Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 17:54

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Wenn man schon Zitat Die meisten Oberflächen werden sowieso in mühevoller Handarbeit gespachtelt und geschliffen. Eine große Innenschale, die alle Einbauten festlegt, gibt es aus Gewichtsgründen nicht um das Ganze leicht zu halten, wieso pflastert man dann das Cockpit mit Teak zu? Das sind doch mit Kleber ein bis zwei Zentner extra, die man vorher mühevoll woanders eingespart hat? Hat das Boot doch auch gar nicht nötig. Ist ja keine Faurby oder Nordborg. Oder ist das das family cruiser feature? ...

Gestern, 17:32

Forenbeitrag von: »Marinero«

Ist das noch eine Genua?

Er kann ja das was er unten rausnimmt oben wieder dazwischen friemeln. Sollte doch passen.

Gestern, 16:59

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Zitat von »Marinero« Zitat von »YACHT« Eine durchschnittliche Bente 39 soll bei etwa 250.000 Euro liegen. War Bente nicht mal was günstiges, um Segelnachwuchs zu rekrutieren? Zitat von »Peterchen« Die kalkulieren eben anständig und verramschen sich nicht zum Discountpreis Ähem. Ja. Ich habe mich nur daran erinnert, was Bente ursprünglich mal war / sein wollte. Zitat „Ein 24 Fuß Kleinkreuzer -Innovativ, bezahlbar und sexy.“ Mit diesen Vorgaben sind wir im Frühjahr 2014 angetreten oder auch Zitat...

Gestern, 15:04

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Zitat von »Marinero« Ist im Preis der Standard-Version denn schon ein Kohlemast drin? Und Rod? In den "STD SPEC" steht Alumast. Von Segeln steht da nix wie man das dann als "segelfertig" bezeichnen kann? Geiles Denglish Zitat Im Zuge der Entwicklung und Erprobung der Launch Edition werden verschiedene Layout Optionen sowie weitere Customisierungsmöglichkeiten für das Interior und Equipment präsentiert How horny is that then?

Gestern, 14:52

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Kommt drauf an, was an Alu drauf ist und wer den schwarzen liefert. Manche machen es auch für 'nur' 30.000.

Gestern, 14:28

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Zitat von »Marinero« Zitat von »YACHT« Der Grundpreis startet bei 172.000 Euro ohne Segel. Der Prototyp bringt es auf stattliche 372.000 Euro, ist aber auch mit sämtlichen Extras ausgerüstet. (...) Eine durchschnittliche Bente 39 soll bei etwa 250.000 Euro liegen. Zitat von »TrampMuc« Uups. Das ist ja mal amtlich. Wie schafft "man" es denn auf 12m 200.000 EUR "Zubehör" zu verbauen, die ja auch nicht undendlich ins Gewicht gehen sollen?! Zitat von »westwind1« Da stimmt was nicht, entweder bei de...

Gestern, 13:08

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Noch was.... da heisst es Zitat Die meisten Oberflächen werden sowieso in mühevoller Handarbeit gespachtelt und geschliffen. Eine große Innenschale, die alle Einbauten festlegt, gibt es aus Gewichtsgründen nicht klingt gut, aber Zitat 6,5 Tonnen Leergewicht (…) davon sind 2500 Kilogramm allein schon der Ballast im (...) Kiel finde ich im Vergleich zu anderen auf Performance gebürsteten 40 Füßlern mindestens eine Tonne zu viel

Gestern, 12:56

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Wurde das eigentlich schon an irgend einer Stelle besprochen? Zitat von »YACHT« Der Grundpreis startet bei 172.000 Euro ohne Segel. Der Prototyp bringt es auf stattliche 372.000 Euro, ist aber auch mit sämtlichen Extras ausgerüstet. (...) Eine durchschnittliche Bente 39 soll bei etwa 250.000 Euro liegen. War Bente nicht mal was günstiges, um Segelnachwuchs zu rekrutieren?

Gestern, 12:08

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Zitat von »Peterchen« @Marinero Würde jetzt ja so „Bewertungen“ von Personen und dann noch mit Bild nicht wirklich einstellen...... Nein, ich rege mich jetzt nicht auf Nein, ich rege mich jetzt nicht auf Nein, ich rege mich jetzt nicht auf Nein, ich rege mich jetzt nicht auf Nein, ich rege mich jetzt nicht auf Zitat von »Peterchen« ...... zumal er ein echt netter Zeitgenosse ist. Ich weiss!

Gestern, 12:05

Forenbeitrag von: »Marinero«

Neuer Liegeplatz geplant

Zitat von »Reifnir« Im Übrigen liegen die schönsten Häfen der Ostsee an der Flensburger Förde oder auch etwas nördlich davon Zitat von »steggano« wenn selbst Burgtiefe in Frage kommt, warum dann nicht auch Heiligenhafen? wäre auch mein Vorschlag gewesen Zitat von »ecume-michel« Hei'hafen ist nix frei, haben mind.2 Jahre Wartezeit hat sich dann ja erledigt der Vorschlag Zitat von »scalar« Also wenns direkt an der Ostsee sein soll: Port Olpenitz

Gestern, 11:24

Forenbeitrag von: »Marinero«

39BEN(te)

Das allerschlimmste ist dieser Pornobalken!

Gestern, 11:12

Forenbeitrag von: »Marinero«

Ist das noch eine Genua?

Zitat von »noopd« Zitat von »TrampMuc« Das mit den zu hoch angeschlagenen Rollanlagen sieht man ja (leider) häufiger – gerne und vor allem bei/mit diesen Monstern von Furlex Zitat Nur die Anlage passt nicht zum Schiff. Damit bin ich dann allerdings zumindest bei mir im Hafen in bester Gesellschaft. Mehr als 2/3 haben die Rollanlage in etwa in dieser Höhe montiert. Der Rest teilt sich in Stagreiter, etwas tiefer und eingebaut auf Das fängt ja schon meist damit an, dass die Trommeln höher gesetzt...

Gestern, 11:00

Forenbeitrag von: »Marinero«

Tipps und Tricks für Einhandsegler/innen

hier Zitat von »Brachiopode« Zitat von »Lars M« Ein Bindereff in der Fock. Kannst du beschreiben wie das gemacht wird? siehe z.B. hier Einfach ein horizontales Reff wie beim Großsegel.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »Marinero«

Bau eines Kat - Tolle Aktion !

Ist das nicht nur ne Glaubensfrage? Dehler hat mit Balsa gebaut, Luffe, und viele mehr. Das die nicht verwindungssteif sind, kann man nicht sagen. Und Nässe im Sandwich verwandelt jedes Boot in Schlabbersack.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »Marinero«

Was bringt ein neues Großsegel?

Zitat von »JanD« Nach wie vielen Jahren wechselt ihr das Groß bei einer Saisonleistung von sagen wir mal 1600 sm bei 80 % nicht-Starkwind-Verhältnissen (also 10m/s Wind und mehr)? Kann man nicht pauschal beantworten. (kommt ja auch drauf an, was jetzt drauf ist) Ich würd's immer nach Gefühl machen; wenn man denkt "es sieht inzwischen schon ein bisschen abgerockt aus" …. und beim Segeln denkt "früher war ich bei dem Wind mal schneller" oder ""früher konnte ich bei dem Wind ein paar Grad höher ra...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Marinero«

Spannung Ladegerät als Netzteil via Batterie 15.5V???

15,5 spricht für einen Desulfatierungs-Modus. Aber lt. Bedienungsanleitung hat das Perfect Charge 812 so etwas nicht. Und bei AGM darf man das imho auch nicht.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:12

Forenbeitrag von: »Marinero«

Was bringt ein neues Großsegel?

Zitat von »Sail67« eure ersten Reaktionen lassen hoffen, das ein neues Groß nicht nur chic ist, sondern wirklich spürbar mehr Leistung generiert und nicht nur eingebildet jou

Dienstag, 16. Oktober 2018, 13:31

Forenbeitrag von: »Marinero«

Omega 42

Zitat von »Quallenschubser« Wir haben deshalb jedes Jahr nach dem Zuwasserlassen und vor dem Einstauen den Rumpf innen gründlich mit dem Gartenschlauch gespült. Das kommt hier sicher nicht in Frage Könnte man sogar machen. Das Wasser würde nach unten in die GFK Innenschale laufen. Oder in die Bilge. Außer den Bodenbrettern alles nur Plaste. Die div. Leisten oder Schotten sollte man natürlich nicht stundenlang tauchen.....

Dienstag, 16. Oktober 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »Marinero«

Omega 42

Zitat von »frank_x« Oder habt Ihr ein Massivlaminat ? Dann ist natürlich etwas Isolierung ganz gut, damit man nicht an der u.U. kondenswassernassen Bordwand liegt ... Jepp. Ich hab auch schon alle möglichen anderen Varianten durchgesponnen, z.B. mit Isolierung auf der Bordwand anbringen und dann ne geschlossene Platte ohne Fugen drüber o.ä.. Für solche Totalumbauten muss man aber mit dem Boot in die Halle. Und das ganze nicht > 400 km entfernt. Die Wegerung bleibt jetzt erstmal, alles einmal sa...

Dienstag, 16. Oktober 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »Marinero«

Omega 42

Fortsetzung zu # 91 Haben wir Samstag doch noch die Wegerung abgeschraubt. Lecker lecker, wie das nach 38 Jahren dahinter aussieht. Da muss man sich nicht wundern, wenn es in den älteren Schiffen immer mufft. Und dass man morgens dicke Klüsen hat, wenn man bei geschlossenen Luken schläft. Naja, ist jetzt erstmal grob gereinigt, gestrichen wird der ganze Zadder dann nächstes Jahr, wenn es ausreichend warm ist.

Montag, 15. Oktober 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Marinero«

Planar 2 oder 4KW

Wir haben 5 KW und das ist für die Ostsee (normale Saison April bis Oktober) viel zu viel. Nach 15 Minuten muss man bereits runter regeln, sonst geht man ein wie ne Primel.

Montag, 15. Oktober 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Marinero«

Wie wichtig ist eigentlich das Achterstag?

Zitat von »Lümmel« Vor zwei Jahren habe ich ein GfK-Boot repariert, welches ein fast identisches Problem hatte: Die Püttinge für die Wanten waren fast aus dem Laufdeck herausgerissen Zitat von »segler_aus_hamburg« Wenn Haarrisse um die Püttings auftreten, dann ist aus meiner Sicht die Frage, ob die Struktur des GFK darunter noch OK (oder eventuell schon etwas weich) ist Man lese Beitrag 1 und 7. Leichte Haarrisse an den Heckkorbstützen, die vermutlich noch nicht einmal vom Achterstag, sondern v...

Montag, 15. Oktober 2018, 18:48

Forenbeitrag von: »Marinero«

Die ToDo-Liste oder eher Wunschliste....

ToDo Liste!? Verbleibend: 3.487 Zeichen das reicht nicht Na gut, ganz kurz. Für 2019: Achterkajüte weiter renovieren. Motorraumabdeckung und Backskistendeckel dicht kriegen.

Montag, 15. Oktober 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »Marinero«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Im Vorschiff unter der Decke? Spuckt er so beim Schnarchen? Oder geht's um was schweinisches..... ? PS: Übrigens, ich hab div. Jollen mit 1K gepinselt, die Farbe war auch wasserdicht.

Montag, 15. Oktober 2018, 15:26

Forenbeitrag von: »Marinero«

Bavaria 31 Cruiser aus der Sicht eines vorurteilsbehaftetem, kauzigen Liebhabers klassischer Bootsrisse

Zitat von »Hanser« Zeigt, dass man (…) mit seinen Vorurteilen vorsichtig umgehen sollte. (…) Sonst wird die Flagge lieblos ans Achterstag angebänselt nach dem Motto "Charter sind ja doof und fahren mir den Flaggenstock ohnehin zu Klump" geilo PS: Es soll sogar Eigner geben, die ihre Flagge lieblos ans Achterstag bändseln

Montag, 15. Oktober 2018, 15:05

Forenbeitrag von: »Marinero«

Wie wichtig ist eigentlich das Achterstag?

Zitat von »foxausrhens« warum bist du so unhöflich bin ich niemals Zitat von »foxausrhens« Wenn Du das Boot so genau kennst kannst du ja gerne Vorschläge machen Habe ich. Und ja, ich glaube, ich kenne das Boot nach über 20 Jahren Benutzung ganz gut. Und habe auch schon an diversen Stellen Löcher reingebohrt. Und wenn du die Laminatstärken schonmal gesehen hättest, wüsstest du, dass es völliger Quatsch ist, da noch irgend welche Matten drüber zu pappen. Das mit dem Ramming aus #7 habe ich erst j...

Montag, 15. Oktober 2018, 13:18

Forenbeitrag von: »Marinero«

Wie wichtig ist eigentlich das Achterstag?

Zitat von »odysseus« dieses ständige zitieren aus der Trimmanleitung ist ja gut und schön, hat aber keinen Einfluss auf die Erhöhung der Vorstagsspannung beim Strammziehen des Achterstags. Siehe diverse Vorposts Wenn eure Theorie stimmen würde, dass Zug auf dem Achterstag, bei einem 7/8 Rigg mit gepfeilten Salingen, mehr Spannung aufs Vorstag bringt, wozu braucht man dann überhaupt Backstagen?

Montag, 15. Oktober 2018, 13:00

Forenbeitrag von: »Marinero«

Wie wichtig ist eigentlich das Achterstag?

Zitat von »foxausrhens« Ich würde den Heckkorb an seiner Aufnahme verstärken, wie das hängt davon ab wie gut du an die ganze Sektion von unten kommst, ohne große Teile der Verkleidung abbauen zu müssen Du hast noch keine 29er von innen gesehen, richtig? Zitat von »foxausrhens« Aluplatte (...) oder V4A Platte fertigen (…) und diese unter das Befestigungsloch laminieren (…) Vorher würde ich noch zwei Matten unter das Loch laminieren am besten Gelege (…) und das ganze noch mal anschleifen und absc...

Montag, 15. Oktober 2018, 12:17

Forenbeitrag von: »Marinero«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Epoxidharz würde ich auch weglassen, was soll das zwischen Spachtel und Farbe bringen? @starkiter, ich bin ja ein Anhänger von 2K-Lack, aber im Außenbereich. Für innen würde ich immer 1K nehmen. Ist dasselbe wie bei dem Epoxid, was soll der 2K-Lack im Innenraum unter der Decke bringen?

Montag, 15. Oktober 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Marinero«

Welches Antifouling in der Schlei/Kappeln?

Zitat von »Schlei-cher« wennste was von dem Zeuchs abgibst, mach ich hinterher Fotos ob's was getaugt hat... Ich füll dir ein Pinneken ab, dann kannst du es auf einem Propellerflügel testen

Kontrollzentrum

Helvetia