Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Freitag, 8. November 2019, 23:52

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Wer hat einen B2B Lader wg. AGM eingebaut?

Super, vielen Dank für die Antworten aus der Praxis. Auf den ersten Blick scheint es egal zu sein, ob ein B2B Lader eingebaut ist oder nicht. Zumindest bei Tamino scheint es viele Jahre auch so funktioniert zu haben. Gruß Klaus

Freitag, 8. November 2019, 12:52

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Wer hat einen B2B Lader wg. AGM eingebaut?

Moin, eigentlich traut ich mich kaum, einen Trööt in der Richtung Ladetechnik, Batterie aufzumachen. Aber die SuFU hat wenig konkretes erbracht. Daher eine konkrete Frage an die, die sich damit auskennen und Erfahrung haben, also bevorzugt solche SFler die eine AGM-Batterie als Verbraucher besitze. Wer von denen, die AGM haben, haben ein A2B oder B2B Ladegerät für die LiMa nachgerüstet (oder eine vergleichbare Technologie)? Die AGM reizt mich aus verschiednen Gründen (muss hier keine Rolle spiel...

Donnerstag, 7. November 2019, 10:36

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Arbeit und Leistung, Stromstärke und Kapazität

Moin Brico, mir passiert das auch immer wieder mal, obwohl ich eigentlich nicht ganz ohne Kenntnis bin, aber eben kein Ingenieur. Die allermeisten, die hier etwas fragen, tun dies als Laien, sonst würden sie vermutlich nicht fragen. Meist verstehe ich, was die Leute sagen wollen, andernfalls hake ich nach. Alles kein Grund, sich zu ärgern, das ist es nicht wert. Bei einem Händler würde ich die Messlatte allerdings auch höher hängen. Gruß Klaus

Mittwoch, 6. November 2019, 16:10

Forenbeitrag von: »Klaus13«

14.12.2019 - Norddeutscher SF-Weihnachtsstammtisch

Das klingt alles super. Wenn wir jetzt noch Gänsebratengruppen zusammen bekommen (muss offenbar immer min. zu viert vorab bestellt werden), wäre es perfekt. Gruß Klaus

Mittwoch, 6. November 2019, 11:53

Forenbeitrag von: »Klaus13«

14.12.2019 - Norddeutscher SF-Weihnachtsstammtisch

Toll Jean, das ging ja fix und ich habe auch nicht ernsthaft geglaubt, dass so etwas in dieser Kürze noch möglich ist. Danke. Gruß Klaus

Mittwoch, 6. November 2019, 11:48

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Großsegeltrimm bei der nach achtern gepfeilte Salings

Zitat von »sailmaniac« Ich hab bis dato noch kein Groß gesehen das an der Saling durchgescheuert wurde. Aber ich hab natürlich auch noch nicht alles gesehen Konntest Du bei meinem Dacron-Groß nach 2 Saisons sehen. Eine Saison wurde von meinem Vorgänger gefahren, die andere von mir. Die Scheuerstellen hat der Segelmacher geflickt, da ich zwischenzeitlich aber andere Segel gekauft hatte, liegt die "alte" Garderobe seitdem auf dem Speicher. Ich versuche den Kontakt mit der Saling möglichst gering ...

Dienstag, 5. November 2019, 23:35

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Blinde Sprayhoodfenster

Zitat von »odysseus« Heißt das es sind jetzt feste Scheiben eingenäht? Also aus dünnem leicht flexiblem Acryl? Gruß Odysseus Nein, das was jetzt missverständlich. Ich wollte nur ausdrücken, dass die Folien glasklar sind. (Deswegen die Gänsefüßchen ) @HKLa: elebsegel Gruß Klaus

Dienstag, 5. November 2019, 19:13

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Blinde Sprayhoodfenster

Moin, meine Sprayhood ist Bj. 2015 und doch sind die Scheiben fast blind gewesen. Auf dem IJsselmeer hat mich das nicht interessiert, weil ich die Sprayhood meist zugeklappt fahre. Doch dieses Jahr auf Nord- und Ostsee war sie angesichts des wechselhaften Wetters meist oben. Vor allem bei der regnerischen Durchfahrt durch den NOK hat das genervt, hätte ich mich doch gerne darunter verkrümmelt. Dafür reichte die Sicht durch die Scheiben aber nicht. Also habe ich hier Trööts über alle möglichen Po...

Montag, 4. November 2019, 17:36

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Der kleine Samstag-Horror-Trip

Moin Peter, gut dass ihr es heil überstanden habt. Dass ihr keine Angst bekommen hat, legt nahe, dass es Routinen gab und ihr nicht zur Panik neigt. Meiner Erfahrung nach kommt das aber später nochmal hoch und das ist auch gut so. Es hilft bei späteren Törns nicht nur auf die Erfahrung sondern auch auf das Gefühl zurückzugreifen, das man dabei hatte. So vermeidet man Wiederholungen. Jedenfalls ist das bei mir so. Die Engländer führen bei solchen Berichten am Ende immer den Punkt "Lesson learned"...

Samstag, 2. November 2019, 22:52

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Kartenplotter im Cockpit nachrüsten - Einbauort?

Moin, so eine Klappmimik hatte ich auf meinem alten Boot (Shipman 2 auch. Auf meiner Winner 9 habe ich eine bessere Lösung, obwohl dort Winschen und Klampen stehen. Der Schwenkarm lässt es sehr leicht zu, den Plotter zu verschwenken. Gruß Klaus

Samstag, 2. November 2019, 22:47

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Pinne im Hafen feststellen? Lagerschaden durch Wellenschlag

Zitat von »Torste Behrendt« Könnte das daran liegen, dass ich im Hafen immer die Pinne mit einem Tampen feststelle, wenn ich das Boot verlasse? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. So ein Lager kann was ab, wenn Du segelst sind die Kräfte weitaus größer. Der Verschleiß muss eine andere Ursache haben. Gruß Klaus

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:11

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ende einer Ära: Unser Querbeetrutscher gibt das Moderatorenamt ab!

Lieber Rolf, ich war hier im Forum noch ein echter Youngster, als wir uns vor Jahren in Bremen getroffen haben. Dort hattest Du einen Termin bei der DGzRs organisiert. Wie lange ist das schon her? Heute bin ich hier ein "Oldtimer" und darf Dich auch so verabschieden. Vielen Dank für Deine Arbeit hier. Eine solche Verabschiedung, wie Stefan sie hier initiiert hat, habe ich noch für keinen MOD erlebt und das wird seinen Grund haben. Gruß Klaus

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:02

Forenbeitrag von: »Klaus13«

QUERBEETRUTSCHER hat Geburtstag

Moin Rolf, in der langen Liste Deine Gratulanten möchte ich nicht fehlen. Meine besten Wünsche an Dich kommen daher von der Elbe. Gruß Klaus

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 22:01

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Wie heisst dies Teil, und wo bekommt man es?

Moin, wenn das Teil speziell angefertigt wurde, wird es schwierig und die Suche danach ist den Aufwand nicht wert. Daher mein Vorschlag: Wenn das neue Einbaugerät größer ist, hast Du kein Problem. Ist es kleiner, dann kaufe Dir eine beliebige Kunststoffplatte (5 mm), passe es in den vorhandenen Kasten ein und schneide das passende Loch für Dein neues Bedienteil rein. Die Platte kannst Du verkleben oder mit Dichtmasse verschrauben. Das sieht nachher kein Mensch mehr. Gruß Klaus

Dienstag, 29. Oktober 2019, 21:50

Forenbeitrag von: »Klaus13«

10" Plotter im Eigenbau

Moin Christian, ich habe selten so einen spannenden Beitrag gelesen. Da baut eine Profi seinen eigenen Plotter! Wow! Ich gehöre zu der Generation (Bj. 1957) die als Schüler verbissen versucht hat, die Schaltungen von FlipFlops, Lichtorgeln, einfachen Endverstärkern, Funksteueranlagen für Modellflugzeuge (Tip-Tip) usw. zu verstehen und die nachzubauen versucht hat. Meine beruflicher Werdegang führte dann aber in andere Richtungen. Aber auch heute fasziniert mit das Thema noch und so habe ich z.Zt...

Montag, 28. Oktober 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Atlantic 36 - MALA Alhena - kleine Bootsvorstellung & Gedöns rundum :)

Moin Stephan, wir hatten ja schon das Vergnügen auf einem anderen Kanal. Nachdem ich jetzt Deine Bootsvorstellung gelesen habe, muss ich sagen: die Atlantic 36 ist wirklich ein einmaliges Boot. Ich kenne zwar noch ein ähnlich konstruiertes Schiff, Deines gefällt mir aber um Längen besser. Wie kommt man an so eine Yacht? Zufall oder gezielt gesucht? Wie auch immer, viel Freude damit. Gruß Klaus

Montag, 28. Oktober 2019, 12:04

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Gasherd Erfahrung/Hersteller Dometic vs ENO vs ??

Moin, ich habe seit mittlerweile 4 Jahren den Dometic Sunlight mit 2 Brennern und Backofen, weil er schmal ist und daher bei mir gut passt. Das erste Gerät musste nach 4 Wochen getauscht werden, da der Flammwächter im Ofen defekt war. Das war ärgerlich, weil der Versand von so einem Teil nicht so einfach ist und auch die eben gemachte Gasprüfung damit hinfällig war. Die Verarbeitung gesamten Gerätes empfinde ich als sehr einfach. Ich muss aber sagen, dass das Gerät sehr gut funktioniert und ich ...

Montag, 28. Oktober 2019, 11:49

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Anker - Friesland - Nordsee

Moin, wenn Du nur zum Kaffetrinken ankerst, brauchst Du keine Kette. Bei viel Wind wirst Du das ja nicht tun, oder? Außerdem würde Deine Kiste mehr als 5 m Kette auch nicht lange ertragen. 20 m z.B. wiegen schon ca 30 kg, das würde ich keinesfalls in einer unbefestigten Kiste an Deck fahren wollen. Die Sache mit den Neodymmagneten ist auch suboptimal. Wenn die stark genug sein sollen, ist das erstens für den Kompass schlecht und auch die Kette selbst, sofern nicht Edelstahl, wird davon angezogen...

Montag, 28. Oktober 2019, 11:43

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Erfahrungen Rocna Anker...?

Moin, ich habe auf meinem Boot (3,5 to + Zuladung) in diesem Jahr meinen CQR-Nachbau gegen einen 10 kg Rocna mit 30 m Kette, 8 mm, getauscht und damit wenige Nächte in der Ostsee geankert. Dabei hatte ich das zweifelhafte Vergnügen zwei Nächte bei viel Wind vor Anker zu liegen. Geschlafen habe ich nicht viel, aber der Anker hat gehalten. Mein Kauf wurde durch die Erfahrung verschiedener Segelfreunde gefördert, die ebenfalls positiv berichtet hatten. Ich bin ebenfalls zufrieden. Gruß Klaus

Montag, 28. Oktober 2019, 11:34

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Lodestar Schlauchboot

Moin, Danke für die vielen Transporttipps. An die Heckvariante hatte ich auch schon mal gedacht, allerdings hängen da meine Fender. Die müssten dann wieder in die Backskiste. Aber irgendwas ist ja immer. Gruß Klaus

Sonntag, 27. Oktober 2019, 22:57

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Neu Elektroanlage

Moin Woelfchen, offen gesagt gruselt es mich ja etwas, wie Du das angehst, aber das hilft Dir ja auch nicht weiter. Dein letzter Punkt war der Batteriemonitor, also fange ich damit an. Das von Dir erwähnte Voltmeter zeigt Dir die Spannung der Batterie an. Die wiederum ändert sich schlagartig, sobald Du Verbraucher einschaltest und schon beginnt die Überlegung, was bedeutet das jetzt? Ein Batteriemonitor dagegen, zählt die Ampere, die Du der Batterie entnommen hast. Das ist eine ganz andere Quali...

Sonntag, 27. Oktober 2019, 22:15

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ruderlager

Zitat von »Squirrel« Die nehmen dann Kunststoffrollen mit Selbstschmiereigenschaften. Trotzdem würde ich sowas nicht dauerhaft ins Wasser hängen. Wenn da die Pocken einziehen, ist es recht schnell doof. Moin, meine Ruderanlage ist komplett von Jefa und nicht so ganz unkompliziert, was vor allem die Montage/Demontage betrifft. Die Pocken aus Nord- und Ostsee haben, denen sie in diesem Jahr zum ersten Mal ausgesetzt war, haben aber offenbar keine Gefallen daran gefunden. Diese Technologie lässt s...

Sonntag, 27. Oktober 2019, 22:03

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Lodestar Schlauchboot

Zitat von »Schoner« nochmal das Talamex 230 wiegt keine 24 KG Moin Volker, das war mir schon bei Deinem ersten Post nicht entgangen, danke. Off Topic: Ich finde es immer toll, wie sich hier SF-Mitglieder darum bemühen, dass man keine Fehlentscheidungen trifft. Da sind ja viele dabei, die man noch nie gesehen hat, aber auch solche wie Volker hier, mit denen man schon einen Kaffe trinken konnte. In meinem Fall sind das viele hier, die ich nicht nur virtuell kenne. Gruß Klaus

Sonntag, 27. Oktober 2019, 21:26

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ruderlager

Zitat von »Squirrel« Wälzlager sind da nicht im Vorteil. Hach,... genau diese kompetente Unterstützung hatte ich mir gewünscht. Gruß Klaus

Sonntag, 27. Oktober 2019, 21:18

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Ruderlager

Moin, vermutlich weisst Du selbst, das eine Bronzebuchse weitaus simpler ist, als ein Nadellager und genau deswegen vom Konstrukteur Deines Bootes dort vorgesehen wurde. Nun bleibt die Frage der Lebensdauer derselben. Du schreibst "erneut viel Spiel"... Von welchem Zeitraum sprechen wir denn da? Ich habe an dieser Stelle noch nie ein Nadellager gesehen, was aber an mir liegen kann. Vermutlich gibt es hier aber Menschen, die das wissen. BTW: Die Nadellager, die ich kenne, brauchen eine Schmierung...

Sonntag, 27. Oktober 2019, 21:08

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Lodestar Schlauchboot

Moin, ich hole meinen alten Trööt selbst wieder hoch und danke noch mal allen für die intensive Beratung. So richtig weiter bin ich noch nicht. Ich könnte nach wie vor eine Lodestar NSA230 von Freunden unentgeltlich (abgesehen von Essenseinladungen ) nutzen. Das Packmaß ist leider 100x45x40 und 29 kg. Leider hat die Öffnung zu meiner sehr großen Backskiste nur 75x37 cm. Da wäre also ein Gewürge. Die Alternative ist der Transport auf dem Schiebelukdeckel. Das Gewicht bleibt aber. Letzten Ende hab...

Freitag, 25. Oktober 2019, 12:02

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Was ist "graphite grease" ? - Erledigt

Moin Henning, in dem Zeug habe ich in meiner Jugend Motoradketten "ausgekocht". Der Vorteil war meiner Erinnerung nach, dass es sich erwärmt gut in den Lagern verteilte und dann vor allen Dingen gut anhaftete. Es wurde vom Regen nicht so leicht ausgespült. Ob das heute nich Stand der Dinge ist, weiß ich nicht. Später habe ich nur noch Kettenspray mit entsprchenden Kriecheigenschaften verwendet. Für Dich käme vermutlich so etwas in Frage. Graphitfett. Gruß Klaus

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19:35

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Welche Karten (Papier) für England

Zitat von »ugies« Aber "richtige Seekarten" möchte ich gar nicht haben. .... Nur Informationen und Pläne von Sportboothäfen suchst Du auf den Karten für "die Großen" vergeblich. Uwe Danke Uwe, das sehe ich ähnlich. Gruß Klaus

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19:01

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Welche Karten (Papier) für England

Zitat von »nixxe« Kapitän Stegmann nautischer Dienst Kiel Holtenau am Kanal, Hansenautic, BSH in Hamburg. Alles, wo auch Berufsschiffer einkaufen. Das sind dann auch Seekarten und keine Sportbootkarten wie NV oder DK. Ok Ina, und wie groß sind die? Du hälst ja auf WINNER große Stücke, was ich natürlich begrüße, aber der Kartentisch ist nicht sooooo groß. Allerdings nutze ich oft den Esstisch, halb aufgeklappt, das ist ohnehin bequemer. Das BSH verkauft nicht an Endkunden, Kapitän Stegmann sieht...

Dienstag, 22. Oktober 2019, 20:28

Forenbeitrag von: »Klaus13«

Welche Karten (Papier) für England

Danke an alle für den Input, ich sehe jetzt klarer. wie Till schon so fein bemerkt hat, gibt es Risiken, die ich zu minimieren versuche. Das ist natürlich endlich und wohl auch eine Frage des Alters. Tatsächlich denke ich trotzdem darüber nach, mich im Wesentlichen auf den Plotter (B&G Zeus 3)und ein Tablet zu stützen. Das Tablet ist ohnehin an Bord, da ich damit meine Wegpunkteplanung mache und dann sehr komfortable auf meinen Plotter laden kann. Exakt diese Technik hat aber auch Schwächen, die...

Kontrollzentrum