Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Heute, 09:21

Forenbeitrag von: »Spi40«

Barhöft-Mückenterror

Wieder einer weniger....... Aber mal im Ernst, bei Wind sind die Viecher nicht da und auch mal an den Insektennachwuchs gedacht, Nahrungsgrundlage für die in der Nahrungskette folgenden Tiere?

Mittwoch, 17. Juli 2019, 12:24

Forenbeitrag von: »Spi40«

Transport Kraftsoffe im PKW

Schaust Du hier.

Dienstag, 16. Juli 2019, 22:12

Forenbeitrag von: »Spi40«

Handwindmesser

Ich habe den im Bild ersichtlichen. Bestimmt schon 18 Jahre oder länger, nach wie vor zuverlässig. Das Windrad lässt sich komplett zudrehen. Allerdings rauskramen tue ich den vieleicht einmal im Jahr, um dann festzustellen, das er den Wind anzeigt den ich eh schon spüre, fühle und an der See sehe.

Dienstag, 16. Juli 2019, 22:00

Forenbeitrag von: »Spi40«

AGM noch zeitgemäß?

Seit 63 Jahren sind in meinem Boot Blei Säure Akkus verbaut gewesen. Quadratisch, praktisch, gut. Weshalb sollte ich mehr ausgeben? Andere Akkus oder Technologien liefern auch nur 12 Volt und kein Gold, kosten aber fast soviel wie Gold. Bei meinem Bewegungsprofil mit abendlichem Hafenaufhalt, wäre alles andere rausgeschmissenes Geld.

Dienstag, 16. Juli 2019, 08:12

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ich möchte einen längeren haben. (Mast)

Zitat von »Sander 850« Beste Idee. Auf ein Boot einfach mal einen längeren Mast stellen. Nicht über Krängung, Segelgröße, Lee oder Luvgierigkeit, aufrichtendes Moment, den Ballast, die Kräfte auf das Deck und die Beschläge nachdenken Der Konstrukteur hatte sich beim Bootsentwurf überhaupt nichts gedacht, aber gut das jetzt jemand professionell ändern möchte Und was das lohnen anbetrifft: für den Mastenhersteller wird es das mit Sicherheit

Dienstag, 16. Juli 2019, 07:45

Forenbeitrag von: »Spi40«

Steine!

Danke für die Karte! Wäre jetzt interessant zu wissen, welchen Tiefgang die betroffenen Yachten hatten beim Steinschlag und welchen Pegelstand das Wasser hatte. Die meisten gekennzeichnetten Stellen sind ja lt. Karte wirklich eindeutig nicht befahrbar.

Montag, 15. Juli 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »Spi40«

Die halbe Stadt redet über mich...

Willkommen im Klub der Segelverrückten Höre von dem Einen oder Anderen Kunststoffbootbesitzer, dass dieser die Innenverkleidung, wegen Schimmel rausgerissen hat. Allen gleich der Frust auf Den der dies eingebaut hatte.

Montag, 15. Juli 2019, 07:28

Forenbeitrag von: »Spi40«

Pommerncharter SBF Kurs (ebay)

Ich finde solche Beiträge, in denen Ross und Reiter genannt werden, auch gut.

Sonntag, 14. Juli 2019, 11:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

Oslo Häfen in der Stadt

Keine Ahnung! Hatte ich bisher wegen Windbedingungen immer außen vor gelassen. Aber wenn bei Dir Zeit und Wind stimmen, warum nicht auch dort mal einlaufen, so oft kommt man dort auch nicht vorbei. Übrigends, der Frognerkilens 1860 Yachtclub in Oslo ist auch schon 2 Mal mein bevorzugter Hafen dort gewesen. Sanitäranlagen waren beim zweiten Mal hervorragend, alles andere hast Du ja selbst schon geschrieben.

Samstag, 13. Juli 2019, 19:38

Forenbeitrag von: »Spi40«

Binnenweg Nord-/Ostsee ins Mittelmeer. Probleme mit Eis?

Sehr schönes Boot was Du da hast "gehen" lassen. Aber richtige Vernunftsentscheidung. Übrigends die Spanten zu kontern ist kein Hit und n' neuer LOMBARDINI LDW 702 kostet keine 7k €. Schade das das Boot innen teilweise weiß getüncht ist. Außen alles Holz, bis aufs Kajütdach ( ist aber normal) und innen weiß teilweise

Mittwoch, 10. Juli 2019, 14:16

Forenbeitrag von: »Spi40«

Vom Blitz getroffen

Zitat von »Riggse« Ich glaub das ist alles hypothetisch. So ein Blitz hat einfach eine Mordskraft. Neulich habe ich überlegt ob es Sinn macht folgende Konstruktion für den Hafen am LP zu bauen: Eine Metallplatte die am Grund liegt, daran ein fettes Kabel in den Mast gezogen mit Stab dran, der über den Mast ragt. Quatsch oder praktikabel? Ich empfehle Dir dieses Buch zu lesen.

Mittwoch, 10. Juli 2019, 06:58

Forenbeitrag von: »Spi40«

Passen diese Spring-Klampen?

Ich habe diese Klampen auf meiner 25'er Schotschiene. Diese werden bei Dir nicht passen, Du hast andere, schmalere Schienen!

Dienstag, 9. Juli 2019, 15:00

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ultimate Diesel ist nicht mehr ultimativ?

Welcher Unterschied besteht eigentlich zwischen ARAL Ultimate und dem SCHELL V Power Diesel. Oder ist das Qualitativ gleichwertig?

Mittwoch, 3. Juli 2019, 20:11

Forenbeitrag von: »Spi40«

C-Map schickt mich um Fehmarn herum

Zumindest ist so viel Gehirn vorhanden, um zu erkennen, dass das Autorouting einen dahin führt, wohin man nicht möchte. Bin mir sicher, es gibt noch weiteres Gehirn, um das gelernte von SBF SEE oder höherwertig anzuzapfen. Es lohnt sich mit Köpchen zu segeln, statt navigatorische Hilfsmittel entscheiden zu lassen. Nichts für ungut aber manchmal fehlt mir für manche Frage hier das Verständnis!

Dienstag, 2. Juli 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kojencharter, Biolärm und Telebimm

Das wird ja wieder einmal ein lustig zu lesender Tröt Zwei (unversöhnliche) Parteien treffen aufeinander Tipp: Du bist auf den falschem Tripp, was Deine Segelambitionen betrifft! Suche Dir was individuelleres und benenne Deine Vorstellungen im Vorfeld genau. Könnte möglicherweise besser zu Dir passen. Ist aber mitunter schwierig das passende dann zu finden.......ohne Kompromisbereitschaft bleibt nur das ALLEINSEGELN mit eigenem Boot.

Sonntag, 30. Juni 2019, 20:22

Forenbeitrag von: »Spi40«

Umgang mit Windvorhersagen Windy

Ich kenne zwar auch Windy, aber die Grundaussage ist bei mir der DWD. Die sagen zwar auch nicht die Wahrheit, aber drüber geht es fast nie. Eher konservativ ausgelegt und in Realität ofte ne Windstärke weniger. Ansonsten richte ich mich nach den Grib Daten von QTVLM, sind ähnlich Windfinder, Windy. Verschiedene Wettermodelle verwirren einem noch mehr und nutze ich nie. Wozu? Habe gerade ne Woche rund Själland gesegelt, strategisch lag QTVLM richtig. Heute z.B. hat man ab 16 Uhr den Starkwind in ...

Samstag, 29. Juni 2019, 22:40

Forenbeitrag von: »Spi40«

Sonnenschutzkleidung!

UV Shirts, UV Halstücher.... ...watt is'n das fürne neue Blödsinnerfindung der Marketingindustrie

Freitag, 28. Juni 2019, 19:13

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ziegelgrabenbrücke in Stralsund lässt sich nicht öffnen

Danke für die Info., traurig dass man in ELWIS die Meldung, dass die Brücke wieder öffner nicht bringt.

Freitag, 28. Juni 2019, 19:05

Forenbeitrag von: »Spi40«

Wetterstation mit Aussensensor ohne Funk

ALDI hat gerade erst wieder solch eine Wetterstation verkauft. Habe ich auch im Boot, schon etliche Jahre, und von außen kommen Temperatur und Luftfeuchte. Ansonsten Datum, Wecker, Innentemp. und Luftfeuchte, Luftdruck (erschreckend genau, kein Scherz), Mondphasen, SA un SU, MA und MU, Luftdruckverlauf der letzten 12 Stunden, Funkuhr, für 29.95€ watt will Segler mehr?

Donnerstag, 27. Juni 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ziegelgrabenbrücke in Stralsund lässt sich nicht öffnen

Wenn es an der Hitze liegen sollte, könnte man morgen schon öffnen, Sonntag wieder schließen und ab Montag zum Normalbetrieb übergehen. Ich denke aber an der Hitze wird es nicht liegen

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19:22

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ziegelgrabenbrücke in Stralsund lässt sich nicht öffnen

Für die Rügensegler zur Beachtung, die Ziegelgrabenbrücke hat einen technischen Defekt und lässt sich nicht öffnen. Wie wäre es mit Rund Rügen.....und zurück

Mittwoch, 26. Juni 2019, 18:10

Forenbeitrag von: »Spi40«

Aus für alte GPS Empfänger?

Na ja, das kuriose an dem falschem Datum ist ja, dass es bis Christi Himmelfahrt dieses Jahr richtig angezeigt wurde, erst als der interne Akku seinen Geist aufgab, gibt es das "Problem" mit dem falschem Datum. Alles andere funktioniert, nach dem Akkutausch tadellos, wie immer.

Dienstag, 25. Juni 2019, 21:58

Forenbeitrag von: »Spi40«

Aus für alte GPS Empfänger?

Nachdem mein Garmin GPSMAP720 schon das richtige Darum angezeigt hatte, ist es vor 2 Wochen Pfingsten ausgestiegen. Erst nach etlicher Zeit hat es die Position, Kurs, Geschwindigkeit angezeigt. Ich tippte auf defekten inneren Akku. War auch so! Der hatte nur noch 2,06 Volt, statt 3V. Nach dem Aus- und wieder Einlöten eines neuen Akkus und dessen Aufladung kamen die navigatorische Daten umgehend nach dem Einschalten.......nur das Datum stimmt nicht....1999 Firmware die letzte, welche Garmin liefe...

Montag, 24. Juni 2019, 22:03

Forenbeitrag von: »Spi40«

größere Boote - Batteriekapazität

Ich lese immer 2000 Zyklen und mehr bei 80 % Entlafetiefe. Man nehme Otto Normalsegler, mich, max 62 Tage an Bord im Jahr, also 62 Zyklen. Das ganze 2000/62=32 Jahre Nutzungsdauer......will mich jemand, wieder einmal, wie immer in den deutschen Medien, VERARSCHEN!!!???? Rechnet Euch Eure Ökolügen weiterhin schön.....

Donnerstag, 20. Juni 2019, 18:42

Forenbeitrag von: »Spi40«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Nun, für Deine jetzige Batterie hast Du das richtige an Deinem Landstromladegerät eingestellt, nach dem was Du im letzten Post geschrieben hast. Allerdings steckt keiner von uns in solch einem Akku und das die auch vor 8 Jahren defekt gehen hatte ich auch und hatten andere hier auch schon. Und das ein Batteriemonitor nicht dazu beiträgt das Akkuleben zu verlängern (allerdings auch nicht zu verkürzen) zeigt Dein Fall wieder einmal. Aber bitte nicht diskutieren, gibt es schon 1000 Mal hier.

Donnerstag, 20. Juni 2019, 14:38

Forenbeitrag von: »Spi40«

Sperrung Oder-Havelkanal bis mind. Ende Mai zw. Straßenbrücke Lehnitz und Oranienburger Havel

Ich hatte das mit dem 17.7. auch in der Zeitung gelesen, nur nicht verlinkt. Außerdem scheinen fast wöchentlich andere Erkentnisse und Verordnungen für diese Stelle zu gelten. Schade nur für diejenigen, welche die Stelle passiernen möchten/müssen.

Donnerstag, 20. Juni 2019, 12:10

Forenbeitrag von: »Spi40«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Lt. der Bedienungsanleitung Deines Ladegerätes gibt es 2 AGM Ladeeinstellungen. Ich hoffe Du hast die für Lead Acid/AGM 1 14,4 V genommen. Lt. Datenblatt Deiner Vetus ist die Ladeschlussspannung 14,4 V und die Erhaltungsladung 13,8 V, übrigends wie schon @txg: schrieb hat die "nur" 350 Lade-/Entladezyklen bei 35%. Ist also keine Verbrauchrbatterie, sondern eher als Starterbatterie vorgesehen. Wenn Du jetzt eine neue Batterie kaufst, achte bei den Einstellungen am Ladegerät auf die Ladeschlussspa...

Donnerstag, 20. Juni 2019, 10:29

Forenbeitrag von: »Spi40«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Nachfrage.....hast Du Dein Landstromladegerät auf den richtigen Akkutyp eingestellt......geschlossene Blei-Säure bzw. Sealed lead? Ist ein Unterschied zu offener Blei-Säure bzw. open lead acid!

Donnerstag, 20. Juni 2019, 09:43

Forenbeitrag von: »Spi40«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Ladezustand Batterie nach Spannung oder Säurediche. Schaue bitte selbst und urteile selbst.....bist aber auf dem richtigen "Gleis"

Mittwoch, 19. Juni 2019, 08:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kurtaxe

Nun versaue hier mal nicht die Preise und bringe die Ostsee-bäder-finanz-verantwortliche auf neue Ideen, sonst gibt es demnächst noch 'ne Kur-taxen-deckel-verordnung, weil nur noch solche wie Du am Strand liegen können.

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegelangebote finden bei Sailssquare