Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 600.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:16

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Bugstrahlruder. Welcher Hersteller?

Zitat von »hakuna« Das Schiff ist eine Friendship 28. Vernünftige Festmacher und Mannövertraining denn bleibt das Schiff auch verkaufbar

Sonntag, 7. Oktober 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Bugstrahlruder. Welcher Hersteller?

Für was für ein Schiff überhaupt?

Samstag, 6. Oktober 2018, 20:12

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Helgoland,muß das sein........

Zitat von »Meeresfee« Nun, Du brauchst das nicht. Aber so ein Kofferraumladen in HB kann helfen, die Überführung ins Plus zu drehen. Leider ist der Zoll auch nicht ganz doof. Und denn wird die Überführung extrem teurer Zum essen gehen kann ichdie mocca Stuben empfehlen (reservieren)

Samstag, 22. September 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Silverrudder 21.09.2018

Zitat von »Orage« Genau, da kann man sehen wie es korrekt gewesen wäre:: Das sind Sturmsegel, damit ist ein vernünftiges Kreuzen unmöglich. Zumal er denn als Hinderniss für alle anderen auf dem Kurs liegen würde. G4 und 2 oder 3. Reff sollte angemessen sein, wenn man natürlich nur ausgelutsche Dacrontücher hat, denn fährt man halt quer und nicht vorwärts. Gibt es zuverlässige Angaben über die Windsträrke heute Vormittag in dem Seegebiet? Auf den Fotos sieht es nach gut Wind aus, aber alles noch...

Donnerstag, 13. September 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »flensburger100«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

Zitat von »88markus88« Und notfalls muss ein neuer Tank her ode rder Motor ausgebaut werden Naja neuer kleiner Tank in die Backskiste Motorausbauen Tank vernünftig machen motor wieder rein

Donnerstag, 13. September 2018, 20:32

Forenbeitrag von: »flensburger100«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

Aber haben wirmicht auch ein bisschen selbst Schuld mit der Dieselpest. Warum muss eine SEGELYacht einen 100l oder größere Diesel Tank haben. Auf dem Schiff auch dem ich mich am meisten bewege wurden letztes Jahr 9 Liter Benzin auf ca 1300sm verbraucht.

Donnerstag, 13. September 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »flensburger100«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

Zitat von »Adrenalin« HR Monsun 31. Nicht mal Mikrofiltertechnik geht dabei, und die verdienen Geld damit ! Tank im Kiel mit 3 Sektionen, 2 unter der Maschine ... Naja irgendwie kommt der Diesel da auch rein. Und bei einer HR aus dem Baujahr gibt es bestimmt einen Sumpf der Irgendwie zugänglich ist (ggf. mit Pumpe von oben). Und notfalls muss ein neuer Tank her ode rder Motor ausgebaut werden

Donnerstag, 13. September 2018, 19:09

Forenbeitrag von: »flensburger100«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

Zitat von »Adrenalin« Kannst gerne mal rumkommen und meinen Tank pflegen, bekommst 500 euro dafür Um was für ein Schiff handelt es sich denn? und zum Pflegen muss man auch nur 1x an den Tank, danach nur noch richtigen Diesel tanken und den Tank regelmäßig leerfahren und den Sumpf ablassen

Donnerstag, 13. September 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »flensburger100«

War ja abzusehen, aber endlich mal eine gute Entscheidung der EU

https://sail24.com/ausruestung/verkaufsv…dieseladditive/ Es gibt genügent alternativen zu der Biöplörre und wenn man seinen Tank auch "pflegt" und vernünftige Filter hat denn gibt es auch keine Probleme. Jedem sollte klar sein, dass ein Dieselfeinfilter nicht ausreichend ist.

Donnerstag, 13. September 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Gennaker-Halse "innen" - wieviel Abstand vom Vorstag brauche ich?

Ob die Halse gelingt wird zu 95% vom Bremser (also dem mit der Pinne/Rad in der Hand) entschieden.Entscheidend ist, dass die Halse nicht von 175° auf 175° AWA sondern eher auf 150-160° auf 150°-160° gefahren wird. Und der Type an der Schot muss natürlich auch entsprechende Meter machen. Achja und wenn du vor der Halse den Kicker schon aufgemacht hast denn nimmst du auch ordendlich Druck aus dem Main

Donnerstag, 13. September 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Sønderborg führt neue Preisstruktur für Tagesgäste ein

Zitat von »la paloma« @flensburger100: dann lass dir beim nächsten Mal zeigen, wo die Klos in Sonderborg sind. Nicht die 2 Töpfe im Bad Die sind mir auch bekannt, und auch in ausreichender Anzahl vorhanden. Ich habe auch nix gengen die Sanitäranlagen in Sonderborg, leider haben es (die überwiegend Deutschen)Gäste es nicht hinbekommen die Boxen entsprechnd Ihrer Schiffsgröße zu belegen (das ist aber ein sehr weit verbreitetes Problem. Und oftmals würden auch 3 Schiffe in 2 Boxen passen. Nur leid...

Mittwoch, 12. September 2018, 23:19

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Sønderborg führt neue Preisstruktur für Tagesgäste ein

Zitat von »Peterchen« Bin voll bei Dir. Aber wenn ich das selbe für zwei Häfen bezahle, dann sollte der Standard zumindest ähnlich sein. Ich zahl lieber mehr und habs dann sauber und geräumig. Aber Sonderborg geht da z.B. garnicht. Sanitärhütte aussen renoviert und innen pfui..... Denn fahre mal nach Lyö, Genner, Dyvig (da gibt es auf dem Pott zumindest keinen kalten Hintern am morgen), Schleimünde, Kiel Holtenau und ganz ober auf der Liste Aarö. Aber den größten Mist hatte Svendborg vor einige...

Mittwoch, 5. September 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Überführung Stockholm - Hamburg

Zitat von »Robert M« Das sind die Alternativen, an die zu denken ich angeregt haben wollte. Ohne dem Themenstarter zu nahe treten zu wollen bin ich davon ausgegangen, dass er weder Berufsseemann noch Regattaprofi ist. Ich habe spontan meine Frau gefragt, was sie denn unter den Bedingungen schätzt (ich würde uns beide mal als typische Tourensegler bezeichnen), und ihre Antwort war: 3 Wochen sind eher knapp. Ich bleibe dabei: Alles unter 3 Wochen erfordert entweder Wetterglück oder stellt eine üb...

Dienstag, 4. September 2018, 22:00

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Überführung Stockholm - Hamburg

so bevor ich meinen Senf dazugebe müssen 3 Dinge geklärt werden: 1. wieviel Zeit hast du 2. was für ein Schiff ist das 3. Wie sieht die Crew aus

Samstag, 25. August 2018, 15:29

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Doppelten Profilvorstag reparieren.

Ne aber ich habe das bei 4 anderen Anlagen schon mal gemacht. Bis auf die reckmannanlage war das alles eine scheißarbeit die um ein vielfaches länger gedauert hat und mehr gekostet hat.

Samstag, 25. August 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Doppelten Profilvorstag reparieren.

Gehört das zu einer rollanlage oder ein reines profilvorstag? Rollanlage sollte gehen solange es die teile noch gibt. Ist aber eine schweinearbeit. Wenn es nur als profilvorstag genutzt wird Wechsel zu tuffluff oder harken

Freitag, 24. August 2018, 00:08

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Kennt jemand den Lizard Spin Boot ?

Geht so habe jetztschon den 2 oder 3 weil immer undicht Passform und Leichtigkeit perfekt Rutschfest bis jetzt keine Probleme Was nervt ist die recht lose einlegesohle die neigt zu faltenbildung Das erste Modell was ich hatte hatte noch ein klett über den spann um Längen besser als das was die jetzt haben Ich habe die Stiefel ca 100 tage auf dem Wasser angehabt ( Segelboot und rib ) Meine nächsten werden aber wieder dubarry

Donnerstag, 23. August 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Reparierbar?

Frag deinen Skipper mal ob er eine bullenstander gesetzt hat. Gerade die Aufnahmen von Kicker und lümmelbeschlag fliegen denn gerne mal weg falls der Baum kurzen wasser kontakt hatte, bei längerem liegt auch gerne mal der ganze mast im wasser oder der Baum besteht aus 2 teilen

Mittwoch, 22. August 2018, 20:12

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Reparierbar?

Zitat von »TrampMuc« Zitat von »la paloma« Kann ja sein, aber Bruch ist Bruch der beim Segeln entstanden ist ... ich würde fragen, wenn nein, dann eben nein und ne neue Palme kaufen. Ärgerlich, brauch man nicht, aber die Sicherheit wäre es mir wert. Ernsthaft?! Das scheint doch bloß die "Lippe" der Mastnut zu sein?! Das Profil hat es hintersich. Ich glaube kaum dass sich jemand finden lässt der das auf Rechnung sprich mit Gewährleistung machen wird. Bei allem anderen stehst du mit einem Bein im...

Montag, 20. August 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Von CUX nach BHV - habe allerhand Fragen

Zitat von »ugies« Tidenkalender! Das langt völlig. Man muss aber auch damit umgehen können.

Freitag, 17. August 2018, 16:33

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Von CUX nach BHV - habe allerhand Fragen

Grob geschätzt würde ich 2-3 nach hw cuxhaven los fahren es muss in der Weser schon wieder auflaufen. Und wind gegen strom macht kein spass.

Freitag, 17. August 2018, 08:44

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Liekmaße Hanse 411

Die standardsegel willst du aber nicht haben. Segel erstenmal 1-2 Jahre mit dem was du hast und denn gehe zum segelmacher und lasse dir das bauen was du brauchst/ bzw willst. Und bei vielen serienbooten gibt es ehrliche unterschiede. Beste Beispiel baunummer 10 und 11 einer deutschen werft die versucht hat cruiser/racer mit in das Programm aufzunehmen, hatten 300kg Unterschied. Auch gab es lange Zeit gerade bei Hanse oft Wechsel der Zulieferer, und das auch beim rigg

Donnerstag, 16. August 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Liekmaße Hanse 411

Zitat von »Lommy« geht nach Muster der alten Segel gefertigt werden. Nein nein niemals geht garantiert schief

Donnerstag, 16. August 2018, 08:14

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Liekmaße Hanse 411

Vergiss es um Segel nach den Maßen von anderen Schiffen zu kaufen. Wie ist dein Mastfall, wie ist die mastbiegung, was für eine Rollanlage ist drauf, ..... Für Angebote einfach, mal ein Massband ranhalten und losgehen, bei einem Segelmacher der nicht kommt und selber ausmisten würde ich nichts kaufen

Mittwoch, 8. August 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Charterboot darf nicht abschleppen/retten?

naja von abschleppen würde ich nicht reden eher bergen in die die AGBs kann ja viel geschrieben werden, leider auch sehr viel nonsinn

Donnerstag, 2. August 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Rechtliche Grundlagen und Erfolg Kojencharter

Wie komme ich mit einem Schiff am schnellsten zu einer Million Euro? RIchtig in dem ich vorher mehrere Millionen hatte. Rechtlich leider alles andere als klar, aufjeden Fall BG Abnahme mit allem drum und dran, das bedeutet noch lange nicht, dass das Sicherheitszertifikat auch im Ausland anerkannt wird. geeignete Crew (nicht nur Scheine auch fähig) alles andere per PN

Montag, 30. Juli 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Teak verlegen

nimm kunststoff, gutes teak ist legal nicht mehr in europa zu bekommen

Mittwoch, 27. Juni 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Hafenguide / Hamguiden

Naja 69,90 Euro für ein derartiges Werk finde ich nicht zu teuer. Wenn der Autor einen reellen Stundenlohn erwartet denn müste es vermutlich deutlich teuerer sein. Aus meiner Sicht wäre Englisch die richtige Sprache, aber ich finde sie trotztdem verständlich

Freitag, 1. Juni 2018, 22:53

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Suche Seekarten Norwegen Süd

Also die NV Karten sind gerade erst neu erschienen. Da wirst du nix gebrauchtes finden. ansonsten www.hansenautic.de

Samstag, 12. Mai 2018, 08:28

Forenbeitrag von: »flensburger100«

Päckenliegen auf Texel

EinfachDie Crew um 0430 dran erinnern dass sie auslaufen wollen

Kontrollzentrum

Helvetia