches übereinanderlegt (BSP Bereich Öland / Gotland): index.php?page=Attachment&attachmentID=215077 Nav Bild und Weathertrack übereinandergelegt index.php?page=Attachment&attachmentID=215078 nur Nav Bild i...

Kontrollzentrum

Helvetia