Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 257.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 11. Oktober 2019, 19:59

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Gennaker Furler

Also meine/unsere Erfahrungen sind durchweg positiv. 95qm Gennaker, "normaler" Schnitt. Ersetzte erstmalig diese Saison den Bergeschlauch. Der war zwar ok - aber Ziel war den Gennacker auch allein nutzen zu können und/oder einfach schneller/einfacher zu setzen/bergen um die Einsatzdauer ewas zu erhöhen (damit es eben nicht Aufwand bedeutet)... Oben am Spifall knapp oberhalb der Genau - unten auf einem Bugspriet. Selden Gennacker-Furler GX. Spannung auf Spifall sowie auf Genuafall ist wichtig/hil...

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:05

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Gefahr durch Kohlenmonoxid

Zitat von »Lille Oe« Die Batteriestandzeit von 7 Jahren Hatte mich vor 2 Jahren gegen einen mit "fester" Batterie entschieden - hauptsächlich damit ich den Warner bei längerem Verlassen des Bootes (kommt leider ab und zu vor) abschalten kann. Wollte kein Risiko eingehen das der bei Abwesenheit warum auch immer die Nachbarn nervt. Der jetzige hat daher 2 AA-Batterien. Alternativ ginge natürlich auch die Installation an das Bordnetz, glaube mich zu erinnern das es auch 12V-Geräte gibt... Lutz

Samstag, 5. Oktober 2019, 08:11

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Tankentlüftung entfeuchten

Zitat von »ugies« PS: Ich denke ja nach wie vor, dass der Threadstarter wirklich einen kleinen Tank einbauen sollte und den dann im Herbst mit Hilfe einer Vakuumpumpe entleeren sollte. Ja, so machen wir das auch. Tank ist mit 150l um das doppelte zu groß - daher tanken wir biofrei, immer nur soviel wie nötig und alle 2-3 Jahre wird der Rest mit einer Handumfüllpumpe in einen Kanister umgepumpt und im Auto verheizt. Tank dann ausgewischt. Seitdem keine Spuren vom Schleim mehr zu entdecken. Aufwa...

Dienstag, 10. September 2019, 15:25

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

ais incognito am Plotter

Zitat von »gobby« Kennt das jemand oder hat wer identische Sorgen ? Also mit Lighthouse II (e97) und AIS650 hatte ich dasselbe Problem. Und LHII hatte den aktuellsten Stand. Auch Anfrage im Raymarine-Forum führte nur zu einer Standard-Antwort. Was funktionierte war per Laptop (proAIS2). Oder halt die beiden Kabelenden verbinden. Da ich das Stummschalten aber eigentlich nur zum testen probiert hatte habe ich das mangels Notwendigkeit nicht weiter verfolgt. Im Hafen ist der Plotter eh aus, daher ...

Freitag, 30. August 2019, 20:55

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Tankanzeige Volvo

Ich hatte das gleiche Problem. Habe den sowieso sehr ungenauen Originalgeber durch einen Philippi TGT250 ersetzt - der passte gut zum 150 Liter Tank. Durch die vielen Schaltpunkte ganz passable Anzeige, Und passt zur originalen Anzeige, Brauchte aber 3 Anläufe um den Flansch dicht zubekommen - bei Lage/Welle hat’s gesuppt, musste einen neuen Dichtring schneiden. Lutz

Freitag, 30. August 2019, 10:24

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Studie "Die Zukunft des Fahrtensegelns", Teil 1 und 2 in: Kreuzer Yachtclub, Club Magazin 2/3 2019

Oje. Wenn man das alles hier so liest könnte man depressiv werden. Aber es bleibt ein Lichtblick: Die Leute die man in Realität auf dem Wasser, auf dem Steg oder sonstwo trifft ticken meist anders. Meist offen, tolerant (sogar gegenüber Großserienbooten) und es geht um Spaß. Kommt hier im SF nicht immer so klar rüber Man darf halt vieles (und das gilt insbesondere für einen selbst) nicht so ernst bzw wichtig nehmen. Wir sind übrigens KYCD-Mitglied - und durch diese "Studien" nicht wirklich vertr...

Donnerstag, 29. August 2019, 11:12

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fender aufhüpschen

Zitat von »Marinero« Hat mir meine Frau verboten. Zu recht. Ihr könntet Euch vor Päckchenliegern nicht mehr retten. Dann lieber was neutrales:

Donnerstag, 29. August 2019, 11:01

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Studie "Die Zukunft des Fahrtensegelns", Teil 1 und 2 in: Kreuzer Yachtclub, Club Magazin 2/3 2019

Zitat von »Moderboot« Man nennt das anders. Zeitgemäßes Fahrtensegeln? Nein, jeder definiert sich das für sich. Genau das ist doch der Tenor (nicht nur von diesem Thread). Nimm z.B. einen Steg mit 80 Booten - und es wird Dir nicht schwerfallen 90 unterschiedliche Definitionen zu erhalten. Daraus resultieren dann die unterschiedlichen Boote. Und Marinas. Und Vereine Und es ist eben nicht korrekt, seine eigene Definition auf alle anderen zu übertragen. Führt zu Unverständnis, Ablehnung, ... Du bi...

Donnerstag, 29. August 2019, 10:42

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fender aufhüpschen

Zitat von »Proton« Zum Reiniger hilft Verdünnung oder meist normaler Haushaltsreiniger ohne Maritimobolus. Also da passt Dein Avatar mal wie die Faust... Verdünner für PVC würde ich nicht nehmen - das mag kurzfristig optisch helfen, ruiniert aber die Fender (werden spröde, hart). Auch Scheuermilch kann da nicht überzeugen. Viel verträglicher (wie oben schon beschrieben) sind seifen-basierte Reiniger.

Mittwoch, 28. August 2019, 18:08

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Studie "Die Zukunft des Fahrtensegelns", Teil 1 und 2 in: Kreuzer Yachtclub, Club Magazin 2/3 2019

Zitat von »Marinero« Wie reagiert der, wenn man ihn mal auf eine X99 setzen würde? Würde er aufgrund dieses völlig anderen Segelns künftig auf den Wohnraum seiner Sun Odyssey 389 verzichten? Er sagt: Cooles Teil. Macht super Spaß. Haben wollen. Als Zweitboot. Wir würden einen ganzen Steg mit unterschiedlichen Booten vollbekommen. Wenn wir könnten Also Kompromiss. Und ist auch gut - und das an mehr Tagen im Jahr Lutz

Mittwoch, 14. August 2019, 15:33

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Victron BMV712 Smart vs. Philippi BLS

Zitat von »JALULETO« Beim 702 lässt sich für für ca. €50,- ein Bluetooth Dongle nachrüsten Das wusste ich gar nicht... Schon gemerkt - Danke!

Mittwoch, 14. August 2019, 14:06

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Mein seit Jahren defekter Betriebstundenzähler (VolvoPenta) zählt wieder

Gute Frage. Leider keine Idee. Tippe auf Korrosion. Und wg Logbuch: Ich meinte gar nicht Dich - war eher ein "Do not feed the Troll" wg Vorposter. Es geht hier ja nicht um den Sinn von Motorstunden oder Stundenzähler oder Definitionen von glücklichen Seglern. Kann gerne woanders diskutiert werden.

Mittwoch, 14. August 2019, 13:46

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Mein seit Jahren defekter Betriebstundenzähler (VolvoPenta) zählt wieder

Zitat von »Selliner« Logbuch? Schreib ich schon seit Jahren nicht. ><((((*> Schade des jetzt auch die technischen Trööts befallen sind... Politische kann man besser ignorieren. Und zur eigentlichen Frage: Der Volvo-Kram ist ein VDO-LCD im Drehzahlmesser. Und dieses hat wohl nach ein. paar Jahren Kontaktprobleme (am Flach-Kabel? Übergang zum Board?) . Die bei einigen auch wieder nach Austausch (mit einem nicht-VDO) auftauchen. Berichten auch Yanmar-Eigner, (siehe auch z.B. hier: https://forums.s...

Mittwoch, 14. August 2019, 08:52

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Victron BMV712 Smart vs. Philippi BLS

Wir haben den BMV 702 an Bord. Macht was er soll, niedriger Standby-Verbrauch - ist am Navitisch montiert. Nachdem nun das Solarpanel ebenfalls mit einem Victron Regler versehen wurde - und der Bluetooth integriert hat - fällt das Fehlen beim Monitor schon auf... Irgendwie interessiert mich die Strombilanz immer dann, wenn ich nicht unten am Navitisch sitze. Und dann könnte es Sinn machen bei einem Hersteller zu bleiben, die Victron-App vereint alle BT-fähigen Geräte wenn ich das richtig gesehen...

Dienstag, 13. August 2019, 16:50

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Man über Bord System - gibts das?

Zitat von »Stör« Ich hätte also gerne einen AIS-Sender und DSC mit open loop. Gibt´s das? Ich stehe auch immer wieder vor einer (Kauf-)Entscheidung - bis jetzt aber noch nicht durchringen können. Da auch mal allein unterwegs - das wäre mein Kandidat, der schickt AIS und einen DSC per ClosedLoop (also z.B. eigenes Boot) und wenn keine Funkstelle nach 10min bestätigt erfolgt ein OpenLoop, also "All Ships Call". Gerade das finde ich das Alleinstellungsmerkmal: https://www.easyais.com/easyrescue-pr...

Mittwoch, 31. Juli 2019, 21:53

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Schotfuehrung Traveller vor der Sprayhood

Vlt läuft es ja ähnlich wie auf unserer 37er... Bischen schwer zu erkennen. 15m Schot, ab dem vorderen Block gehts zum Mast, dann von dort auf Winsch unter Sprayhood. Zweites Bild zeigt die Alternative mit Schotführung jeweils auf die achtere Winsch (so ähnlich wie wohl auch bei Oliver). Leider fehlen uns dazu die zusätzlichern Winschen, einhand wäre das komfortabler.

Samstag, 27. Juli 2019, 15:32

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fragen zu Raymarine ( Axiom ) und Navionics / NV Charts

Zitat von »LeoM« War gerade auf dem Boot und habe das Axiom-Update eingespielt. Wie zu erwarten hat der Plotter die zusammengeführten Karten nicht erkannt. Sync zwischen Plotter und IPad funktioniert auch nicht wie gewünscht. IPad sagt zwar, es ist verbunden und die App bringt auch die Meldung, dass sie synchronisiert. Aber die Wegpunkte und Routen auf dem Plotter und die der App werden nicht synchronisiert. Also das mache ich dauernd... Nachdem das Pad mit dem Plotter verbunden war und der Syn...

Donnerstag, 25. Juli 2019, 12:26

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Faltpropeller Bavaria Cruiser 37

Ebenfalls Bav 37, ebenfalls aus 2006 - Flexofold 16x11-3L mit SD-Nabe. Bestens. Lutz

Montag, 22. Juli 2019, 13:03

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fragen zu Raymarine ( Axiom ) und Navionics / NV Charts

Moin, ich konnte jetzt nicht alles verifizieren, meine Erfahrungen zu Deinen drei Punkten: - Die Struktur auf den SD-Cards müsste mehrere Charts unterstützen. Wir haben nur eine SD mit einer Karte, daher hier nur unverifiziert... - Wenn Du auf dem iPad keine Karten hast (in der Navionics-App meinst Du, oder?) - dann kann man doch auch keine Routen dort erzeugen? Ich mache das - habe aber die Boating App HD auf dem iPad mit Karte. Als das Abo mal ausgelaufen war ging die Routen-Erstellung (natürl...

Montag, 1. Juli 2019, 16:45

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Mein seit Jahren defekter Betriebstundenzähler (VolvoPenta) zählt wieder

Moin, mein Austausch des LCD wie von smaugi beschrieben hält jetzt seit Anfang letzter Saison - ohne Ausfälle. Auch im Forum bei PBO wurde diese ja vorgestellt/diskutiert - mit nur wenig negativen Rückmeldungen. Grundsätzliches kann man wohl ausschliessen. Der vom Voreigner installierte Stundenzähler konnte glücklicherweise raus - und die Bohrung wurde mit einem Abgasalarm „verschlossen“. Passt also auch optisch

Freitag, 28. Juni 2019, 13:12

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Welle vs. Seegang vs. Seegang2

Klar, laut Hilfe (https://community.windy.com/topic/3361/d…ther-overlays/2) gibt es diese Angaben: Waves: Signifikant wave height and its period of all wave types combined (swell and wind waves). Close to the shoreline, the actual height is influenced by the shape of the sea bottom. Swell1: A swell consists of wind-generated mechanical waves that are not significantly affected by the local wind at that time. They have been generated elsewhere and some time ago, usually travelling long distances....

Donnerstag, 27. Juni 2019, 08:46

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Segelt noch jemand ohne Plotter?

Zitat von »derJakob« Ob “Plotter” dann Tablet oder Einbauplotter ist, spielt doch auch keine Rolle. Es ist schlicht Ausdruck der technischen Entwicklung. Er macht Navigation bequem und schnell, hält Zusatzinformationen bereit, ist Display für AIS und Radar- ich kann die Diskussion nicht nachvollziehen. Es gibt ja keine Ausrüstungspflicht... “Man” will nicht darauf verzichten müssen... So richtig kann ich die Frontenbildung auch nicht nachvollziehen. Ist doch wie so häufig hier (und in allen and...

Donnerstag, 27. Juni 2019, 08:24

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Hafenempfehlung København?

Zitat von »Tutnix« Wir lagen letztes Jahr mit unserem 4,4m breiten Schiffchen im neu entstandenen Becken Inderhavn am neuen Schauspielhaus. Das ist allerdings mitten im Zentrum und etwas "partylastig". Aber unsere mitreisenden Mädels ( damals nahezu 12 Jahre ) fanden das toll. yep - da waren wir letztes Jahr auch. Eigentlich "aus Versehen" da wir auf die Brückenöffnung gewartet haben (wollten ursprünglich zu "Islands Brygge") - und sind dann dort geblieben. Ist alles etwas steril (die Sanitäräu...

Donnerstag, 27. Juni 2019, 08:12

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Häfen in Arhus

Moin zusammen, liegen auch gerade in Aarhus. Einlaufend die linke Seite ist auch aus meiner Sicht die schönere - Fischverarbeitung ist ausreichend weit weg. Wir liegen in einem der beiden Segelklubs - Aarhus Sejlklub. Dazu gehören auch die Stege an dem neuen Sejlcentrum. "Grün" heisst frei, bezahlt wird online, Codes gibts dann per SMS und Mail. Sanitäranlagen frisch und sauber. Die hier erwähnten Baustellen sind zwar zum Teil noch in Betrieb, aber größtenteils ist alles fertig und auch schon be...

Donnerstag, 13. Juni 2019, 08:13

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Bavaria 37 (2006) - Batteriehauptschalter

Moin, bei unserer 37 aus 2006 war ich schon an den beiden Schaltern - unter diesen lässt sich doch die komplette Ablage mit 3 Schrauben entfernen. Anschließend kommt man von unten an die Schalter. Gummiarme helfen dabei auch, geht aber. Habe leider keine Bilder, mache ich am WE. Lutz

Mittwoch, 12. Juni 2019, 09:36

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Update Raymarine Autopilot ohne Raymarine Multifunktionsdisplay?

Zitat von »Homberger« Online kaufen, updaten und zurückschicken…. Oje - das war ironisch gemeint, oder? Passt zwar gut zu unserem Umgang mit Online-Shopping, Hin-/Rücksendungen... Mag zwar eine Gratis-Aktion für den TO sein - aber erzeugt doch massiven Aufwand... Warum nicht zum Raymarine-.Händler um die Ecke (Grömitz? Sonst HH), Problem schildern - könnte mir vorstellen das Du einen Plotter zum Einspielen mitbekommst. RM hat doch einen funktionierenden Support. Lutz

Mittwoch, 29. Mai 2019, 09:57

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Hafenmanöverleine maximale Länge

Zitat von »stob« = 42m Auch wenn das natürlich eine coole Zahl ist - und bestimmt seinen Zweck erfüllt - wäre mir die auch zu lang... Wir machen ja auch gern viel mit Leinen - und den Bridle legst Du für einhand bei Seitenwind? Wenn Du die erste Strecke weg lässst (von Genuawinsch zur Bugklampe) und direkt bei der Bugklampe anfängst - sparst Du 12 m. Und kannst die auch aus dem Cockpit laufen lassen. Du brauchst ja nur bis Du mit der Mitte zwischen den Dalben liegst. Unsere längste ist 30m, ein...

Mittwoch, 29. Mai 2019, 08:14

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fallwinschen Bavaria 37 cruiser, Bj.2006

Zitat von »la paloma« 37 Fuß das Boot und 28 er Winschen .. niedlich .. Da würde ich nicht von ausgehen... Unsere hat da wie gesagt zwei 40er. Aber kann natürlich eine Werksoption sein und bei einigen (noch) original so sein...

Montag, 27. Mai 2019, 17:06

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

Fallwinschen Bavaria 37 cruiser, Bj.2006

Zitat von »Sail67« Primary sheet winch 2 x Lewmar 46CST Secondary sheet winch 2 x Lewmar 40CST Kann ich bestätigen - unsere 37er aus 2006 hat eben genau die. Lutz PS: Wer klaut denn sowas? Mit Podest?

Dienstag, 7. Mai 2019, 18:01

Forenbeitrag von: »beeblebrox«

VDO Oceanline Log/Lot an Raymarine-System

Moin Toby, bei unserem vorigen Boot war ebenfalls ein Oceanline Lot montiert - und über ein bei VDO erhältliches NMEA-Interface gings dann auf den Plotter. Ich fürchte also, Du kommst um einen passenden neuen Geber nicht drumrum - oder halt dieses Interface. Ob das sinniger ist mag ich nicht beurteilen. Aber meines Wissens liefert der Raymarine-Geber (oder Airmar) auch nicht direkt NMEA... Viele Grüße, Lutz

Kontrollzentrum