Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 187.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 10:52

Forenbeitrag von: »pingu536«

nicht länger, sondern kürzer !

Meinen Mast habe ich vor 2 Jahren um ca 1 m verkürzt und es nicht bereut. Wer aufmerksam Joachim Schult gelesen hat, wird mir still nickend zustimmen. Die Wetterlage von heute unterscheidet sich nochmals zum Negativen, wo J.Schult dies geschrieben hat. Zudem : Erich Wilts äußert sich ähnlich :" die Kontinente werden unruhiger " ( Heide hat einen hervorragenden Schreibstil !! ) Gruß vom Siebenschläfer

Mittwoch, 10. Juli 2019, 14:09

Forenbeitrag von: »pingu536«

@ marinero

also ich trage nur Feststoff/Regatta-Weste. Meine Frau trägt eine Rettungsweste. Der Grund ist Folgender : falle ich ins Wasser, bin ich mit der Rettungsweste manöverierunfähig , mit der Regattaweste jedoch nicht. Das habe ich vor längerer Zeit schonmal gepostet, da war dann die Meinung auch ganz schön geteilt. Gruß vom Siebenschläfer

Mittwoch, 10. Juli 2019, 10:47

Forenbeitrag von: »pingu536«

@sehbeer

Das Sicherste ist ein kleiner Pinkeleimer mit Leine, damit fahre ich schon seit Jahrzehnten( natürlich nicht mit Selbigem) Nicht zu groß ,damit er beim spülen nicht aus der Hand gerissen wird. Gruß hartmut

Donnerstag, 20. Juni 2019, 16:16

Forenbeitrag von: »pingu536«

Ja

Zitat von »Havelsegler« Zitat von »pingu536« Gruß vom Penisstrom Meine Segelfreundin von der Schlei hat den Strom beim ersten Besuch in den Osten umbenannt , seit dem kommt sie mit ihrem Mann und Schiff öfter hierher und rot wird hier schon lange keiner mehr. So kann Werbung für Meckpom auch aussehen - lach, sagt es weiter, Gruß hartmut @pingu536: Öhhmmm.....? Frank

Donnerstag, 20. Juni 2019, 08:22

Forenbeitrag von: »pingu536«

Szene:

Es wird 17:00 Die Wspo holt die rote Flagge ein und fährt langsam zur Seite Auf der Gegenseite ( vom Lehnitzsee) steht kein Wspo Schiff kein weiteres Signal, man setzt voraus, dass jeder den Text der Vorschrift kennt Diejenigen, die penible Fragen an die Behörde stellen, bekommen genauso viele penible Antworten !!! Gruß vom Penisstrom

Dienstag, 18. Juni 2019, 16:21

Forenbeitrag von: »pingu536«

so war es

wenn du früher dort bist, fährst du links in den kanal und legst dich mit dem kiel auf weichen sand

Dienstag, 18. Juni 2019, 13:10

Forenbeitrag von: »pingu536«

vom Salon aus

bin Gestern durch. Habe mit eine 433 MHZ Fernsteuerung gebaut, ging problemlos. Allerdings, mit Gegenverkahr hatte ich nicht gerechnet, Das WSPO -Schiff holt um 17:00 die Rote Flagge ein, und fährt beiseite. Am besten über Funk keine Fragen stellen und durch, die Jungens sind bei der Hitze auch ziemlich genervt. Gruß von der Oder 1m Tiefgang ist heute ok

Mittwoch, 12. Juni 2019, 12:27

Forenbeitrag von: »pingu536«

Danke

für die prompte Auskunft ! Gruß Hartmut

Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:47

Forenbeitrag von: »pingu536«

Hafen / Tankstelle Ziegenort

Moin moin ! Nach meiner Information wird der Hafen Ziegenort umgebaut/ modernisiert. Kann bitte jemand Auskunft geben, ob die Tankstelle dort geöffnet hat ? Gruß vom Siebenschläfer, hartmut

Montag, 20. Mai 2019, 15:48

Forenbeitrag von: »pingu536«

stimmt, 150 Khz

habs gerade mit dem Oszi ausgemessen. Den Geber hatte ich vor 8 Jahren gleich dringelassen und auf dem Wasser ein Target Nasa 2 umgerüstet, hat funktioniert bis zur Saison 2019, da zeigte es oft utopische Werte ab 2m an. Deshalb wollte ich mich nochmal vergewissern. Das Target2 habe ich zerlegt und zum Korregieren der Verstärkung über der Spule neben der Triac nach Aussen ein Justierloch gebohrt. Jetzt konnte ich die abgedriftete Verstärkung von Aussen korregieren, alles wieder ok. Gruß hartmut

Sonntag, 19. Mai 2019, 20:40

Forenbeitrag von: »pingu536«

ok

ist zwar schon lange her, ich habe noch eine liegen in englisch. Wie ich darauf komme , ist wohl eine Antwort wert : Die Frequenz des Geber ist leider nicht angegeben, da stellt sich die Frage ob bei Neukauf eines Gerätes mit 150 Khz der alte Schwinger verwendet werden kann? Kann Jemand Angaben zum Schwinger Incastec Mini depht machen ? ( Schwingerfrequenz) Gruß hartmut

Mittwoch, 8. Mai 2019, 12:44

Forenbeitrag von: »pingu536«

Verriegelung

Es lassen sich 2 Relais gegenseitig veriegeln, genauso, wie man 2 Taster gegenseitig verriegeln kann.

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:29

Forenbeitrag von: »pingu536«

Abluftkontrolle

Moin ! Die Heizung habe ich mit dem einfachen PU5 ohne Sensor installiert. ( ich regele subjektiv ) In das Warmluftsammelrohr, gleich hinter der Heizung habe ich einen separaten Temperaturfühler mit kleinem Anzeigemodul gesteckt. Somit habe ich immer einen Überblick, wann sie zu heizen beginnt, bzw auf welchem Niveau sie abschaltet. Um sie noch mehr abkühlen zu lassen, schalte ich nach Abschaltung die Gebläsefunktion ein und habe so garantiert keinen Wärmereststau. Abgehend 90mm, danach verzweig...

Samstag, 4. Mai 2019, 10:30

Forenbeitrag von: »pingu536«

technischer Ratschlag

Ob eine Sprayhood als Fahrstand anerkannt wird müßte noch geklärt werden. Wenn Ja, kann mit einer Fernbedienung(wenn vorhanden) gesteuert werden. Wenn NEIN, könnte mit einer Gopro unter Deck/+ fernbedienung operiert werden. Fpiffige fertigen sich eine Pinnenverlängrung (oder Seilzug über prov. Blöcke) an. Gruß vom Siebenschläfer Jolle + Faß mit Seeschlitz sieht zwar nicht schick aus, geht aber auch und kann weitergereicht werden.

Freitag, 3. Mai 2019, 08:06

Forenbeitrag von: »pingu536«

Korrektur !!

Die alten Karten lassen sich problemlos laden ! Ich hatte mich nur am roten Schriftzug ( neue Karten laden ) irritieren lassen . Alles Bestens !

Donnerstag, 2. Mai 2019, 10:51

Forenbeitrag von: »pingu536«

neue Karten kaufen !

Gestern habe ich es probiert, ob meine nicht mehr aktuellen Karten von 2018 auf der neuen APP installiert werden können... geht nicht ! Es kann nur der neue Kartenkauf angeklickt werden-. Ich meine, wer jedes Jahr die gleiche Strecke segelt, dem reichen sogar die alten CM93 aus, egal ob da eine Tonne mehr, oder weniger gut steht. Fazit : ich lasse die alte NV-APP mit den unaktuellen Karten auf meinem Android-Handy, unter Deck auf meinem Wintab und verzichte auf die neue APP. Gruß vom Arbeitsplat...

Dienstag, 30. April 2019, 11:04

Forenbeitrag von: »pingu536«

Alarm oft auch nach dem Anlassen

Weil die Leerlaufdrehzahl oft nicht ausreicht, den Generator / Laderegler zu erregen. Dann reicht ein kurzer Gasstoß aus, den Ladeprozess in Gang zu setzen. Gruß vom Arbeitsplatz hartmut

Montag, 8. April 2019, 12:41

Forenbeitrag von: »pingu536«

Geräuschdämpfer

nicht bedacht, mit in das Warmlufthauptrohr einzubauen ?? Das Lüftergeräusch wird sehr stark reduziert ! Gruß vom Arbeitsplatz hartmut

Donnerstag, 4. April 2019, 07:24

Forenbeitrag von: »pingu536«

Anregung :

Moin, moin ! Von viel größerem Interesse ist die Überlegung " altersgerechter Umstieg auf kleineres Boot" Irgendwann steige ich auch auf eine Jolle um, am besten mit Schlupfkajüte, oder gar wieder zu meinen Anfängen als Rennkanute auf ein Kanu, da werden die Gewässer für einen wieder größer. Würde mich freuen, wenn dieser Gedanke breiten Zuspruch fände, denn jünger werden wir Alle nicht und Wassersport hält jung ! und jetzt an die Arbeit, gruß hartmut

Donnerstag, 4. April 2019, 07:06

Forenbeitrag von: »pingu536«

Nebengedanken :

Die Sommer und damit auch unsere Gewässer werden immer wärmer ! VP hat seine Ölviskositätsangabe vorsorglich mit einer Angabe in Klammern versehen , bei meinem 2020 zb ( 20W50) . Diese Angaben sollte bedenken, wer ausschließlich in warmen Gebieten/ Gewässern fährt. Ich selbst fahre mit diesem "Klammerwert" schon seit 6 Jahren und bin über eine sanftere Laufruhe sehr erfreut. Ein Bilgelüfter( f. Dauerbetrieb) sollte in keiner Yacht fehlen, um abgestandene Luft nach Außen zu befördern. Wird die An...

Donnerstag, 21. März 2019, 09:04

Forenbeitrag von: »pingu536«

normaler

Entkalker mit Wasser verdünnt, notfalls einen Schuß Essig mit Wasser, damit sich über die lange Lagerzeit keine Kalkablagerungen bilden können, die dann beim nächsten Betrieb die Ventilplättchen undicht werden lassen. -so, muß weiter arbeiten ...

Donnerstag, 21. März 2019, 07:19

Forenbeitrag von: »pingu536«

Auf die Bauart des Elektro-Motor

achten ! Aus Kostengründen werden heute viele Geräte mit Kommutatormotoren ( weil billig) ausgerüstet, teilweise mit dubiosen Wicklungen aus Alu; hier ist Korrosion vorprammiert. Induktionsmotore mit Betriebskondensator sind im Gewicht schwerer, halten aber beinah unbegrenzt. Zur Einlagerung etwas Entkalker durchlaufen lassen, damit bei Geräten mit Kunststoffventilen diese nicht ihren Geist aufgeben. Gruß vom Arbeitsplatz hartmut

Sonntag, 17. März 2019, 15:57

Forenbeitrag von: »pingu536«

genau / ungenau /

unterscheidet sich dadurch, ob das betreffende Meßgerät kalibrierbar ist, oder nicht. schönen Restsonntag Hartmut aber die Frage dürfte in unserer Praxis nicht auftauchen..

Montag, 11. März 2019, 07:28

Forenbeitrag von: »pingu536«

bei Amazon

werden diese Dinger auch angeboten, da lohnt es sich, die Bewertungen zu lesen... gruß vom Arbeitsplatz, hartmut

Mittwoch, 6. März 2019, 18:57

Forenbeitrag von: »pingu536«

nur ganz kurz :

Das hab ich alles schon durch. Allerdings habe ich vorsorglich gleich 3 Hallsensoren eingegossen, Kabel außen mit Stecker versehen, da brauch ich nur umstecken und habe noch Reserve. Gruß vom Siebenschläfer

Mittwoch, 6. März 2019, 10:20

Forenbeitrag von: »pingu536«

Moin !

Zuerst in die Steigleitung ( im Dieseltank) ein ordentliches großflächiges Ansaugsieb. Das verhindert das Verstopfen der Steigleitung durch Schlamm / Dieselpest. Dann eine selbstregulierende 12V Kraftstoffpumpe, die bei Entlüftungsbedarf separat eingeschaltet werden kann. Danach eine Kraftstoffkupplung, um auch mal Diesel abzapfen zu können. Dann folgt ein Dieselfilter mit Wasserabscheider. Es folgt der Absperrhahn , um bei durchgehender Maschine die Kraftstoffzufuhr zu unterbinden. Jetzt geht e...

Donnerstag, 28. Februar 2019, 12:22

Forenbeitrag von: »pingu536«

Vibrationen

am 3-Flügler sind wesentlich geringer, als bei einem 2-Flügler. Wenn ich von Vibrationen spreche, meine ich die Ruderanlage und deren Lager-Verschleiß. Gruß vom Arbeitsplatz, hartmut

Dienstag, 26. Februar 2019, 15:09

Forenbeitrag von: »pingu536«

@spi40

Zitat von »Spi40« Dann bringe ich medizinisches Dann bringe ich medizinisches Weißöl ins Spiel. Riecht nicht, klebt nicht, konserviert Metall und Holz jeglicher Art (damit wird jedes Jahr nach dem rauskranen mein Holz innen unterhalb der Wasserlinie gemalt), dient als Pflanzenschutzmittel gegen Pilze und als Basisstoff für Ballistol (ist nur teurer)danke für den ( Weißöl-Link) !

Dienstag, 26. Februar 2019, 12:55

Forenbeitrag von: »pingu536«

Ballistol

ist DAS Mittel der ersten Wahl bei mir. Das ist nicht nur technisch, sondern auch medizinisch zu verwenden. Wer es erst mal zur Anwendung gebracht hat, will es nicht mehr missen. gruß vom Arbeitsplatz hartmut

Freitag, 22. Februar 2019, 08:30

Forenbeitrag von: »pingu536«

der einfachste DEFI

den jeder an Bord hat, aber gewiß nicht beherrscht : der Handkantenschlag auf das Brustbein ! Eh Ihr den elektronichen Krempel bei kabbliger See ausgepökelt habt, ist schon zuviel Zeit vergangen. Beide Hände zusammen und mit den gemeinsamen Handkanten.. einmal "ZACK" , dann Herzdruckmassage . oder: Präkordialer Faustschlag Gruß vom Arbeitsplatz hartmut

Kontrollzentrum

Sailsquare

Handbuch für den Segelurlaub