Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:18

Forenbeitrag von: »_Christian_«

05.10.2018 Münchner SF-Stammtisch

Muss leider absagen... Die Schwiegereltern kommen... da muss man Prioritäten setzen Euch einen schönen Abend. Christian

Samstag, 29. September 2018, 08:34

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Lösungsmittelgeruch im Neuboot

Hallo, unsere Hanse wurde im November ausgeliefert. Der Lösungsmittelgeruch (oder was immer im Boot nach neuem Kunststoff roch) war wahrnehmbar - aber absolut kein Problem (wir haben aber in den ersten Monaten nicht darauf geschlafen - weil Winterlager). Nach der Winterpause (November bis April) waren alle unangenehmen Gerüche weg. Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass das Boot nie wieder so angenehm und frisch gerochen hat. Christian Die Auslieferung im Herbst wäre ohnehin immer wieder meine Wa...

Sonntag, 23. September 2018, 19:31

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Bavaria Yachtbau ist gerettet

@janni: weiß ich doch... ich doch auch... hatte ich auch nicht so verstanden Christian

Sonntag, 23. September 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wassereinbruch nach Blitzeinschlag

Hallo, für die „Abwicklung“ (sorry für die harsche Formulierung) drücke ich die Daumen. Ich hoffe, dass Du zu Beginn der neuen Saison ein neues Boot hast (zum Glück ist diese Katastrophe wenigstens zum Saisonende passiert). Vielen Dank für die Berichtetstattung. Es interessiert mich sehr, wie so ein „Totalschaden“ reguliert wird. Insbesondere da ich beim gleichen Versicherer bin. Christian

Sonntag, 23. September 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Bavaria Yachtbau ist gerettet

Zitat von »janni« Ich finde es immer lustig, wenn bei den Booten von Bav und anderen von "Großserienbooten" oder auch Serienbooten gesprochen wird. In meinen Augen entstehen Boote nahezu handwerklich gefertigt in "Manufakturen". Jan Und bitte nix gegen die „Großserien“: Da ich tatsächlich ein wenig über ein mögliches Nachfolgeboot grüble, habe ich HR kontaktiert und mir Katalog und Preisliste der HR 340 zusenden lassen. Da ich auf keinen Fall echtes Teak haben will, die (durchaus beeindruckende...

Sonntag, 23. September 2018, 17:21

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Ein neues Leben beginnt

Alles Gute für die Zukunft ohne Boot! Um ganz offen zu sein denke ich manchmal daran, wie es sein wird mein letztes Boot zu verkaufen. Es tut gut zu hören, dass man diese Situation - so wie von Dir geschildert - positiv und ohne Depressionen beherrschen kann. Deine Pläne klingen klasse. Christian

Freitag, 14. September 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Yacht App - wie funktioniert das?

Kann die Kritik von Kaie bestätigen. Die neue App ist nicht selbsterklärend. Der Kauf einer Einzelausgabe wird manchmal angeboten - manchmal nicht. Wenn ich mit iPad 1 eine Ausgabe kaufe und dann mit iPad 2 auf der Yacht App die gleiche Ausgabe lesen möchte, wird mir der erneute Kauf angeboten. Alles Mist. Aber was soll’s ist ja (zum Glück) eine Segelzeitung und kein Software-Journal. Irgendwie bekommt man das Biest schon heruntergeladen. Christian P.S. Seit der neuen App habe ich schon 3 Ausgab...

Montag, 10. September 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Tipps zwischen Dalarö und Sandhamn

Tolle Bilder! Beeindruckend, was man an einem Wochenende mit einem Motorboot erleben kann... (wenn man den richtigen Ausgangshafen hat ) ...sitze im Büro und bin ganz neidisch! Christian

Samstag, 1. September 2018, 23:19

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Port Olpenitz

Wir sind diesen Sommer - von Avernakø kommend - an P.O. vorbeigesegelt. Aus der hyggeligen dänischen Diaspora kommend, war der Anblick von P.O. tatsächlich etwas harsch. Aber nach der ersten Schrecksekunde fanden wir es dann doch angemessen: - keine Hotelburgen (wie ein paar Meilen weiter in Damp) - ein großer Hafen - viele Häuser / Wohnungen mit Seeblick Natürlich sähe es besser aus, wenn man nur 50 Holzhäuser unter Bäumen an der Küste platziert hätte. Die hätten dann jeweils stabil 7-Stellige ...

Samstag, 1. September 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Na gut, will nicht in Konkurrenz zu Deiner Ortskenntnis treten. Aber bitte rede Anderen nicht aus sich korrekt und sicher im Umfeld von Offshore Baufeldern zu bewegen. Unsere Offshore Baustellen werden immer wieder durch Boote zum Stillstand gebracht, die sich nicht an die Abstandsregeln halten oder meinen „mal eben durchschlüpfen“ zu können. Die Tagescharter für eine mittlere Jack-Up-Barge liegt bei über 100.000€. Unsere Begeisterung für eigeninitiative Passagen ist entsprechend eingeschränkt. ...

Samstag, 1. September 2018, 22:17

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Wer „macht denn hier ein Drama“? Selbst wenn Du es schon geschrieben hast, ist es ein nachvollziehbares und absolut korrektes Bedürfnis ggf. noch offiziellere Hinweise zum Umgang mit Baggerschiffen und „Guard Vessels“ zu erhalten. Die Hinweise auf ELWIS stimmen unsere „Maritime Vessel Coordinators“ in der Hoffnung mit den Verkehrszentralen ab, dass sie gelesen, beherzigt und eingehaltenen werden. Christian

Samstag, 1. September 2018, 21:31

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Naja, mehr als stündliche Lagemeldung und zwei Verkehrszentralen auf Abruf würde mir - auf Anhieb - nicht einfallen. Christian

Samstag, 1. September 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Derartige Sperrungen werden unter ELWIS angekündigt. Ebenso die Möglichkeiten sich hierzu da-hoc zu informieren. Siehe hier KLICK Auszug: „Im Rahmen der Arbeiten muss mit temporären Fahrwasser-/Schifffahrtswegsperrungen und temporär eingezogenen Tonnen gerechnet werden. Einzelheiten werden hierzu gesondert bekannt gegeben. Nähere Auskünfte erteilt die Verkehrszentrale Warnemünde in den stündlichen Lagemeldungen und auf Anfrage. Im Bedarfsfall ist Kontakt über die UKW-Kanäle 09 (Wolgast Traffic),...

Freitag, 31. August 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »_Christian_«

05.10.2018 Münchner SF-Stammtisch

Danke für die Orga, bin gerne dabei. Christian

Mittwoch, 29. August 2018, 14:38

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Hi, mit dem "Bagger" ist wahrscheinlich die "Castoro 10" gemeint - bez. die um sie versammelte Entourage. Ja, sie sendet AIS Signale aus (siehe hier KLICK). In der Meldung wird aber nur auf eine "restricted manoeuverability" hingewiesen. Die sich hieraus ergebenden Abstände und Verhaltensweisen werden üblicherweise situationsspezifisch durch den "maritime traffic coordinator" festgelegt und an die Guard Vessels weitergegeben. Die sind beauftragt diese durchzusetzen. Christian

Mittwoch, 29. August 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Greifswalder Bodden - Begegnung mit Baggerschiff

Eigentlich finde ich das System mit "Guard Vessels" prima. Vergangenes Jahr hätte mich fast ein Baggerschiff vor Hiddensee versenkt. Mir wäre es lieber gewesen, wenn ein Guard Vessel mich gebremst, umgeleitet, oder verjagt hätte. Im Endeffekt machen die Ihren Job. Das bedeutet, dass sie dafür sorgen, dass es nicht zu Unfällen während der Bauarbeiten kommt. Bisher ist es mir noch immer gelungen ein Guard Vessel anzufunken. Habe noch nicht erlebt, dass die nicht über 16 anrufbar gewesen wären (spr...

Donnerstag, 23. August 2018, 12:06

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Es tut mir wirklich leid - war nicht so gemeint

Zitat von »Mussi1975« Da hast Du Recht Squirrel. Aber zumindest könnte man den Post aus Niederlande in SPAM oder so verschieben... ...ignorieren reicht nicht - bitte weg mit diesem Beitrag ... ich wurde letzte Woche von einer BAV 38 versegelt... (hat zu diesem Zeitpunkt nicht weh getan - die waren schlicht schneller unterwegs als wir)...jetzt entwickelt sich das aber für mich zu einem rufschädigenden Deasaster. Christian

Mittwoch, 22. August 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »_Christian_«

fast 12 Jahre nach der Registrierung...

Willkommen! leider bist Du hier im völlig falschen Forum. Wir reden übers segeln, debattieren über alles was irgendwie mit dem Segeln zu tun haben könnte und träumen von großen Törns. Du scheinst es einfach im große Stil zu tun. Sowas kann das beste Forum kaputtmachen Christian P.S. bin auf die Bootsvorstellung und Einzelheiten zu den großen Törns gespannt.

Sonntag, 19. August 2018, 20:57

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wasser in der Bilge

O.k., wenn in 15 min Fahrt Wasser aufgetaucht ist, und es nicht geregnet hat, bleiben eigentlich nicht viele Optionen: - Wasser war schon im Boot und wurde durch Welle „nach vorne“ gespült - Ein Borddurchass ist undicht - der Saildrive ist undicht Da Borddurchlässe auch im Hafen lecken würden bleibt eigentlich nur der Saildrive und das Restwasser. Vor dem Hintergrund, dass Saildrives eigentlich nicht lecken - oder aber derart, dass man auf Tiefe geht - fürchte ich, dass es sich um Restwasser han...

Sonntag, 19. August 2018, 20:49

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Vom Segler zum Hebeltiger und wieder zurück mutiert

Danke für den Bericht. Es tut gut zu lesen, dass es eine reizvolle Option nach dem Ende des Seglerdaseins und vor dem finalen Endet gibt. Christian

Sonntag, 19. August 2018, 18:24

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Alkoholkontrolle vor Hanko

hüstel: Liegt Hanko nicht in dem Rechtsstaat Finnland? Klugscheißermodus aus: ich schlage die folgende Modifikation von Kilius Frage vor: „woher weiß man, dass es keinen Anlass für die Kontrolle gab.“ Meine Erfahrungen in Finnland würden bezüglich Alkoholkontrolle immer-und-überall einen Anlass vermuten lassen Christian

Sonntag, 19. August 2018, 18:16

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wasser in der Bilge

Hallo, salzig - oder nicht salzig ist ein recht wichtiges Kriterium um den Sachverhalt einzugrenzen. Als mir vergangenes Jahr plötzlich Wasser unter den Bodenbrettern entgegenkam, schmeckte es mir im ersten Ansatz auch salzig. Um Sicher zu gehen habe ich dann unmittelbar eine Vergleichsverkostung des (ekeligen) Bilgenwassers mit dem Waser von Außenbords vorgenommen. Hierbei habe ich dann sofort gedchmeckt, dass das Waser aus dem Boot zwar ekelig schmeckt - aber kein Meerwasser ist. Vielleicht hi...

Sonntag, 19. August 2018, 18:02

Forenbeitrag von: »_Christian_«

C-Map Erfahrung Alands

Hallo, ich würde Kilius bezüglich der Herleitung der „Landpartie“ voll zustimmen. Edit: Uups, sehe gerade, dass Ihr die Abweichung auch während der Fahrt hattet. Das ist mit mit denen Navionics Karten nicht passiert. Jetzt wäre es spannend zu wissen, ob die dargestellte Stelle im Hauptfahrwasser war - oder irgendwo im Schärengewimmel? Letztes Jahr waren wir mit Navionics Karten in den Ålands unterwegs. Da ich meist den Track nicht aufzeichne, habe ich keinen Verglich bezüglich etwaiger Abweichun...

Freitag, 17. August 2018, 16:46

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Hanse 411

Glückwunsch! Ein schönes und schnelles Boot. Allezeit gute Fahrt! Christian

Donnerstag, 16. August 2018, 22:38

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Sommertörn der JULIUS: Anholt - Schären - Göta - Vänern

Klasse geschrieben... bin gespannt, wie Ihr runter gekommen seit... da ich die Julius vorgestern heil in Damp gesehen habe, erwarte ich ein happy end. Christian

Donnerstag, 16. August 2018, 06:04

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Squirrel hat Geburtstag

Den guten Wünschen schließe ich mich gerne an. Alles Gute und allzeit gute Fahrt. Christian

Freitag, 10. August 2018, 13:44

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Von Orth nach Bagenkop, brauche Entscheidungshilfe

Zitat von »Musikanto« Uns haben ganz viele Menschen erzählt, dass es ab dem 10. August gaaanz entspannt wird. ...das kann ich bestätigen... so sah es gestern um kurz vor 20:00 Uhr aus... geradezu einsam ... allerdings wurde das Weniger an Booten durch ein Mehr an Wind ausgeglichen... ach-ja... und das Wasser is auch weg... Schöne Grüße aus Marstal Christian

Freitag, 27. Juli 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Helfen beim Anlegen

Zitat von »Jawele« Wenn wir dann aber mit einem 17 Meter 30Tonner . ... meine Herren, wieviel Bier habt Ihr an Bord? Die Moody 54 ist mit 15t wahrlich kein Leichtgewicht... aber Ihr mit 30t müsst ja ordentlich gebunkert haben. Respekt! Christian

Freitag, 27. Juli 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wauquiez PS42

Ohne Frage ne schöne Yacht... aber am Ende auch nur ne (Kojen-)Charterbratze.... ....hier der Link zu genau dem Boot... Klick ...ob die wirklich weiter damit waren als Æroskøbing - Marstal ist ungewiss.... egal, so ein Mietboot vermittelt doch gleich ein superbes Offshore Feeling .... Christian (nicht weit von Marstal)

Freitag, 27. Juli 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wauquiez PS42

Mehhhhr Dateils: Wollt ihr alle Zelte abbrechen und nur noch segeln? Manmannnmannn, dass man hier aber auch alle Einzelheiten erbetteln muss... Christian

Kontrollzentrum

Helvetia