Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 152.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Sonntag, 3. Februar 2019, 09:26

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Lieblingslangkieler

Moin, bei einem Langkieler für kleines Geld im Bereich 5-8m müssten eigentlich die Bandholm 24 und 26 auf die Liste. Und wenn es etwas größer sein darf, natürlich auch die Bandholm 30, mit der wir herumsegeln. Schau mal auf bandholm.de, dort werden die Typen kurz beschrieben. Gruß Michael

Samstag, 2. Februar 2019, 14:56

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Antifouling bzw. was soll ich mit dem Unterwasserschiff machen?

Moin, für eine halbwegs qualifizierte Antwort hätte ich noch ein paar Fragen, vor allem zu Bild 3 aus dem ersten Post: 1. Sind die schwarz-grauen Unregelmäßigkeiten in der roten Fläche Reste von Antifouling oder schaut etwas anderes darunter hervor, theoretisch dann GFK, wenn das Rote Gelcoat ist. 2. In Bild 3 weiter oben rechts schauen schwarze Flächen unter den grauen hervor. Erzeugen die schwarzen Flächen ebenfalls Abrieb wie die grauen, wenn man mit einem Küchenpapier o.ä. darüber geht? Ich ...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 09:39

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@NoStress Moin Michael, danke für das Feedback. Gut zu wissen, dass die Blende nicht unbedingt überstehen muss. Ich hatte das probiert, sie niedriger anzubringen, bekam dadurch aber mehr Probbleme. Man müsste den Text dann ändern, dass die Blende maximal 1mm übersteht. Eine Sache wäre noch hinzuzufügen: Wenn der Sensor eingestellt ist, sollte die Windfahne so aufgeschraubt werden, dass ihre Spitze in Richtung der Inbus-Schraube des Fahnenrotors zeigt. Nur dann ist der Sensor seitenrichtig zusamm...

Sonntag, 20. Januar 2019, 16:57

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

Zitat von »NoStress« Vor einigen Tagen hatte ich die Frage nach dem springenden Windrichtungsanzeiger aufgeworfen Wie Norbert auch immer wieder schreibt, ist auch nach meinen Erfahrungen das Einstellen des Sensors nicht so ganz einfach, aber ich finde, es geht eigentlich ganz gut. Ich habe versucht, das in einem kurzen Text zusammen zu fassen. Wäre nett, wenn ihr dazu ein kurzes Feedback geben könnt, ob der Text nachvollziehbar und verständlich ist. Norbert will seine Anleitung dann unter Umstä...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 16:22

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Tipps für Schiebetürbeschlag gesucht

Ich versprach zu berichten, das tue ich hiermit! Dank des Tipps von @Harlekin konnte ich mich auf die Suche nach einem Vertrieb für diese Rollapparate machen, bin letzte Woche fündig geworden quasi in der Nachbarschaft (Firma MTK Einrichtungen in Tornesch wlich von HH) und heute sind sie geliefert worden zuz einem mehr als akzetablen Preis. Und siehe da, sie passen! Manchmal ist es schon erstaunlich, dass es Ersatzteile für Möbeleinbauten gibt, die vor 40 Jahren verwendet wurden. Vielen Dank noc...

Montag, 7. Januar 2019, 09:11

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Tipps für Schiebetürbeschlag gesucht

@norbert-walter: die Rollen zu drucken ist eine super Idee. Ich bin aktuell noch dran an einer Möglichkeit, die Rollapparate direkt zu bestellen. Wenn das nichts wird, komme ich auf dich gern zurück. In der Tat wird die Lagerung der Rollen das eigentliche Problem wer5den, da die Bohrung durch das Blech eng ist und das Blech schmal. Offensichtlich sind die Rollen mit irgendeiner Technik aufeinander gepresst. Aber vielen Dank auf alle Fälle für das Angebot! Michael

Mittwoch, 2. Januar 2019, 10:47

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Tipps für Schiebetürbeschlag gesucht

Vielen Dank für eure Ideen! Das hilft schon mal enorm weiter. Ich werde berichten, was ich wo letztendlich gefunden habe. Michael

Dienstag, 1. Januar 2019, 21:46

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Tipps für Schiebetürbeschlag gesucht

Liebe Gemeinde, die Schiebetür zwischen Bad und Vorschiffskabine auf unserer Bandholm 30 ging in der letzten Zeit immer schwerer. Grund sind die zerbröselten Rollen des zweiten Beschlags der Schiebetür. Die Rollen laufen in einer Schiene oberhalb der Tür. Das Bild zeigt den intakten Beschlag und die defekten Rollen, die darunter liegen. Ersatz habe ich bereits versucht, um Netz zu recherchieren, leider ohne Erfolg. Daher meine Bitte an euch: Kennt jemand Bezugsadressen für Beschläge dieser Art o...

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 23:30

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

OpenSource-Gemeinschaftsstand@boot2019

Moin, die Idee eines Open-Sources-Standes finde ich gut, hätte ich Zeit an besagtem Wochenende, hätte ich mich beizeiten gemeldet. Auch ich bräuchte eine längerfristige Planung und könnte mich aktiv beteiligen nur an Wochenenden. Wenn es passt, wäre ich 2020 dabei. Viele Grüße Michael

Freitag, 21. Dezember 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Ruderblatt erneuern/reparatur

Zitat von »ohlson38« Schätze du brauchst ein komplett neues Blatt, weil die Speichen, die die Welle im Blatt fixieren zu schwach sind oder sich gelöst haben. Sehe ich genau so. Es wird einen Grund haben, dass das aktuelle Ruderblatt gebrochen ist, - ich gehe mal davon aus -, offensichtlich ohne äußere Gewalteinwirkung. Wenn man das alte komplett sanieren oder ein neues selbst bauen will, braucht es einen geeigneten Platz, der für die Laminierarbeiten warm genug ist, Geschick, Werkzeug und vor a...

Dienstag, 27. November 2018, 23:13

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@norbert-walter: Fotos vom Sensor hatte ich schon hochgeladen. Die Aufnahme gestaltet sich eigentlich als recht einfach, weil ich die alte Aufnahme vom Windex nutzen konnte und um eine schmale Carbon-Platte erweitert habe. Muss nicht sein, hatte ich aber liegen. Wenn alles am Mast ist, mache ich Bilder und stelle sie ein. Die von dir gelieferte Aufnahme für das Sensor-Rohr habe ich genutzt, die ist dann doch richtig hilfreich, zumal man am Ende den Sensor zur Schiffsmitte ausrichten muss, mit de...

Dienstag, 27. November 2018, 00:28

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@norbert: ....Hut ab angesichts deiner Hartnäckigkeit! Ich lese die ganze Zeit mit und frickele an der Mastaufnahme für den Windsensor. Das wird.... Und wenn deine Software im neuen Jahr endgültig steht, mach in nen Luftsprung! bis bald auch Michael

Montag, 12. November 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Echolot & GPS mit Tablett und Karten

Moin, Echolot-Geber, die direkt digitale Daten senden, gibt es von Airmar: http://www.airmar.com/productinfo.html?c…A%20Transducers Wie mein Vorposter schon schrieb, braucht es dann einen NMEA-Wifi-Router, der die NMEA-Daten per Kabel annimmt und per WLAN weiterverteilt auf dein IPAD. Was es da gibt und wie das geht, ist in diversen Posts erklärt: ZB: mit nem Raspberry, mit dem Vyacht-Router usw... Gruß Michael

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:26

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Gieselaukanal-Schleuse gesperrt ab heute!

Gieselaukanalschleuse: Update 2 Der Schleusenmeister hat heute mit "95%iger Wahrscheinlichkeit" zugesichert, dass die Schleuse am Freitag Morgen wieder in Betrieb geht. Wir werden morgen durch den Kanal gehen und uns in der Nacht vor die Schleuse legen. Die Brücke über die Eider in Pahlen wird bis Anfang Dezember gesperrt sein. Da hilft wohl nur vorher Mast legen, wenn man da durch will. So long Michael

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Anker Alarm App für Android und IOS

Zitat von »Frischling« Bin auch für Pro-Version dafür zahle ich gerne ...dito!!

Freitag, 12. Oktober 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Gieselau-Schleuse wegen technischer Probleme gesperrt

...und je nachdem, von wo man guckt, legt man den Thread Richtung Ost- oder Nordsee... Ich hatte tatsächlich überlegt, ob ich das gestern eher ins Nordsee- oder Ostsee-Thema poste. Habe mich für Ostsee entschieden, weil die meisten von da durch die Schleuse wollen, denke ich mal. Geografisch-nautisch hängt man in der Tat irgendwo dazwischen...

Freitag, 12. Oktober 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Gieselaukanal-Schleuse gesperrt ab heute!

Update: Kollege war heute Vormittag vor Ort. Sein Bericht: Der Schleusenmeister sagt, dass der Fehler gefunden ist. Wenn die bestellten Teile rechtzeitig ankommen, sei geplant, die Schleuse am 19.10. morgens wieder zu öffnen. Vor der Schleuse liegen bereits 4 Schiffe, die offensichtlich schon unterwegs waren gestern. Es besteht also noch Hoffnung, zumindest für die, die beim Yachtclub Eider kranen wollen, den Termin wahrnehmen zu können. @ugies: Wenn ich die ELWIS-Meldung richtig lese, steht dor...

Freitag, 12. Oktober 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Gieselaukanal-Schleuse gesperrt ab heute!

Moinsen, ich wollte mit einem Kollegen nach Lexfähre in den Yachtclub Eider. Dort bin ich seit Jahren, total nette Menschen dort und die Maschine kriegt auf den letzten Meilen eine ordentliche Süßwasserspülung. Außen herum wird auch nichts, da die Brücke bei Pahlen defekt ist und nicht geöffnet werden kann (1.10.-20.10.): https://www.elwis.de/DE/dynamisch/BfS/in…=2&db_id=190516 Am 20.10.steht der Kran in Lexfähre, ich glaube kaum, dass die die Brücke morgens wieder offen ist und dann käme ich so...

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Gieselaukanal-Schleuse gesperrt ab heute!

Hallo allerseits, eben per Mail gekommen: https://www.elwis.de/DE/dynamisch/BfS/in…bo&db_id=190536 Wegen "akuter elektrischer Probleme" ist die Gieselaukanal-Schleuse "bis auf weiteres" gesperrt. Ich wollte eigentlich am Montag da durch ins Winterlager. Wem es auch so geht, sei hiermit gewarnt. Wenn jemand herauskriegen kann, wie lang die Sperrung läuft, wäre es bestimmt gut für viele, die da noch durch wollen, dass das hier publik wird. Ich versuche es selbst. Zerknirscht grüßt Michael

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@Norbert Das Webinterface sieht richtig gut aus. Vielen Dank für die Weiterentwicklung!!! Und dass damit auch SSID und Passwort geändert werden kann, finde ich sehr hilfreich, um den Sensor den eigenen Bedürfnissen an Bord anzupassen. Denn der Windsensor ist in der Regel nur einer von mehreren Devicves, die per WLAN miteinander reden sollen. Ich bin schon gespannt, wann ich die aktualisierte Firmware aufspielen kann. Viele Grüße Michael

Dienstag, 11. September 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Antifouling VC17m

Moinsen, habe vor 2 Jahren begonnen, LB25 von der Wohlert Lackfabrik auf VC-Offshore zu pinseln, was ein Antifouling ist, das sonst sich mit kaum einem anderen verträgt. Das hat hingehauen. Wenn ich mich recht erinnere, ging das auch mit VC17, aber die aktuelle Website macht darüber keine Angaben mehr. Und ob das in Holland zugelassen ist, keine Ahnung. Andererseits haben die in neues Produkt speziell für den Süßwasserbereich, das laut eigenen Angaben kaum Schadstoffe emitiert. Vielleicht hält d...

Mittwoch, 29. August 2018, 00:07

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@norbert-walter die PLA-Teile kommen von dir, wie auch der Rest, hatte ich mir als Bausatz bei dir bestellt. Und für mein Dafürhalten haben alle Teile gut gepasst. Ich finde nur, dass der zusammen gebaute Sensor inklusive Befestigungsfuß recht schwer ist. Wenn ich mir vorstelle, dass die ganze Sache bei viel Wind und Schiffsbewegung an der Mastspitze ordentlich beschleunigt wird, könnte ich mir vorstellen, dass die Teile des Sensors mächtig belastet werden. Mal sehen, ob ich das anders realisier...

Dienstag, 28. August 2018, 10:52

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@norbert-walter Fotos stelle ich gern ein, siehe unten: Wenn alles endgültig fertig ist, werden auch die kleinen Lackfehler an der Windfahne noch korrigiert. Das passierte beim Schneiden der Reflexionsfolie, da muss man anscheinend höllisch aufpassen, dass man nicht in die Fahne schnitzelt. Und ich habe auf deine Empfehlung hin den Weikon-Kleber genommen, der klebt höllisch, so wie es aussieht.

Sonntag, 26. August 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

PS: Was noch zu sagen wäre: Das Ding macht - trotz der Konfigurations-Herausforderung - richtigen Spaß: Trotz der Komplexität aus Laiensicht funktioniert alles (fast) sofort: Ein cooles Gefühl, wenn man das erste Mal Strom anlegt und eine sehr kurze Zeit später laufen die Daten bei Openplotter ein. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal für eine tolle Entwicklung und ein super DIY-Produkt für einen wahrlich kleinen Preis!

Sonntag, 26. August 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

@norbert-walter vielen Dank für die umfangreichen Antworten auf meine Fragen! Heute habe ich das Abschirmblech endgültig eingeklebt. Genau an die Stelle, die sich vorher per Tesa als gut herausgestellt hatte und die in der Tat ca. 1mm über dem Rand lag. Und schwupp, fing die Windrichungsanzeige wieder an, ein wenig zu springen. Durch Veränderung der Position des Magneten hat es dann funktioniert, nun läuft es rund und sicher in allen Winkeln. Ich habe das dann mehrfach nach wieder Hochfahren des...

Samstag, 25. August 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Doppelten Profilvorstag reparieren.

Moin, wenn es ein Bartels-Profil ist, kannst du auch Teilstücke ersetzen. Ich hatte ein ähnliches Problem und habe 2m-Stücke Norlin-Profil bei Bartels problemlos ordern können. Das Norlin-Profil ist ein älteres Doppelprofil, kann man sich auf deren Website auch ansehen, denke ich. U.U schneiden die auch bei Bedarf zu. Jedenfalls war der Kundenservice dort schnell, kompetent und freundlich. Und der Austausch war auch nicht dramatisch, wenn denn der Mast gelegt ist. Viel Erfolg bei der Reparatur w...

Samstag, 25. August 2018, 11:23

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Windsensor DIY

Moin Norbert, nun habe ich ihn zusammen, den Windsensor.... Funktioniert soweit auch alles auf Anhieb, ich habe nur 2 klitzekleine Fragen, deren Beantwortung ich in Teilen durch Nachlesen selbst hinbekommen habe, aber ich lass das mal stehen, falls andere auf ähnliche Probleme stoßen. Die erste: Um das Abschirmblech für den Windrichtungsmagneten richtig zu positionieren, hast du in der Anleitung geschrieben, man solle ein Multimeter nutzen, um die Schaltvorgänge sichtbar zu machen. Wenn die Plat...

Mittwoch, 22. August 2018, 14:27

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Marinabooking Sinn oder Unsinn?

...vielleicht sollten wir mal ein wenig Emotion aus dem Thema nehmen: In der Tat ist es im "richtigen" Landleben so, dass man bei den beliebten Restaurants zu bestimmten Zeiten oder sogar immer einen Tisch reservieren muss, sonst wird das nichts mit dem Essen. Das wird eigenartigerweise meines Wissens klaglos akzeptiert. Auf gut Glück essen gehen ist dann halt anders: Ein wenig mehr Überraschung, aber auch Risiko, dass es nervig wird. Ich persönlich finde es eine gute Tradition und soziales Verh...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:04

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Rund Fyn und Sjæland / Häfen voll

Moinsen, sind seit 1,5 Wochen unterwegs, liegen aktuell in Marup auf Samsö und sind den Kleinen Belt hoch: Situation war folgendermaßen: Lyö: Mit 13 Yachten im Päckchen zwischen den Pfahlreihen, brechend voll also. Assens: Keine Probleme mit Liegeplätzen, mind. 10 frei Middelfart/ Snavringen: Ist weiter ausgebaut und hat zusätzliche Liegeplätze mit Heckbojen, dort einige Plätze frei, im inneren Becken wenige Plätze für schmalere Yachten (wie wir...) Snaptun: Wenige Plätze frei für schmalere Yach...

Freitag, 6. Juli 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Moeritsen«

Aktuelle Vektorkarten für OpenCPN - die oeSENC Kollektion - Umfrage zum Interesse an Karten DK / SW / Norge

...gerade heruntergeladen, dass das noch geklappt hat!!! Morgen gehts auf See, das war perfektes Timing!!! Vielen, vielen Dank dafür!!!!!

Kontrollzentrum

Helvetia