Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 692.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 4. September 2019, 19:50

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Hier einige aktuelle Infos zur anstehenden PSW: 16.09.2019 bis zum 23.09.2019 die 6. "Plauer Segelwoche" LG Ralph

Mittwoch, 4. September 2019, 19:47

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

16.09.2019 bis zum 23.09.2019 die 6. "Plauer Segelwoche"

Liebe Segelfreunde, einige wichtige Infos zur anstehenden PSW. 1. Wasserstand und offenes Feuer Der Wasserstand im Plauer See ist noch niedriger als letztes Jahr. Auf dem breiter gewordenen Uferstreifen ist beim Anlanden mit Steinen zu rechnen. Wer Kratzer am Boot unbedingt vermeiden möchte, mag sich bei der Campingplatzverwaltung nach einem Liegeplatz in der Marina erkundigen. Wegen der Trockenheit besteht Waldbrandgefahr. Offenes Feuer und der Betrieb von Feuerschalen sind dieses Jahr grundsät...

Mittwoch, 4. September 2019, 15:06

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Ducky Trööt

Hallo Micha, danke für das Hochladen des Videos. - Ähnliche Bedingungen fanden wir auf dem Wikingertörn auf der Ostsee vor. Ich hatte den Fehler gemacht, zu viel schweres Gepäck nahe der Bugtraverse zu verzurren. Schließlich war das Hecktrampolin ebenfalls gut beladen, nicht zuletzt hing am Heck der Außenborder. Im Ergebnis tauchte der Bug des Leeschwimmers des D17 gelegentlich auch schon mal in eine Welle ein. Trotz des langen Überhangs! Heute würde ich schwere Dinge wie Bier, Wasser, Konserven...

Dienstag, 9. Juli 2019, 15:33

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Bei Wald am gegenüber liegenden Ufer war gelegentlich noch ein Feldkamp K70 zu sehen, der aber wohl nicht zum Treffen wollte. - Nächstes Jahr wird es ein Pavillon mit Gerüst zum Aufblasen. Der paßt ja auch besser zum Treffen. - Auf der nächsten PSW im September werden Euch exklusiv zwei Filme vorgeführt: => Das Jahrestreffen der Schlauchkatamarane am Altmühlsee 2019 => Die Plauer Segelwoche 2018 Beide Videos können nicht im Netz angeschaut werden. Ralph

Sonntag, 7. Juli 2019, 20:58

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Feldkamp Katamaran Trööt

Ja, schaut ganz gut aus. - Einen attraktiven gepflegten Feldkamp K100 in schwarz/weiß gab es übrigens auf dem letzten Altmühlseetreffen zu sehen. Grüße Ralph

Sonntag, 30. Juni 2019, 13:47

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

smartkat Trööt

Hallo Rolf, nicht wirklich. Der Importeur bietet auf seiner Internetseite z.B. Testsegeln an verschiedenen Orten an. Vor etlichen Jahren habe ich selber am Baldeneysee daran teilgenommen. Das Testegeln kostete bei Smartkat aber etwas. - Besser und m.E. interessanter ist der Besuch eines gemischten Treffens, wo man sich über alle Schlauchkats in all ihrer Unterschiedlichkeit informieren kann. Da Du nicht auf dem Altmühlseetreffen gewesen bist, wäre die PSW im September das nächste gemischte Treff...

Dienstag, 25. Juni 2019, 09:56

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Hallo Segler, das traditionelle jährliche Altmühlseetreffen war so gut besucht wie schon lange nicht mehr. Vom großen Ducky 19 R mit voller Expeditionsausstattung bis hin zum kleinen Guppy gab es eine breite Palette an Booten zu sehen. Trotz zeitgleichem Grabner Seglertreffen am Traunsee war die "rote Fraktion" wieder mit Abstand am stärksten vertreten. Viele Treffenbesucher nutzten das Treffen, auf anderen Boote mal mitzusegeln. Kostenlos probesegeln konnte man nicht zuletzt den Yellowfish mit ...

Dienstag, 18. Juni 2019, 20:00

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Hallo, kurz zum Altmühlsee. Nachts hat es kleine Schäuerchen gegeben. Tagsüber ist es meist sehr warm. Gerade kühlt es wieder auf angenehme Temperaturen ab. Auf dem Wasser herrschte meist Flaute. Nun, wo die kleinen Yachten die Segel strichen, schaffte es der Ducky unter Segeln zum Ufer. Momentan sind wir 4 Boote: Smartkat Smartkat Racing HC Hurricane Ducky 17 Die meisten kommen morgen. allen eine gute Anreise wünscht Ralph

Samstag, 15. Juni 2019, 09:52

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Aufbauen - wo?

Hallo Rolf, das Problem löst ein (zerlegbarer) Slipwagen. Am besten baut man seinen Kat auf einer sauberen Wiese auf. Das Unterlegen einer Plane kann manchmal hilfreich sein. Dann schiebe ich den Slipwagen unter den aufgebauten Kat, schmeiße meinen gesamten Prüddel aufs Deck und ziehe die Fuhre zur Slipanlage. Mein D17 hat quasi serienmäßig eine Deichsel, den langen, schwenkbaren Gennakerbaum. Für Slipwagen gibt es aber oft auch als Zubehör eine Deichsel zu kaufen. Ein Slipwagen mit Deichsel lei...

Mittwoch, 12. Juni 2019, 11:44

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Ducky Trööt

Increased sail area? How much? Ralph

Montag, 10. Juni 2019, 12:52

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

HappyCat Trööt

Nur mal zur Info. Beim Ducky sind alle Klemmen und Beschläge, je nach deren Belastung, aufgenietet oder aufgeschraubt. Das scheint mir dabei wichtig: Zur Vermeidung von Elektrolyse wurden alle metallischen Kontaktstellen zwischen Rahmen oder Rigg und Beschlag mit Silikon oder einer schwarzen Paste isoliert. Ralph

Dienstag, 4. Juni 2019, 10:20

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchbootkatamarane

Hallo Georgie, zunächst mal Willkommen im Club und im Forum. Hier gibt es übrigens bereits einen Feldkamp Trööt den es zu lesen lohnt. Ganz verstehe ich Dein Problem nicht. Ein Rest von Mastfuß muß unten gestanden habe, sont rutscht der Mast sofort weg. - Du kannst versuchen, das Ersatzteil nachzubekommen - siehe den oben schon erwähnten Feldkamp Trööt. Dort findest Du von Frank aufgelistete Adressen. Ansonsten ist das ein Job für den Schlosser. Die Mastfußhülse auf der Masttraverse war etwa 5 c...

Donnerstag, 23. Mai 2019, 21:25

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Grabner Happy Cat Evolution - pro/contra?

Hallo Rolf, gleich direkt zu Deinen Fragen: Die Schlauchis haben in den letzten Jahren segeltechnisch große Sprünge nach vorne gemacht. Grob gesagt: Je jünger das Gerät, desto weniger kannst Du beim Kauf falsch machen. Der Wiederverkaufswert eines nur wenige Jahre alten Schlauchis ist allerdings hoch. Langlebigkeit und Haltbarkeit hängen von der Intensität der Nutzung und der Pflege ab. Auf den Treffen sieht man regelmäßig Oldtimer, die schon mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel haben. Die Befestig...

Donnerstag, 23. Mai 2019, 16:08

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Ducky Trööt

Eigenbau Devotionalie

Montag, 20. Mai 2019, 21:40

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Hallo YF, dann zunächst mal willkommen im Forum. In den vergangenen Jahren nahmen schon andere Profis am Treffen teil. Früher Wolfgang mit den Smarties, einmal Herr Ömmer mit seinem Katsolution und regelmäßig Eduard mit den Duckys. Es macht immer wieder Spaß, neue Leute und neue Boote kennen zu lernen. Grüße Ralph

Samstag, 27. April 2019, 13:02

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Kayacat

Der Bericht von Sailonar klingt ziemlich glaubhaft: http://foldingkayaks.org/phpBB/viewtopic.php?f=33&t=7396 Ralph

Mittwoch, 24. April 2019, 15:44

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Fortsetzung 3 und letzter Teil

Mittwoch, 24. April 2019, 15:22

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Ahoi ! Nachdem die verschollene Kamera wieder aufgetaucht ist, möchte ich Euch einige weitere Schnappschüsse von der letzten PSW nicht vorenthalten. viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch Ralph

Donnerstag, 11. April 2019, 10:07

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Reisen, Reisen oder "Der Sinn des Lebens, äh der Schlauchis"

Hallo, die Ausrüstung für unseren Wikingertörn findet Ihr im Bildbericht im Blog. In zwei Punkten bin ich ganz bei Gummiente. 1) Den Motor hätten wir auf dem D17 nicht unbedingt gebraucht. Selbst im Hafenbecken von Sonderborg, beim Warten auf das Heben der Brücke, hätten wir uns notfalls auch ohne Motor irgendwie behelfen können. Unter Motor war es nur einfacher, sicherer und bequemer. Während wir auf dem D17 ausschließlich an Stränden anlandeten, liefen unsere Grabnerianer auch mal eine Marina ...

Dienstag, 9. April 2019, 17:54

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Reisen, Reisen oder "Der Sinn des Lebens, äh der Schlauchis"

Vor unserem Wikingertörn auf der dänischen Ostsee hatten wir intern über die Seetauglichkeit unserer Schlauchkats diskutiert. Grundsätzlich korrelierten wir Länge mit Sicherheit. Kleinstes mitsegelndes Boot war der HC Evo. (Forumist JD war zusammen mit seinem Sohn auf seinem Evo auch schon auf der Ostsee.) Nicht bekannt war mir bislang, dass zwei Minicat Importeure 2013 auf einem Minicat 420 halb Mallorca umrundeten. Die beiden segelten wie wir ohne Begleitboot mit voller Campingausrüstung an Bo...

Samstag, 6. April 2019, 13:35

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

16.09.2019 bis zum 23.09.2019 die 6. "Plauer Segelwoche"

Hallo Reinhard, willkommen! Am Campingplatz, direkt an unserer Bootswiese, liegt eine kleine Marina. Dort wird voraussichtlich auch Danny mit seiner historischen Hafenbarkasse anlegen. Der Plauer See scheint eine bewegte Geschichte zu haben. Uns ist so einiges zu Ohren gekommen. Grüße Ralph

Samstag, 6. April 2019, 10:53

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchkattreffen, Termine und Veranstaltungen

Liebe Segelfreunde, soeben habe ich Euch die Einladung zur diesjährigen "Plauer Segelwoche" hochgeladen: 16.09.2019 bis zum 23.09.2019 die 6. "Plauer Segelwoche" allen eine schöne Segelsaison 2019 wünscht Ralph

Samstag, 6. April 2019, 10:45

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

16.09.2019 bis zum 23.09.2019 die 6. "Plauer Segelwoche"

Die Skipper zerlegbarer Segelboote, besegelte Falt- und Schlauchboote, Schlauchsegelkatamarane, Trimarane, Oldtimer und Eigenbauten, treffen sich im September 2019 zur 6. P l a u e r S e g e l w o c h e Das Treffen findet jedes Jahr statt und zwar: immer am Plauer See in MeckPomm, immer auf dem Naturcampingplatz Zwei Seen, Waldchaussee 2, 17209 Zislow, immer in der 38. Kalenderwoche eines Jahres, immer 8 Tage lang - von Montag auf Montag, dieses Jahr vom 16.09.2019 bis zum 23.09.2019 Die Plätze ...

Dienstag, 2. April 2019, 09:54

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Ducky Trööt

Hallo JD, Deine Beobachtung ist sicherlich richtig. Der D14s versteht sich eben als kompromissarmes Sportgerät. Neben einem schnellen Aufbau stand Segelleistung im Lastenheft. Das Boot muss nur schnell sein, dann hat es seinen Daseinszweck erfüllt. - Der D14s nimmt im Ducky-Programm eine Sonderstellung ein. Wer es familiär und gemütlich mag, greift eher zu D16 oder D19. Der D17 ist kleiner und sportlicher als der D19. Ralph

Sonntag, 24. März 2019, 19:40

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Evo - Grundausrüstung für einen absoluten Segel-Anfänger

Hallo Robert, als Familienboot wäre ein etwas größeres Boot vielleicht günstiger gewesen. Ich denke da an HC Hurricane oder Ducky 16, 17 oder 19. Aber wenn Du jetzt schon den HC Evolution gekauft hast, würde ich mir auf jeden Fall das Bugverdeck und die Sitzkissen dazu kaufen. - Gerade bei Schlauchkats ist das Thema Ankern relativ unwichtig. Denn wir können mit unseren kleinen Booten mit den "weichen" Rümpfen auch unter schwierigen Bedingungen anlanden. Zumindest geht das besser als bei Festboot...

Sonntag, 24. März 2019, 10:05

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Vielleicht kann da jemand helfen?

Zwei aktuelle Grabner HC Gesuche: Realistische Wünsche oder unerfüllbare Träume? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…868737-211-7224 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…075614-211-7007 Ralph

Montag, 11. März 2019, 09:32

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchbootkatamarane

Allein mit dem Stagsegel werden diese Boote vermutlich bescheiden Höhe laufen. Und vor dem Wind wird der Skipper vermutlich ebenfalls wenig Segelspaß bekommen. Die "schlaue schwarze Katze" gibt es auch noch eine Nummer kleiner für Kinder. http://veleirosblackcat.com.br/blackcat-skipper/ Und das ist offenbar das Spitzenmodell: http://veleirosblackcat.com.br/blackcat-skipper/ Ralph

Mittwoch, 6. März 2019, 22:03

Forenbeitrag von: »KlabauterR«

Schlauchbootkatamarane

Soweit das auf den Bildern zu erkennen ist, könnte man wahrscheinlich recht einfach nachträglich Gurtnetze einziehen. - Mehr Sorgen würde mir der Transport machen. Wie groß und schwer mag das Rahmengestänge ausfallen. Probesegeln würde ich so einen Tri sehr gerne mal. Ralph

Kontrollzentrum