Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 379.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 8. Mai 2019, 18:21

Forenbeitrag von: »milchcow«

Funk: buchstabieren von Umlauten

Einfach Rum Hart draus machen.

Montag, 6. Mai 2019, 13:38

Forenbeitrag von: »milchcow«

Erster Blauwassertörn - Horta Hamburg

Gute Liste, Andreas!

Montag, 6. Mai 2019, 12:15

Forenbeitrag von: »milchcow«

Frage zu NMEA 2000 / Seatalk NG

Dann liegt da der Fehler, denke ich. Das Kabel welches Du beschreibst ist IMHO identisch zu den SeaTalkNG Spurkabeln, d.h. diese kannst Du nur verwenden um einzelne Komponenten einzubinden.

Montag, 6. Mai 2019, 12:07

Forenbeitrag von: »milchcow«

Frage zu NMEA 2000 / Seatalk NG

Moin Hafengärtner, mit welchem Kabel kombinierst Du das SeaTalkNG- mit dem NMEA2K-Netzwerk? Viele Grüße, Josch

Sonntag, 5. Mai 2019, 14:17

Forenbeitrag von: »milchcow«

Erster Blauwassertörn - Horta Hamburg

Sonnencreme. Und...Ohrenstöpsel, definitiv. Die von Well Noise sind gut, einfach googeln.

Sonntag, 5. Mai 2019, 11:15

Forenbeitrag von: »milchcow«

Erster Blauwassertörn - Horta Hamburg

Rettungsweste? PLB?

Montag, 29. April 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »milchcow«

24uurs 2019 wer ist aus dem Forum dabei

Moin, wir sind dabei - und suchen tatsächlich noch auf der Suche nach weiteren Mitseglern - bei Interesse also gerne melden! Viele Grüße, Josch

Montag, 29. April 2019, 10:42

Forenbeitrag von: »milchcow«

Kartenplotter Raymarine e90W/c120W Erfahrungen

Zumindest auf den e7 kann man den Modus durch wiederholtes Drücken der Anschalttaste umschalten.

Sonntag, 28. April 2019, 16:19

Forenbeitrag von: »milchcow«

Mast stellen, was kann man selbst machen?

Schließe mich dem vorhergesagt an - echt zu teuer. Elektrik kann Gefummel sein, aber dabei (genau so wie beim Anschlagen der Segel) sollte der Voreigner Dir helfen. Im Zweifelsfall würde ich es so machen - Mast stellen lassen (einschließlich laufendem stehendem Gut), dabei sein, Fragen stellen. Alles andere in Eigenregie mit Unterstützung des Voreigners.

Sonntag, 28. April 2019, 13:24

Forenbeitrag von: »milchcow«

Sicherheitsausrüstung, was ist sinnvoll

Andre, ich würde mir auch eine Rettungsinsel für die Überführung leihen. Gerade bei einem "neuen" Boot, welches man noch nicht so gut kennt, erhöht dies den Wohlfühlfaktor ungemein. Über einen Radarreflektor würde ich noch nachdenken. Und dann würde ich in jedem Falle in AIS investieren - AIS ist in dem Gebiet in welchem Du unterwegs sein willst/wirst wirklich super hilfreich. Du schreibst dass Du selbst noch über kein AIS verfügst - bedeutet dies auch kein AIS-Empfänger? Dann besorg Dir einfach...

Samstag, 27. April 2019, 22:55

Forenbeitrag von: »milchcow«

Vorbereitung Englandtörn bringt Frage nach Rettungsinsel auf

Dem Beitrag von @norbaer ist, wie so oft, nichts hinzuzufügen!

Sonntag, 21. April 2019, 19:56

Forenbeitrag von: »milchcow«

e7 - Standard Horizon GX2200 - em-trak B100 - GPS auf SeaTalkNG

Moin Leute, zunächst mal herzlichen Dank für eure Antworten - ich hoffe ihr habt alle ein sonniges Osterwochenende, am oder auf dem Wasser! Hier meine Antworten zu euren Kommentaren: @Kalkgrund: der Einbau der zusätzlichen Antenne ist sicherlich eine Variante, ist aber auch die teuerste und aufwändigste. Irgendwie erscheint es auch etwas sinnlos einen vierten GPS-Empfänger an Bord zu verbauen wenn ich schon drei habe, von denen zwei problemlos funktioneren, @Stups: @TooOldToDieYoung: @yippieaye:...

Samstag, 20. April 2019, 22:37

Forenbeitrag von: »milchcow«

e7 - Standard Horizon GX2200 - em-trak B100 - GPS auf SeaTalkNG

Moin Leute, ich habe die Frage bereits in einem anderen Thread gestellt, brauche aber doch noch mal das geballte Wissen dieses tollen Forums um unser kleines (aber nerviges) Problem zu lösen. Die Ist-Situation an Bord der Senta stellt sich wie folgt dar: - ich habe den em-trak B100 (AIS-Transponder) an Bord verbaut, dieser bezieht der sein GPS-Signal über die am Heck installierte GPS-Antenne bezieht. Funktioniert wunderbar. Der Em-Trak B100 ist in über das NMEA2k-SeaTalkNG Kabel in das Netzwerk ...

Freitag, 19. April 2019, 20:39

Forenbeitrag von: »milchcow«

em-trak AIS Class B: B100 Tranceiver

Moin Leute, ich habe noch mal weiter geschaut, und so richtig macht es für mich alles noch stets keinen Sinn. Laut Raymarine akzeptiert der e7 auch GPS-Signale über NMEA0183, siehe Anhang. Wenn das geht, kann das PGN 129029 nicht das Problem sein, da dieses m.E. nach kein Teil der NMEA0183-Daten ist. Was also kann die Lösung hier sein? Morgen bin ich beim Boot um noch mal weiter zu schauen. Kann es sein dass der B100 tatsächlich die GPS-Daten nur auf den NMEA0183-Ports, nicht aber auf dem NMEA2k...

Montag, 15. April 2019, 23:10

Forenbeitrag von: »milchcow«

em-trak AIS Class B: B100 Tranceiver

@beeblebrox: Interessant, das muss ich mir mal genauer anschauen. @ocean sailor: Ich glaube es gibt ein Missverständnis- ich möchte dass der Transponder die Daten mit dem Netzwerk teilt, nicht dass er sich die Daten aus dem System holt. @Marinetechnik-Nord: Was sagst Du zu dem Thema?

Montag, 15. April 2019, 18:12

Forenbeitrag von: »milchcow«

em-trak AIS Class B: B100 Tranceiver

Moin Martin, vielen Dank für Dein Feedback - NMEA2000 und SeatalkNG ist im Grunde das gleiche, bis auf den Stecker. Der Em-Trak speist mit anderen Worten seine Daten in das SeatalkNG-Netzwerk ein. Gerne würde ich daher, wenn irgendwie möglich, die GPS-Daten so ins SeatalkNG-Netzwerk zu bekommen, dass der e7 sie auslesen kann. Leider hat aber das GX2200 kein NMEA2000-Ausgang, und wenn ich mit dem NMEA0183 arbeite, muss ich extra Kabel verlegen...;-) Sind wir uns denn sicher dass der Em-Trak diese...

Sonntag, 14. April 2019, 21:47

Forenbeitrag von: »milchcow«

em-trak AIS Class B: B100 Tranceiver

Moin Leute, komme gerne noch mal auf diesen alten Thread zurück. Heute an Bord hat es mich doch nochmals zum nachdenken angeregt, alles.... - ich habe den Em-Trak B100 der sein GPS-Signal über die am Heck installierte GPS-Antenne bezieht. Funktioniert wunderbar. Dieser ist in das SeatalkNG-Netzwerk eingebunden, AIS wird daher auf dem e7 von Raymarine angezeigt. - ich habe ein Standard Horizont GX2200 verbaut unter Deck, welches sein GPS-Signal problemlos und zuverlässig über den eingebauten GPS-...

Samstag, 13. April 2019, 21:48

Forenbeitrag von: »milchcow«

Raymarine e7 - Navionics Karten werden nicht mehr angezeigt

Moin, heute bei Kok Watersport in Rotterdam gewesen, die Karte funktionierte bei denen im Plotter einwandfrei. Sie haben mir dann dieses Kontaktspray verkauft. Morgen geht es zum Boot, dann wird weiter gepuzzelt. Wenn sich dann nichts tut muss ich das Ding wohl ausbauen und an Raymarine einschicken. Schönen Abend, Josch

Donnerstag, 11. April 2019, 12:16

Forenbeitrag von: »milchcow«

Haringvliet - Neue Insel

Sag Bescheid wenn Du da bist, Bier und Cola stehen an Bord immer kalt! ;-)

Donnerstag, 11. April 2019, 09:19

Forenbeitrag von: »milchcow«

Haringvliet - Neue Insel

Zitat von »Brynja« In der Höhe von Beningen. Wo ist Beningen? Aber schon cool, neue Insel im Heimatrevier gibt es nicht jeden Tag!

Mittwoch, 10. April 2019, 21:13

Forenbeitrag von: »milchcow«

Haringvliet - Neue Insel

Vor Middelharnis. Die Insel soll als Brut- und Laichplatz dienen, wenn ich das alles richtig verstehe.

Mittwoch, 10. April 2019, 13:26

Forenbeitrag von: »milchcow«

Raymarine e7 - Navionics Karten werden nicht mehr angezeigt

Super Tipps, probiere ich am Wochenende. Kann ich das Kontaktspray direkt in den Kartenslot sprühen?

Mittwoch, 10. April 2019, 10:02

Forenbeitrag von: »milchcow«

Raymarine e7 - Navionics Karten werden nicht mehr angezeigt

Liebes Forum, die Senta war letzte Saison nicht im Wasser, sie stand mit anderen Worten von Oktober 2017 bis April 2019 im Bootsschuppen. Nun ist sie wieder zurück in Hellevoetsluis. Alle Systeme an Bord scheinen zu laufen, nur der e7 von Raymarine macht etwas Sorgen. Merkwürdiger Weise werden die auf der SD-Karte vorinstallierten Navionics-Karten nicht mehr angezeigt. Mein Abo ist mit Sicherheit ausgelaufen, aber IMHO betrifft dies doch nur den Updateservice, oder irre ich mich? Bevor das Boot ...

Mittwoch, 10. April 2019, 09:56

Forenbeitrag von: »milchcow«

AIS und aktiver Radarreflektor

Zitat von »Schoner« ich stimme Norbert zu. Aber TE hat beides an Bord. Warum soll er es nicht nutzen? Schließe mich der Meinung an. Der TE soll beides benutzen - der einzige Negativaspekt, sollte denn einer genannt werdenm ist der Stromverbrauch.

Mittwoch, 10. April 2019, 07:05

Forenbeitrag von: »milchcow«

AIS und aktiver Radarreflektor

Peter, Du hast schon Recht, wobei es auch bei den passiven Radarreflektoren große Unterschiede gibt. Wir fahren neben aktivem AIS einen Echomax EM230 hoch im Mast installiert, und sind mit dieser Kombination bisher in allen Situationen gut gefahren. Viele Grüße, Josch

Dienstag, 9. April 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »milchcow«

Haringvliet - Neue Insel

Moin Volker, habe noch mal weiter gegoogelt, glaube es handelt sich hierbei um die neue Insel Bliek, siehe hier: https://www.zuid-holland.nl/actueel/nieu…9/nieuw-eiland/ Beste Grüße, Josch

Dienstag, 9. April 2019, 18:37

Forenbeitrag von: »milchcow«

Haringvliet - Neue Insel

Hallo Forum, Weiß jemand worum es sich bei der neuen Insel im Haringvliet handelt, mit Stegen dran und einer etwas merkwürdigen Holzkonstruktion drauf? Viele Grüße, Josch

Dienstag, 9. April 2019, 18:22

Forenbeitrag von: »milchcow«

AIS und aktiver Radarreflektor

Kurz und bündig - ja, hast Du.

Sonntag, 7. April 2019, 20:32

Forenbeitrag von: »milchcow«

Kabeldefekt Raymarine Windgeber St60+

Hi Andreas, vielen Dank für die Anleitung - Schritt drei wird bei uns mit stehenden Mast schon schwierig. Ist etwas unglücklich bei uns an Bord - mit 12,50m ist der Spargel schon recht lang, allerdings noch zu fragil als dass man in den Mast aufsteigen wollte... Viele Grüße, Josch

Sonntag, 7. April 2019, 19:44

Forenbeitrag von: »milchcow«

Englandfahrt Anfang Juni

Viel Spaß allesamt - gerne würde ich mich anschließen, dieses Jahr wird es aber wohl nichts.

Kontrollzentrum