Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 134.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 23. August 2019, 11:44

Forenbeitrag von: »dreas«

smartkat Trööt

Hi Manfred, ich hab schon öfter an einer Boje gelegen und hab es folgendermaßen gemacht. Seil zur Boje mit etwa 5 Meter Schenkellänge. Ruder und Schwert immer oben! (Mehr Stabilität bei unterschiedlichen Richtungen von Wind und Welle) Seil an der vorderen Quertraverse rechts und links befestigt. Für den Diebstahlschutz habe ich zusätzlich ein Stahlkabel unterhalb der Boje befestigt und per Schloss am Rahmen angeschlossen. Das Stahlkabel ist 6 Meter lang, damit etwas länger als das Seil. Mein Sei...

Montag, 6. Mai 2019, 09:41

Forenbeitrag von: »dreas«

HCE Tranmsport in Dachbox

hi, mein evo fährt seit jahren regelmässig in der dachbox mit. bis auf schwimmer und zubehör landet alles in der box. sämtliche rahmenteile +mast einzeln und oben drauf dann der segelsack. danach verzurre ich alles mit 2 spannbändern. hat sogar einen großeren unfall letztes jahr in italien problemlos überstanden. sicherlich scheuert es hier und da eventuell. aber für die "einzeln einwickel strategie" habe ich zu wenig zeit und kratzer wird man sowieso nie gänzlich vermeiden können.

Donnerstag, 28. März 2019, 10:03

Forenbeitrag von: »dreas«

Evo - Grundausrüstung für einen absoluten Segel-Anfänger

Zitat von »robin.p« Habt ihr eine Meinung zum aufgeblasenem Ankerball am Mast gegen durchkentern anstatt einer Kenterboje oder einem Kenterschutzkissen?! Sowas hier: https://www.wellenshop.de/ankerball-40-c…bar?number=1037 ich habe genau diesen ball und bin zufrieden. hat mir den kat schon über nacht zuverlässig in lage gehalten. das schutzkissen nützt nix. geht zu langsam auf. siehe hier: HappyCat Trööt

Donnerstag, 2. August 2018, 13:11

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchbootkatamarane

Zitat von »Red Snake« BTP 12 ich mach das zwar nicht ist aber elektrisch kein problem. meine pumpe läuft mit einer 7ah stunden batterie etwa eine halbe stunde. ,macht also pi mal daumen eine stromstärke von 3 ampere. das schafft der anzünder locker.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchbootkatamarane

Zitat von »mandolino« ...Kenterleine mit entsprechend dicken Knoten in kurzen Abständen an der richtigen Position hatten und die Länge ausreichend war, um mir die Kenterleine um die Hüfte zu schlingen... nach meinen erfahrungen hilft es sehr, die kenterleine vom cat kommend über der schulter, hinten um den rücken, und von der hüfte zurück zu legen. das macht die ersten paar cm aufrichtung wesentlich einfacher, da die zugkraft so waagerechter zur wasserlinie wirkt. das kenterschutzkissen wirkt t...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 14:44

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchbootkatamarane

kann das so unterschreiben. mit ein wenig übung geht der evo gut wieder aufzurichten. mein anfänglicher fehler war immer den körper nicht gerade zu strecken und nicht tief genug zur wasserfläche zu kommen. danach geht es ganz einfach und ist kein hexenwerk. ich bin 180cm und wiege 84kg. bin also auch nicht besonders gross. meine kenterleine hat allerdings knoten welche ich nicht missen möchte.  hab letztes jahr bei ganz schön wetter in kroatien den cat einfach wieder aufgestellt. alles nich sch...

Donnerstag, 3. August 2017, 17:08

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

ich denke ein speedvergleich zwischen hce und hch ist müssig. die bedingungen des einsatzes sind entscheidend. je nach wind, welle und besatzung kann der speed auch völlig unterschiedlich sein. die konstruktiven unterschiede sind nicht derart gravierend, dass es hier einen grossen leistungsklassenunterschied bei allen einsatzszenarien zu erwarten gibt. die versteifunge des buges beim hch bringt zum beispiel bei welle nicht wirklich viel. da ich häufig im meer unterwegs bin, ist das ein für mich ...

Montag, 10. Juli 2017, 14:41

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchsegler - Bastel-Trööt für Alle

super bericht! ggfls. macht es sinn die zuluft zum trocknen per pvc-schlauch an die entsprechenden stellen im heck zu bringen. der luftaustausch per äußerlichem beblasen der ventile ist ggfls nicht effizient genug. vg dreas

Donnerstag, 29. Juni 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »dreas«

Kenterball

grüsst euch, ich hatte mir ja gleich mit dem bootskauf meines hcl3d das kenterschutzkissen geleistet. leider geht das im einsatz aber zu spät auf und ich bekomme so den kat bei schlechten bedingungen nicht allein hoch. bisher hatte ich immer eine bootsrolle mit dem gross hochgezogen und war so durchkentersicher unterwegs. da grabner ja eine eigene lösung angekündigt hatte, wollte ich zumindest noch warten bis diese auf dem markt ist. der neue grabner ball ist nun auch verfügbar, allerdings auch ...

Mittwoch, 7. Juni 2017, 14:44

Forenbeitrag von: »dreas«

Allgemeine Kriterien für eine Kaufentscheidung?

Hi, Transport ist auch ein Tema. Die wenigsten Autos haben 100Kg Dachlast. Abzüglich der Dachbox und Träger bleiben dort schon nur noch 75Kg netto für den KAT übrig. Je nach Fahrzeug und Kat schränkt das die Transportmöglichkeiten schon sehr ein. Schon der Evo wiegt 75Kg ohne Zubehör. Der Katsol16 wiegt 67Kg. Das sollte bei der gewünschten Größe des Kats auch beachtet werden. VG Andreas

Freitag, 24. März 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchsegeln in Kroatien

Lieben Dank euch!

Freitag, 24. März 2017, 13:52

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchsegeln in Kroatien

Welche Seiten nutzt ihr als Vorwarnungen vor der Bora? Ich hab bisher immer Windfinder genommen bin mir aber unsicher ob das ausreicht. Die Seite des DWD ist für mich auch Anlaufstelle. Da ich dieses Jahr wieder in Jadranovo bin, wäre ich für eine lokale Infoseite sehr dankbar. Ich hoffe mal ich hab da nicht nur Flaute.

Donnerstag, 23. März 2017, 12:52

Forenbeitrag von: »dreas«

Happy Cat Hurricane Problem

Danke Mein nächsten Auto hat wahrscheinlich nur 75kg Dachlast. Da muss ich jetzt rechnen was unten mitfahren muss.

Donnerstag, 23. März 2017, 09:57

Forenbeitrag von: »dreas«

Happy Cat Hurricane Problem

grüsst euch, weiss zufällig jemand wie schwer die schwimmer des evo genau sind?

Dienstag, 31. Januar 2017, 13:39

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

finde den kenterball von grabner auch extrem teuer für so ein teil. hab jetzt schon das nutzlose kissen hier rumliegen. mal schauen ob ich mich zu dieser investition durchringen kann. die zusätzlichen verstrebungen sehe ich erstmal nicht als den grossen bringer an und der neue grosschotblock ist mir von der übersetzung her zu stark. da werd ich auf was kürzeres setzen.

Montag, 26. September 2016, 17:01

Forenbeitrag von: »dreas«

Segellatten spannen

grüsst euch, bei meinem letzten einsatz am idrosee hätte ich in schwachwindphasen gern meine segellatten mal etwas stärker gespannt. leider ist die einstellerei extrem nervig und unhandlich. kennt ihr da irgend einen trick oder werkzeug um das einfacher zu erledigen? ist eventuell die latte nicht korrekt mit dem band befestigt? wie macht ihr das? vg dreas

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:37

Forenbeitrag von: »dreas«

Erfahrungsbericht HC Evolution - Südküste Kreta

vorliek des vorsegels nicht richtig straff gespannt? siehe hier: https://youtu.be/oY3O-EWgd9g?t=433 ich stelle mich auch noch mit meinem gewicht aufs fockfall. da schlabbert nix an den wanten!

Dienstag, 28. Juni 2016, 17:42

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

hi red snake, danke dafür. da bin ich mal gespannt was die grabners da auf den markt bringen. bezüglich verklicker setze ich sowieso auf den davis black max. der dreht sich auch immer ein stück mit dem mast nach luv. lässt sich somit sehr komfortabel ablesen. hab ich von hier: https://www.awn.de/windanzeiger-black-max-320347.html vg dreas

Dienstag, 28. Juni 2016, 14:10

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

hi, gibt es eigentlich was neues vom treffen zum grabner kenterball? der soll ja ab nächstes jahr verkauft werden. kann da jemand etwas dazu berichten? vg dreas

Samstag, 25. Juni 2016, 23:31

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

Zitat von »luketappe« Ich glaube, dass das Kenterkissen für den Neo optimal ist, für den Evo eher etwas klein das kissen reicht auch für den evo. leider öffnet es zu langsam. in meinem fall hat es erst geöffnet, als der cat bereits durchgekentert war. das geht bei etwas wetter aber auch sehr sehr schnell. ich erachte das kenterschutzkissen somit als nutzlos und warte auf die kenterballösung von grabner. mein kenterschutzkissen ist somit preisgünstig abzugeben. ich war heute auf dem partwitzer s...

Mittwoch, 15. Juni 2016, 19:10

Forenbeitrag von: »dreas«

Erfahrungsbericht Sardinien / HCE auf dem Meer

Zitat von »fabolous« @ dreas: Hattest du nach 3 Wochen irgendwelche Probleme mit dem Salzwasser? Hast du den Cat in der Zeit mal mit Süßwasser abgespült oder ähnliches? den flugrost auf den edelstahlteilen hatte ich auch. das ist wohl nicht zu verhindern und wird man nach einer süsswasserwäsche auch wieder los. ich hatte keine möglichkeit den cat in kroatien zu waschen. ich habe ihn daher teilweise mit salzkruste versehen in der dachbox nach deutschland gebracht. hier angekommen bin ich dann ab...

Mittwoch, 15. Juni 2016, 13:09

Forenbeitrag von: »dreas«

Erfahrungsbericht Sardinien / HCE auf dem Meer

ich hatte meinen hce letztes jahr 3 wochen in kroatien an der boje liegen. da platzte nix. ich halte das für einen gewährleistungsfall und würde um nachbesserung bei grabner bitten. @andre sicherlich unschön wenn die reparatur so lange dauert, allerdings ist nachbesserung innerhalb der gewährleistung gesetzeskonform. sei doch froh das du dich nicht mit grabner rumstreiten musst, ob es sich nicht um falschenutzung oder ähnliches als ursache handelt. beim auto wird bei einer beule im blech auch au...

Dienstag, 7. Juni 2016, 09:41

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

zum thema befestigung aussenborder. andreas henke hat im grabner forum ein bild seines selbstgebauten auslegers online gestellt. es handelt sich quasi im einen zweiten ausleger ähnlich dem des ruders. hier der beitrag: http://forum.grabner.com/read.php?507,31990,31994 hier der direktlink auf das bild: http://forum.grabner.com/file.php?507,fi…me=DSC02443.JPG das stört den traveller und das ruder nicht und kann parallel montiert sein. sicherlich die praktikabelste lösung. hab leider noch niemanden...

Freitag, 27. Mai 2016, 15:48

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchbootkatamarane

Zitat von »rotebrause« Hallo, danke für die Antworten, dann werd ich mich wohl dazu durchringen müssen nen größeren zu nehmen wenn ich auf die Sportlichkeit nicht verzichten will Liebäugel da mit nem Happy Cat EVO, wenn die wieder verfügbar sind Hab gestern noch bisserl geschaut und noch Katsolution 16s gefunden, aber videos sind sogut wie nicht vorhanden und Testberichte garkeine. Hat da jemand vieleicht nen paar nähere Infos ? gruß Brause hi brause, micha hier aus dem forum hat bereits einen ...

Mittwoch, 11. Mai 2016, 10:29

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchkat Erfahrung in Italien?

Zitat von »John Doe« Bei mir ist der auf Deutsch, und besagt Boote bis 15qm Segelfläche und 5 PS sind in der privaten Haftpflicht enthalten. Habe ich auch nur als email, Blöde Frage: reicht das? Müsste eigentlich. Frag doch noch mal schnell bei deinem Versicherer nach einer Urkunde, Zertifikat oder ähnlichem an. Eigentlich reagieren die da sehr schnell und stellen ein geeignetes Dokument zur Verfügung.

Dienstag, 10. Mai 2016, 12:21

Forenbeitrag von: »dreas«

Schlauchkat Erfahrung in Italien?

Haftpflichnachweis reicht.

Montag, 9. Mai 2016, 21:40

Forenbeitrag von: »dreas«

hce und (lee)wantenspannung

grüsst euch, eben ist mir in diesem video: https://youtu.be/gP5xLjL_Rz4?t=251 die leewantenspannung wieder extrem labberig vorgekommen. nun stellt sich mir die frage ob es quasi für anstrengendere verhältnisse günstiger ist mit einem labberigen rigg zu fahren. auch hier sieht man sehr schön wie das rigg "arbeitet": https://youtu.be/ekNrfs3JMpE?t=87 bisher bin ich immer davon ausgegangen das vorsegel straff (wirklich stafff) durchzusetzen bringt stabilität UND speed. gerade beim zweiten video mit...

Montag, 4. April 2016, 11:38

Forenbeitrag von: »dreas«

Bärwalder See Ostern?

Zitat von »luketappe« Hallo dreas, ich war zwar am Bärwaldsee, aber da ist bis 1.4. "geschlossen" , hab mir das trotzdem mal angeschaut. Ich war am Camping Sternenplatz. Schön da,aber Hauptsaisonpreise in der absoluten Nebensaison zu verlangen ist irgendwie unangemessen. Da gibt es auch einen kleinen Hafen und einen Slip. Blos halt keine Liegeplätze für Gäste. Wie machst du das , jeden Tag abbauen oder gibt es in Klitten Gastplätze für ein Wochenende? Wie ist es da zum fahren, schaut ja eigentl...

Dienstag, 29. März 2016, 15:41

Forenbeitrag von: »dreas«

Bärwalder See Ostern?

hi christian, ich bin ab und an am bärwalder see. slippe aber immer im hafen klitten und segel von dort aus los. bei den üblichen vorherrschenden westwinden aber auch eine gute position. ostern war ich aber nicht zugegen. wie war es gewesen? konntest du gut segeln? vg dreas

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:50

Forenbeitrag von: »dreas«

HappyCat Trööt

ich nehme eine bootsrolle. die reicht. diese befestige ich per seil an der obersten öse des gross bzw. des entsprechenden seiles. die bootsrolle weht automatisch in lee und stört nicht weiter. zum thema auslösezeit. die tablette ist der faktor den man nicht genau definieren kann. da hängt die lösezeit der tablette an mehreren dingen. dazu muss das kissen auch schon komplett im wasser sein. das dauert einfach und ist technisch vermutlich nicht zu beschleunigen. hier sieht man auch das es schon ga...

Kontrollzentrum