Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 18. September 2019, 21:09

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Kleine Ostseerunde

Klasse Törn, schöner Bericht, Danke. Christian

Dienstag, 17. September 2019, 16:24

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

...und ganz zum Schluss...

Dienstag, 17. September 2019, 16:20

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

...und ein paar Bilder danach...

Dienstag, 17. September 2019, 16:16

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

...hier ein paar Bilder von der Regatta...

Dienstag, 17. September 2019, 16:12

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

Hallo, Heute mal wieder ein kurzer Bericht vom Trondheimfjord. Im Rahmen einer Reihe an Saison-Ende-Regatten (hier wird es langsam empfindlich kalt und dunkel), hat der TSF (Trondheim Seilforeningen) die „Glohanen“ Regatta ausgerichtet. Sie führt vom Skansen Hafen, vorbei an Munkeholmen und Midforden nach Tautra. Auch wenn alle sagen „das ist eine vorwiegend auf Spaß ausgelegte Regatta“, hatten doch alle das Messer zwischen den Zähnen. Wir auf „Jan Himp“ natürlich nicht . Schon der Start bei gut...

Montag, 16. September 2019, 13:52

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Soll ich Coastal oder Offshore Ölzeug kaufen?

Hallo, habe dieses Wochenende auf dem Trondheimfjord - bei recht wiedrigen Bedingungen - verbracht. Hatte mich noch vor Regattastart in mein stabilstes Offshore Segelgedöns eingemummelt. Beim Segeln an Deck war das klasse. Wind, Regen und Gischt wurden recht gut abgehalten. Was mir aber aufgefallen ist, dass meine Bewegungsfähigekeit stark eingeschränkt war. Unter Deck kahm ich mir in meinem "Offshore Panzer" vor wie der Elefant im Porzellanladen. Nach Abschuss (an der Mooring) ist die Offshore ...

Sonntag, 1. September 2019, 17:34

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wir wollen nach Oslo

Habe eben mal Deinen gesamten Reisebericht gelesen. Großartiger Törn, tolle Bilder und eine eindrucksvolle Liebeserklärung an die X99. Hat Spaß gemacht zu lesen. Christian

Sonntag, 11. August 2019, 19:29

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Wo seid ihr denn alle?

...schöne Grüße aus dem Norden ... liegen vor Tautra... hier ist noch Platz ...

Samstag, 10. August 2019, 21:33

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Motorboote rasen durchs Regattafeld

...das ist gut zu wissen, das würde nahelegen, dass ein Teil des Fehlverhaltens (auch) bei den Seglern liegt... Ich rege mich auch gerne über Mobos auf (gerade hier im Norden liegt die Mindestabstandsschwelle ja recht tief), die mantraartige Bemühung von Stereotypen und Vorurteilen finde ich aber nicht nimmer uneingeschränkt angemessen... Christian

Samstag, 10. August 2019, 21:01

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Motorboote rasen durchs Regattafeld

... da segelt ein Regattafeld breit aufgefächert durch eine Engstelle und wundert sich, dass der entgegenkommende Verkehr nicht in Schrittgeschwindigkeit abwartet, bis man sich durch die Engstelle regattiert hat. Es ist bestimmt bedenklich derart flux an anderen Booten in einer Engstelle vorbeizurasen. ABER: Meiner Meinung nach, haben auch die Segler sich nicht gerade vorbildlich verhalten, als Sie die gesamte Breite in einer Richtung genutzt haben. Die Kritik sollte sich primär gegen die Regatt...

Sonntag, 4. August 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Erstes eigenes Boot

Hallo, auch wir haben viele Jahre ca. 900 km vom Boot gelebt. Gut geklappt hat das, weil wir uns einen Liegeplatz in einem Hafen gesucht haben, der zu einer Yachtwerft gehört hat (Yachtwerft Klemens in Großenbrode). Derartige Kombinationen aus Hafen und Werftbetrieb ermöglichen es das Boot auch über Distanz in Schuss zu halten. Die Erreichbarkeit ist auch nicht ganz irrelevant. Da Lufthansa und DB immer mal ihre Pläne ändern, würde ich einen Hafen wählen, der mit Flug und Bahn gut zu erreichen i...

Samstag, 3. August 2019, 18:41

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Flaggenritual

...da hier schon Vermutungen aufgestellt wurden, wie es wohl in Norwegen verfolgt würde... ich hänge mal ein Foto vom Ankerlieger neben mir an... das juckt hier keinen...

Samstag, 3. August 2019, 17:46

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Flaggenritual

Zitat von »Kuddel_2611« Zitat von »_Christian_« Ich fahre unter Norwegischer Flagge und bin - in diesem Zusammenhang - auch ganz froh darüber. Nun, dann würde mich mal interessieren, was passiert, wenn Du statt der norwegischen Nationale eine Dienstflagge (z.B. des Militärs) am Heck fährst. Ich vermute mal die Sanktionen bzgl. dieses Sachverhaltes sind in vielen Ländern noch wesentlich härter als in DE. ...dann ließ halt bitte den Artikel oder die Beiträge. Es geht NICHT um die Nationale am Hec...

Samstag, 3. August 2019, 16:31

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Flaggenritual

...im aktuellen Fall in Boltenhagen geht es um Wimpel unter der Saling. Auch hierzu scheint es Gesetze zu geben. Gerne können diese kontrolliert und sanktioniert werden. Es ist wahrscheinlich auch weniger stressig als Umweltsünder zu verfolgen, die ihre Abwasser verklappen, gestohlene Außenborder zu sichern oder Jetskiraser in Strandnähe zu erziehen. In Summe erscheint es mir (ganz persönlich) ein eher fragwürdiger Einsatz von Zeit und Ressourcen. Soll die Waspo aber gerne machen, wie es ihr bel...

Freitag, 2. August 2019, 20:50

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Flaggenritual

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen niemals an einem Flaggentröt teilzunehmen. Heute breche ich mit diesem Vorsatz: Gerade lese ich in der aktuellen Yacht, dass die Wasserschutzpolizei in Boltenhagen Flaggen kontrolliert hat und Verstöße zur Anzeige gebracht hat. Ich bin stolz und glücklich, dass es auf der Ostsee ganz offensichtlich keine wichtigeren Themen gibt als korrekte Flaggenführung. Es ist auch davon auszugehen, dass Material- und Personalstärke der WasPo derart gut dimensioniert sind,...

Freitag, 2. August 2019, 11:21

Forenbeitrag von: »_Christian_«

19 Knoten Seitenwind in Marstal beim Anlegen

HI, das Manöver klappt auch bei viel Wind. Wir nutzen es (zugegeben eher selten) so dass wir den Bug gegen den Wind drehen (das scheint mir stabiler und kontrollierter zu klappen). Die dalbenseitige Achterspring fahren wir aber nicht aus der Hand. Sie wird (für das Eindrehen) achtern belegt - bzw. nach Durchführung der Drehung über die Klampe gefahren. Das Drehen um den Dalben klappt bis zu dem Wind, dem der Motor noch etwas entgegenzusetzen hat. Unser kleiner VP D1-20 hat das bis 12-14m/s bishe...

Sonntag, 28. Juli 2019, 13:08

Forenbeitrag von: »_Christian_«

19 Knoten Seitenwind in Marstal beim Anlegen

Hi, Zur Belegungssituation im Nachbarhafen kann ich leider nix beitragen. Finde Deinen Bericht zum Anleger in Marstal aber erfreulich ehrlich. Es ist schön zu lesen, dass auch Anderen ab 10 m/s beim Anleger die Bugse droht feucht zu werden. Auch wenn ich noch nie ernsthaften Schaden angerichtet habe, bin ich bei vergleichbaren Situationen auch immer ein wenig angespannt. Christian

Montag, 8. Juli 2019, 13:28

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

Der zweite kurze Törn ging in Richtung Ausgang des Trondheimfjordes – nach Sjursvika. Dieser Hafen liegt am Fusse der Berge, in der Mitte von Nirgendwo (Fosen County), hat einen herausragenden Grillplatz und gefällt uns allerfeinstens. Der Rückweg nach Trondheim war eine lange Kreutz durch den Fjord. Durchaus nett zu segeln, da es nahezu keine Untiefen gibt und wir erst dicht unter Land wenden mussten. Der Fjord hat dann aber auch gezeigt, dass er in kurzer Zeit von Sonntagssegeln auf atlantisch...

Montag, 8. Juli 2019, 13:22

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

Moin, Nachdem unser Boot jetzt die ersten Wochen im Trondheimfjord liegt, kann ich bestätigen: Der Transport hat sich gelohnt. Das Bisschen, was wir auf den ersten kurzen Schlägen entdeckt haben, ist klasse. Ein ganz neues Revier – ganz anders als unserer Ostsee – und wunderhübsch. Was ist hier eigentlich so anders: - Es gibt gut 2,5m Tidenhub - Die Wassertiefe beträgt oft über 400m - Die Ufer sehen eher wie Bilder aus dem Allgäu aus (als eine maritime Landschaft) - Die den Fjord umgebenden Berg...

Freitag, 5. Juli 2019, 10:15

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Ankertest - Film

Hallo, über aufwändige Tests oder weltweite Erfahrungen verfüge ich nicht. Als ich vor der Entscheidung stand, welchen Anker ich in der Ostsee verwenden will, bin ich aufmerksam durch die Häfen an der schwedischen Osküste marschiert. In diesem Revier wird viel geankert und sowohl mit Heck- als auch mit Buganker gearbeitet. Nachdem hier eine sehr grosse Zahl an M-Ankern an den Booten zu sehen war (im Bereich der Heckanker nahezu ausschliesslich), habe ich einen solchen gekauft. Er tut einwandfrei...

Dienstag, 2. Juli 2019, 09:49

Forenbeitrag von: »_Christian_«

neuer Windpark im IJsselmeer

Ich versuche das positiv zu sehen: ...die paar Windmühlen gefallen mir deutlich besser als so etwas: Christian

Sonntag, 30. Juni 2019, 20:28

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Ein altes aber sehr segelfähiges Boot...

Glückwunsch zum neuen Boot! Ein großer Moment... Für den Fall, dass das Boot tatsächlich 2.000 SFR Wert sein sollte, wünsche ich viel Erfolg beim Refit. Für den Fall, dass die 13.000 SFR ein fairer Wert sein sollte, hoffe ich, dass Du es genießen kannst, auch im Hobbybereich mit harten Bandagen zu kämpfen (und zu gewinnen). Fair Winds! Christian

Montag, 24. Juni 2019, 18:33

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Glückwunsch zum "geretteten Törn" und viel Spass in Marstal. Christian

Samstag, 22. Juni 2019, 16:56

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Segelt noch jemand ohne Plotter?

Zitat von »fellow« Zitat von »_Christian_« Ich finde es gut, wenn jemand sich ohne Plotter nicht sicher fühlt und konsequent genug ist dann nicht auszulaufen. Wer das kleine 1x1 der klassischen Navigation nicht oder nicht mehr beherrscht, sollte vielleicht noch mal einen Kurs besuchen. Der Plotter kann auch unterwegs ausfallen und nicht nur vorm Auslaufen. Und dann ist man vielleicht tatsächlich in unbekanntem oder kritischem Gebiet. ... auch wenn man das Navigieren mit Karte und Kompass beherr...

Samstag, 22. Juni 2019, 16:39

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Segelt noch jemand ohne Plotter?

... so unterschiedlich sind die Sichtweisen. Ich finde es gut, wenn jemand sich ohne Plotter nicht sicher fühlt und konsequent genug ist dann nicht auszulaufen. Die Mutigen Vollprofis und “echten Kerle“ müssen dann später vom Schiet geschleppt werden. Christian

Samstag, 22. Juni 2019, 16:31

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Segelt noch jemand ohne Plotter?

Zitat von »nixxe« Wundere mich nur immer, dass die Männer vorm Ablegen nur Kurse daddeln, und die Frauen die Kinder beruhigen. ... ich gehöre zu denen, die vor dem Ablegen “daddeln“... aus meiner Sicht ist es gute Tradition den Kurs morgens in die Karte einzutragen... heutzutage halt “daddeln“ Das Ergebnis ist das gleiche... Der Kurs ist eingetragen und man hat sich einmal - im Voraus - mit dem Tagestörn auseinandergesetzt. Christian

Mittwoch, 19. Juni 2019, 18:20

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Verbraucherbatterie Kapazität im Eimer?

Danke für den Link zu greenaccu. Wenn ich meine Victron 165 Ah AGM ersetzen müsste, würde mich das bei z.B. Yachtbatterie gut 440€ kosten. Dafür hätte ich dann 400 Zyklen bei 80%. Die neue Technik bei greenaccu würde bei 3000 Zyklen bei 80% nur gut das doppelte kosten. Die Kosten pro Verbrauchszyklus wären ein Bruchteil - im Vergleich zur aktuellen Technik. Da auch noch 30 kg weniger Gewicht anfallen und die bestehende Ladetechnik verwendet werden kann, suche ich verzweifelt nach Gegenargumenten...

Freitag, 14. Juni 2019, 22:10

Forenbeitrag von: »_Christian_«

Klintholm

Zitat von »segler062« Bin gerade in Klintholm, es gibt nur den Mini Brugsen, der einen mit dem nötigen versorgt Mast- und Schotbruch Heiner Dumme Frage, war das jemals anders? Gab es jemals mehr als einen Brugsen in Klintholm?

Dienstag, 28. Mai 2019, 22:44

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

Hallo Manfred, Der norwegische Zoll unterscheidet zweii Arten der Einfuhr von Sportbooten - siehe hier KLICK - Lagerung / Storing - Umzug (dauerhaft) Ich habe mich für die 2. Variante entschieden, die - wenn ich es richtig verstanden habe nur dann Anwendung findet, wenn der Eigner nach Norwegen zieht. Hier werden dann folgende Regeln angewendet: Moving to Norway You may bring you recreational boat to Norway without paying duties if the following conditions are met: You must have resided abroad c...

Dienstag, 28. Mai 2019, 21:39

Forenbeitrag von: »_Christian_«

"Jan Himp" auf dem Weg nach Norwegen...

Hi Skogiaan, Ich bin noch nicht lange genug hier um das abschließend beantworten zu können. Die Häfen in Trondheim waren in diesem Winter aber nahezu voll belegt. Die meisten Boote bleiben im Wasser. Der Atlantik bleibt weitestgehend eisfrei. Im Frühjahr werden die Boote dann für ein paar Tage rausgenommen um das Unterwasserschiff zu machen. Mir wird das schwerfallen. Das Boot war bisher immer in der Halle. Kommenden Winter wird es wohl frieren müssen. Wenigstens sollte es keine nennenswerten Pr...

Kontrollzentrum