Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 07:49

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Sinnloses Funk-Genuschel

Zitat von »Winterfalke« Genau. Vielleicht sogar ein bisschen erotisch unterlegt. Da wird es im Funk-Verkehr(!) gleich viel netter zugehen. Ohje ... wir reden hier von BREMEN Rescue. Altes SPD-Bundesland! Nicht, dass die Dir noch während des "zuhörens" ein Sexismusberater maßregelnd an Bord schicken und Du beim Einlaufen als "alter weißer Mann" von hysterischen "Metoo-Anhängern" gelyncht wirst. Wehret Deinen unkeuschen Gedanken! PS: Aber wenn das Blut aus dem Hirn "entweicht" ... dann verwundern...

Heute, 07:18

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Sinnloses Funk-Genuschel

Zitat von »Winterfalke« Er meint sicher phonetisch. Da kann ich´s mir vorstellen, weil Mann Frau gern zuhört. Zumindest, solange sie eine angenehme Stimme hat. Ach, Du meinst als schöne Hintergrundmusi ... so wie z.B. im Fahrstuhl?

Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spirit 28 Osmose?

Ja, ist denn heut schon (wieder) Osmosezeit? (s. Beckenbauer)

Sonntag, 14. Oktober 2018, 04:44

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Vorstellung: Internet an Bord

Zitat von »ArAl« Mit der FRITZ!Box kann man aber einfach ein VPN mit seiner FRITZ!Box zuhause aufbauen. Mit dem TP-Link TL-MR3020 wird das wohl nichts, oder? Ohne dem TP-Link jetzt das Wort reden zu wollen, weil ich (in dem Fall) auch die Fritze präferieren würde. Du könntest aber natürlich auch "klassisch" mit Portweiterleitungen die VPN direkt zwischen den beiden Synologys erstellen. VG

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:08

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können

Zitat von »Marinero« Die Interpretation von "Gleiten" aber auch. Insofern freue ich mich über die Beiträge #48 / #49 / # 50 Zu spät, zu spät, zu spät. Irgendein helles Köpfchen hatte den Gedanken schon vor längerer Zeit Wer oder was ist denn dieser Glitsch, Dauerglitsch, Höllenglitsch

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können #23 Die Interpretation von "Schiff" im Titel des Threads wird hier im Forum gemeinhin recht weit ausgelegt ... aber Jollen gehören definitiv nicht dazu

Dienstag, 9. Oktober 2018, 23:18

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können

@Meeresfee: Oder halt http://www.coolmobility.com.au/Yacht/LightBrigade.pdf, Seite 56 ff

Dienstag, 9. Oktober 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Ganzpersenning mit Sandsäcken ?

Ich finde ja das Thema "Stoffauswahl" bzw. Gewicht fast noch wichtiger, bzw. vordergründiger. Und wie man im zusammengemüllten Status möglichst schnell erkennt, was außen/innen und Bug/Heck ist. Erst Recht, wenn evtl. sogar zweigeteilt. ;-) Wir sollten mal nen Thread a la "die optimale Persenning" ins Leben rufen ;-) VG

Dienstag, 9. Oktober 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Deswegen ja "probieren". Ich hatte auch den Eindruck, dass da viel leere Luft verpulvert wurde. Dafür sprach ja auch der recht flotte Umbau und die jahrelangen Verkaufsofferten (oder immer wieder?). Was aber natürlich nicht klärt, warum die modernen Schiffe (angelblich) am Bodensee so schnell reffen. Denn das kraftvollere Rigg wird ja gerade deshalb auf einen formstabileren Rumpf gestellt. VG

Dienstag, 9. Oktober 2018, 11:33

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können

Ist vielleicht für den ein oder anderen in diesem (bzw. Farr-)Kontext interessant: http://www.coolmobility.com.au/Yacht/LightBrigade.pdf Und in Holland gabs mal ne "Zeeslang" RCOD, die diesbezüglich angeblich auch ein Meilenstein war: http://www.fky.org/forum-neu/read.php?1,21070 https://www.youtube.com/watch?v=vNHntrTsS2I&frags=pl%2Cwn http://sailboatdata.com/viewrecord.asp?class_id=6786 (Edit: Ergänzung zur Seeschlange)

Dienstag, 9. Oktober 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Günstige ältere Schiffe, die aber auch halbwegs einfach gleiten können

Aus dem Bauch gehts doch um Kielboote, die gleiten können?! Idealerweise mit ner CE-Kategorisierung, die soweit oberhalb von "Baggersee" liegt, dass sich die Forenmehrheit damit auch aufs offene Wasser traut. Sonst macht der Thread ja wohl wenig Sinn. Mit nem Surfbrett kann ich auch gleiten und in ner Welle auch ohne Segel

Dienstag, 9. Oktober 2018, 08:45

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Naja, ob man da jetzt wirklich von vergleichbaren Ergebnissen sprechen kann?! Zwischen den Booten liegen ja in der Wasserlinie schon 2 m Abstand und rund 40% Gewichtsunterschied. Von den Riggkonzepten und -qualität ganz abgesehen. Aber so kompliziert ist das ja nicht: Mehr Verdrängung ... mehr benetzte Fläche ... mehr Segelfläche ... mehr Kraft ... und umgekehrt. Das ganze kann man mit Breite, Form und Gewichtsverteilung etwas (über-)dehnen. Dann aber zu Lasten von irgendetwas anderem (Zuladung,...

Dienstag, 9. Oktober 2018, 06:45

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Wireless Wind Sensor

Gibt was Neues: https://calypsoinstruments.com Bei Panbo gibt es dazu ein bisschen Zusatzinfos: https://www.panbo.com/calypso-ultrasonic…-wind-and-more/

Montag, 8. Oktober 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Bugstrahlruder. Welcher Hersteller?

Ohje, jetzt zerschießen diese Realisten auch noch den Rest der Blase. Das ist aber hier auch wieder ein Haifischbecken Spaß beiseite: http://www.jetthruster.com

Montag, 8. Oktober 2018, 06:59

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Bugstrahlruder. Welcher Hersteller?

Zitat von »hakuna« Für die anderen, wie z.B TrampMuc hier meine Beweggründe für den Einbau eines BSR. 1. Ich bin zu Blöd zum An- und Ablegen. 2. Ich habe zu viel Geld. 3. Mir ist nichts anderes für das Winterlager eingefallen. Ich verstehe zwar, dass ich nur als (mehr oder weniger) "prominenter" (potenzieller) Kritiker jetzt den Kopf hinhalten muss. Will aber trotzdem anmerken, dass ich zu den Punkten 1-3 überhaupt nix geschrieben habe. Das stünde mir ja unbekannter Weise auch gar nicht zu. Abe...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Bugstrahlruder. Welcher Hersteller?

Das wäre der erste Thread, in dem die Sinnhaftigkeit nicht zumindest erwähnt würde. Und das ist im Allgemeinen ja auch erwünscht ... zumindest, wenn das Vorhaben nicht kompletter Quatsch ist Wer will in Zweifel ziehen, dass so eine Röhre im Vorschiff, bei einer Wasserlinie von 7,20 m absolut existenziell ist. Es ist doch eine Freude, zu sehen, wie das Wasser bei jeder Welle gefühlvoll an die Röhrenwand klatscht, um anschließend nach vielen Wirbeln derselben wieder zu "entplätschern". Sowas könne...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:48

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Zitat von »Meeresfee« Ok, aber sagen, dass ich das grauslich kalt finde darf ich? Jetzt quengle nicht immer rum! Sehe gerade, sogar De-Ce-Fix hat es bis ins aktuelle Jahrtausend geschafft: https://www.d-c-fix.com/moebel/deko-foli…unkel-4355.html Das muss Dir doch Deine theoretische Option, ein/zweimal im Jahr vielleicht ins Gleiten zu kommen, wert sein. Also, zumindest, wenn Du die eingebauten Staufächer nicht aufgefüllt hast

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:57

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Kleines kompaktes Spülsystem für kleines Boot

Segelt die Schweiz nicht binnen? Da haben die Gewässer doch bestimmt auch Trinkwasserqualität?! (sowas spart auch Gewicht ... wegen des schweren Außenborders im Heck ... )

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Kleines kompaktes Spülsystem für kleines Boot

Sag mal Mick ... gibts die Sarch als Ikea-Bausatz mit/ohne fehlender Ausstattung?!

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:45

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Ein Däne ohne Erfahrung auf dem Weg nach Chile

Zitat von »ravwerner« Grüsse aus dem Wien, wo leider auch "rechtes" Gedankengut salonfähig ist. Werner Im tiefroten BerlinWien? Wie äußert sich das denn?! Nur, damit ich weiß, worauf ich achten muss, wenns (wieder) mal in München so weit ist?!

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 15:13

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Ich finde das sowieso interessant, wie da einzelne Regattaergebnisse für ne ganze Bootskategorie als Maßstab herangezogen werden?! Stelle mir gerade vor, was das für einen Druck auf mich ausüben würde, wenn ich da irgendwo starten würde. Ist doch bestimmt auch bei Euch da oben im Norden nicht, so, dass da ausschließlich Kracks starten, jedes Boot am jeweiligen Leistungslimit bewegt wird und alle nen guten Tag haben?! Wenn da irgendeiner mal Seegraß am Kiel hatte, dann brechen die Verkaufszahlen ...

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Spannende neue Boote wie Pogo 10.50 / 12.50 / 30, RM 1060 / 1070, Salona 35, Sun Fast 3200 / 3600, JPK 10.10 / 10.80, Dehler 34sv / 35sq - Träumerei und allgemeine Diskussion

Zitat von »Marinero« Aber ist schon bezeichnend, dass 99% der Segelwelt einem Langkieler mit S-Spant das angenehmste Seegangverhalten attestieren. Ist das wirklich so?! Ich habe manchmal den Eindruck, da bewegen sich die Leute gerne mal in ihrer eigenen Echokammer. Dazu ist das ein sehr subjektives Empfinden welches selten gemessen wird, bzw. schwer zu widerlegen ist. Außerdem mMn. auch vom Revier abhängig. Ne lange Atlantikwelle wirkt auf manche Rümpfe bestimmt anders als ne relativ kurze und ...

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 09:47

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Lichterführung bei 7-Meter-Segelboot

Zitat von »rwe« Nette Idee, aber ich finde das Wheelmark-Symbol nicht, trotz europäischem Hersteller. Ohje. Geht jetzt dieses BSH-Gedönse wieder los?!

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:38

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Mein "neues" Steiner-Commander II Fernglas

Zitat von »wassergenug« Und lass mich erst nicht vom verd... IoT anfangen. Das Krebsgeschwür wird uns auf Jahren hinaus verfolgen. Oh ja. Die "Sonos-Jünger" durften ja schon mal "reinschnuppern" in diese tolle Zukunft: Der Hersteller hält es nicht für nötig, die ersten Generationen seiner Lautsprecher weiterhin zu unterstützen. D.h. konkret, diese Geräte sind mit den aktuellen Serverprotokollen nicht mehr kompatibel. Aber ich will den Thread hier nicht ruinieren. Soll ja um Optik gehen! VG

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:24

Forenbeitrag von: »TrampMuc«

Lichterführung bei 7-Meter-Segelboot

Na, Hauptsache alle Boote mit defekten Lopos Navigationsleuchten bleiben dann auch bis zur Reparatur der Navibeleuchtung an der Kette Spaß beiseite: @Mick: Bevor Du jetzt sinnlos Löcher ins neue Boot dübelst und fliegend Kabel in die hintersten Ecken verlegen musst, kannst Dir ja für die 1-2 x im Jahr auch mit sowas hier behelfen. Da ist dann auch ggfs. die Fehlersuche schneller: http://www.navisafe.com/products-2/ VG

Kontrollzentrum

Helvetia